Legasthenie- und Dyskalkulietrainer*in

Weiterbildung & Karriere

Legasthenie- und Dyskalkulietrainer*innen können sind beruflich im Bereich der Pädagogik und der psychosozialen Betreuung weiterbilden, um ihre Trainingsangebot zu ergänzen. Neue Entwicklungen und Weiterbildungsbereiche: Stressmanagement, Lernmethoden, Familienbegleitung, Frühförderung.

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 5 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • ein Studium der Psychologie oder der Pädagogik/Erziehungswissenschaften/Bildungswissenschaften (jeweils mind. 180 ECTS)
  • oder
  • mit dem Abschluss Diplomierte Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter die Akademie für Sozialarbeit absolviert haben, oder
  • die Fachhochschule Soziale Arbeit erfolgreich abgeschlossen haben, oder
  • an einer Bundes-Bildungsanstalt für Elementarpädagogik und Sozialpädagogik, die Ausbildung für Elementarpädagogik, das Kolleg für Elementarpädagogik oder das Kolleg für Sozialpädagogik erfolgreich absolviert haben
  • und
  • die persönliche Eignung für diesen Beruf durch die positive Absolvierung eines Orientierungsseminars und eines persönlichen Zulassungsgespräches belegen und
  • die Aufnahmeprüfung über die facheinschlägigen Kenntnisse bestehen.

Abschluss:

Akademische Frühfördererin und Familienbegleiterin / Akademischer Frühförderer und Familienbegleiter

Info:

In Kooperation zwischen der Postgraduate School der Medizinischen Universität Graz und dem Sozial- und Heilpädagogischen Förderinstitut Steiermark.

Kosten: EUR 10.400,00

Inhalte:
Neben den theoretischen und wissenschaftlichen Grundlagen in den Bereichen Pädagogik (Heil-, Sozial- und Sonderpädagogik), Psychologie, Psychotherapie, Medizin, Soziologie, Sozialarbeit und Rechtskunde, speziell bezogen auf das Säuglings- und Kleinkindalter, wird vor allem auf die Persönlichkeitsweiterentwicklung und die Entfaltung der individuellen Beratungskompetenz großer wert gelegt.

Weitere Infos: https://postgraduate-school.medunigraz.at/

Adressen:

Postgraduate School der Medizinische Universität Graz
Harrachgasse 21/IV
8010 Graz

Tel.: +43 (0)316 385 -73673
email: postgraduate.school@medunigraz.at
Internet: https://postgraduate-school.medunigraz.at/

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 6 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 25 Jahre
  • Studienberechtigung
  • abgeschlossenes Diplomstudium der Pädagogik bzw. Psychologie oder
  • abgeschlossene Berufsausbildung aus einem heilpädagogischen, psychologischen, medizinischen, psychotherapeutischen oder sozialen Bereich
  • facheinschlägige Praxis von mindestens 2 Jahren in fördernder Arbeit mit Kleinkindern

Abschluss:

AkademischeR Frühförderin/Frühförderer und FamilienbegleiterIn

Info:

Zielgruppe:

  • AbsolventInnen der Pädagogik bzw. Psychologie oder
  • Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung aus einem heilpädagogischen, psychologischen, medizinischen, psychotherapeutischen oder sozialen Bereich
  • Inhalte:
    In dieser sehr praxisorientierten Ausbildung lernen die TeilnehmerInnen Familien mit entwicklungsgefährdeten und -verzögerten bzw. behinderten Kindern bis zu sechs Jahren zu betreuen. Neben Inhalten aus Pädagogik, Psychologie, Psychotherapie, Medizin, Soziologie und Sozialarbeit wird großer Wert auf Beratungskompetenz und Persönlichkeitsbildung gelegt.

    Adressen:

    Universität Wien - Postgraduate Center
    Spitalgasse 2
    Campus der Universität Wien
    1090 Wien

    Tel.: +43 (0)1 / 42 77 -10800
    Fax: +43 (0)1 / 42 77 -9108
    email: info@postgraduatecenter.at
    Internet: https://www.postgraduatecenter.at/

    Schwerpunkte:
    Bildung & Soziales (9)

Art: Lehrgang

Dauer: 4 bis 12 Monate

Form: Fernstudium

ECTS-Punkte: 12  

Voraussetzungen:

Pädagog*innen (Lehrer*innen, Erzieher*innen, Vorschulpädagog*innen), Psycholog*innen, Mediziner*innen, Logopäd*innen, Ergotherapeut*innen, Legasthenie- und/oder Dyskalkulietrainer*innen etc. sowie artverwandte Berufe oder Personen, die sich noch in Ausbildung dazu befinden, eignen sich vorrangig für diese Fernstudien. Die Teilnahme von Personen mit anderen Berufserfahrungen wird individuell durch eine Kommission beurteilt.

Abschluss: Diploma zum*zur diplomierten Lerndidaktiker*in

Berechtigungen: Absolvent*innen sind berechtigt diverser Lernproblematiken auf pädagogisch-didaktischer Ebene festzustellen und Kinder und Erwachsene, die Probleme beim Lernen aufweisen, zu fördern und sind geprüft für die Arbeitsbereiche „spezifische Lernförderung, Lernberatung und Lernmotivation“. Mit dem Erhalt des Diplomas sind die Teilnehmer*innen berechtigt, die Berufsbezeichnung "Diplomierte/r Lerndidaktiker/in" zu führen und können dem Berufsverband der diplomierten Lerndidaktiker/innen beitreten.

Info:

Kosten: EUR 575,00

Die Studiendauer des Aufbaufernstudiums beträgt 4 bis 12 Monate, ist nur in Kombination mit einem Hauptfernstudium (Dyskalkulietrainer*in und/oder Legasthenietrainer*in) möglich und schließt mit einer Diplomprüfung beim EÖDL ab.

Die Diplomaprüfung des Aufbaufernstudiums kann erst nach Abschluss der Diplomaprüfung des Hauptfernstudiums abgeschlossen werden.

Zielgruppe: Der Lehrgang richtet sich insbesondere Pädagog*innen (Lehrer*innen, Erzieher*innen, Vorschulpädagog*innen), Psycholog*innen, Mediziner*innen, Logopäd*innen, Ergotherapeut*innen, Legasthenie- und/oder Dyskalkulietrainer*innen etc. sowie artverwandte Berufe oder Personen, die sich noch in Ausbildung dazu befinden.

Inhalte, unter anderem:

  • Grundlagen der Pädagogik und Didaktik: Lerntheorien, Lernprozesse
  • Lernmethoden, Lernstrategien, Lerntechniken, Lernmodelle, Lernstile, Lerntypen, ganzheitliches Lernen
  • Lernumgebung, Prüfungsvorbereitung, Zeitplanung, Lernmotivation
  • Individualität des Lernens
  • Grundlagen der Entwicklungspsychologie, Entwicklung des Lernens etc.
  • Entwicklungs- und Lernstörungen
  • Aufmerksamkeits-Defizit-Störung (ADS), Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS)
  • Probleme beim Schreiben, Lesen oder Rechnen
  • Lernproblematiken im Erwachsenenalter: Analphabetismus
  • Kinder mit Migrationshintergrund: Deutsch als Zweitsprache
  • Probleme beim Erlernen von Fremdsprachen
  • Lernstress-Management: Prüfungsangst, Motivationsmangel, Überforderung etc.
  • Ernährung und Lernerfolg
  • Tiergestütztes Lerntraining
  • Anamnese
  • Feststellungsverfahren: Screenings und Tests
  • Pädagogisches Gutachten für die spezifische Lernförderung
  • Individuelle Förderplanung
  • Aufmerksamkeitsfokussierung
  • Sinneswahrnehmungsleistungen
  • Phonologische Bewusstheit
  • Sensorische Integration
  • Fernförderung im Schulalter
  • Förderung von Erwachsenen
  • Montessori-Pädagogik
  • Naturpädagogik
  • Lernen mit neuen Medien: Computereinsatz
  • Bewährte Fördermaterialien
  • Fachspezifische Unterstützung bei psychisch und physisch bedingten Lernproblemen
  • Kommunikation und Beratungskompetenz: Gesprächsführung mit Eltern und Lehrer/innen
  • Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Weitere Infos: https://www.lerndidaktikerfernstudium.com/

Adressen:

Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie (EÖDL)
Feldmarschall Conrad Platz 7
9020 Klagenfurt am Wörthersee

Tel.: +43 (0)463 556 60
Fax: +43 (0)463 269 120
email: office@legasthenie.at
Internet: https://www.legasthenie.at

Art: Lehrgang

Dauer: 116 UE (2 bis 5 Monate)

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Spass am Arbeiten mit Menschen
  • Interesse an der Wissensvermittlung
  • Talent vor Menschen zu sprechen

Abschluss: Diplom
Prüfung mit staatlicher ISO-Zertifizierung zum/zur FachtrainerIn gem. ISO 17024

Berechtigungen: TrainierInnentätigkeit im akkreditierten Bereich
Für die Tätigkeit als AMS-TrainerIn sind zusätzliche Seminare im Bereich Gender und Diversity-Management erforderlich

Info:

Ausbildunsinhalte

  • Modul 1: Grundlagen der Erwachsenenbildung (2 UE)
  • Modul 2: Aufbau von wirkungsvollen Trainings (6 UE)
  • Modul 3: Präsentationstechnik und Rhetorik (16 UE)
  • Modul 4: Kommunikation und Körpersprache (12 UE)
  • Modul 5: Zielsetzung und Standortbestimmung (8 UE)
  • Modul 6: Team, Gruppe, Prozess und Ich (16 UE)
  • Modul 7: Erfolg als Trainer/in (16 UE)
  • Modul 8: Coaching Tools für Trainer/innen (8 UE)
  • Praxismodule:
    - Modul 9: Übungsmodul: Anwenden und Durchführen von Trainings und deren Reflexion, Prüfungsvorbereitung (16 UE)
    - Modul 10: Übungs-Gruppen: Durchführen von Trainings und Vorbereiten von Skripten, Unterlagen, Präsentationen in Übungsgruppen (16 UE),
    Nachweis durch Protokolle

Kosten: EUR 2.050,00 + Prüfungsgebühr (EUR 200,00 + EUR 200,00 für staatliche Prüfung)

Adressen:

Bildungszone
Wimbergergasse 14-16/1/4
1070 Wien

Tel.: +43 (0)650 563 98 54
email: office@bildungszone.co.at
Internet: https://www.bildungszone.co.at/

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: 100 UE (5 Wochen) + Praktikum

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Muttersprache Deutsch oder Nachweis einer Sprachprüfung mindestens auf Niveau C1

Abschluss: Diplom des Ausbildungsinstituts nach schriftlicher Abschlussarbeit und Präsentation

Info:

Die Ausbildung erfolgt an 4 Nachmittagen pro Woche über 5 Wochen + Praktikum und Peergroups.

Kosten: EUR 2.100,00 (inkl. USt)

Inhalte:

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Sprachwissenschaftliche Grundlagen
  • Grammatik
  • Lerntypen
  • Spiele im DaF/DaZ Unterricht
  • Lernhemmungen und Traumata
  • Fehlerkorrektur
  • Methodik und Didaktik
  • Leistungsbemessung
  • Religion im DaF/DaZ Unterricht
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Alphabetisierung
  • Gruppendynamik
  • Konfliktmanagement
  • Fremdsprachendidaktik und TrainerInnenrolle
  • Gender Mainstreaming
  • Diversity Management

Adressen:

Institut EWI
Franzensbrückenstraße 4/3
1020 Wien

Tel.: +43 (0)660 818 50 33
email: office1030@institut-ewi.at
Internet: http://www.institut-ewi.at

Art: Lehrgang

Dauer: 8 bis 24 Monate

Form: Fernstudium

ECTS-Punkte: 24  

Voraussetzungen:

Pädagog*innen (Lehrer*innen, Erzieher*innen, Vorschulpädagog*innen), Psycholog*innen, Mediziner*innen, Logopäd*innen, Ergotherapeut*innen, Legasthenie- und/oder Dyskalkulietrainer*innen etc. sowie artverwandte Berufe oder Personen, die sich noch in Ausbildung dazu befinden, eignen sich vorrangig für diese Fernstudien. Die Teilnahme von Personen mit anderen Berufserfahrungen wird individuell durch eine Kommission beurteilt.

Abschluss: Diploma zum*zur diplomierten Lerndidaktiker*in

Berechtigungen: Absolvent*innen sind berechtigt diverser Lernproblematiken auf pädagogisch-didaktischer Ebene festzustellen und Kinder und Erwachsene, die Probleme beim Lernen aufweisen, zu fördern und sind geprüft für die Arbeitsbereiche „spezifische Lernförderung, Lernberatung und Lernmotivation“. Mit dem Erhalt des Diplomas sind die Teilnehmer*innen berechtigt, die Berufsbezeichnung "Diplomierte/r Lerndidaktiker/in" zu führen und können dem Berufsverband der diplomierten Lerndidaktiker/innen beitreten.

Info:

Kosten: EUR 1.150,00

Die Studiendauer beträgt 8 bis 24 Monate und schließt mit einer Diplomprüfung beim EÖDL ab.

Zielgruppe: Der Lehrgang richtet sich insbesondere Pädagog*innen (Lehrer*innen, Erzieher*innen, Vorschulpädagog*innen), Psycholog*innen, Mediziner*innen, Logopäd*innen, Ergotherapeut*innen, Legasthenie- und/oder Dyskalkulietrainer*innen etc. sowie artverwandte Berufe oder Personen, die sich noch in Ausbildung dazu befinden.

Inhalte, unter anderem:

  • Grundlagen der Pädagogik und Didaktik: Lerntheorien, Lernprozesse
  • Lernmethoden, Lernstrategien, Lerntechniken, Lernmodelle, Lernstile, Lerntypen, ganzheitliches Lernen
  • Lernumgebung, Prüfungsvorbereitung, Zeitplanung, Lernmotivation
  • Individualität des Lernens
  • Grundlagen der Entwicklungspsychologie, Entwicklung des Lernens etc.
  • Entwicklungs- und Lernstörungen
  • Aufmerksamkeits-Defizit-Störung (ADS), Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS)
  • Probleme beim Schreiben, Lesen oder Rechnen
  • Lernproblematiken im Erwachsenenalter: Analphabetismus
  • Kinder mit Migrationshintergrund: Deutsch als Zweitsprache
  • Probleme beim Erlernen von Fremdsprachen
  • Lernstress-Management: Prüfungsangst, Motivationsmangel, Überforderung etc.
  • Ernährung und Lernerfolg
  • Tiergestütztes Lerntraining
  • Anamnese
  • Feststellungsverfahren: Screenings und Tests
  • Pädagogisches Gutachten für die spezifische Lernförderung
  • Individuelle Förderplanung
  • Aufmerksamkeitsfokussierung
  • Sinneswahrnehmungsleistungen
  • Phonologische Bewusstheit
  • Sensorische Integration
  • Fernförderung im Schulalter
  • Förderung von Erwachsenen
  • Montessori-Pädagogik
  • Naturpädagogik
  • Lernen mit neuen Medien: Computereinsatz
  • Bewährte Fördermaterialien
  • Fachspezifische Unterstützung bei psychisch und physisch bedingten Lernproblemen
  • Kommunikation und Beratungskompetenz: Gesprächsführung mit Eltern und Lehrer/innen
  • Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Weitere Infos: https://www.lerndidaktikerfernstudium.com/

Adressen:

Erster Österreichischer Dachverband Legasthenie (EÖDL)
Feldmarschall Conrad Platz 7
9020 Klagenfurt am Wörthersee

Tel.: +43 (0)463 556 60
Fax: +43 (0)463 269 120
email: office@legasthenie.at
Internet: https://www.legasthenie.at

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: Modular: bis zu 164 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
  • Mindestalter von 18 Jahren
  • je nach WIFI: Absolvierung eines Grundlehrgangs

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Berechtigungen:

Der positive Abschluss berechtigt zum Führen der Bezeichnung „Diplomierte/r MentaltrainerIn“.

Info:

Zielgruppe: TrainerInnen, BeraterInnen, PsychotherapeutInnen, LehrerInnen, ManagerInnen, SupervisorInnen, FitnesstrainerInnen, StressmanagementtrainerInnen, LegasthenietrainerInnen

Kosten: ca. EUR 1.700,00 - EUR 3.200,00

Inhalte:

  • Grundlagen des Mentaltrainings
  • Persönlichkeit und Verhalten
  • Kommunikation mit mir und anderen
  • Körper, Entspannung, Trance
  • Zielarbeit
  • Ängste, Blockaden, Believes
  • Selbstverwirklichung und Glück
  • Arbeit als TrainerIn

Adressen:

WIFI Kärnten
Europaplatz 1
9021 Klagenfurt

Tel.: +43 (0)5 9434 -901
Fax: +43 (0)5 9434 -911
email: wifi@wifikaernten.at
Internet: https://www.wifikaernten.at/

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: Modular: bis zu 164 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
  • Mindestalter von 18 Jahren
  • je nach WIFI: Absolvierung eines Grundlehrgangs

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Berechtigungen:

Der positive Abschluss berechtigt zum Führen der Bezeichnung „Diplomierte/r MentaltrainerIn“.

Info:

Zielgruppe: TrainerInnen, BeraterInnen, PsychotherapeutInnen, LehrerInnen, ManagerInnen, SupervisorInnen, FitnesstrainerInnen, StressmanagementtrainerInnen, LegasthenietrainerInnen

Kosten: ca. EUR 1.700,00 - EUR 3.200,00

Inhalte:

  • Grundlagen des Mentaltrainings
  • Persönlichkeit und Verhalten
  • Kommunikation mit mir und anderen
  • Körper, Entspannung, Trance
  • Zielarbeit
  • Ängste, Blockaden, Believes
  • Selbstverwirklichung und Glück
  • Arbeit als TrainerIn

Adressen:

WIFI Niederösterreich
Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Tel.: +43 (0)2742 / 890 -2000
Fax: +43 (0)2742 / 890 -2100
email: kundenservice@noe.wifi.at
Internet: https://www.noe.wifi.at/

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: Modular: bis zu 164 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
  • Mindestalter von 18 Jahren
  • je nach WIFI: Absolvierung eines Grundlehrgangs

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Berechtigungen:

Der positive Abschluss berechtigt zum Führen der Bezeichnung „Diplomierte/r MentaltrainerIn“.

Info:

Zielgruppe: TrainerInnen, BeraterInnen, PsychotherapeutInnen, LehrerInnen, ManagerInnen, SupervisorInnen, FitnesstrainerInnen, StressmanagementtrainerInnen, LegasthenietrainerInnen

Kosten: ca. EUR 1.700,00 - EUR 3.200,00

Inhalte:

  • Grundlagen des Mentaltrainings
  • Persönlichkeit und Verhalten
  • Kommunikation mit mir und anderen
  • Körper, Entspannung, Trance
  • Zielarbeit
  • Ängste, Blockaden, Believes
  • Selbstverwirklichung und Glück
  • Arbeit als TrainerIn

Adressen:

WIFI Oberösterreich
Wiener Straße 150
4021 Linz

Tel.: +43 (0)5 7000 -77
Fax: +43 (0)5 7000 -7609
email: kundenservice@wifi-ooe.at
Internet: http://www.wifi-ooe.at

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: Modular: bis zu 164 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
  • Mindestalter von 18 Jahren
  • je nach WIFI: Absolvierung eines Grundlehrgangs

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Berechtigungen:

Der positive Abschluss berechtigt zum Führen der Bezeichnung „Diplomierte/r MentaltrainerIn“.

Info:

Zielgruppe: TrainerInnen, BeraterInnen, PsychotherapeutInnen, LehrerInnen, ManagerInnen, SupervisorInnen, FitnesstrainerInnen, StressmanagementtrainerInnen, LegasthenietrainerInnen

Kosten: ca. EUR 1.700,00 - EUR 3.200,00

Inhalte:

  • Grundlagen des Mentaltrainings
  • Persönlichkeit und Verhalten
  • Kommunikation mit mir und anderen
  • Körper, Entspannung, Trance
  • Zielarbeit
  • Ängste, Blockaden, Believes
  • Selbstverwirklichung und Glück
  • Arbeit als TrainerIn

Adressen:

WIFI Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 88 88 -411
Fax: +43 (0)662 / 88 32 14
email: info@sbg.wifi.at
Internet: https://www.wifisalzburg.at/

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: Modular: bis zu 164 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
  • Mindestalter von 18 Jahren
  • je nach WIFI: Absolvierung eines Grundlehrgangs

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Berechtigungen:

Der positive Abschluss berechtigt zum Führen der Bezeichnung „Diplomierte/r MentaltrainerIn“.

Info:

Zielgruppe: TrainerInnen, BeraterInnen, PsychotherapeutInnen, LehrerInnen, ManagerInnen, SupervisorInnen, FitnesstrainerInnen, StressmanagementtrainerInnen, LegasthenietrainerInnen

Kosten: ca. EUR 1.700,00 - EUR 3.200,00

Inhalte:

  • Grundlagen des Mentaltrainings
  • Persönlichkeit und Verhalten
  • Kommunikation mit mir und anderen
  • Körper, Entspannung, Trance
  • Zielarbeit
  • Ängste, Blockaden, Believes
  • Selbstverwirklichung und Glück
  • Arbeit als TrainerIn

Adressen:

WIFI Steiermark
Körblergasse 111-113
8021 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 602 -1234
Fax: +43 (0)316 / 602 -301
email: info@wifi.wkstmk.at
Internet: https://www.stmk.wifi.at/

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: Modular: bis zu 164 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
  • Mindestalter von 18 Jahren
  • je nach WIFI: Absolvierung eines Grundlehrgangs

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Berechtigungen:

Der positive Abschluss berechtigt zum Führen der Bezeichnung „Diplomierte/r MentaltrainerIn“.

Info:

Zielgruppe: TrainerInnen, BeraterInnen, PsychotherapeutInnen, LehrerInnen, ManagerInnen, SupervisorInnen, FitnesstrainerInnen, StressmanagementtrainerInnen, LegasthenietrainerInnen

Kosten: ca. EUR 1.700,00 - EUR 3.200,00

Inhalte:

  • Grundlagen des Mentaltrainings
  • Persönlichkeit und Verhalten
  • Kommunikation mit mir und anderen
  • Körper, Entspannung, Trance
  • Zielarbeit
  • Ängste, Blockaden, Believes
  • Selbstverwirklichung und Glück
  • Arbeit als TrainerIn

Adressen:

WIFI Tirol
Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)5 90 905 -7000
Fax: +43 (0)5 90 905 -57777
email: info@wktirol.at
Internet: http://www.tirol.wifi.at

Art: Lehrgang

Dauer: 110-172 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • positives Orientierungsgespräch

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Berechtigungen:

AbsolventInnen können sich zum/zur „TrainerIn in der Erwachsenenbildung“ zertifizieren lassen.

Info:

Zielgruppe: bereits tätige bzw. zukünftige ErwachsenenbildnerInnen in Lehre, Trainings, Management sowie Beratung

Ausbildungsdauer: Die Ausbildung ist modular aufgebaut; die Module sind in der Regel auch einzeln buchbar. Die Gesamtausbildung umfasst 110 bis 172 Lehreinheiten.

Kosten: EUR 2.300,00 - EUR 3.900,00

Inhalte:

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Methodik, Didaktik und Methodeneinsatz
  • Trainingskonzipierung/Planung der Seminarphasen
  • Präsentationstechniken und Medieneinsatz
  • Gruppenprozesse und Gruppendynamik
  • Konfliktmanagement und Moderation
  • Abschluss/Prüfungsmodul

Adressen:

WIFI Burgenland
Robert-Graf-Platz 1
7000 Eisenstadt

Tel.: +43 (0)5 909 07 -2000
Fax: +43 (0)5 909 07 -5115
email: info@bgld.wifi.at
Internet: https://www.bgld.wifi.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 110-172 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • positives Orientierungsgespräch

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Berechtigungen:

AbsolventInnen können sich zum/zur „TrainerIn in der Erwachsenenbildung“ zertifizieren lassen.

Info:

Zielgruppe: bereits tätige bzw. zukünftige ErwachsenenbildnerInnen in Lehre, Trainings, Management sowie Beratung

Ausbildungsdauer: Die Ausbildung ist modular aufgebaut; die Module sind in der Regel auch einzeln buchbar. Die Gesamtausbildung umfasst 110 bis 172 Lehreinheiten.

Kosten: EUR 2.300,00 - EUR 3.900,00

Inhalte:

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Methodik, Didaktik und Methodeneinsatz
  • Trainingskonzipierung/Planung der Seminarphasen
  • Präsentationstechniken und Medieneinsatz
  • Gruppenprozesse und Gruppendynamik
  • Konfliktmanagement und Moderation
  • Abschluss/Prüfungsmodul

Adressen:

WIFI Niederösterreich
Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Tel.: +43 (0)2742 / 890 -2000
Fax: +43 (0)2742 / 890 -2100
email: kundenservice@noe.wifi.at
Internet: https://www.noe.wifi.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 110-172 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • positives Orientierungsgespräch

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Berechtigungen:

AbsolventInnen können sich zum/zur „TrainerIn in der Erwachsenenbildung“ zertifizieren lassen.

Info:

Zielgruppe: bereits tätige bzw. zukünftige ErwachsenenbildnerInnen in Lehre, Trainings, Management sowie Beratung

Ausbildungsdauer: Die Ausbildung ist modular aufgebaut; die Module sind in der Regel auch einzeln buchbar. Die Gesamtausbildung umfasst 110 bis 172 Lehreinheiten.

Kosten: EUR 2.300,00 - EUR 3.900,00

Inhalte:

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Methodik, Didaktik und Methodeneinsatz
  • Trainingskonzipierung/Planung der Seminarphasen
  • Präsentationstechniken und Medieneinsatz
  • Gruppenprozesse und Gruppendynamik
  • Konfliktmanagement und Moderation
  • Abschluss/Prüfungsmodul

Adressen:

WIFI Oberösterreich
Wiener Straße 150
4021 Linz

Tel.: +43 (0)5 7000 -77
Fax: +43 (0)5 7000 -7609
email: kundenservice@wifi-ooe.at
Internet: http://www.wifi-ooe.at

Art: Lehrgang

Dauer: 110-172 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • positives Orientierungsgespräch

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Berechtigungen:

AbsolventInnen können sich zum/zur „TrainerIn in der Erwachsenenbildung“ zertifizieren lassen.

Info:

Zielgruppe: bereits tätige bzw. zukünftige ErwachsenenbildnerInnen in Lehre, Trainings, Management sowie Beratung

Ausbildungsdauer: Die Ausbildung ist modular aufgebaut; die Module sind in der Regel auch einzeln buchbar. Die Gesamtausbildung umfasst 110 bis 172 Lehreinheiten.

Kosten: EUR 2.300,00 - EUR 3.900,00

Inhalte:

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Methodik, Didaktik und Methodeneinsatz
  • Trainingskonzipierung/Planung der Seminarphasen
  • Präsentationstechniken und Medieneinsatz
  • Gruppenprozesse und Gruppendynamik
  • Konfliktmanagement und Moderation
  • Abschluss/Prüfungsmodul

Adressen:

WIFI Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 88 88 -411
Fax: +43 (0)662 / 88 32 14
email: info@sbg.wifi.at
Internet: https://www.wifisalzburg.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 110-172 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • positives Orientierungsgespräch

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Berechtigungen:

AbsolventInnen können sich zum/zur „TrainerIn in der Erwachsenenbildung“ zertifizieren lassen.

Info:

Zielgruppe: bereits tätige bzw. zukünftige ErwachsenenbildnerInnen in Lehre, Trainings, Management sowie Beratung

Ausbildungsdauer: Die Ausbildung ist modular aufgebaut; die Module sind in der Regel auch einzeln buchbar. Die Gesamtausbildung umfasst 110 bis 172 Lehreinheiten.

Kosten: EUR 2.300,00 - EUR 3.900,00

Inhalte:

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Methodik, Didaktik und Methodeneinsatz
  • Trainingskonzipierung/Planung der Seminarphasen
  • Präsentationstechniken und Medieneinsatz
  • Gruppenprozesse und Gruppendynamik
  • Konfliktmanagement und Moderation
  • Abschluss/Prüfungsmodul

Adressen:

WIFI Steiermark
Körblergasse 111-113
8021 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 602 -1234
Fax: +43 (0)316 / 602 -301
email: info@wifi.wkstmk.at
Internet: https://www.stmk.wifi.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 110-172 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • positives Orientierungsgespräch

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Berechtigungen:

AbsolventInnen können sich zum/zur „TrainerIn in der Erwachsenenbildung“ zertifizieren lassen.

Info:

Zielgruppe: bereits tätige bzw. zukünftige ErwachsenenbildnerInnen in Lehre, Trainings, Management sowie Beratung

Ausbildungsdauer: Die Ausbildung ist modular aufgebaut; die Module sind in der Regel auch einzeln buchbar. Die Gesamtausbildung umfasst 110 bis 172 Lehreinheiten.

Kosten: EUR 2.300,00 - EUR 3.900,00

Inhalte:

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Methodik, Didaktik und Methodeneinsatz
  • Trainingskonzipierung/Planung der Seminarphasen
  • Präsentationstechniken und Medieneinsatz
  • Gruppenprozesse und Gruppendynamik
  • Konfliktmanagement und Moderation
  • Abschluss/Prüfungsmodul

Adressen:

WIFI Vorarlberg
Bahnhofstraße 24
6850 Dornbirn

Tel.: +43 (0)5572 / 38 94 -425
Fax: +43 (0)5572 / 38 94 -171
email: info@vlbg.wifi.at
Internet: http://www.vlbg.wifi.at

Art: Lehrgang

Dauer: 110-172 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • positives Orientierungsgespräch

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Berechtigungen:

AbsolventInnen können sich zum/zur „TrainerIn in der Erwachsenenbildung“ zertifizieren lassen.

Info:

Zielgruppe: bereits tätige bzw. zukünftige ErwachsenenbildnerInnen in Lehre, Trainings, Management sowie Beratung

Ausbildungsdauer: Die Ausbildung ist modular aufgebaut; die Module sind in der Regel auch einzeln buchbar. Die Gesamtausbildung umfasst 110 bis 172 Lehreinheiten.

Kosten: EUR 2.300,00 - EUR 3.900,00

Inhalte:

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Methodik, Didaktik und Methodeneinsatz
  • Trainingskonzipierung/Planung der Seminarphasen
  • Präsentationstechniken und Medieneinsatz
  • Gruppenprozesse und Gruppendynamik
  • Konfliktmanagement und Moderation
  • Abschluss/Prüfungsmodul

Adressen:

WIFI Wien
Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 476 77 -5555
Fax: +43 (0)1 / 476 77 -5588
email: Kundenservice@wifiwien.at
Internet: https://www.wifiwien.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 68 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Abschluss:

international anerkanntes Zertifikat von Breakthroughs International

Berechtigungen:

Mit der Ausbildung erhalten die AbsolventInnen die Lizenz der Foundation Breakthroughs International, das Seminar Brain Gym® 104 und alle 26 Brain Gym® Bewegungen zu unterrichten.

Info:

Zielgruppe: PädagogInnen, TrainerInnen, BeraterInnen, SupervisorInnen, Coaches, TherapeutInnen, GruppenleiterInnen, KindergärnterInnen, Pflegekräfte, EnergetikerInnen oder generell Bewegungsinteressierte.

Kosten: EUR 1.290,00

Inhalte:

  • PACE
  • Noticing
  • Lernfluss
  • 26 Brain Gym® Bewegungen
  • Kategorien der 26 Brain Gym® Bewegungen in Bezug auf 3 Dimensionen
  • fünf Prinzipien für bewegungsorientiertes Lernen

Adressen:

WIFI Wien
Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 476 77 -5555
Fax: +43 (0)1 / 476 77 -5588
email: Kundenservice@wifiwien.at
Internet: https://www.wifiwien.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 171 UE

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Mindestalter 20 Jahre - abgeschlossene Schulausbildung - verpflichtende Teilnahme am Informationsabend - positives Aufnahmegespräch

Abschluss:

Diplom

Info:

Zielgruppe:
Personen pädagogischer Berufsgruppen, die ihre Lernberatungskompetenz vertiefen möchten (LehrerInnen, KindergärtnerInnen, HorterzieherInnen, SozialpädagogInnen, LektorInnen, PsychologInnen, etc.)

Inhalt:

  • Wahrnehmungs- und Entwicklungspsychologie
  • Lerntheorien, Teilleistungsschwächen
  • Legasthenie, Dyskalkulie, Lernbehelfe
  • Lern- und Zeitmanagement
  • Hyperaktivität, ADHS
  • Konzentrationsförderung und Stressabbau
  • Problemorientiertes Lernen
  • Kommunikation, Gesprächsführung
  • das Coachinggespräch
  • Abschluss

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Wien
Alfred-Dallinger-Platz 1
1030 Wien

Tel.: +43 1 811 78-10140
Fax: +43 1 811 78-10118
email: information@bfi.wien
Internet: https://www.bfi.wien

Schwerpunkte:

Servicecenter für Information, Beratung und Anmeldung



Suchmöglichkeiten & Weiterbildungsdatenbanken