Butler (m./w.)

Andere Bezeichnung(en): House Manager (m./w.), Hausdame

 

Berufsbeschreibung

Butler (m./w.) (weiblich auch Hausdame oder Butlerin) arbeiten in privaten Haushalten, Botschaften, Hotels und auf Kreuzfahrtschiffen im gehobenen Einkommenssegment. Sie leiten und organisieren einen oder mehrere Haushalte ihrer ArbeitgeberInnen, koordinieren die Tätigkeiten des weiteren Personals und verwalten das Haushaltsbudget.

Butler (m./w.) kennen die persönlichen und privaten Wünsche und Gewohnheiten ihrer ArbeitgeberInnen und stehen oft Rund um die Uhr für diese zur Verfügung. Sie verfügen über Grundkenntnisse in der Reinigung und Pflege von exklusiven Kleidungsstücken und Möbeln und sind versiert in den Bereichen Service und  Etikette sowie im Umgang mit Genussmitteln (z. B. Wein, Zigarren).

Für den Beruf des Butlers (m./w.) ist ein hohes Maß an Diskretion, Freundlichkeit, Zuverlässigkeit und Feingefühl wichtig. Butler (m./w.) halten sich in ihrem Service stets im Hintergrund und sorgen für einen reibungslosen Ablauf im alltäglichen Privatleben ihrer ArbeitgeberInnen.

Butler (m./w.) betreuen einen oder mehrere private Haushalte ihrer ArbeitgeberInnen im gehobenen Einkommenssegment. Sie organisieren und koordinieren sämtliche großen und kleinen Tätigkeiten im Haushalt (inkl. Fuhrpark, Garten, Ferienhäuser). Sie kümmern sich täglich um die Bedürfnisse des privaten Alltags ihrer ArbeitgeberInnen.

Butler (m./w.) führen die Finanzen des Haushaltes und verwalten Haus und Garten. Sie sind der/die erste AnsprechpartnerIn, sowohl für ihre ArbeitgeberInnen als auch für die weiteren MitarbeiterInnen des Haushaltes. Je nach Größe und MitarbeiterInnenstärke des Haushaltes übernehmen Butler (m./w.) entweder hauptsächlich koordinierende Tätigkeiten oder sind selbst als FahrerInnen, im Service oder in der Pflege von Möbeln, Kleidung, Schmuck oder Geschirr (gemeinsam mit HaushälterIn) tätig.

Butler (m./w.) organisieren auch Auslandsaufenthalte und Urlaubsreisen ihrer ArbeitgeberInnen. Hier sorgen sie für einen reibungslosen Ablauf vom Reisebeginn bis zur Ankunft (Transportplanung, Einpacken). Sie reisen oft ihren ArbeitgeberInnen voraus, um den Haushalt für die Ankunft vorzubereiten.

Bei Einladungen organisieren Butler (m./w.) nach den Wünschen ihrer ArbeitgeberInnen die Gästelisten, Einladungen, Tischgedecke, Dekoration sowie die Menüs und versorgen die Gäste, zusammen mit dem Servicepersonal. Sie verfügen über umfangreiche Kenntnisse der teils exklusiven  Genussmittel (z. B. Getränke, Rauchwaren), sind perfekt in den Regeln des Service und der  Etikette geschult und kennen das  Protokoll für den Umgang mit hochrangigen Gästen.

Neben der Organisation des Haushaltes und der Versorgung der Gäste steht für Butler (m./w.) der Service an ihren ArbeitgeberInnen im Mittelpunkt. Sie kennen die persönlichen Wünsche und alltäglichen Vorlieben und Gewohnheiten ihrer ArbeitgeberInnen und sorgen für einen reibungslosen Ablauf im Haushaltsleben. Dies kann auch kleine Tätigkeiten betreffen z. B. Kleidung auslegen, Getränke reichen, besondere Produkte besorgen.

Freundlichkeit, Diskretion, Zuverlässigkeit und Feingefühl sind wichtige Eigenschaften für den Beruf des Butlers (m./w.). Sie halten sich bei ihrer Arbeit stets im Hintergrund und beweisen viel Feingefühl und Geduld beim Umgang mit Ihren ArbeitgeberInnen und deren Gästen.

Auch wenn Butler (m./w.) hauptsächlich in Privathaushalten anzutreffen sind, können sie auch in Botschaften tätig sein, wo sie sich hauptsächlich um die BesucherInnen der Botschaften kümmern. In Hotels oder auf Kreuzfahrtschiffen sind sie für die Gäste für den Zeitraum ihres Aufenthalts zuständig.

Als DienstleisterInnen im privaten Bereich sind Butler (m./w.) selbst ihr wichtigstes Arbeitsmittel. Butler (m./w.) tragen in der Regel eine förmliche Uniform und weiße Handschuhe. Je nach Anforderungen arbeiten sie mit verschiedenen Objekten des täglichen Gebrauchs im Bereich des Service und der Verpflegung.

In der Pflege des hochwertigen Inventars ihrer ArbeitgeberInnen arbeiten Sie mit Reinigungs- und Pflegeprodukten sowie hochwertigen Genussmitteln. In ihrer Tätigkeit als Manager der Wohnsitze und des weiteren Hauspersonals ihrer ArbeitgeberInnen arbeiten sie mit sämtlichen Arbeitsmitteln eines modernen Büros.

Butler (m./w.) arbeiten in der Servicetätigkeit direkt im privaten Umfeld ihrer ArbeitgeberInnen. Je nach Größe des Haushalts sind sie dabei auch im Team mit anderen Hausangestellten und DienstleisterInnen tätig, z. B. HaushälterIn, RaumpflegerIn, Garten- und Grünflächengestaltung - Landschaftsgärtnerei (Lehrberuf), Koch/Köchin (Lehrberuf), ChauffeurIn.

Um möglichst gut für Ihre ArbeitgeberInnen da zu sein, müssen Butler (m./w.) zeitlich flexibel und ortsungebunden sein. Oft begleiten sie ihre ArbeitgeberInnen auch auf Reisen und zu ihren weiteren Wohnsitzen und Ferienhäusern. Da Butler (m./w.) stark in das Privatleben Ihrer ArbeitgeberInnen eingebunden sind, wohnen sie oft an oder in der Nähe ihres Arbeitsplatzes und müssen manchmal auch auf Abruf bereit stehen bzw. Wochenend- und Feiertagsdienste leisten.

  • Haushaltsbudget verwalten
  • persönliche Hilfe und Service im Alltag ihrer ArbeitgeberInnen leisten
  • weiteres Haushaltspersonal koordinieren, anweisen und beaufsichtigen
  • Wartungs-, Pflege- und Servicearbeiten an den Wohn- und Feriensitzen durchführen oder veranlassen
  • Reinigung und Pflege von Kleidungsstücken, Schmuck, Möbeln und Geschirr durchführen oder veranlassen
  • Einladungen organisieren und Gäste bewirten
  • Auslands- und Urlaubsaufenthalte organisieren

Butler (m./w.) arbeiten vor allem in Privathaushalten. Sie sind aber auch in Botschaften sowie in Hotels und auf Kreuzfahrtschiffen im gehobenen Segment tätig.

Hier finden Sie ein paar Begriffe, die Ihnen in diesem Beruf und in der Ausbildung immer wieder begegnen werden:

 Etikette Protokoll