DatenanalystIn

Berufsbeschreibung

Die Analyse und Aufbereitung von Daten ist ein Spezialgebiet im komplexen und stetig wachsenden Feld der Datenwissenschaften (Schlagwort:  Big Data).
DatenanalystInnen sind spezialisierte Daten,-  Datenbank- oder Informatikfachkräfte, die mit informationstechnischen und statistischen/mathematischen Methoden große Datenmengen auswerten und analysieren. Sie entwickeln Programme, Modelle und Algorithmen zur systematischen und automatischen Erfassung und Auswertung von großen Datenmengen. Diese können so unterschiedlich sein wie Markt- und Wirtschaftsdaten, Geo- und Klimadaten, Verkehrsdaten oder Daten aus  Marketing und Social-Media. Sie bereiten ihre Analysen für Berichte und Präsentationen vor und präsentieren sie ihren AuftraggeberInnen (z. B. Unternehmen, politischen Entscheidungsträgern) zur Unterstützung von Entscheidungen und Prognosen.
DatenanalystInnen arbeiten häufig für Banken, Versicherungen, Social Media- oder Telekommunikationsunternehmen, große Handelsbetriebe, aber auch in der Politikberatung.

Mehr Information finden Sie beim Beruf:

Data Scientist (m./w.)
Database-Professional (m./w.)