VisagistIn

Andere Bezeichnung(en): Make Up Artist (m./w.)

 

Weiterbildung

VisagistInnen sind beruflich immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt. Voraussetzung für Erfolg in diesem Beruf ist es, immer auf dem neuesten Stand der Entwicklung zu bleiben und das Fachwissen laufend zu ergänzen und zu vertiefen.

Weiterbildungsbereiche für VisagistInnen sind beispielsweise:

Neben anderen Weiterbildungseinrichtungen bieten das Berufsförderungsinstitut (bfi) und das Wirtschaftsförderungsinstitut (WIFI) Kurse in einigen der genannten Bereiche an.

Heute werden die neusten Image-, Schönheits- und Modetrends vor allem über das Internet bekannt gemacht. Durch Online-Tutorials ist es leichter bestimmte Schmink- und Modetechniken selbst anzuwenden. VisagistInnen müssen hier durch ihre persönliche Beratung und Fachkompetenz hervortreten.
Gleichzeitig können solche Tutorials auch als Weiterbildung genutzt werden oder VisagistInnen bieten selbst Tutorials über Videoplattformen und Social Media an.


Art: a.o. Lehrabschluss

Dauer: 400-710 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • abgeschlossene Schulausbildung (Pflichtschulabschluss)
  • gute Deutschkenntnisse

Abschluss:

Lehrabschlussprüfung KosmetikerIn (LAP) sowie Zertifikat/Diplom

Berechtigungen:

Antritt zur Lehrabschlussprüfung KosmetikerIn und bei erfolgreicher Absolvierung Berufsausübung

Info:

Kosten: EUR 3.900,00 - EUR 6.500,00

Zielgruppe: Dieser Lehrgang richtet sich an Personen, die an einer umfassenden Kosmetikausbildung interessiert sind, weiters an Personen, die diesen Beruf erlernen möchten und im Anschluss im Dienstleistungsbereich tätig werden möchten und an Personen, die planen, später selbstständig zu werden.

Inhalte:

  • medizinische Grundlagen (Anatomie, Somatologie, Dermatologie, Histologie)
  • Physik und Chemie
  • Kräuterlehre
  • Ernährungslehre
  • Unfallverhütung, Erste Hilfe, Arbeitshygiene
  • pflegende Kosmetik
  • Hautbeurteilung (Sicht- und Tastbefund)
  • Hautreinigung
  • manuelle Lymphdrainage
  • Modellagen, Packungen, Masken
  • apparative Kosmetik
  • kosmetische Körper- und Spezialbehandlungen
  • dekorative Kosmetik
  • Enthaarung
  • Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung im Kosmetikinstitut
  • Kostenrechnung

Adressen:

WIFI Burgenland
Robert-Graf-Platz 1
7000 Eisenstadt

Tel.: +43 (0)5 909 07 -2000
Fax: +43 (0)5 909 07 -5115
email: info@bgld.wifi.at
Internet: https://www.bgld.wifi.at/

Art: a.o. Lehrabschluss

Dauer: 400-710 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • abgeschlossene Schulausbildung (Pflichtschulabschluss)
  • gute Deutschkenntnisse

Abschluss:

Lehrabschlussprüfung KosmetikerIn (LAP) sowie Zertifikat/Diplom

Berechtigungen:

Antritt zur Lehrabschlussprüfung KosmetikerIn und bei erfolgreicher Absolvierung Berufsausübung

Info:

Kosten: EUR 3.900,00 - EUR 6.500,00

Zielgruppe: Dieser Lehrgang richtet sich an Personen, die an einer umfassenden Kosmetikausbildung interessiert sind, weiters an Personen, die diesen Beruf erlernen möchten und im Anschluss im Dienstleistungsbereich tätig werden möchten und an Personen, die planen, später selbstständig zu werden.

Inhalte:

  • medizinische Grundlagen (Anatomie, Somatologie, Dermatologie, Histologie)
  • Physik und Chemie
  • Kräuterlehre
  • Ernährungslehre
  • Unfallverhütung, Erste Hilfe, Arbeitshygiene
  • pflegende Kosmetik
  • Hautbeurteilung (Sicht- und Tastbefund)
  • Hautreinigung
  • manuelle Lymphdrainage
  • Modellagen, Packungen, Masken
  • apparative Kosmetik
  • kosmetische Körper- und Spezialbehandlungen
  • dekorative Kosmetik
  • Enthaarung
  • Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung im Kosmetikinstitut
  • Kostenrechnung

Adressen:

WIFI Kärnten
Europaplatz 1
9021 Klagenfurt

Tel.: +43 (0)5 9434 -901
Fax: +43 (0)5 9434 -911
email: wifi@wifikaernten.at
Internet: https://www.wifikaernten.at/

Art: a.o. Lehrabschluss

Dauer: 400-710 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • abgeschlossene Schulausbildung (Pflichtschulabschluss)
  • gute Deutschkenntnisse

Abschluss:

Lehrabschlussprüfung KosmetikerIn (LAP) sowie Zertifikat/Diplom

Berechtigungen:

Antritt zur Lehrabschlussprüfung KosmetikerIn und bei erfolgreicher Absolvierung Berufsausübung

Info:

Kosten: EUR 3.900,00 - EUR 6.500,00

Zielgruppe: Dieser Lehrgang richtet sich an Personen, die an einer umfassenden Kosmetikausbildung interessiert sind, weiters an Personen, die diesen Beruf erlernen möchten und im Anschluss im Dienstleistungsbereich tätig werden möchten und an Personen, die planen, später selbstständig zu werden.

Inhalte:

  • medizinische Grundlagen (Anatomie, Somatologie, Dermatologie, Histologie)
  • Physik und Chemie
  • Kräuterlehre
  • Ernährungslehre
  • Unfallverhütung, Erste Hilfe, Arbeitshygiene
  • pflegende Kosmetik
  • Hautbeurteilung (Sicht- und Tastbefund)
  • Hautreinigung
  • manuelle Lymphdrainage
  • Modellagen, Packungen, Masken
  • apparative Kosmetik
  • kosmetische Körper- und Spezialbehandlungen
  • dekorative Kosmetik
  • Enthaarung
  • Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung im Kosmetikinstitut
  • Kostenrechnung

Adressen:

WIFI Niederösterreich
Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Tel.: +43 (0)2742 / 890 -2000
Fax: +43 (0)2742 / 890 -2100
email: kundenservice@noe.wifi.at
Internet: https://www.noe.wifi.at/

Art: a.o. Lehrabschluss

Dauer: 400-710 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • abgeschlossene Schulausbildung (Pflichtschulabschluss)
  • gute Deutschkenntnisse

Abschluss:

Lehrabschlussprüfung KosmetikerIn (LAP) sowie Zertifikat/Diplom

Berechtigungen:

Antritt zur Lehrabschlussprüfung KosmetikerIn und bei erfolgreicher Absolvierung Berufsausübung

Info:

Kosten: EUR 3.900,00 - EUR 6.500,00

Zielgruppe: Dieser Lehrgang richtet sich an Personen, die an einer umfassenden Kosmetikausbildung interessiert sind, weiters an Personen, die diesen Beruf erlernen möchten und im Anschluss im Dienstleistungsbereich tätig werden möchten und an Personen, die planen, später selbstständig zu werden.

Inhalte:

  • medizinische Grundlagen (Anatomie, Somatologie, Dermatologie, Histologie)
  • Physik und Chemie
  • Kräuterlehre
  • Ernährungslehre
  • Unfallverhütung, Erste Hilfe, Arbeitshygiene
  • pflegende Kosmetik
  • Hautbeurteilung (Sicht- und Tastbefund)
  • Hautreinigung
  • manuelle Lymphdrainage
  • Modellagen, Packungen, Masken
  • apparative Kosmetik
  • kosmetische Körper- und Spezialbehandlungen
  • dekorative Kosmetik
  • Enthaarung
  • Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung im Kosmetikinstitut
  • Kostenrechnung

Adressen:

WIFI Oberösterreich
Wiener Straße 150
4021 Linz

Tel.: +43 (0)5 7000 -77
Fax: +43 (0)5 7000 -7609
email: kundenservice@wifi-ooe.at
Internet: http://www.wifi-ooe.at

Art: a.o. Lehrabschluss

Dauer: 400-710 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • abgeschlossene Schulausbildung (Pflichtschulabschluss)
  • gute Deutschkenntnisse

Abschluss:

Lehrabschlussprüfung KosmetikerIn (LAP) sowie Zertifikat/Diplom

Berechtigungen:

Antritt zur Lehrabschlussprüfung KosmetikerIn und bei erfolgreicher Absolvierung Berufsausübung

Info:

Kosten: EUR 3.900,00 - EUR 6.500,00

Zielgruppe: Dieser Lehrgang richtet sich an Personen, die an einer umfassenden Kosmetikausbildung interessiert sind, weiters an Personen, die diesen Beruf erlernen möchten und im Anschluss im Dienstleistungsbereich tätig werden möchten und an Personen, die planen, später selbstständig zu werden.

Inhalte:

  • medizinische Grundlagen (Anatomie, Somatologie, Dermatologie, Histologie)
  • Physik und Chemie
  • Kräuterlehre
  • Ernährungslehre
  • Unfallverhütung, Erste Hilfe, Arbeitshygiene
  • pflegende Kosmetik
  • Hautbeurteilung (Sicht- und Tastbefund)
  • Hautreinigung
  • manuelle Lymphdrainage
  • Modellagen, Packungen, Masken
  • apparative Kosmetik
  • kosmetische Körper- und Spezialbehandlungen
  • dekorative Kosmetik
  • Enthaarung
  • Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung im Kosmetikinstitut
  • Kostenrechnung

Adressen:

WIFI Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 88 88 -411
Fax: +43 (0)662 / 88 32 14
email: info@sbg.wifi.at
Internet: https://www.wifisalzburg.at/

Art: a.o. Lehrabschluss

Dauer: 400-710 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • abgeschlossene Schulausbildung (Pflichtschulabschluss)
  • gute Deutschkenntnisse

Abschluss:

Lehrabschlussprüfung KosmetikerIn (LAP) sowie Zertifikat/Diplom

Berechtigungen:

Antritt zur Lehrabschlussprüfung KosmetikerIn und bei erfolgreicher Absolvierung Berufsausübung

Info:

Kosten: EUR 3.900,00 - EUR 6.500,00

Zielgruppe: Dieser Lehrgang richtet sich an Personen, die an einer umfassenden Kosmetikausbildung interessiert sind, weiters an Personen, die diesen Beruf erlernen möchten und im Anschluss im Dienstleistungsbereich tätig werden möchten und an Personen, die planen, später selbstständig zu werden.

Inhalte:

  • medizinische Grundlagen (Anatomie, Somatologie, Dermatologie, Histologie)
  • Physik und Chemie
  • Kräuterlehre
  • Ernährungslehre
  • Unfallverhütung, Erste Hilfe, Arbeitshygiene
  • pflegende Kosmetik
  • Hautbeurteilung (Sicht- und Tastbefund)
  • Hautreinigung
  • manuelle Lymphdrainage
  • Modellagen, Packungen, Masken
  • apparative Kosmetik
  • kosmetische Körper- und Spezialbehandlungen
  • dekorative Kosmetik
  • Enthaarung
  • Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung im Kosmetikinstitut
  • Kostenrechnung

Adressen:

WIFI Steiermark
Körblergasse 111-113
8021 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 602 -1234
Fax: +43 (0)316 / 602 -301
email: info@wifi.wkstmk.at
Internet: https://www.stmk.wifi.at/

Art: a.o. Lehrabschluss

Dauer: 400-710 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • abgeschlossene Schulausbildung (Pflichtschulabschluss)
  • gute Deutschkenntnisse

Abschluss:

Lehrabschlussprüfung KosmetikerIn (LAP) sowie Zertifikat/Diplom

Berechtigungen:

Antritt zur Lehrabschlussprüfung KosmetikerIn und bei erfolgreicher Absolvierung Berufsausübung

Info:

Kosten: EUR 3.900,00 - EUR 6.500,00

Zielgruppe: Dieser Lehrgang richtet sich an Personen, die an einer umfassenden Kosmetikausbildung interessiert sind, weiters an Personen, die diesen Beruf erlernen möchten und im Anschluss im Dienstleistungsbereich tätig werden möchten und an Personen, die planen, später selbstständig zu werden.

Inhalte:

  • medizinische Grundlagen (Anatomie, Somatologie, Dermatologie, Histologie)
  • Physik und Chemie
  • Kräuterlehre
  • Ernährungslehre
  • Unfallverhütung, Erste Hilfe, Arbeitshygiene
  • pflegende Kosmetik
  • Hautbeurteilung (Sicht- und Tastbefund)
  • Hautreinigung
  • manuelle Lymphdrainage
  • Modellagen, Packungen, Masken
  • apparative Kosmetik
  • kosmetische Körper- und Spezialbehandlungen
  • dekorative Kosmetik
  • Enthaarung
  • Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung im Kosmetikinstitut
  • Kostenrechnung

Adressen:

WIFI Tirol
Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)5 90 905 -7000
Fax: +43 (0)5 90 905 -57777
email: info@wktirol.at
Internet: http://www.tirol.wifi.at

Art: a.o. Lehrabschluss

Dauer: 400-710 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • abgeschlossene Schulausbildung (Pflichtschulabschluss)
  • gute Deutschkenntnisse

Abschluss:

Lehrabschlussprüfung KosmetikerIn (LAP) sowie Zertifikat/Diplom

Berechtigungen:

Antritt zur Lehrabschlussprüfung KosmetikerIn und bei erfolgreicher Absolvierung Berufsausübung

Info:

Kosten: EUR 3.900,00 - EUR 6.500,00

Zielgruppe: Dieser Lehrgang richtet sich an Personen, die an einer umfassenden Kosmetikausbildung interessiert sind, weiters an Personen, die diesen Beruf erlernen möchten und im Anschluss im Dienstleistungsbereich tätig werden möchten und an Personen, die planen, später selbstständig zu werden.

Inhalte:

  • medizinische Grundlagen (Anatomie, Somatologie, Dermatologie, Histologie)
  • Physik und Chemie
  • Kräuterlehre
  • Ernährungslehre
  • Unfallverhütung, Erste Hilfe, Arbeitshygiene
  • pflegende Kosmetik
  • Hautbeurteilung (Sicht- und Tastbefund)
  • Hautreinigung
  • manuelle Lymphdrainage
  • Modellagen, Packungen, Masken
  • apparative Kosmetik
  • kosmetische Körper- und Spezialbehandlungen
  • dekorative Kosmetik
  • Enthaarung
  • Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung im Kosmetikinstitut
  • Kostenrechnung

Adressen:

WIFI Wien
Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 476 77 -5555
Fax: +43 (0)1 / 476 77 -5588
email: Kundenservice@wifiwien.at
Internet: https://www.wifiwien.at/

Art: a.o. Lehrabschluss

Dauer: 752 Lehreinheiten

Voraussetzungen:

  • vollendetes 17. Lebensjahr
  • positiv absolvierte 9. Schulstufe
  • Besuch eines Informationsabends

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Berechtigungen:

Die Ausbildung ist eine perfekte Vorbereitung für die außerordentliche Lehrabschlussprüfung in den Berufen Kosmetik und Fußpflege. Nach Ablegung der Befähigungsprüfung und entsprechender Berufspraxis können sich die AbsolventInnen der Ausbildung selbständig machen.

Info:

Kosten: EUR 6.790,00 - EUR 6.900,00

Zielgruppe: Alle Interessierten, die im zweiten Bildungsweg Lehrabschlüsse in den Berufen Kosmetik und Fußpflege absolvieren wollen.

Inhalte:

  • Anatomie/Physiologie/Dermatologie
  • allgemeine Hygiene/Arbeitshygiene
  • Erste Hilfe
  • einfache und erweiterte Fußpflege
  • einfache und erweiterte Kosmetik
  • Nail Design (Gel)
  • Eye Lashes
  • dauerhafte Haarentfernung
  • Apparate, Geräte und Instrumentenlehre
  • Kräuterlehre
  • Ernährungslehre
  • einfache Kostenrechnung und Marketing
  • Praktikum

Adressen:

WIFI Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 88 88 -411
Fax: +43 (0)662 / 88 32 14
email: info@sbg.wifi.at
Internet: https://www.wifisalzburg.at/

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: 237 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Mindestalter von 25 Jahren
  • abgeschlossene Berufsausbildung

Abschluss:

Zeugnis

Info:

Kosten: EUR 4.000,00 exkl. Prüfungsgebühr EUR 330,00

Inhalte:

Modul 1:
  • Farbenlehre
  • Geschichte der Farben
  • Farbharmonie
  • Farbpsychologie inkl. Farbtests
  • Farberleben
  • kreativer Umgang mit Farben
  • Garderobeplanung
  • Farben in der Kleidung
  • Kombinatorik - airstyling und Make-up
  • unterschiedliche Analyseverfahren
  • Ablauf einer Farbberatung
  • Damen- und Herrenberatung
  • Accessoires
  • Image und Persönlichkeit
  • Selbstbild / Fremdbild
  • Gewerbe- und Steuerrecht
  • Praxis mit Modellen
Modul 2:
  • Formenlehre
  • Kostüm- und Kleiderkunde
  • Proportionen für Damen und Herren
  • Stilrichtungen
  • internationale Dresscodes
  • Ablauf einer Stilberatung
  • Kundenbetreuung mit Kastencheck
  • Damen- und Herrenberatung
  • Grundlagen der Firmenberatung
  • Entstehung und Wirkung von Image
  • Wie kreiert man ein Image?
  • Selbstpräsentation
  • Praxis mit Modellen
  • Einkaufsberatung
  • Karriereplanung
  • Marketing- und Verkaufsstrategien
  • Weiterbildung
  • Zukunftschancen
  • Adressen:

    WIFI Wien
    Währinger Gürtel 97
    1180 Wien

    Tel.: +43 (0)1 / 476 77 -5555
    Fax: +43 (0)1 / 476 77 -5588
    email: Kundenservice@wifiwien.at
    Internet: https://www.wifiwien.at/

    Art: Meisterprüfung/Befähigungsprüfung

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen: Antrittsvoraussetzung für die Befähigungsprüfung ist die Vollendung des 18. Lebensjahres.
    Werden entsprechende Nachweise erbracht (z. B. über eine einschlägige Lehrabschlussprüfung) können bestimmte Prüfungsteile entfallen.

    Abschluss: Zeugnis über den jeweils abgelegten Prüfungsteil

    Berechtigungen: Selbstständige Berufsausübung im reglementierten Gewerbe "KosmetikerIn".

    Info: Zielgruppe: KosmetikerInnen, die die Ablegung der Befähigungsprüfung anstreben.

    Adressen:

    Meisterprüfungsstelle der Wirtschaftskammer Burgenland
    Robert-Graf-Platz 1
    7000 Eisenstadt

    Tel.: +43 (0)5 90 907 -5416
    email: josef.wagner@wkbgld.at
    Internet: https://www.wko.at/service/dienststelle.html?orgid=20124

    Art: Meisterprüfung/Befähigungsprüfung

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen: Antrittsvoraussetzung für die Befähigungsprüfung ist die Vollendung des 18. Lebensjahres.
    Werden entsprechende Nachweise erbracht (z. B. über eine einschlägige Lehrabschlussprüfung) können bestimmte Prüfungsteile entfallen.

    Abschluss: Zeugnis über den jeweils abgelegten Prüfungsteil

    Berechtigungen: Selbstständige Berufsausübung im reglementierten Gewerbe "KosmetikerIn".

    Info: Zielgruppe: KosmetikerInnen, die die Ablegung der Befähigungsprüfung anstreben.

    Adressen:

    Meisterprüfungsstelle der Wirtschaftskammer Kärnten
    Koschutastraße 3
    9020 Klagenfurt

    Tel.: +43 (0)5 90 904 -858
    email: meisterpruefungsstelle@wkk.or.at
    Internet: https://www.wko.at/ktn/meisterpruefungsstelle

    Art: Meisterprüfung/Befähigungsprüfung

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen: Antrittsvoraussetzung für die Befähigungsprüfung ist die Vollendung des 18. Lebensjahres.
    Werden entsprechende Nachweise erbracht (z. B. über eine einschlägige Lehrabschlussprüfung) können bestimmte Prüfungsteile entfallen.

    Abschluss: Zeugnis über den jeweils abgelegten Prüfungsteil

    Berechtigungen: Selbstständige Berufsausübung im reglementierten Gewerbe "KosmetikerIn".

    Info: Zielgruppe: KosmetikerInnen, die die Ablegung der Befähigungsprüfung anstreben.

    Adressen:

    Meisterprüfungsstelle der Wirtschaftskammer Niederösterreich
    Landsbergerstraße 1
    3100 St. Pölten

    Tel.: +43 (0)2742 / 851 -17551
    email: meisterpruefung@wknoe.at
    Internet: http://wko.at/noe/meisterpruefung

    Art: Meisterprüfung/Befähigungsprüfung

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen: Antrittsvoraussetzung für die Befähigungsprüfung ist die Vollendung des 18. Lebensjahres.
    Werden entsprechende Nachweise erbracht (z. B. über eine einschlägige Lehrabschlussprüfung) können bestimmte Prüfungsteile entfallen.

    Abschluss: Zeugnis über den jeweils abgelegten Prüfungsteil

    Berechtigungen: Selbstständige Berufsausübung im reglementierten Gewerbe "KosmetikerIn".

    Info: Zielgruppe: KosmetikerInnen, die die Ablegung der Befähigungsprüfung anstreben.

    Adressen:

    Meisterprüfungsstelle der Wirtschaftskammer Oberösterreich
    Wiener Straße 150
    4024 Linz

    Tel.: +43 (0)5 90 909 -4030
    Fax: +43 (0)5 90 909 -4029
    email: pruefungen@wkooe.at
    Internet: https://www.wko.at/ooe/meister

    Art: Meisterprüfung/Befähigungsprüfung

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen: Antrittsvoraussetzung für die Befähigungsprüfung ist die Vollendung des 18. Lebensjahres.
    Werden entsprechende Nachweise erbracht (z. B. über eine einschlägige Lehrabschlussprüfung) können bestimmte Prüfungsteile entfallen.

    Abschluss: Zeugnis über den jeweils abgelegten Prüfungsteil

    Berechtigungen: Selbstständige Berufsausübung im reglementierten Gewerbe "KosmetikerIn".

    Info: Zielgruppe: KosmetikerInnen, die die Ablegung der Befähigungsprüfung anstreben.

    Adressen:

    Meisterprüfungsstelle der Wirtschaftskammer Salzburg
    Faberstraße 18
    5027 Salzburg

    Tel.: +43 (0)66 88 88 -272 oder -372
    email: bildungspolitik@wks.at
    Internet: https://www.wko.at/site/MeisterpruefungsstelleSalzburg/meisterpruefungsstelle-salzburg.html

    Art: Meisterprüfung/Befähigungsprüfung

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen: Antrittsvoraussetzung für die Befähigungsprüfung ist die Vollendung des 18. Lebensjahres.
    Werden entsprechende Nachweise erbracht (z. B. über eine einschlägige Lehrabschlussprüfung) können bestimmte Prüfungsteile entfallen.

    Abschluss: Zeugnis über den jeweils abgelegten Prüfungsteil

    Berechtigungen: Selbstständige Berufsausübung im reglementierten Gewerbe "KosmetikerIn".

    Info: Zielgruppe: KosmetikerInnen, die die Ablegung der Befähigungsprüfung anstreben.

    Adressen:

    Meisterprüfungsstelle der Wirtschaftskammer Steiermark
    Körblergasse 111-113
    8021 Graz

    Tel.: +43 (0)316 601 -352
    email: meisterpruefung@wkstmk.at
    Internet: https://www.wko.at/stmk/meister

    Art: Meisterprüfung/Befähigungsprüfung

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen: Antrittsvoraussetzung für die Befähigungsprüfung ist die Vollendung des 18. Lebensjahres.
    Werden entsprechende Nachweise erbracht (z. B. über eine einschlägige Lehrabschlussprüfung) können bestimmte Prüfungsteile entfallen.

    Abschluss: Zeugnis über den jeweils abgelegten Prüfungsteil

    Berechtigungen: Selbstständige Berufsausübung im reglementierten Gewerbe "KosmetikerIn".

    Info: Zielgruppe: KosmetikerInnen, die die Ablegung der Befähigungsprüfung anstreben.

    Adressen:

    Prüfungsservice der Wirtschaftskammer Tirol
    Egger-Lienz-Straße 118
    6020 Innsbruck

    Tel.: +43 (0)5 90 905 -7316
    email: pruefung@wktirol.at
    Internet: http://www.tirol-pruefung.at

    Art: Meisterprüfung/Befähigungsprüfung

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen: Antrittsvoraussetzung für die Befähigungsprüfung ist die Vollendung des 18. Lebensjahres.
    Werden entsprechende Nachweise erbracht (z. B. über eine einschlägige Lehrabschlussprüfung) können bestimmte Prüfungsteile entfallen.

    Abschluss: Zeugnis über den jeweils abgelegten Prüfungsteil

    Berechtigungen: Selbstständige Berufsausübung im reglementierten Gewerbe "KosmetikerIn".

    Info: Zielgruppe: KosmetikerInnen, die die Ablegung der Befähigungsprüfung anstreben.

    Adressen:

    Meisterprüfungsstelle der Wirtschaftskammer Vorarlberg
    Bahnhofstraße 24
    6850 Dornbirn

    Tel.: +43 (0)5572 38 94 -490
    email: sohm.brigitte@wkv.at
    Internet: http://wko.at/vlbg/mp

    Art: Meisterprüfung/Befähigungsprüfung

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen: Antrittsvoraussetzung für die Befähigungsprüfung ist die Vollendung des 18. Lebensjahres.
    Werden entsprechende Nachweise erbracht (z. B. über eine einschlägige Lehrabschlussprüfung) können bestimmte Prüfungsteile entfallen.

    Abschluss: Zeugnis über den jeweils abgelegten Prüfungsteil

    Berechtigungen: Selbstständige Berufsausübung im reglementierten Gewerbe "KosmetikerIn".

    Info: Zielgruppe: KosmetikerInnen, die die Ablegung der Befähigungsprüfung anstreben.

    Adressen:

    Bundesinnung der Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure
    Wiedner Hauptstraße 63
    1045 Wien

    Tel.: +43 (0)5 90 900
    Fax: +43 (0)5 90 900
    email: bigr6@wko.at
    Internet: http://www.fkm.at

    Meisterprüfungsstelle der Wirtschaftskammer Wien
    Rudolf-Sallinger-Platz 1
    1030 Wien

    Tel.: +43 (0)1 514 50 -2212
    email: meisterpruefung@wkw.at
    Internet: http://wko.at/wien/meisterpruefung

    Art: Meisterprüfung/Befähigungsprüfung

    Dauer: modular bzw. Gesamtkurs

    Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

    Voraussetzungen:

    • abgeschlossene Lehre oder
    • ausreichend Berufspraxis im Bereich Kosmetik

    Abschluss:

    Zeugnis. Die Befähigungsprüfung wird von der Wirtschaftskammer durchgeführt.

    Berechtigungen:

    Die KursteilnehmerInnen erwerben die Voraussetzungen, zur Befähigungsprüfung anzutreten; nach erfolgreich abgelegter Prüfung sind die AbsolventInnen zur selbstständigen Berufsausübung berechtigt.

    Info:

    Hinweis: Je nach Bundesland werden die kaufmännisch-rechtlichen Inhalte und / oder fachspezifischen Gegenstände der Eignungsprüfung als einzeln buchbare Kurse (3 Module) oder als Gesamtkurs angeboten.

    Dauer: Der Gesamtkurs umfasst 3 Module mit insg. 56 LE (Intensivkurs) - 110 LE

    Kosten: je nach Angebot: ca. EUR 1.000,00 (Intensivkurs) - ca. EUR 1.350,00 (Gesamtkurs)

    Inhalte für den fachspezifischen Teil:

    • Anatomie
    • Dermatologie
    • Histologie
    • Physik
    • Chemie
    • Apparatekunde
    • Kräuterlehre
    • Wirkstoffe
    • Ernährungslehre
    • Einführung in den Prüfungsraum
    • Vorstellung der Apparate
    • manuelle Lymphdrainage
    • Modellage
    • Enthaarung
    • Körperbehandlung

    Adressen:

    WIFI Kärnten
    Europaplatz 1
    9021 Klagenfurt

    Tel.: +43 (0)5 9434 -901
    Fax: +43 (0)5 9434 -911
    email: wifi@wifikaernten.at
    Internet: https://www.wifikaernten.at/

    Art: Meisterprüfung/Befähigungsprüfung

    Dauer: modular bzw. Gesamtkurs

    Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

    Voraussetzungen:

    • abgeschlossene Lehre oder
    • ausreichend Berufspraxis im Bereich Kosmetik

    Abschluss:

    Zeugnis. Die Befähigungsprüfung wird von der Wirtschaftskammer durchgeführt.

    Berechtigungen:

    Die KursteilnehmerInnen erwerben die Voraussetzungen, zur Befähigungsprüfung anzutreten; nach erfolgreich abgelegter Prüfung sind die AbsolventInnen zur selbstständigen Berufsausübung berechtigt.

    Info:

    Hinweis: Je nach Bundesland werden die kaufmännisch-rechtlichen Inhalte und / oder fachspezifischen Gegenstände der Eignungsprüfung als einzeln buchbare Kurse (3 Module) oder als Gesamtkurs angeboten.

    Dauer: Der Gesamtkurs umfasst 3 Module mit insg. 56 LE (Intensivkurs) - 110 LE

    Kosten: je nach Angebot: ca. EUR 1.000,00 (Intensivkurs) - ca. EUR 1.350,00 (Gesamtkurs)

    Inhalte für den fachspezifischen Teil:

    • Anatomie
    • Dermatologie
    • Histologie
    • Physik
    • Chemie
    • Apparatekunde
    • Kräuterlehre
    • Wirkstoffe
    • Ernährungslehre
    • Einführung in den Prüfungsraum
    • Vorstellung der Apparate
    • manuelle Lymphdrainage
    • Modellage
    • Enthaarung
    • Körperbehandlung

    Adressen:

    WIFI Niederösterreich
    Mariazeller Straße 97
    3100 St. Pölten

    Tel.: +43 (0)2742 / 890 -2000
    Fax: +43 (0)2742 / 890 -2100
    email: kundenservice@noe.wifi.at
    Internet: https://www.noe.wifi.at/

    Art: Meisterprüfung/Befähigungsprüfung

    Dauer: modular bzw. Gesamtkurs

    Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

    Voraussetzungen:

    • abgeschlossene Lehre oder
    • ausreichend Berufspraxis im Bereich Kosmetik

    Abschluss:

    Zeugnis. Die Befähigungsprüfung wird von der Wirtschaftskammer durchgeführt.

    Berechtigungen:

    Die KursteilnehmerInnen erwerben die Voraussetzungen, zur Befähigungsprüfung anzutreten; nach erfolgreich abgelegter Prüfung sind die AbsolventInnen zur selbstständigen Berufsausübung berechtigt.

    Info:

    Hinweis: Je nach Bundesland werden die kaufmännisch-rechtlichen Inhalte und / oder fachspezifischen Gegenstände der Eignungsprüfung als einzeln buchbare Kurse (3 Module) oder als Gesamtkurs angeboten.

    Dauer: Der Gesamtkurs umfasst 3 Module mit insg. 56 LE (Intensivkurs) - 110 LE

    Kosten: je nach Angebot: ca. EUR 1.000,00 (Intensivkurs) - ca. EUR 1.350,00 (Gesamtkurs)

    Inhalte für den fachspezifischen Teil:

    • Anatomie
    • Dermatologie
    • Histologie
    • Physik
    • Chemie
    • Apparatekunde
    • Kräuterlehre
    • Wirkstoffe
    • Ernährungslehre
    • Einführung in den Prüfungsraum
    • Vorstellung der Apparate
    • manuelle Lymphdrainage
    • Modellage
    • Enthaarung
    • Körperbehandlung

    Adressen:

    WIFI Oberösterreich
    Wiener Straße 150
    4021 Linz

    Tel.: +43 (0)5 7000 -77
    Fax: +43 (0)5 7000 -7609
    email: kundenservice@wifi-ooe.at
    Internet: http://www.wifi-ooe.at

    Art: Meisterprüfung/Befähigungsprüfung

    Dauer: modular bzw. Gesamtkurs

    Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

    Voraussetzungen:

    • abgeschlossene Lehre oder
    • ausreichend Berufspraxis im Bereich Kosmetik

    Abschluss:

    Zeugnis. Die Befähigungsprüfung wird von der Wirtschaftskammer durchgeführt.

    Berechtigungen:

    Die KursteilnehmerInnen erwerben die Voraussetzungen, zur Befähigungsprüfung anzutreten; nach erfolgreich abgelegter Prüfung sind die AbsolventInnen zur selbstständigen Berufsausübung berechtigt.

    Info:

    Hinweis: Je nach Bundesland werden die kaufmännisch-rechtlichen Inhalte und / oder fachspezifischen Gegenstände der Eignungsprüfung als einzeln buchbare Kurse (3 Module) oder als Gesamtkurs angeboten.

    Dauer: Der Gesamtkurs umfasst 3 Module mit insg. 56 LE (Intensivkurs) - 110 LE

    Kosten: je nach Angebot: ca. EUR 1.000,00 (Intensivkurs) - ca. EUR 1.350,00 (Gesamtkurs)

    Inhalte für den fachspezifischen Teil:

    • Anatomie
    • Dermatologie
    • Histologie
    • Physik
    • Chemie
    • Apparatekunde
    • Kräuterlehre
    • Wirkstoffe
    • Ernährungslehre
    • Einführung in den Prüfungsraum
    • Vorstellung der Apparate
    • manuelle Lymphdrainage
    • Modellage
    • Enthaarung
    • Körperbehandlung

    Adressen:

    WIFI Steiermark
    Körblergasse 111-113
    8021 Graz

    Tel.: +43 (0)316 / 602 -1234
    Fax: +43 (0)316 / 602 -301
    email: info@wifi.wkstmk.at
    Internet: https://www.stmk.wifi.at/

    Art: Meisterprüfung/Befähigungsprüfung

    Dauer: modular bzw. Gesamtkurs

    Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

    Voraussetzungen:

    • abgeschlossene Lehre oder
    • ausreichend Berufspraxis im Bereich Kosmetik

    Abschluss:

    Zeugnis. Die Befähigungsprüfung wird von der Wirtschaftskammer durchgeführt.

    Berechtigungen:

    Die KursteilnehmerInnen erwerben die Voraussetzungen, zur Befähigungsprüfung anzutreten; nach erfolgreich abgelegter Prüfung sind die AbsolventInnen zur selbstständigen Berufsausübung berechtigt.

    Info:

    Hinweis: Je nach Bundesland werden die kaufmännisch-rechtlichen Inhalte und / oder fachspezifischen Gegenstände der Eignungsprüfung als einzeln buchbare Kurse (3 Module) oder als Gesamtkurs angeboten.

    Dauer: Der Gesamtkurs umfasst 3 Module mit insg. 56 LE (Intensivkurs) - 110 LE

    Kosten: je nach Angebot: ca. EUR 1.000,00 (Intensivkurs) - ca. EUR 1.350,00 (Gesamtkurs)

    Inhalte für den fachspezifischen Teil:

    • Anatomie
    • Dermatologie
    • Histologie
    • Physik
    • Chemie
    • Apparatekunde
    • Kräuterlehre
    • Wirkstoffe
    • Ernährungslehre
    • Einführung in den Prüfungsraum
    • Vorstellung der Apparate
    • manuelle Lymphdrainage
    • Modellage
    • Enthaarung
    • Körperbehandlung

    Adressen:

    WIFI Tirol
    Egger-Lienz-Straße 116
    6020 Innsbruck

    Tel.: +43 (0)5 90 905 -7000
    Fax: +43 (0)5 90 905 -57777
    email: info@wktirol.at
    Internet: http://www.tirol.wifi.at

    Art: Meisterprüfung/Befähigungsprüfung

    Dauer: modular bzw. Gesamtkurs

    Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

    Voraussetzungen:

    • abgeschlossene Lehre oder
    • ausreichend Berufspraxis im Bereich Kosmetik

    Abschluss:

    Zeugnis. Die Befähigungsprüfung wird von der Wirtschaftskammer durchgeführt.

    Berechtigungen:

    Die KursteilnehmerInnen erwerben die Voraussetzungen, zur Befähigungsprüfung anzutreten; nach erfolgreich abgelegter Prüfung sind die AbsolventInnen zur selbstständigen Berufsausübung berechtigt.

    Info:

    Hinweis: Je nach Bundesland werden die kaufmännisch-rechtlichen Inhalte und / oder fachspezifischen Gegenstände der Eignungsprüfung als einzeln buchbare Kurse (3 Module) oder als Gesamtkurs angeboten.

    Dauer: Der Gesamtkurs umfasst 3 Module mit insg. 56 LE (Intensivkurs) - 110 LE

    Kosten: je nach Angebot: ca. EUR 1.000,00 (Intensivkurs) - ca. EUR 1.350,00 (Gesamtkurs)

    Inhalte für den fachspezifischen Teil:

    • Anatomie
    • Dermatologie
    • Histologie
    • Physik
    • Chemie
    • Apparatekunde
    • Kräuterlehre
    • Wirkstoffe
    • Ernährungslehre
    • Einführung in den Prüfungsraum
    • Vorstellung der Apparate
    • manuelle Lymphdrainage
    • Modellage
    • Enthaarung
    • Körperbehandlung

    Adressen:

    WIFI Wien
    Währinger Gürtel 97
    1180 Wien

    Tel.: +43 (0)1 / 476 77 -5555
    Fax: +43 (0)1 / 476 77 -5588
    email: Kundenservice@wifiwien.at
    Internet: https://www.wifiwien.at/


    Suchmöglichkeiten & Weiterbildungsdatenbanken