WerkstättenleiterIn

Berufsbeschreibung

Die Werkstättenleitung stellt einen betrieblichen Aufstieg dar, der in den unterschiedlichsten Sparten im technischen Bereich vorkommt. WerkstättenleiterInnen sind für die verantwortliche Leitung einer Werkstatt bzw. einer Abteilung zuständig. Sie legen, in Zusammenarbeit mit der Betriebsleitung, das Arbeitsprogramm und die Arbeitsvorbereitung fest.

WerkstättenleiterInnen sind für die Einsatzplanung, die Einteilung und Übertragung der einzelnen Arbeiten auf die MitarbeiterInnen des Werkstattbereichs sowie für die gleichmäßige Auslastung des Werkstattbereichs und der einzelnen Arbeitsplätze zuständig, wobei sie die unterschiedlichen Vorlaufzeiten berücksichtigen. Zu ihren Aufgaben gehört zudem die Mitarbeiterführung bzw. -aufsicht.

Whatchado Video-Interviews: