WerkzeugkonstrukteurIn

Berufsbeschreibung

WerkzeugkontrukteurInnen sind spezialisierte KonstruktionstechnikerInnen. Sie entwerfen und planen Werkzeuge wie z. B. Schnitt-, Stanz-, Schneidewerkzeuge und dergleichen mehr. Sie entwerfen mechanische Teile, Baugruppen und Komponenten und arbeiten die technischen Detailpläne für die serielle Produktion mittels spezieller Computerprogramme, wie z. B  CAD (Computer Aided Design) aus. Außerdem erstellen sie Fertigungsprogramme für rechnergestützte (CNC-) Werkzeugmaschinen.

WerkzeugkontrukteurInnen arbeiten in Konstruktionsbüros, Werkstätten und Werkhallen des Werkzeug-, Metall- und Maschinenbaus, aber auch der Kunststofftechnik. Je nach Betrieb und Aufgabenbereich arbeiten sie mit BerufskollegInnen sowie mit unterschiedlichen Fach- und Hilfskräften zusammen.

Mehr Information finden Sie beim Beruf:

KonstruktionstechnikerIn