Garderobier / Garderobiere (Künstler-)

Berufsbeschreibung

Künstlergarderobiers/-garderobieren sind bei Theatern oder Film- und Fernsehanstalten angestellt. (Manchmal auch direkt bei den Schauspieler*innen.) Sie kümmern sich um die Garderobe der Künstler*innen, legen die benötigten Kleidungsstücke zurecht und helfen den Darsteller*innen beim An- und Ausziehen. Um ein schnelles Umkleiden zu erleichtern, bereiten sie die Kostüme auf Kleiderständern in der Reihenfolge des Gebrauchs vor.

Nach der Vorstellung überprüfen sie die Kostüme, reinigen sie, bügeln sie, bessern sie aus und hängen sie in die Kleiderschränke. Kleine Änderungen an den Kostümen nehmen sie selbst vor. Bei Gastspielen kümmern sie sich außerdem um den Transport der Kostüme und sind für deren Vollzähligkeit verantwortlich. Sie arbeiten eng mit Kostümbildner*innen und Maskenbildner*innen zusammen.

Mehr Information finden Sie beim Beruf:

Garderobier / Garderobiere