Petrochemiker*in

Berufsbeschreibung

Petrochemiker*in ist ein Spezialisierungsberuf zu Chemiker*in, Chemietechniker*in und Geochemiker*in. Petrochemiker*innen arbeiten in Betrieben der Erdölgewinnung und Erdöl- und Mineralölverarbeitung ( Raffinerien). Sie planen, steuern und überwachen die chemischen und produktionstechnischen Prozesse der Rohstoffgewinnung und Rohstoffreinigung (Raffination, Destillation) und führen laufend Analysen, Messungen und Tests an den Rohstoffen und Endprodukten (Rohölprodukten) durch. Vor allem befassen sie sich mit der Herstellung von Treibstoffen und Benzin, aber auch mit der Herstellung von  Plastik, Kunststoffen und anderen Produkten aus Rohöl. In Österreich finden Petrochemiker*innen in erster Linie bei der OMV Beschäftigung.

Mehr Information finden Sie beim Beruf:

Chemietechniker*in
Chemiker*in
Geochemiker*in