Diplomierte*r Kinderkrankenpfleger*in

Andere Bezeichnung(en): Kinderkrankenschwester/-pfleger

Ausbildung

Die Ausbildung in der Kinder- und Jugendlichenpflege erfolgt in der Regel über einjährige Sonderausbildungen (1600 Stunden). Voraussetzung dafür ist die Ausbildung in einem gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege.

Darüber hinaus bestehen spezielle Grundausbildungen für Kinder- und Jugendlichenpflege an Schulen für Kinder- und Jugendlichenpflege nach den Bestimmungen des Gesundheits- und Krankenpflegegesetzes in der jeweils geltenden Fassung. Die Dauer der Ausbildung beträgt 3 Jahre (4600 Stunden). Für Hebammen (siehe Hebamme (m./w./d.)) und Pflegehelfer*innen verkürzt sich die Dauer der Ausbildung auf 2 Jahre.

Aufnahmebedingungen für Schulen für Kinder- und Jugendlichenpflege:

  • Mindestalter von 17 Jahren und erfolgreiche Absolvierung von 10 Schulstufen oder
  • vollendetes 18. Lebensjahr und entsprechende Allgemeinbildung
  • gesundheitliche (körperliche und geistige) Eignung
  • Vertrauenswürdigkeit

Voraussetzung für die Ausübung dieses Berufs ist die Registrierung im Gesundheitsberuferegister.

Art: Fachhochschullehrgang

Dauer: 3 Semester

Form: Vollzeit

ECTS-Punkte: 75  

Voraussetzungen:

  • Diplom im gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege

Abschluss:

Akademische/r ExpertIn in der Kinder- und Jugendlichenpflege

Berechtigungen: Berufsausübung in der Kinder- und Jugendlichenpflege

Info:

Ausbildungsinhalte, insb.:

  • Gesundheits- und Krankenpflege von Kindern und Jugendlichen
  • Berufsethik und Berufskunde
  • Kommunikation, Konfliktbewältigung, Supervision und Kreativitätstraining
  • Spezielle Pathologie: Diagnose und Therapie einschließlich komplementärmedizinischer Methoden bei Kindern und Jugendlichen
  • Neonatologie
  • Ernährung, Kranken- und Diätkost, Stillen
  • Pflege von Kindern und Jugendlichen in Krisensituationen
  • Soziologie, Psychologie, Pädagogik und Sozialhygiene
  • Hauskrankenpflege bei Kindern und Jugendlichen
  • Berufspraktika

Adressen:

fhg - Zentrum für Gesundheitsberufe Tirol GmbH
Innrain 98
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)512 5322
Fax: +43 (0)512 5322 -75200
E-Mail: info@fhg-tirol.ac.at
Internet: https://www.fhg-tirol.ac.at/

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: 1 Jahr

Form: Vollzeit

Voraussetzungen:

Berufsberechtigung im gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege gem. den Bestimmungen des Gesundheits- und Krankenpflegegesetzes. (Ausbildung im gehobenen Dienst der Gesundheits- und Krankenpflege)

Abschluss:

Diplom für Kinder- und Jugendlichenpflege

Berechtigungen:

Berufsausübung als Diplomierter Kinderkrankenpfleger bzw. diplomierte Kinderkrankenpflegerin

Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at/

Adressen:

Schule für Gesundheits- und Krankenpflege am Landesklinikum St. Pölten
Matthias-Corvinus-Straße 26
3100 St. Pölten

Tel.: +43 (0)2742 / 9004 -63661
Fax: +43 (0)2742 / 9004 -63690
E-Mail: gukps@stpoelten.lknoe.at
Internet: https://pflegeschulen-noe.at

Schwerpunkte:

Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege:

  • Ausbildung Pflegeassistenz
  • Ausbildung Pflegefachassistenz
  • Sonderausbildung Kinder- und Jugendlichenpflege
  • Sonderausbildung Intensivpflege
  • Sonderausbildung Pflege im Operationsbereich
  • zweites Ausbildungsjahr Pflegefachassistenz für Pflegeassistenz

  • Weiterbildung mittleres und basales Pflegemanagement
  • Weiterbildung Onkologische Pflege
  • Weiterbildung Pflege bei Demenz
  • Weiterbildung Pflege von beatmeten Menschen
  • Weiterbildung Endoskopische Pflege


Bildungszentrum der Salzburger Landeskliniken Betriebsges.m.b.H.
Müllner Hauptstraße 48
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)5 7255 -20601
Fax: +43 (0)5 7255 -20799
E-Mail: schulen@salk.at
Internet: http://www.salk.at

Schwerpunkte:

Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege

  • Ausbildung in der Pflegeassistenz
  • Ausbildung in der Pflegefachassistenz
  • Sonderausbildung für Kinder- und Jugendlichenpflege
  • Sonderausbildung für psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflege


Ausbildungszentrum am AKH der Stadt Wien
Lazarettgasse 14
1090 Wien

Tel.: +43 (0)1 40 400 -73200
Fax: +43 (0)1 40 400 -71290
E-Mail: post_akh_sfzp@akhwien.at
Internet: http://www.wienkav.at/ausbildung

Schwerpunkte:

Weiterbildung für Führungsaufgaben für den gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege

Weiterbildung für Lehraufgaben für den gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege

Sonderausbildungen