Sommelier/Sommelière

Berufsbeschreibung

Sommeliers (m/w) arbeiten als SpezialistInnen für Weine in Restaurants, Hotels und Weinbars. Sie stellen Weinkarten zusammen, informieren die Kunden über das Angebot an nationalen und internationalen Weinen und beraten sie bezüglich der zu bestimmten Menüs passenden Weine. Sie nehmen die Weinbestellung auf und sind für das gesamte Weinservice (von Einkauf, Lagerung bis Verkauf) zuständig. Sommeliers arbeiten im Team mit Restaurantfachleuten, mit KöchInnen und Küchenhilfskräften und haben engen Kontakt zu KundInnen und Gästen.

Sommeliers (m/w) sind Fachleute zum Thema Wein. Als solche sind sie für das gesamte Weinservice zuständig. Sommeliers sind in gastronomischen Betrieben für die Weinauswahl zuständig. Sie beraten die Gäste über das Weinangebot und die zu den jeweiligen Speisen und Speisenfolge passenden Weine. Sie nehmen die Weinbestellung auf, dekantieren die Weine und wählen die dazu passenden Gläser aus.

Zu den Aufgaben der Sommeliers/Sommelièren gehört weiters der Einkauf der Weine: Auf Fachmessen, im Weinhandel und bei WinzerInnen informieren sie sich über neue Weinsorten, Trends und Weinqualitäten, sie verkosten Weine und stellen das Weinsortiment für den Gastronomiebetrieb zusammen.

Weiters wirken Sommeliers und Sommelièren bei der Erstellung und Gestaltung der Weinkarte mit. Sie verbessern die Qualität des Services und pflegen die Partnerschaft mit Winzern und dem Weinhandel. Darüber hinaus kann auch das Auswählen und Verkosten anderer Getränke, z. B. Mineralwasser oder Bier, zu ihren Aufgaben gehören.

Sie sorgen für die fachgerechte Lagerung der Weine, schulen MitarbeiterInnen und organisieren Weinverkostungen. Sommeliers (m/w) arbeiten mit anderen Restaurantfachleuten, KöchInnen und Küchenhilfskräften zusammen und haben Kontakt mit ihren Gästen.

Sommeliers (m/w) arbeiten mit Wein- und Getränkekarten. Bestellungen geben sie über Handnotizen oder tragbare Bestellcomputer an die Getränkezubereitung weiter. Sie servieren die Weine hantieren mit Korkenziehern, Kellnermessern, Weinthermometern, Dekantern und Weingläsern. Weiters hantieren sie mit Tabletts, Servierwagen, Wein- und Sektkühler sowie mit Polier- und Geschirrtüchern.

Im Büro arbeiten sie mit diversen Officeprogrammen zur Erstellung von Getränke- und Weinkarten und führen Abrechnungen, Umsatzlisten, Lagerlisten und andere betriebliche Unterlagen. Sie hantieren mit Faxgeräten, Druckern und Scannern sowie mit Telefonanlagen und Mobiltelefonen.

Sommeliers (m/w) arbeiten vorwiegend in den Räumlichkeiten wie Gaststuben, Küchen, Lagerräumen und Weinkellern von Gaststätten, Restaurants und Hotels. Im Rahmen von Weinmessen und Weinverkostungen bei Winzern sind sie mitunter viel unterwegs. Sommeliers (m/w) arbeiten im Team mit Restaurantfachleuten, Köchen und anderem Servicepersonal, sie z. B.: Koch/Köchin (Lehrberuf), Restaurantfachmann/-frau (Lehrberuf), Hotelkaufmann/-frau.

Weiters haben sie Kontakt zu ihren KundInnen sowie zu WeinhauerInnen und WeinhändlerInnen.

  • Qualität von Weinen erkennen und beurteilen
  • Weinangebot eines gastronomischen Betriebes auswählen
  • gemeinsam mit der Gastronomie- und Küchenleitung Speisen- und Getränkeangebot erstellen
  • Weinkarten planen und mit den Speisenkarten abstimmen
  • Weinauswahl und Einkauf von Weinen durchführen oder organisieren
  • Weine sachgerecht einlagern
  • Weinservice am Tisch: Gäste bei der Wein- bzw. Getränkeauswahl beraten, passende Gläser auswählen
  • Weine aus dem Weinkeller holen, Temperatur und Qualität prüfen
  • Weine präsentieren, entkorken und dekantieren, Gäste probieren lassen
  • Weinverkostungen bei WinzerInnen und WeinhauerInnen durchführen
  • Marktübersicht, neue Angebots- und Nachfragetrends studieren, Weinmessen besuchen
  • Kontakte mit Winzern und Weinhändlern pflegen
  • Weinlisten, Lagerlisten und andere betriebliche Unterlagen führen
  • Restaurants und Gastronomiebetriebe
  • Hotelbetriebe
  • Cateringfirmen
  • Weinbars und Weinstuben

Hier finden Sie ein paar Begriffe, die Ihnen in diesem Beruf und in der Ausbildung immer wieder begegnen werden:

 Destillieren Oxidation

Whatchado Video-Interviews: