AnwendungsprogrammiererIn

Andere Bezeichnung(en): ApplikationsprogrammiererIn

 

Berufsbeschreibung

AnwendungsprogrammiererInnen entwickeln und testen  Software für spezielle betriebliche Anwendungsfälle sowohl für Einzelanwendungen als auch Netzwerklösungen. Sie analysieren die genaue Bedarfslage des Kunden und erarbeiten Lösungsvorschläge, die sie in Abstimmung mit den Kunden implementieren. Außerdem prüfen sie bestehende Anwendungen, stellen Änderungs- bzw. Anpassungsbedarf fest und adaptieren die Programme für die aktuelle Anforderungen.

AnwendungsprogrammiererInnen arbeiten für Softwareanbieter und IT-Unternehmen, für große Betriebe verschiedenster Branchen (Industrie, Banken, Versicherungen etc.) oder selbstständig. Sie arbeiten im Team mit den verschiedensten Experten der IT-Branche und haben Kontakt zu ihren AuftraggeberInnen.

Mehr Information finden Sie beim Beruf:

Software-ProgrammiererIn

 

Whatchado Video-Interviews: