Barkeeper/Barmaid

Andere Bezeichnung(en): BarmixerIn

 

Berufsbeschreibung

Barkeeper/Barmaids mischen in Bars und Nachtlokalen alkoholische und alkoholfreie Cocktails und Getränke (z. B. Milchshakes, Bowlen, Longdrinks), die sie ihren Gästen servieren. Sie kennen die Standardrezepte und Geschmackseigenschaften bekannter Mixgetränke oder kreieren neue Mischungen. Barkeeper/Barmaids sind auch für die Sauberkeit an der Bar zuständig, kassieren die Rechnung und sorgen dafür, dass alle Zutaten und Materialien für die Zubereitung und Ausschank von Getränken bereitstehen. Sie arbeiten in Gastronomiebetrieben im Team mit KollegInnen sowie - je nach Art und Größe des Betriebes - mit anderen Fachkräften des Gastgewerbes (z. B. Restaurantfachleuten).

Barkeeper/Barmaids mixen alkoholische und alkoholfreie Cocktails bzw. Mischgetränke nach fachlichen Richtlinien, eigenen Rezeptideen oder entsprechend den Wünschen der Gäste und dekorieren sie. Neben Mixgetränken schenken sie auch andere Getränke, wie z. B. Wein, Bowlen oder Heißgetränke aus und kassieren die Rechnung. Oft servieren sie auch kleine Imbisse oder Snacks. Barkeeper/Barmaids sind für die Reinigung der Gläser und die Sauberkeit an und hinter der Theke und den Aufbau der Bar zuständig. Sie sorgen dafür, dass alle Zutaten und Materialien für die Zubereitung und den Ausschank von Getränken bereitstehen. Sie erledigen auch verwaltende Aufgaben. So kümmern sich Barkeeper/Barmaids beispielsweise um Abrechnungen und Bestandsaufnahmen, um das Getränkelager oder die Einhaltung von Hygienevorschriften.

Für Barkeeper/Barmaids ist es wichtig, dass sie Freude am Umgang mit Menschen und am Kommunizieren haben. Oft herrscht hoher Zeitdruck (besonders in Saisonbetrieben der Tourismusbranche), unter dem sie aber trotzdem freundlich und aufmerksam ihre Gäste bedienen und die Übersicht bewahren. Sie arbeiten häufig in Nachtschichten und an Wochenenden und Feiertagen.

Barkeeper/Barmaids bereiten Getränke aus verschiedensten Zutaten, wie z. B. Alkohol, Säften und Früchten, mittels Mixern und Shakern zu. Sie verwenden verschiedenste Gläser und dekorieren viele der Getränke mit essbaren und nicht essbaren Gegenständen (z. B. mit diversen Früchten oder Papierschirmchen). Sie verwenden Kühlgeräte und bedienen Schank- und Kaffeeautomaten und (Computer-)Kassen.

Barkeeper/Barmaids arbeiten in Bars, u. a. von Restaurantbetrieben, Hotels, Diskotheken, Casinos und Ferienanlagen.

Sie sind - je nach Art und Größe des Betriebes - gemeinsam mit ihren KollegInnen sowie mit anderen Fachkräften des Gastgewerbes (siehe z. B. Restaurantfachmann/-frau (Lehrberuf), Hotel- und GastgewerbeassistentIn (Lehrberuf), Tourismuskaufmann/-frau) tätig. Sie haben ständigen und unmittelbaren Kontakt zu ihren Gästen.

  • Getränke, Cocktails und Bowlen mixen
  • passende Gläserformen auswählen, Getränke dekorieren
  • Gäste bedienen, Getränke abkassieren
  • Snacks und kleine Imbisse servieren
  • Getränke einkühlen, Eiswürfel zubereiten
  • diverse Zutaten und Materialien vorbereiten
  • Abrechnungen erledigen
  • Lagerbestände kontrollieren, Einkaufs- und Inventurlisten erstellen
  • Gläser und Theke reinigen
  • Hotels
  • Freizeiteinrichtungen (z. B. Ferienanlagen, Wellnessbetriebe, Golfclubs)
  • Gastronomiebetriebe (z. B. Restaurants, Clubs, Bars)
  • Diskotheken
  • Casinos

Hier finden Sie ein paar Begriffe, die Ihnen in diesem Beruf und in der Ausbildung immer wieder begegnen werden:

 Mise en Place

Gallery

Whatchado Video-Interviews: