Concierge Service Provider (m./w.)

Berufsbeschreibung

Concierge Service Provider (m./w.) sind DienstleisterInnen, die ihren KundInnen den Alltag erleichtern. Das tun sie, indem sie deren Aufgaben im Alltag übernehmen. Sie organisieren beispielsweise den Besuch von Konzerten und erledigen die täglichen Einkäufe. Diese Tätigkeiten verrichten sie überwiegend von ihrem Büro aus mittels Computer, Telefon und Internet, teilweise sind sie für die Erledigungen aber auch unterwegs. Entweder sind sie in einem Concierge Service-Unternehmen beschäftigt oder selbstständig tätig. Eine spezifische Ausbildung zum Concierge Service Provider (m./w.) gibt es nicht, häufig haben sie eine touristische oder kaufmännische Ausbildung absolviert.

Concierge Service Provider (m./w.) erinnern in ihrer Bezeichnung an den Concierge in Hotels, der übersetzt PortierIn heißt, in der Regel aber an der  Rezeption tätig ist. Dort hat dieser Beruf auch seinen Ursprung und in renommierten Hotels immer noch Bedeutung. Die Tätigkeiten und Aufgaben moderner Concierge Service Provider (m./w.) reichen allerdings wesentlich weiter: Sie reservieren nicht nur Theater-, Konzertkarten und Plätze in feinen Restaurants. Für Ihre KundInnen übernehmen sie alle denkbaren Alltagstätigkeiten, damit diesen neben ihrer beruflichen Tätigkeit mehr Freizeit zur Verfügung steht. Sie organisieren Ausflüge und Behördengänge, bringen und holen die Kleidung zur/aus der Reinigung, planen Urlaubs- und Geschäftsreisen, vereinbaren Termine für Reparaturen und handwerkliche Arbeiten in der Wohnung, buchen Flüge und Mietwägen, erledigen den täglichen Einkauf und vieles mehr. Diese Tätigkeiten verrichten sie nicht nur selbst, sondern beauftragen dafür oft auch andere MitarbeiterInnen und Unternehmen (Lieferservice etc.).

Concierge Service Provider (m./w.) verfügen über Kontakte zur Gastronomie, Event-, Tourismusindustrie und zu anderen, für die Erledigung ihrer Dienstleistung, relevanten Institutionen, die sie durch die Bildung von sozialen Netzwerken erweitern. Sie kennen die Einkaufs-, Liefer- und Servicemöglichkeiten im Umkreis der Wohn- und Arbeitsorte ihrer KundInnen. Concierge Service Provider (m./w.) besitzen organisatorische Fähigkeiten, arbeiten diskret und sind gegenüber ihren KundInnen freundlich und aufgeschlossen. Engagiert und bezahlt werden Concierge Service Provider (m./w.) von ihren KundInnen in der Regel pauschal und monatlich.

Häufig sind Concierge Service Provider (m./w.) für die MieterInnen und EigentümerInnen ganzer Wohnobjekte zuständig oder sie werden von Unternehmen engagiert, um für deren MitarbeiterInnen Alltagsbesorgungen zu erledigen.

Der Kontakt zu ihren KundInnen steht für Concierge Service Provider (m./w.) im Mittelpunkt der Tätigkeit. Deshalb telefonieren sie viel, versenden regelmäßig E-Mails und  recherchieren am Computer. Sie benötigen also grundlegende EDV-Kenntnisse. Fremdsprachenkenntnisse sind ebenso gefragt, da viele ihrer KundInnen aus dem Ausland stammen. Selbstständige Concierge Service Provider (m./w.) besitzen Erfahrungen im kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Bereich, da sie ihr Unternehmen selbst führen.

Der Arbeitsplatz von Concierge Service Providern (m./w.) ist mobil. Sie arbeiten sowohl im Büro vor dem Computer, als auch außerhalb der Betriebsräume, wenn sie Besorgungen für ihre KundInnen erledigen und Kontakte knüpfen. In Kontakt stehen sie dabei mit MitarbeiterInnen aus dem eigenen Betrieb, der Gastronomie, der Event- und Tourismusindustrie und aus Handelsbetreiben und anderen Dienstleistungsunternehmen. Concierge Service Provider (m./w.) arbeiten sowohl zu gewöhnlichen Dienstzeiten als auch nachts und an Wochenenden, um den Notfalldienst zu leisten. Sie sind entweder in einem Concierge Service oder ähnlichem Dienstleistungsunternehmen beschäftigt oder selbstständig tätig. Zunehmend werden sie auch von Hausverwaltungen beauftragt.

  • Konzert-, Theaterkarten besorgen und Plätze in Restaurants reservieren
  • Einkäufe und Behördengänge erledigen, Kleidung aus der Reinigung holen
  • Urlaubs-, Geschäftsreisen und Ausflüge planen, Termine vereinbaren
  • Flüge und Mietwägen buchen
  • Informationen  recherchieren, beraten in Fragen des Lebensstils
  • MitarbeiterInnen und andere Unternehmen mit Diensten für KundInnen beauftragen
  • Kenntnisse und  Netzwerke in Gastronomie, Event-, Tourismusindustrie und anderen Dienstleistungsunternehmen ausbauen
  • Concierge Service-Unternehmen
  • Hotels
  • Hausverwaltungen und -betreuungen
  • Einpersonenunternehmen