WaffelbäckerIn

Berufsbeschreibung

WaffelbäckerInnen sind in der Süßwarenindustrie mit der maschinellen Herstellung von Waffeln beschäftigt. Da der Produktionsvorgang größtenteils vollautomatisiert abläuft, sind sie vor allem für die Steuerung und Überwachung der Maschinen zuständig.

WaffelbäckerInnen stellen Mehl und andere Backzutaten nach Rezept bereit und füllen die Zutaten in die Spezialtrommel der Mischmaschine. Moderne Maschinen werden nach eingespeicherten Rezepten automatisch gespeist. Anschließend wird die Teigmasse auf Waffeleisen gespritzt und im Waffelofen gebacken. Die Hauptaufgabe der WaffelbäckerInnen ist es, die Temperatur des Waffelofens zu kontrollieren und den Backvorgang zu überwachen. Nach dem Backen streifen sie mit einem Spatel Teigüberschüsse und Teigränder ab und sortieren den Bruch aus und führen Qualitätskontrollen durch.
Neben den Kontroll- und Überwachungstätigkeiten sorgen die WaffelbäckerInnen auch für die Reinigung der Maschinen.

Mehr Information finden Sie beim Beruf:

SüßwarenherstellerIn