Tanzlehrer*in

Ausbildung

Die Tanzlehrer*innenausbildung erfolgt in einer gewerbsmäßig betriebenen Tanzschule. Der*die Ausbildungsschüler*in muss mindestens zwölf Wochenstunden durch mindestens 32 Wochen pro Ausbildungsjahr beim Unterricht mitwirken und ist dabei zu allen für den Tanzunterricht erforderlichen Tätigkeiten heranzuziehen.

Die Ausbildung kann in verschiedenen Tanzschulen erfolgen, aber nicht in verschiedenen Unternehmen. Die Ausbildungsschüler*innen sind verpflichtet, während der Ausbildung den Ausbildungslehrgang des Verbandes der österreichischen Tanzlehrer (VTÖ) zu besuchen. Der Ausbildungslehrgang, wird vom Verband der Tanzlehrer im Rahmen seiner Fachschule oder von einer vergleichbaren Einrichtung abgehalten und dauert drei Schuljahre. Der Besuch dieses Lehrganges durch die Ausbildungsschüler*innen erfolgt neben der Ausbildung in der Tanzschule.
Der Ausbildungslehrgang umfasst mindestens 120 Unterrichtsstunden pro Schuljahr.

Voraussetzung für die Aufnahme zur Tanzlehrer*innenausbildung ist u. a. ein Mindestalter von 18 Jahren zu Ausbildungsbeginn. Außerdem wird durch eine kommissionelle Aufnahmeprüfung überprüft, ob die Kandidat*innen eine Reihe von Tänzen (z. B. Langsamer Walzer, Foxtrott, Rumba, Samba, Tango, Wiener Walzer, Jive usw.) in tänzerisch einwandfreier Weise beherrschen.

Wichtige Ausbildungsinhalte:

  • Klassischer Tanz, Ballet
  • Standardtänze, Lateinamerikanische Tänze
  • Modern Dance / Zeitgenössischer Tanz
  • Turniertanzen
  • Tanzpädagogik, Tanzunterricht
  • Tanzkursplanung, Kursadministration
  • Betreuung von Tanzschüler*innen
  • Betreuung von Turniertänzer*innen und Profitänzer*innen
  • Buchhaltung, Kostenrechnung

Art: Universitätsstudium – Bachelorstudium

Dauer: 8 Semester

Form: Vollzeit

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  ECTS-Punkte: 240  

Voraussetzungen:

  • vollendetes 17. Lebensjahr (Ausnahme: bei Instrumentalstudien können besonders begabte BewerberInnen bereits mit dem vollendeten 15. Lebensjahr zum Studium zugelassen werden)
  • Aufnahmeprüfung/Zulassungsprüfung

Abschluss:

Bachelor of Arts (BA)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen Masterstudien

Weitere Infos: http://www.studienwahl.at

Adressen:

Anton Bruckner Privatuniversität
Hagenstraße 57
4040 Linz

Tel.: +43 (0)732 / 701 000 -0
Fax: +43 (0)732 / 701 000 -299
E-Mail: information@bruckneruni.at
Internet: https://www.bruckneruni.at

Schwerpunkte:

Art: Universitätsstudium – Bachelorstudium

Dauer: 8 Semester

Form: Vollzeit

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  ECTS-Punkte: 240  

Voraussetzungen:

  • vollendetes 17. Lebensjahr (Ausnahme: bei Instrumentalstudien können besonders begabte BewerberInnen bereits mit dem vollendeten 15. Lebensjahr zum Studium zugelassen werden)
  • Aufnahmeprüfung/Zulassungsprüfung

Abschluss:

Bachelor of Arts (BA)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen Masterstudien

Weitere Infos: http://www.studienwahl.at

Adressen:

Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien
Johannesgasse 4a
1010 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 512 77 47 -0
Fax: +43 (0)1 / 512 77 47 -7913
E-Mail: office@muk.ac.at
Internet: https://www.muk.ac.at

Art: Universitätsstudium – Masterstudium

Dauer: 4 Semester

Form: Vollzeit

NQR-Level: 7  ISCED-Level: 7  ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelorstudium
  • evt. Aufnahmeprüfung

Abschluss:

Master of Arts (MA)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

Weitere Infos: http://www.studienwahl.at

Adressen:

Anton Bruckner Privatuniversität
Hagenstraße 57
4040 Linz

Tel.: +43 (0)732 / 701 000 -0
Fax: +43 (0)732 / 701 000 -299
E-Mail: information@bruckneruni.at
Internet: https://www.bruckneruni.at

Schwerpunkte: