GymnastiktrainerIn

Berufsbeschreibung

GymnastiktrainerInnen trainieren ihre KundInnen mit gymnastischen Übungen. Sie schulen und bilden nicht nur den Körper und die Bewegungen ihrer KundInnen, sie fördern auch ihr Bewusstsein darüber. Beratung und Training haben den Zweck, Haltungsschäden und sonstige Störungen im Bewegungsapparat zu verhindern.
GymnastiktrainerInnen konzipieren ihre Übungen und Übungspläne selbst und richten diese auch nach Teilzielen aus. Solche Teilziele stellen etwa die Stärkung der Bauch- und Rückenmuskulatur, die Beweglichkeit der Wirbelsäule und das Beherrschen eines tänzerischen Elements dar. GymnastiktrainerInnen arbeiten mit Einzelpersonen und Gruppen im Freien, in Sporthallen, Fitnessräumen, Freizeit- und Wellnessanlagen. Sie unterrichten auch an Schulen und in Kursen.

Mehr Information finden Sie beim Beruf:

SportlehrerIn