VerkäuferIn

Weiterbildung

Art: a.o. Lehrabschluss

Dauer: Modular: 6 Wochen - 2 Semester

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

Voraussetzungen:

  • Vollendung des 18. Lebensjahres zum Zeitpunkt der Prüfung
  • Nachweis von einschlägiger Berufspraxis von 1,5 bzw. 2 Jahren bzw. im Umfang der halben Lehrzeit
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau B1)

Abschluss:

Lehrabschlussprüfung Einzelhandelskaufmann/frau (LAP)

Berechtigungen:

Antritt zur Lehrabschlussprüfung Einzelhandelskaufmann/frau und bei erfolgreicher Absolvierung Berufsausübung

Info:

Kosten: ca. 800 EUR - 1.800,00 EUR

Einige Angebote, insb. WIFI- und bfi-Kurse, setzen sich aus einzel buchbaren Modulen zusammen: kaufmännisches Basismodul / betriebswirtschaftliches Grundmodul plus Fachmodul.

Das bfi-Kärnten bietet Einzelcoachings an; Dauer und Kosten (je Stunde 65,00 EUR; ab 10 Stunden 60,00 EUR) richten sich nach den vorhandenen Vorkenntnissen.

Inhalte:

  • kaufmännisches Rechnen (Schlussrechnung, Prozentrechnung, Kalkulation, Zinsrechnung)
  • Wirtschaftskunde (Gesellschaftsformen, Marktformen, Kaufvertrag, Zahlungsverkehr, Steuern)
  • Schriftverkehr (Angebot, Bestellungen, Lieferscheine, Rechnungen, Mängel, Mahnwesen)
  • Verkaufstraining
  • Übungsbeispiele
  • Verkaufskunde und Verkaufsgespräch
  • Projektarbeit
  • Geschäftsfall

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Burgenland - Oberwart
Grazerstraße 86
7400 Oberwart

Tel.: +43 (0)3352 / 389 80 - 0
Fax: +43 (0)3352 / 389 80 - 2204
email: info@bfi-burgenland.at
Internet: http://www.bfi-burgenland.at/bfi-landkarte/servicecenter-oberwart

Schwerpunkte:

Berufsreifeprüfung - Lehre mit Matura - Sozial- und Berufspädagogik - EDV - Sprachen - Transport und technische Dienstleistungen


Art: a.o. Lehrabschluss

Dauer: Modular: 6 Wochen - 2 Semester

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

Voraussetzungen:

  • Vollendung des 18. Lebensjahres zum Zeitpunkt der Prüfung
  • Nachweis von einschlägiger Berufspraxis von 1,5 bzw. 2 Jahren bzw. im Umfang der halben Lehrzeit
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau B1)

Abschluss:

Lehrabschlussprüfung Einzelhandelskaufmann/frau (LAP)

Berechtigungen:

Antritt zur Lehrabschlussprüfung Einzelhandelskaufmann/frau und bei erfolgreicher Absolvierung Berufsausübung

Info:

Kosten: ca. 800 EUR - 1.800,00 EUR

Einige Angebote, insb. WIFI- und bfi-Kurse, setzen sich aus einzel buchbaren Modulen zusammen: kaufmännisches Basismodul / betriebswirtschaftliches Grundmodul plus Fachmodul.

Das bfi-Kärnten bietet Einzelcoachings an; Dauer und Kosten (je Stunde 65,00 EUR; ab 10 Stunden 60,00 EUR) richten sich nach den vorhandenen Vorkenntnissen.

Inhalte:

  • kaufmännisches Rechnen (Schlussrechnung, Prozentrechnung, Kalkulation, Zinsrechnung)
  • Wirtschaftskunde (Gesellschaftsformen, Marktformen, Kaufvertrag, Zahlungsverkehr, Steuern)
  • Schriftverkehr (Angebot, Bestellungen, Lieferscheine, Rechnungen, Mängel, Mahnwesen)
  • Verkaufstraining
  • Übungsbeispiele
  • Verkaufskunde und Verkaufsgespräch
  • Projektarbeit
  • Geschäftsfall

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Kärnten - Ausbildungszentrum Klagenfurt
Fischlstraße 8
9020 Klagenfurt

Tel.: +43 (0) 57878-3000
Fax: +43 (0) 57878-3099
email: claudia.winkler@bfi-kaernten.at
Internet: http://www.bfi-kaernten.at

Schwerpunkte:

Berufsorientierung, Berufsfindung - Bewerbungstraining und Coaching bei aktiver Arbeitssuche - Büro und Verwaltung - EDV / IT - Gesundheit und Soziales - Sprachen und Persönlichkeitstrainings - Verkauf, Handel und Dienstleistungen - Vorbereitungskurse für Lehrabschlussprüfungen


Art: a.o. Lehrabschluss

Dauer: Modular: 6 Wochen - 2 Semester

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

Voraussetzungen:

  • Vollendung des 18. Lebensjahres zum Zeitpunkt der Prüfung
  • Nachweis von einschlägiger Berufspraxis von 1,5 bzw. 2 Jahren bzw. im Umfang der halben Lehrzeit
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau B1)

Abschluss:

Lehrabschlussprüfung Einzelhandelskaufmann/frau (LAP)

Berechtigungen:

Antritt zur Lehrabschlussprüfung Einzelhandelskaufmann/frau und bei erfolgreicher Absolvierung Berufsausübung

Info:

Kosten: ca. 800 EUR - 1.800,00 EUR

Einige Angebote, insb. WIFI- und bfi-Kurse, setzen sich aus einzel buchbaren Modulen zusammen: kaufmännisches Basismodul / betriebswirtschaftliches Grundmodul plus Fachmodul.

Das bfi-Kärnten bietet Einzelcoachings an; Dauer und Kosten (je Stunde 65,00 EUR; ab 10 Stunden 60,00 EUR) richten sich nach den vorhandenen Vorkenntnissen.

Inhalte:

  • kaufmännisches Rechnen (Schlussrechnung, Prozentrechnung, Kalkulation, Zinsrechnung)
  • Wirtschaftskunde (Gesellschaftsformen, Marktformen, Kaufvertrag, Zahlungsverkehr, Steuern)
  • Schriftverkehr (Angebot, Bestellungen, Lieferscheine, Rechnungen, Mängel, Mahnwesen)
  • Verkaufstraining
  • Übungsbeispiele
  • Verkaufskunde und Verkaufsgespräch
  • Projektarbeit
  • Geschäftsfall

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Niederösterreich - Service-Center Amstetten
Franz-Kollmann-Straße 2/7
3300 Amstetten

Tel.: +43 (0)7472 / 633 38
Fax: +43 (0) 7472 / 633 38 -444
email: amstetten@bfinoe.at
Internet: https://www.bfinoe.at

BFI Berufsförderungsinstitut Niederösterreich - Service-Center St. Pölten
Herzogenburger Straße 18
3100 St. Pölten

Tel.: +43 (0)2742 / 313 500
Fax: +43 (0)2742 / 313 500 -444
email: stpoelten@bfinoe.at
Internet: https://www.bfinoe.at

BFI Berufsförderungsinstitut Niederösterreich - Service-Center Wiener Neustadt
Lise-Meitner-Straße 1
2700 Wiener Neustadt

Tel.: +43 (0)2622 / 853 00
Fax: +43 (0)2622 / 835 00 -195
email: wrneustadt@bfinoe.at
Internet: https://www.bfinoe.at

Art: a.o. Lehrabschluss

Dauer: Modular: 6 Wochen - 2 Semester

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

Voraussetzungen:

  • Vollendung des 18. Lebensjahres zum Zeitpunkt der Prüfung
  • Nachweis von einschlägiger Berufspraxis von 1,5 bzw. 2 Jahren bzw. im Umfang der halben Lehrzeit
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau B1)

Abschluss:

Lehrabschlussprüfung Einzelhandelskaufmann/frau (LAP)

Berechtigungen:

Antritt zur Lehrabschlussprüfung Einzelhandelskaufmann/frau und bei erfolgreicher Absolvierung Berufsausübung

Info:

Kosten: ca. 800 EUR - 1.800,00 EUR

Einige Angebote, insb. WIFI- und bfi-Kurse, setzen sich aus einzel buchbaren Modulen zusammen: kaufmännisches Basismodul / betriebswirtschaftliches Grundmodul plus Fachmodul.

Das bfi-Kärnten bietet Einzelcoachings an; Dauer und Kosten (je Stunde 65,00 EUR; ab 10 Stunden 60,00 EUR) richten sich nach den vorhandenen Vorkenntnissen.

Inhalte:

  • kaufmännisches Rechnen (Schlussrechnung, Prozentrechnung, Kalkulation, Zinsrechnung)
  • Wirtschaftskunde (Gesellschaftsformen, Marktformen, Kaufvertrag, Zahlungsverkehr, Steuern)
  • Schriftverkehr (Angebot, Bestellungen, Lieferscheine, Rechnungen, Mängel, Mahnwesen)
  • Verkaufstraining
  • Übungsbeispiele
  • Verkaufskunde und Verkaufsgespräch
  • Projektarbeit
  • Geschäftsfall

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Braunau am Inn
Industriezeile 50
5280 Braunau am Inn

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)7722 / 842 68 -1896
email: service.braunau@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Linz
Raimundstraße 3
4021 Linz

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)732 / 69 22 -5724
email: service.linz@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Ried
Peter-Rosegger-Straße 26
4910 Ried

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)7752 / 80 018 -3044
email: service.ried@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Steyr
Tomitzstraße 6
4400 Steyr

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)7252 / 454 90 -1911
email: service.steyr@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Traun
Kremstalstraße 6
4050 Traun

Tel.: +43 (0)810 00 4005
email: service.linz@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Vöcklabruck
Ferdinand-Öttl-Straße 19
4840 Vöcklabruck

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)7672 / 213 99 -1755
email: service.voecklabruck@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Wels
Roseggerstraße 14
4600 Wels

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)7242 / 2055 - 3244
email: service.wels@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

WIFI Oberösterreich
Wiener Straße 150
4021 Linz

Tel.: +43 (0)5 7000 -77
Fax: +43 (0)5 7000 -7609
email: kundenservice@wifi-ooe.at
Internet: http://www.wifi-ooe.at

Art: a.o. Lehrabschluss

Dauer: Modular: 6 Wochen - 2 Semester

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

Voraussetzungen:

  • Vollendung des 18. Lebensjahres zum Zeitpunkt der Prüfung
  • Nachweis von einschlägiger Berufspraxis von 1,5 bzw. 2 Jahren bzw. im Umfang der halben Lehrzeit
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau B1)

Abschluss:

Lehrabschlussprüfung Einzelhandelskaufmann/frau (LAP)

Berechtigungen:

Antritt zur Lehrabschlussprüfung Einzelhandelskaufmann/frau und bei erfolgreicher Absolvierung Berufsausübung

Info:

Kosten: ca. 800 EUR - 1.800,00 EUR

Einige Angebote, insb. WIFI- und bfi-Kurse, setzen sich aus einzel buchbaren Modulen zusammen: kaufmännisches Basismodul / betriebswirtschaftliches Grundmodul plus Fachmodul.

Das bfi-Kärnten bietet Einzelcoachings an; Dauer und Kosten (je Stunde 65,00 EUR; ab 10 Stunden 60,00 EUR) richten sich nach den vorhandenen Vorkenntnissen.

Inhalte:

  • kaufmännisches Rechnen (Schlussrechnung, Prozentrechnung, Kalkulation, Zinsrechnung)
  • Wirtschaftskunde (Gesellschaftsformen, Marktformen, Kaufvertrag, Zahlungsverkehr, Steuern)
  • Schriftverkehr (Angebot, Bestellungen, Lieferscheine, Rechnungen, Mängel, Mahnwesen)
  • Verkaufstraining
  • Übungsbeispiele
  • Verkaufskunde und Verkaufsgespräch
  • Projektarbeit
  • Geschäftsfall

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Salzburg
Schillerstraße 30
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 88 30 81 -513
Fax: +43 (0)662 / 88 32 32
email: info@bfi-sbg.or.at
Internet: http://www.bfi-sbg.at

BFI Berufsförderungsinstitut Salzburg - Pongau
Kasernenstraße 21
5600 St. Johann im Pongau

Tel.: +43 (0) 6412/53 92
Fax: + 43 (0) 6412/53 92-21
email: st.johann@bfi-sbg.at
Internet: http://www.bfi-sbg.at

Schwerpunkte:

Lehre mit Matura - Lehrabschluss im zweiten Bildungsweg - Fachtrainer/innen-Ausbildung


Art: a.o. Lehrabschluss

Dauer: Modular: 6 Wochen - 2 Semester

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

Voraussetzungen:

  • Vollendung des 18. Lebensjahres zum Zeitpunkt der Prüfung
  • Nachweis von einschlägiger Berufspraxis von 1,5 bzw. 2 Jahren bzw. im Umfang der halben Lehrzeit
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau B1)

Abschluss:

Lehrabschlussprüfung Einzelhandelskaufmann/frau (LAP)

Berechtigungen:

Antritt zur Lehrabschlussprüfung Einzelhandelskaufmann/frau und bei erfolgreicher Absolvierung Berufsausübung

Info:

Kosten: ca. 800 EUR - 1.800,00 EUR

Einige Angebote, insb. WIFI- und bfi-Kurse, setzen sich aus einzel buchbaren Modulen zusammen: kaufmännisches Basismodul / betriebswirtschaftliches Grundmodul plus Fachmodul.

Das bfi-Kärnten bietet Einzelcoachings an; Dauer und Kosten (je Stunde 65,00 EUR; ab 10 Stunden 60,00 EUR) richten sich nach den vorhandenen Vorkenntnissen.

Inhalte:

  • kaufmännisches Rechnen (Schlussrechnung, Prozentrechnung, Kalkulation, Zinsrechnung)
  • Wirtschaftskunde (Gesellschaftsformen, Marktformen, Kaufvertrag, Zahlungsverkehr, Steuern)
  • Schriftverkehr (Angebot, Bestellungen, Lieferscheine, Rechnungen, Mängel, Mahnwesen)
  • Verkaufstraining
  • Übungsbeispiele
  • Verkaufskunde und Verkaufsgespräch
  • Projektarbeit
  • Geschäftsfall

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Fürstenfeld
Burgenlandstraße 15a
8280 Fürstenfeld

Tel.: ++43 05 7270 DW 3200
Fax: ++43 05 7270 DW 3299
email: fuerstenfeld@bfi-stmk.at
Internet: https://www.bfi-stmk.at/bildungszentrum/fuerstenfeld

Schwerpunkte:

Lehrlingsausbildung - Berufsreifeprüfung - Lehre mit Matura - Tourismus und Gastronomie - EDV - Transport - Management Sprachen - Firmenschulungen - Integrative Berufsausbildung inklusive Berufsorientierung und Berufsvorbereitung


BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Gleisdorf
Rathausplatz 6a
8200 Gleisdorf

Tel.: +43 (0)5 7270 -3000
Fax: +43 (0)5 7270 -3099
email: gleisdorf@bfi-stmk.at
Internet: https://www.bfi-stmk.at/bildungszentrum/gleisdorf

Schwerpunkte:

Berufsreifeprüfung - Lehre mit Matura - Vorbereitungslehrgänge zur außerordentlichen Lehrabschlussprüfung - Office - Persönlichkeitsbildung - Management - EDV - Gesundheit / Soziales - Transport / Verkehr / Logistik - individuelle und maßgeschneiderte Firmenschulungen - Jobfit - Jugenddrehscheibe und Projob


BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Graz West
Eggenberger Allee 15
8020 Graz

Tel.: +43 (0)5 7270 -2200
Fax: + 43 (0)5 7270 -2299
email: grazwest@bfi-stmk.at
Internet: https://www.bfi-stmk.at/bildungszentrum/graz-west

BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Kapfenberg
Wiener Straße 16
8605 Kapfenberg

Tel.: +43 05 7270 DW 4001
Fax: +43 05 7270 DW 4099
email: kapfenberg@bfi-stmk.at
Internet: https://www.bfi-stmk.at/bildungszentrum/kapfenberg

Schwerpunkte:

Management | Wirtschaft - Gesundheit | Soziales - Transport - Sprachen - EDV - Berufsreifeprüfung | Lehre mit Matura


BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Köflach
Alter Rathausplatz 1
8580 Köflach

Tel.: +43 05 7270 DW 7200
Fax: +43 05 7270 DW 7299
email: koeflach@bfi-stmk.at
Internet: https://www.bfi-stmk.at/bildungszentrum/koeflach

Schwerpunkte:

Gesundheit/Soziales (PflegehelferIn, HeimhelferIn…) - Technik: Schweißausbildungen mit Normprüfungen EN 287-1, Ausbildung zum/zur MaschinenbautechnikerIn mit LAP, Zerspanungstechnik /CNC-Technik, CAD/CAM, Kompetenzzertifizierung im Bereich Metalltechnik nach ISO 17024 - EDV /Konstruktion: ECDL, ECDL Advanced, Pro – E, AUTOCAD) - Transport/Verkehr/Logistik (Kran-, StaplerfahrerIn, BerufskraftfahrerIn) - Vorbereitungslehrgänge zur Berufsreifeprüfung - Lehre mit Matura - bfi-Werkmeisterschulen: Maschinenbau- Betriebstechnik - Management/ Persönlichkeitsbildung - Firmenschulungen: individuell und maßgeschneidert - Vorbereitung auf die außerordentliche LAP (Einzelhandelskaufmann/ -frau, Bürokaufmann/- frau) - Projekt Quest: Qualifizierung – Eingliederung – Soziales Training für Personen mit Erwerbsverminderungen - Arbeitsstiftungen - Berufsorientierung, Karriereplanung


BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Leibnitz
Dechant-Thaller-Straße 39/2
8430 Leibnitz

Tel.: +43 05 7270 DW 7101
Fax: +43 05 7270 DW 7199
email: leibnitz@bfi-stmk.at
Internet: https://www.bfi-stmk.at/bildungszentrum/leibnitz

Schwerpunkte:

EDV - Gesundheit | Soziales - Transport | Verkehr | Logistik - Werkmeister Maschinenbau-Betriebstechnik - Vorbereitungslehrgänge für Berufsreifeprüfung - Lehre mit Matura - Office


BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Leoben
Erzstraße 21
8700 Leoben

Tel.: +43 05 7270 DW 6004
Fax: +43 05 7270 DW 6099
email: leobenerz@bfi-stmk.at
Internet: https://www.bfi-stmk.at/bildungszentrum/leoben-erzstrasse

Schwerpunkte:

Lehre mit Matura | Berufsreifeprüfung - Elektrotechnik - IWS – International Welding Specialist / SchweißwerkmeisterIn Kranausbildung - Lehrlingsausbildung (Triality/Profi!Lehre) - Pneumatik | Hydraulik - Zerspanungstechnik - Schweißausbildungen Diplomausbildung Sicherheitsfachkraft - Weiterbildung BerufskraftfahrerInnen – Personenkraftverkehr/Güterkraftverkehr | StaplerfahrerInnenausbildung - bfi-Werkmeisterschulen - HeimhelferIn | PflegehelferIn | SeniorenanimateurIn | Tagesmutter/-vater/KinderbetreuerIn - Bewerbungscoaching - Qualikompass


BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Mureck
G.-Andreas-Fugger-Straße 6
8480 Mureck

Tel.: +43 05 7270 DW 3400
Fax: + 43 05 7270 DW 3499
email: mureck@bfi-stmk.at
Internet: https://www.bfi-stmk.at/bildungszentrum/mureck

Schwerpunkte:

Wirtschaft | Management - Sprachen - EDV - Gesundheit | Soziales - Transport | Verkehr | Logistik - Vorbereitungslehrgänge zur Berufsreifeprüfung - Lehre mit Matura - Vorbereitung auf die ausserordentliche Lehrabschlussprüfung (Einzelhandelskaufmann/ -frau, Bürokaufmann/- frau) - Firmenschulungen, individuell und maßgeschneidert


BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Rottenmann
Technologiepark 4/3
8786 Rottenmann

Tel.: +43 05 7270 DW 6400
Fax: +43 05 7270 DW 6499
email: rottenmann@bfi-stmk.at
Internet: https://www.bfi-stmk.at/bildungszentrum/rottenmann

Schwerpunkte:

Werkmeisterschule - Berufsreifeprüfung - Lehre mit Matura - EDV - Transport | Verkehr | Logistik - Überbetriebliche Lehrausbildung Ausbildungen im Gesundheitsbereich - Maßgeschneiderte und individuell zusammengestellte Firmenschulungen für jedes Unternehmen


Art: a.o. Lehrabschluss

Dauer: Modular: 6 Wochen - 2 Semester

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

Voraussetzungen:

  • Vollendung des 18. Lebensjahres zum Zeitpunkt der Prüfung
  • Nachweis von einschlägiger Berufspraxis von 1,5 bzw. 2 Jahren bzw. im Umfang der halben Lehrzeit
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau B1)

Abschluss:

Lehrabschlussprüfung Einzelhandelskaufmann/frau (LAP)

Berechtigungen:

Antritt zur Lehrabschlussprüfung Einzelhandelskaufmann/frau und bei erfolgreicher Absolvierung Berufsausübung

Info:

Kosten: ca. 800 EUR - 1.800,00 EUR

Einige Angebote, insb. WIFI- und bfi-Kurse, setzen sich aus einzel buchbaren Modulen zusammen: kaufmännisches Basismodul / betriebswirtschaftliches Grundmodul plus Fachmodul.

Das bfi-Kärnten bietet Einzelcoachings an; Dauer und Kosten (je Stunde 65,00 EUR; ab 10 Stunden 60,00 EUR) richten sich nach den vorhandenen Vorkenntnissen.

Inhalte:

  • kaufmännisches Rechnen (Schlussrechnung, Prozentrechnung, Kalkulation, Zinsrechnung)
  • Wirtschaftskunde (Gesellschaftsformen, Marktformen, Kaufvertrag, Zahlungsverkehr, Steuern)
  • Schriftverkehr (Angebot, Bestellungen, Lieferscheine, Rechnungen, Mängel, Mahnwesen)
  • Verkaufstraining
  • Übungsbeispiele
  • Verkaufskunde und Verkaufsgespräch
  • Projektarbeit
  • Geschäftsfall

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Tirol - Imst
Rathausstraße 1
6460 Imst

Tel.: +43 (0) 54 12/63 8 05 bzw. + 43 (0) 664/113 33 52
Fax: + 43 (0) 54 12/64 2 52
email: imst@bfi-tirol.at
Internet: https://www.bfi-tirol.at

BFI Berufsförderungsinstitut Tirol - Innsbruck
Ing.-Etzel-Straße 7
6010 Innsbruck

Tel.: +43 (0)512/59 6 60-0
Fax: +43 (0)512/59 6 60-27
email: info@bfi-tirol.at
Internet: https://www.bfi-tirol.at

BFI Berufsförderungsinstitut Tirol - Kitzbühel
Rennfeld 13
6370 Kitzbühel

Tel.: +43 (0) 53 56/63 6 99
Fax: +43 (0) 53 56/73 2 83
email: kitzbuehel@bfi-tirol.at
Internet: https://www.bfi-tirol.at

BFI Berufsförderungsinstitut Tirol - Kufstein
Arkadenplatz 4
6330 Kufstein

Tel.: +43 (0) 53 72/61 0 87
Fax: + 43 (0) 53 72/72 0 17
email: kufstein@bfi-tirol.at
Internet: https://www.bfi-tirol.at

BFI Berufsförderungsinstitut Tirol - Lienz
Beda-Weber-Gasse 22
9900 Lienz

Tel.: +43 (0) 48 52/61 2 92-23
Fax: + 43 (0) 48 52/61 2 92-24
email: lienz@bfi-tirol.at
Internet: https://www.bfi-tirol.at

Art: a.o. Lehrabschluss

Dauer: Modular: 6 Wochen - 2 Semester

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

Voraussetzungen:

  • Vollendung des 18. Lebensjahres zum Zeitpunkt der Prüfung
  • Nachweis von einschlägiger Berufspraxis von 1,5 bzw. 2 Jahren bzw. im Umfang der halben Lehrzeit
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau B1)

Abschluss:

Lehrabschlussprüfung Einzelhandelskaufmann/frau (LAP)

Berechtigungen:

Antritt zur Lehrabschlussprüfung Einzelhandelskaufmann/frau und bei erfolgreicher Absolvierung Berufsausübung

Info:

Kosten: ca. 800 EUR - 1.800,00 EUR

Einige Angebote, insb. WIFI- und bfi-Kurse, setzen sich aus einzel buchbaren Modulen zusammen: kaufmännisches Basismodul / betriebswirtschaftliches Grundmodul plus Fachmodul.

Das bfi-Kärnten bietet Einzelcoachings an; Dauer und Kosten (je Stunde 65,00 EUR; ab 10 Stunden 60,00 EUR) richten sich nach den vorhandenen Vorkenntnissen.

Inhalte:

  • kaufmännisches Rechnen (Schlussrechnung, Prozentrechnung, Kalkulation, Zinsrechnung)
  • Wirtschaftskunde (Gesellschaftsformen, Marktformen, Kaufvertrag, Zahlungsverkehr, Steuern)
  • Schriftverkehr (Angebot, Bestellungen, Lieferscheine, Rechnungen, Mängel, Mahnwesen)
  • Verkaufstraining
  • Übungsbeispiele
  • Verkaufskunde und Verkaufsgespräch
  • Projektarbeit
  • Geschäftsfall

Adressen:

lernlabor.at gmbh
Langegasse 31
6850 Dornbirn

Tel.: +43 (0)676 84 65 68 -220
email: office@lernlabor.at
Internet: http://www.lernlabor.at

WIFI Vorarlberg
Bahnhofstraße 24
6850 Dornbirn

Tel.: +43 (0)5572 / 38 94 -425
Fax: +43 (0)5572 / 38 94 -171
email: info@vlbg.wifi.at
Internet: http://www.vlbg.wifi.at

Art: a.o. Lehrabschluss

Dauer: Modular: 6 Wochen - 2 Semester

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

Voraussetzungen:

  • Vollendung des 18. Lebensjahres zum Zeitpunkt der Prüfung
  • Nachweis von einschlägiger Berufspraxis von 1,5 bzw. 2 Jahren bzw. im Umfang der halben Lehrzeit
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau B1)

Abschluss:

Lehrabschlussprüfung Einzelhandelskaufmann/frau (LAP)

Berechtigungen:

Antritt zur Lehrabschlussprüfung Einzelhandelskaufmann/frau und bei erfolgreicher Absolvierung Berufsausübung

Info:

Kosten: ca. 800 EUR - 1.800,00 EUR

Einige Angebote, insb. WIFI- und bfi-Kurse, setzen sich aus einzel buchbaren Modulen zusammen: kaufmännisches Basismodul / betriebswirtschaftliches Grundmodul plus Fachmodul.

Das bfi-Kärnten bietet Einzelcoachings an; Dauer und Kosten (je Stunde 65,00 EUR; ab 10 Stunden 60,00 EUR) richten sich nach den vorhandenen Vorkenntnissen.

Inhalte:

  • kaufmännisches Rechnen (Schlussrechnung, Prozentrechnung, Kalkulation, Zinsrechnung)
  • Wirtschaftskunde (Gesellschaftsformen, Marktformen, Kaufvertrag, Zahlungsverkehr, Steuern)
  • Schriftverkehr (Angebot, Bestellungen, Lieferscheine, Rechnungen, Mängel, Mahnwesen)
  • Verkaufstraining
  • Übungsbeispiele
  • Verkaufskunde und Verkaufsgespräch
  • Projektarbeit
  • Geschäftsfall

Adressen:

Aspire Education GmbH
Geiselbergstraße 15-19
1110 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 718 86 86 -0
email: office@aspire-education.at
Internet: https://www.aspidoo.com/

BFI Berufsförderungsinstitut Wien
Alfred-Dallinger-Platz 1
1030 Wien

Tel.: +43 1 811 78-10140
Fax: +43 1 811 78-10118
email: information@bfi.wien
Internet: https://www.bfi.wien

Schwerpunkte:

Servicecenter für Information, Beratung und Anmeldung


bilcom
Universitätsstraße 4/1.Stock
1010 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 641 99 85 -10
Fax: +43 (0)1 / 641 99 85 -15
email: office@bilcom.at
Internet: https://www.bilcom.at

Schwerpunkte:

Weiterbildungsinstitut mit folgenden Schwerpunkten: Sprachen, EDV, Wirtschaft, LAP-Vorbereitung, Medienkompetenz, Kommunikation, Sprecherakademie


FUN Bildungszentrum
Donaufelderstraße 252/2
1220 Wien

Tel.: +43 (0)660 / 1996 21 07
email: buero@fun-bildung.com
Internet: http://www.fun-bildung.com

Schwerpunkte:

Institut für Förderung und nachhaltige Bildung in Klein- und Kleinstgruppen


KUS - Kultur- und Sportverein der Wiener Berufsschulen
Hütteldorfer Straße 7-17
1150 Wien

Tel.: +43 (0)1 52525-77377
email: complete@kusonline.at
Internet: http://www.lehre-fertig.at/

Schwerpunkte:

individuelle Vorbereitungskurse für alle Lehrberufe, Begleitung bis zur erfolgreichen Prüfung


Plativio
Laxenburger Straße 39
1100 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 600 50 59
Fax: +43 (0)1 / 600 50 59 4
email: office@plativio.at
Internet: http://www.plativio.at/

Schwerpunkte:

Gruppenschulungen und Einzelcoachings in den Bereichen Kommunikation, EDV, Wirtschaft und Sprachen


WIFI Wien
Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 476 77 -5555
Fax: +43 (0)1 / 476 77 -5588
email: Kundenservice@wifiwien.at
Internet: https://www.wifiwien.at/

Art: a.o. Lehrabschluss

Dauer: Modular: 6 Wochen - 2 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen: <

  • Vollendung des 18. Lebensjahres zum Zeitpunkt der Prüfung
  • Nachweis von einschlägiger Berufspraxis von 1,5 bzw. 2 Jahren bzw. im Umfang der halben Lehrzeit
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau B1)

Abschluss:

Lehrabschlussprüfung Großhandelskaufmann/frau (LAP)

Berechtigungen:

Antritt zur Lehrabschlussprüfung Großhandelskaufmann/frau und bei erfolgreicher Absolvierung Berufsausübung

Info:

Kosten:ca. 1.000,00 EUR - 2.200,00 EUR

Einige Angebote, insb. WIFI- und bfi-Kurse, setzen sich aus einzel buchbaren Modulen zusammen: kaufmännisches Basismodul / betriebswirtschaftliches Grundmodul plus Fachmodul.

Inhalte:

  • kaufmännisches Rechnen
  • Skonto und Rabatt
  • Umsatzsteuer
  • Zinsen
  • Angebotsvergleich
  • Kassaabrechnung
  • Grundlagen der Rechnungslegung
  • moderner Schriftverkehr
  • Fach- und lehrberufsspezifische Themen
  • Wirtschaftskunde
  • Betriebskommunikation
  • Werbung / Marketingstrategien
  • Organisation im Großhandel
  • Geschäftsfälle
  • Vorbereitung auf die schriftliche und mündliche Lehrabschlussprüfung

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Niederösterreich - Service-Center Amstetten
Franz-Kollmann-Straße 2/7
3300 Amstetten

Tel.: +43 (0)7472 / 633 38
Fax: +43 (0) 7472 / 633 38 -444
email: amstetten@bfinoe.at
Internet: https://www.bfinoe.at

BFI Berufsförderungsinstitut Niederösterreich - Service-Center St. Pölten
Herzogenburger Straße 18
3100 St. Pölten

Tel.: +43 (0)2742 / 313 500
Fax: +43 (0)2742 / 313 500 -444
email: stpoelten@bfinoe.at
Internet: https://www.bfinoe.at

BFI Berufsförderungsinstitut Niederösterreich - Service-Center Wiener Neustadt
Lise-Meitner-Straße 1
2700 Wiener Neustadt

Tel.: +43 (0)2622 / 853 00
Fax: +43 (0)2622 / 835 00 -195
email: wrneustadt@bfinoe.at
Internet: https://www.bfinoe.at

Art: a.o. Lehrabschluss

Dauer: Modular: 6 Wochen - 2 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen: <

  • Vollendung des 18. Lebensjahres zum Zeitpunkt der Prüfung
  • Nachweis von einschlägiger Berufspraxis von 1,5 bzw. 2 Jahren bzw. im Umfang der halben Lehrzeit
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau B1)

Abschluss:

Lehrabschlussprüfung Großhandelskaufmann/frau (LAP)

Berechtigungen:

Antritt zur Lehrabschlussprüfung Großhandelskaufmann/frau und bei erfolgreicher Absolvierung Berufsausübung

Info:

Kosten:ca. 1.000,00 EUR - 2.200,00 EUR

Einige Angebote, insb. WIFI- und bfi-Kurse, setzen sich aus einzel buchbaren Modulen zusammen: kaufmännisches Basismodul / betriebswirtschaftliches Grundmodul plus Fachmodul.

Inhalte:

  • kaufmännisches Rechnen
  • Skonto und Rabatt
  • Umsatzsteuer
  • Zinsen
  • Angebotsvergleich
  • Kassaabrechnung
  • Grundlagen der Rechnungslegung
  • moderner Schriftverkehr
  • Fach- und lehrberufsspezifische Themen
  • Wirtschaftskunde
  • Betriebskommunikation
  • Werbung / Marketingstrategien
  • Organisation im Großhandel
  • Geschäftsfälle
  • Vorbereitung auf die schriftliche und mündliche Lehrabschlussprüfung

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Braunau am Inn
Industriezeile 50
5280 Braunau am Inn

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)7722 / 842 68 -1896
email: service.braunau@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Linz
Raimundstraße 3
4021 Linz

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)732 / 69 22 -5724
email: service.linz@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Ried
Peter-Rosegger-Straße 26
4910 Ried

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)7752 / 80 018 -3044
email: service.ried@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Wels
Roseggerstraße 14
4600 Wels

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)7242 / 2055 - 3244
email: service.wels@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

WIFI Oberösterreich
Wiener Straße 150
4021 Linz

Tel.: +43 (0)5 7000 -77
Fax: +43 (0)5 7000 -7609
email: kundenservice@wifi-ooe.at
Internet: http://www.wifi-ooe.at

Art: a.o. Lehrabschluss

Dauer: Modular: 6 Wochen - 2 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen: <

  • Vollendung des 18. Lebensjahres zum Zeitpunkt der Prüfung
  • Nachweis von einschlägiger Berufspraxis von 1,5 bzw. 2 Jahren bzw. im Umfang der halben Lehrzeit
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau B1)

Abschluss:

Lehrabschlussprüfung Großhandelskaufmann/frau (LAP)

Berechtigungen:

Antritt zur Lehrabschlussprüfung Großhandelskaufmann/frau und bei erfolgreicher Absolvierung Berufsausübung

Info:

Kosten:ca. 1.000,00 EUR - 2.200,00 EUR

Einige Angebote, insb. WIFI- und bfi-Kurse, setzen sich aus einzel buchbaren Modulen zusammen: kaufmännisches Basismodul / betriebswirtschaftliches Grundmodul plus Fachmodul.

Inhalte:

  • kaufmännisches Rechnen
  • Skonto und Rabatt
  • Umsatzsteuer
  • Zinsen
  • Angebotsvergleich
  • Kassaabrechnung
  • Grundlagen der Rechnungslegung
  • moderner Schriftverkehr
  • Fach- und lehrberufsspezifische Themen
  • Wirtschaftskunde
  • Betriebskommunikation
  • Werbung / Marketingstrategien
  • Organisation im Großhandel
  • Geschäftsfälle
  • Vorbereitung auf die schriftliche und mündliche Lehrabschlussprüfung

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Salzburg
Schillerstraße 30
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 88 30 81 -513
Fax: +43 (0)662 / 88 32 32
email: info@bfi-sbg.or.at
Internet: http://www.bfi-sbg.at

Art: a.o. Lehrabschluss

Dauer: Modular: 6 Wochen - 2 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen: <

  • Vollendung des 18. Lebensjahres zum Zeitpunkt der Prüfung
  • Nachweis von einschlägiger Berufspraxis von 1,5 bzw. 2 Jahren bzw. im Umfang der halben Lehrzeit
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau B1)

Abschluss:

Lehrabschlussprüfung Großhandelskaufmann/frau (LAP)

Berechtigungen:

Antritt zur Lehrabschlussprüfung Großhandelskaufmann/frau und bei erfolgreicher Absolvierung Berufsausübung

Info:

Kosten:ca. 1.000,00 EUR - 2.200,00 EUR

Einige Angebote, insb. WIFI- und bfi-Kurse, setzen sich aus einzel buchbaren Modulen zusammen: kaufmännisches Basismodul / betriebswirtschaftliches Grundmodul plus Fachmodul.

Inhalte:

  • kaufmännisches Rechnen
  • Skonto und Rabatt
  • Umsatzsteuer
  • Zinsen
  • Angebotsvergleich
  • Kassaabrechnung
  • Grundlagen der Rechnungslegung
  • moderner Schriftverkehr
  • Fach- und lehrberufsspezifische Themen
  • Wirtschaftskunde
  • Betriebskommunikation
  • Werbung / Marketingstrategien
  • Organisation im Großhandel
  • Geschäftsfälle
  • Vorbereitung auf die schriftliche und mündliche Lehrabschlussprüfung

Adressen:

lernlabor.at gmbh
Langegasse 31
6850 Dornbirn

Tel.: +43 (0)676 84 65 68 -220
email: office@lernlabor.at
Internet: http://www.lernlabor.at

Art: a.o. Lehrabschluss

Dauer: Modular: 6 Wochen - 2 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen: <

  • Vollendung des 18. Lebensjahres zum Zeitpunkt der Prüfung
  • Nachweis von einschlägiger Berufspraxis von 1,5 bzw. 2 Jahren bzw. im Umfang der halben Lehrzeit
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau B1)

Abschluss:

Lehrabschlussprüfung Großhandelskaufmann/frau (LAP)

Berechtigungen:

Antritt zur Lehrabschlussprüfung Großhandelskaufmann/frau und bei erfolgreicher Absolvierung Berufsausübung

Info:

Kosten:ca. 1.000,00 EUR - 2.200,00 EUR

Einige Angebote, insb. WIFI- und bfi-Kurse, setzen sich aus einzel buchbaren Modulen zusammen: kaufmännisches Basismodul / betriebswirtschaftliches Grundmodul plus Fachmodul.

Inhalte:

  • kaufmännisches Rechnen
  • Skonto und Rabatt
  • Umsatzsteuer
  • Zinsen
  • Angebotsvergleich
  • Kassaabrechnung
  • Grundlagen der Rechnungslegung
  • moderner Schriftverkehr
  • Fach- und lehrberufsspezifische Themen
  • Wirtschaftskunde
  • Betriebskommunikation
  • Werbung / Marketingstrategien
  • Organisation im Großhandel
  • Geschäftsfälle
  • Vorbereitung auf die schriftliche und mündliche Lehrabschlussprüfung

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Wien
Alfred-Dallinger-Platz 1
1030 Wien

Tel.: +43 1 811 78-10140
Fax: +43 1 811 78-10118
email: information@bfi.wien
Internet: https://www.bfi.wien

Schwerpunkte:

Servicecenter für Information, Beratung und Anmeldung


bilcom
Universitätsstraße 4/1.Stock
1010 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 641 99 85 -10
Fax: +43 (0)1 / 641 99 85 -15
email: office@bilcom.at
Internet: https://www.bilcom.at

Schwerpunkte:

Weiterbildungsinstitut mit folgenden Schwerpunkten: Sprachen, EDV, Wirtschaft, LAP-Vorbereitung, Medienkompetenz, Kommunikation, Sprecherakademie


FUN Bildungszentrum
Donaufelderstraße 252/2
1220 Wien

Tel.: +43 (0)660 / 1996 21 07
email: buero@fun-bildung.com
Internet: http://www.fun-bildung.com

Schwerpunkte:

Institut für Förderung und nachhaltige Bildung in Klein- und Kleinstgruppen


Plativio
Laxenburger Straße 39
1100 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 600 50 59
Fax: +43 (0)1 / 600 50 59 4
email: office@plativio.at
Internet: http://www.plativio.at/

Schwerpunkte:

Gruppenschulungen und Einzelcoachings in den Bereichen Kommunikation, EDV, Wirtschaft und Sprachen


Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: 112-120 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Je nach WIFI: keine besonderen Vorkenntnisse bzw. abgeschlossene Berufsausbildung oder mindestens 3 Jahre Berufserfahrung

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Info:

Kosten: 2.300,00 EUR - 2.890,00 EUR

Das WIFI-Oberösterreich bietet für FleischermeisterInnen, KüchenmeisterInnen und leitende Personen in Produktion und Verkauf ein weiteres Qualifizierungsmodul zum/zur „Meister-Fleischsommelier/ière und Sommelier/ière Fleisch- und Wurstspezialitäten“.

Inhalte:

Die Ausbildung ist in 3 Module aufgebaut:
  • Modul 1 - Basis: Kulturgeschichte - Definition von Fleisch/Fleischprodukten im Überblick - Landwirtschaft in Österreich und Nutztierhaltung - Nutztierhaltung international - Fleischmarkt, Fleischkonsum weltweit - Tiergesundheit, Ethik in der Tierhaltung - Gesetzliche Vorschriften im Überblick - Qualitätsmanagement, Qualitätssicherungssysteme - Sensorik - Praxistag Landwirtschaft und Schlacht- und Zerlegebetriebe
  • Modul 2 - Fleischproduktion - und Erzeugnisse: Teilstückkunde in Theorie und Praxis - Produktion der Fleischerzeugnisse in Theorie und Praxis - Internationale Spezialitäten - Plattenlegen und Produktpräsentation - Verkaufsschulung - Fleisch in der Ernährung - Grillen
  • Modul 3 - Kulinarik: Fleisch in der Küche - Fleischgerichte national und international - Konsumverhalten, Marktforschung, Trends

Adressen:

WIFI Oberösterreich
Wiener Straße 150
4021 Linz

Tel.: +43 (0)5 7000 -77
Fax: +43 (0)5 7000 -7609
email: kundenservice@wifi-ooe.at
Internet: http://www.wifi-ooe.at

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: 112-120 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Je nach WIFI: keine besonderen Vorkenntnisse bzw. abgeschlossene Berufsausbildung oder mindestens 3 Jahre Berufserfahrung

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Info:

Kosten: 2.300,00 EUR - 2.890,00 EUR

Das WIFI-Oberösterreich bietet für FleischermeisterInnen, KüchenmeisterInnen und leitende Personen in Produktion und Verkauf ein weiteres Qualifizierungsmodul zum/zur „Meister-Fleischsommelier/ière und Sommelier/ière Fleisch- und Wurstspezialitäten“.

Inhalte:

Die Ausbildung ist in 3 Module aufgebaut:
  • Modul 1 - Basis: Kulturgeschichte - Definition von Fleisch/Fleischprodukten im Überblick - Landwirtschaft in Österreich und Nutztierhaltung - Nutztierhaltung international - Fleischmarkt, Fleischkonsum weltweit - Tiergesundheit, Ethik in der Tierhaltung - Gesetzliche Vorschriften im Überblick - Qualitätsmanagement, Qualitätssicherungssysteme - Sensorik - Praxistag Landwirtschaft und Schlacht- und Zerlegebetriebe
  • Modul 2 - Fleischproduktion - und Erzeugnisse: Teilstückkunde in Theorie und Praxis - Produktion der Fleischerzeugnisse in Theorie und Praxis - Internationale Spezialitäten - Plattenlegen und Produktpräsentation - Verkaufsschulung - Fleisch in der Ernährung - Grillen
  • Modul 3 - Kulinarik: Fleisch in der Küche - Fleischgerichte national und international - Konsumverhalten, Marktforschung, Trends

Adressen:

WIFI Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 88 88 -411
Fax: +43 (0)662 / 88 32 14
email: info@sbg.wifi.at
Internet: http://www.wifisalzburg.at

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: 112-120 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Je nach WIFI: keine besonderen Vorkenntnisse bzw. abgeschlossene Berufsausbildung oder mindestens 3 Jahre Berufserfahrung

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Info:

Kosten: 2.300,00 EUR - 2.890,00 EUR

Das WIFI-Oberösterreich bietet für FleischermeisterInnen, KüchenmeisterInnen und leitende Personen in Produktion und Verkauf ein weiteres Qualifizierungsmodul zum/zur „Meister-Fleischsommelier/ière und Sommelier/ière Fleisch- und Wurstspezialitäten“.

Inhalte:

Die Ausbildung ist in 3 Module aufgebaut:
  • Modul 1 - Basis: Kulturgeschichte - Definition von Fleisch/Fleischprodukten im Überblick - Landwirtschaft in Österreich und Nutztierhaltung - Nutztierhaltung international - Fleischmarkt, Fleischkonsum weltweit - Tiergesundheit, Ethik in der Tierhaltung - Gesetzliche Vorschriften im Überblick - Qualitätsmanagement, Qualitätssicherungssysteme - Sensorik - Praxistag Landwirtschaft und Schlacht- und Zerlegebetriebe
  • Modul 2 - Fleischproduktion - und Erzeugnisse: Teilstückkunde in Theorie und Praxis - Produktion der Fleischerzeugnisse in Theorie und Praxis - Internationale Spezialitäten - Plattenlegen und Produktpräsentation - Verkaufsschulung - Fleisch in der Ernährung - Grillen
  • Modul 3 - Kulinarik: Fleisch in der Küche - Fleischgerichte national und international - Konsumverhalten, Marktforschung, Trends

Adressen:

WIFI Steiermark
Körblergasse 111-113
8021 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 602 -1234
Fax: +43 (0)316 / 602 -301
email: info@wifi.wkstmk.at
Internet: http://www.stmk.wifi.at

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: 112-120 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Je nach WIFI: keine besonderen Vorkenntnisse bzw. abgeschlossene Berufsausbildung oder mindestens 3 Jahre Berufserfahrung

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Info:

Kosten: 2.300,00 EUR - 2.890,00 EUR

Das WIFI-Oberösterreich bietet für FleischermeisterInnen, KüchenmeisterInnen und leitende Personen in Produktion und Verkauf ein weiteres Qualifizierungsmodul zum/zur „Meister-Fleischsommelier/ière und Sommelier/ière Fleisch- und Wurstspezialitäten“.

Inhalte:

Die Ausbildung ist in 3 Module aufgebaut:
  • Modul 1 - Basis: Kulturgeschichte - Definition von Fleisch/Fleischprodukten im Überblick - Landwirtschaft in Österreich und Nutztierhaltung - Nutztierhaltung international - Fleischmarkt, Fleischkonsum weltweit - Tiergesundheit, Ethik in der Tierhaltung - Gesetzliche Vorschriften im Überblick - Qualitätsmanagement, Qualitätssicherungssysteme - Sensorik - Praxistag Landwirtschaft und Schlacht- und Zerlegebetriebe
  • Modul 2 - Fleischproduktion - und Erzeugnisse: Teilstückkunde in Theorie und Praxis - Produktion der Fleischerzeugnisse in Theorie und Praxis - Internationale Spezialitäten - Plattenlegen und Produktpräsentation - Verkaufsschulung - Fleisch in der Ernährung - Grillen
  • Modul 3 - Kulinarik: Fleisch in der Küche - Fleischgerichte national und international - Konsumverhalten, Marktforschung, Trends

Adressen:

WIFI Tirol
Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)5 90 905 -7000
Fax: +43 (0)5 90 905 -57777
email: info@wktirol.at
Internet: http://www.tirol.wifi.at

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: 112-120 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Je nach WIFI: keine besonderen Vorkenntnisse bzw. abgeschlossene Berufsausbildung oder mindestens 3 Jahre Berufserfahrung

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Info:

Kosten: 2.300,00 EUR - 2.890,00 EUR

Das WIFI-Oberösterreich bietet für FleischermeisterInnen, KüchenmeisterInnen und leitende Personen in Produktion und Verkauf ein weiteres Qualifizierungsmodul zum/zur „Meister-Fleischsommelier/ière und Sommelier/ière Fleisch- und Wurstspezialitäten“.

Inhalte:

Die Ausbildung ist in 3 Module aufgebaut:
  • Modul 1 - Basis: Kulturgeschichte - Definition von Fleisch/Fleischprodukten im Überblick - Landwirtschaft in Österreich und Nutztierhaltung - Nutztierhaltung international - Fleischmarkt, Fleischkonsum weltweit - Tiergesundheit, Ethik in der Tierhaltung - Gesetzliche Vorschriften im Überblick - Qualitätsmanagement, Qualitätssicherungssysteme - Sensorik - Praxistag Landwirtschaft und Schlacht- und Zerlegebetriebe
  • Modul 2 - Fleischproduktion - und Erzeugnisse: Teilstückkunde in Theorie und Praxis - Produktion der Fleischerzeugnisse in Theorie und Praxis - Internationale Spezialitäten - Plattenlegen und Produktpräsentation - Verkaufsschulung - Fleisch in der Ernährung - Grillen
  • Modul 3 - Kulinarik: Fleisch in der Küche - Fleischgerichte national und international - Konsumverhalten, Marktforschung, Trends

Adressen:

WIFI Vorarlberg
Bahnhofstraße 24
6850 Dornbirn

Tel.: +43 (0)5572 / 38 94 -425
Fax: +43 (0)5572 / 38 94 -171
email: info@vlbg.wifi.at
Internet: http://www.vlbg.wifi.at

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: 112-120 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Je nach WIFI: keine besonderen Vorkenntnisse bzw. abgeschlossene Berufsausbildung oder mindestens 3 Jahre Berufserfahrung

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Info:

Kosten: 2.300,00 EUR - 2.890,00 EUR

Das WIFI-Oberösterreich bietet für FleischermeisterInnen, KüchenmeisterInnen und leitende Personen in Produktion und Verkauf ein weiteres Qualifizierungsmodul zum/zur „Meister-Fleischsommelier/ière und Sommelier/ière Fleisch- und Wurstspezialitäten“.

Inhalte:

Die Ausbildung ist in 3 Module aufgebaut:
  • Modul 1 - Basis: Kulturgeschichte - Definition von Fleisch/Fleischprodukten im Überblick - Landwirtschaft in Österreich und Nutztierhaltung - Nutztierhaltung international - Fleischmarkt, Fleischkonsum weltweit - Tiergesundheit, Ethik in der Tierhaltung - Gesetzliche Vorschriften im Überblick - Qualitätsmanagement, Qualitätssicherungssysteme - Sensorik - Praxistag Landwirtschaft und Schlacht- und Zerlegebetriebe
  • Modul 2 - Fleischproduktion - und Erzeugnisse: Teilstückkunde in Theorie und Praxis - Produktion der Fleischerzeugnisse in Theorie und Praxis - Internationale Spezialitäten - Plattenlegen und Produktpräsentation - Verkaufsschulung - Fleisch in der Ernährung - Grillen
  • Modul 3 - Kulinarik: Fleisch in der Küche - Fleischgerichte national und international - Konsumverhalten, Marktforschung, Trends

Adressen:

WIFI Wien
Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 476 77 -5555
Fax: +43 (0)1 / 476 77 -5588
email: Kundenservice@wifiwien.at
Internet: https://www.wifiwien.at/

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: 2 Semester (370 Lehreinheiten)

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • kaufmännische Lehrabschlussprüfung und Praxis im Handel oder
  • abgeschlossene berufsbildende mittlere Schule oder Matura und mindestens 1 Jahr kaufmännische Praxis oder
  • kaufmännische Praxis von mindestens 3 Jahren sowie
  • Orientierungstest im Rahmen des Infoabends

Abschluss:

Diplom Handels- und MarketingassistentIn sowie Ausbilder-Zeugnis

Berechtigungen:

Mit dem positiven Abschluss wird gleichzeitig das Ausbilder-Zeugnis erworben, das zur Lehrlingsausbildung berechtigt.

Info:

Zielgruppe: MitarbeiterInnen, die sich auf Führungsaufgaben im mittleren Management von Handelsbetrieben und anderen Wirtschaftsbereichen vorbereiten.

Kosten: 3.800,00 EUR

Inhalte:

    Persönlichkeitsbildung Rechnungswesen Marketing unternehmerische Rechtskunde Unternehmensführung und Organisation Projektarbeit

Adressen:

WIFI Tirol
Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)5 90 905 -7000
Fax: +43 (0)5 90 905 -57777
email: info@wktirol.at
Internet: http://www.tirol.wifi.at

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: 48-160 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Je nach WIFI sind unterschiedliche Vorkenntnisse Voraussetzung, z. B. Aufbaulehrgang Lagerfachkraft.

Abschluss:

Zeugnis bzw. Diplom

Info:

Zielgruppe: UnternehmerInnen, TechnikerInnen, Fachkräfte aus den Bereichen Material- und Lagerwirtschaft sowie Logistik-MitarbeiterInnen und Personen aus der Produktion und Arbeitsvorbereitung

Kosten: je nach Vorkenntnissen: 1.000,00 EUR - 2.700,00 EUR

Inhalte:

  • Praxistraining des Führungsverhaltens
  • Lagerkostenrechnung & Logistikkennzahlen
  • moderne Lagerverwaltungssysteme
  • Grundlagen des Lagermanagements
  • Einführung in die moderne Lagerwirtschaft
  • Zukunft des Lager- & Bestandsmanagement
  • Unternehmensstrategie & Outsourcing
  • Lagerdisposition & Bestandsmanagement
  • Personalführung
  • rechtliche Grundlagen

Adressen:

WIFI Oberösterreich
Wiener Straße 150
4021 Linz

Tel.: +43 (0)5 7000 -77
Fax: +43 (0)5 7000 -7609
email: kundenservice@wifi-ooe.at
Internet: http://www.wifi-ooe.at

WIFI Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 88 88 -411
Fax: +43 (0)662 / 88 32 14
email: info@sbg.wifi.at
Internet: http://www.wifisalzburg.at

WIFI Steiermark
Körblergasse 111-113
8021 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 602 -1234
Fax: +43 (0)316 / 602 -301
email: info@wifi.wkstmk.at
Internet: http://www.stmk.wifi.at

WIFI Wien
Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 476 77 -5555
Fax: +43 (0)1 / 476 77 -5588
email: Kundenservice@wifiwien.at
Internet: https://www.wifiwien.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 8 Monate

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Abteilungs-, Projekt- oder Teamleiter/-innen sowie Vertriebsmitarbeiter/-innen im Innen- wie im Außendienst sowie Training, Beratung oder Coaching

Abschluss:

Diplom

Info:

Inhalt:
Der Lehrgang umfasst acht Module. Durch das Kennenlernen verschiedenster Kommunikationsmodelle und Persönlichkeits-schulen, sowie praxisnahe Übungen, Reflexion und Feedback werden Sie an Ihr Ziel Schritt für Schritt herangeführt. Sie werden in die Grundlagen und Feinheiten der Kommunikation eingeführt und beim Transfer in den Alltag begleitet.

Adressen:

WIFI Steiermark
Körblergasse 111-113
8021 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 602 -1234
Fax: +43 (0)316 / 602 -301
email: info@wifi.wkstmk.at
Internet: http://www.stmk.wifi.at

WIFI Wien
Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 476 77 -5555
Fax: +43 (0)1 / 476 77 -5588
email: Kundenservice@wifiwien.at
Internet: https://www.wifiwien.at/

Art: Lehrgang

Dauer: Modular

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Es sind keine besonderen Voraussetzungen notwenidg
  • berufseinschlägige Kenntnisse von Vorteil

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Info:

Kosten: ca. 1.000,00 EUR - 2.100,00 EUR

Je nach WIFI sind die Module auch einzeln buchbar; das WIFI-Kärnten bietet spezifische Kurse für den/die VerkäuferIn im Außendienst an.

Inhalte:

  • Grundregeln des Verkaufsgesprächs
  • Kundenkontakt
  • VerkäuferIn als ServicegeberIn
  • lösungsorientierte Kommunikation im Verkauf

Adressen:

WIFI Kärnten
Europaplatz 1
9021 Klagenfurt

Tel.: +43 (0)5 9434 -901
Fax: +43 (0)5 9434 -911
email: wifi@wifikaernten.at
Internet: https://www.wifikaernten.at/

WIFI Oberösterreich
Wiener Straße 150
4021 Linz

Tel.: +43 (0)5 7000 -77
Fax: +43 (0)5 7000 -7609
email: kundenservice@wifi-ooe.at
Internet: http://www.wifi-ooe.at

WIFI Steiermark
Körblergasse 111-113
8021 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 602 -1234
Fax: +43 (0)316 / 602 -301
email: info@wifi.wkstmk.at
Internet: http://www.stmk.wifi.at

Art: Lehrgang

Dauer: 160 Trainingseinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Einschlägige Berufserfahrung von Vorteil

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Info:

Zielgruppe:
Verkäufer/innen, Filialleiter/innen, Produktmanager/innen, Mitarbeiter/innen aus dem Marketing mit Kundenkontakt, Führungskräftenachwuchs

Inhalt:

  • Führung: Führungssysteme, Mitarbeiter/innengespräche
  • Persönlichkeit: Konfliktlösungskompetenz, Arbeitstechniken, Zeitmanagement, Rhetorik
  • Betriebswirtschaft: Vertriebs- und Controllinginstrumente, Deckungsbeitrags- und Kostenrechnung
  • Marketing: Marketingpläne erstellen und analysieren, Veränderungsprozesse

Adressen:

WIFI Niederösterreich - Mödling
Guntramsdorfer Straße 101
2340 Mödling

Tel.: +43 (0)2236 / 227 00
Fax: +43 (0)2236 / 227 00 -61499
email: md@noe.wifi.at
Internet: https://www.noe.wifi.at/

WIFI Oberösterreich
Wiener Straße 150
4021 Linz

Tel.: +43 (0)5 7000 -77
Fax: +43 (0)5 7000 -7609
email: kundenservice@wifi-ooe.at
Internet: http://www.wifi-ooe.at

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: je nach WIFI - 3-6 Module

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Außendienstverkäufer/innen, die ihre Verkaufskompetenz erweitern wollen sowie für Neueinsteiger/innen im Verkauf

Abschluss:

Zertifikat bzw. Diplom

Info:

Inhalt:

  • Modul 1: die Persönlichkeit des Außendienstverkäufers, der erst Schritt zum Erfolg
  • Modul 2: Richtige Gesprächsführung, der Weg zum erfolgreichen Abschluss
  • Modul 3: Erfolgreich verkaufen, auch in schwierigen Gesprächssituationen
  • Modul 4: Betriebswirtschaft für Außendienstverkäufer
  • Modul 5: Videotraining, Vorbereitung zum WIFI Verkaufsdiplom
  • Modul 6: Assessment-Center

Adressen:

WIFI Kärnten
Europaplatz 1
9021 Klagenfurt

Tel.: +43 (0)5 9434 -901
Fax: +43 (0)5 9434 -911
email: wifi@wifikaernten.at
Internet: https://www.wifikaernten.at/

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: je nach WIFI - 3-6 Module

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Außendienstverkäufer/innen, die ihre Verkaufskompetenz erweitern wollen sowie für Neueinsteiger/innen im Verkauf

Abschluss:

Zertifikat bzw. Diplom

Info:

Inhalt:

  • Modul 1: die Persönlichkeit des Außendienstverkäufers, der erst Schritt zum Erfolg
  • Modul 2: Richtige Gesprächsführung, der Weg zum erfolgreichen Abschluss
  • Modul 3: Erfolgreich verkaufen, auch in schwierigen Gesprächssituationen
  • Modul 4: Betriebswirtschaft für Außendienstverkäufer
  • Modul 5: Videotraining, Vorbereitung zum WIFI Verkaufsdiplom
  • Modul 6: Assessment-Center

Adressen:

WIFI Niederösterreich
Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Tel.: +43 (0)2742 / 890 -2000
Fax: +43 (0)2742 / 890 -2100
email: kundenservice@noe.wifi.at
Internet: https://www.noe.wifi.at/

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: je nach WIFI - 3-6 Module

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Außendienstverkäufer/innen, die ihre Verkaufskompetenz erweitern wollen sowie für Neueinsteiger/innen im Verkauf

Abschluss:

Zertifikat bzw. Diplom

Info:

Inhalt:

  • Modul 1: die Persönlichkeit des Außendienstverkäufers, der erst Schritt zum Erfolg
  • Modul 2: Richtige Gesprächsführung, der Weg zum erfolgreichen Abschluss
  • Modul 3: Erfolgreich verkaufen, auch in schwierigen Gesprächssituationen
  • Modul 4: Betriebswirtschaft für Außendienstverkäufer
  • Modul 5: Videotraining, Vorbereitung zum WIFI Verkaufsdiplom
  • Modul 6: Assessment-Center

Adressen:

WIFI Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 88 88 -411
Fax: +43 (0)662 / 88 32 14
email: info@sbg.wifi.at
Internet: http://www.wifisalzburg.at

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: je nach WIFI - 3-6 Module

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Außendienstverkäufer/innen, die ihre Verkaufskompetenz erweitern wollen sowie für Neueinsteiger/innen im Verkauf

Abschluss:

Zertifikat bzw. Diplom

Info:

Inhalt:

  • Modul 1: die Persönlichkeit des Außendienstverkäufers, der erst Schritt zum Erfolg
  • Modul 2: Richtige Gesprächsführung, der Weg zum erfolgreichen Abschluss
  • Modul 3: Erfolgreich verkaufen, auch in schwierigen Gesprächssituationen
  • Modul 4: Betriebswirtschaft für Außendienstverkäufer
  • Modul 5: Videotraining, Vorbereitung zum WIFI Verkaufsdiplom
  • Modul 6: Assessment-Center

Adressen:

WIFI Steiermark
Körblergasse 111-113
8021 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 602 -1234
Fax: +43 (0)316 / 602 -301
email: info@wifi.wkstmk.at
Internet: http://www.stmk.wifi.at

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: je nach WIFI - 3-6 Module

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Außendienstverkäufer/innen, die ihre Verkaufskompetenz erweitern wollen sowie für Neueinsteiger/innen im Verkauf

Abschluss:

Zertifikat bzw. Diplom

Info:

Inhalt:

  • Modul 1: die Persönlichkeit des Außendienstverkäufers, der erst Schritt zum Erfolg
  • Modul 2: Richtige Gesprächsführung, der Weg zum erfolgreichen Abschluss
  • Modul 3: Erfolgreich verkaufen, auch in schwierigen Gesprächssituationen
  • Modul 4: Betriebswirtschaft für Außendienstverkäufer
  • Modul 5: Videotraining, Vorbereitung zum WIFI Verkaufsdiplom
  • Modul 6: Assessment-Center

Adressen:

WIFI Tirol
Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)5 90 905 -7000
Fax: +43 (0)5 90 905 -57777
email: info@wktirol.at
Internet: http://www.tirol.wifi.at

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: 21 Trainingseinheiten

Form: Berufsbegleitend

Info:

Zielgruppe:
VerkäuferInnen aus allen Bereichen

Inhalt:
Einführung in die Verkaufspsychologie anhand des JOHARI - Fensters und der Transaktionsanalyse - Model of Change - Wie gestalte ich meine persönliche Veränderung / Entwicklung - Werte - der Motor unseres Verhaltens - Zielplanung und Strategiefindung - Entwicklungsplan

Adressen:

WIFI Wien
Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 476 77 -5555
Fax: +43 (0)1 / 476 77 -5588
email: Kundenservice@wifiwien.at
Internet: https://www.wifiwien.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 75 UE

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
einschlägige Berufserfahrung von Vorteil

Abschluss:

Zertifikat

Info:

Zielgruppe:
Alle Personen, die sich im Bereich Handel, Verkauf, Dienstleistung professionalisieren möchten.

Inhalt:

Die Teilnehmer/innen erarbeiten, wie sie mit bestehenden Kunden/innen mehr Umsatz erzielen und wie sie aus Neukunden/innen Stammkunden/innen machen können. Wenn Verkäufer/innen ihre Aufgabe darin sehen, die wirklichen Wünsche der Kunden/innen herauszufinden und zu befriedigen, erreichen sie dadurch für die Kunden/innen und sich selbst eine "win-win" Situation, von der beide Seiten langfristig profitieren.

  • Modul I - Fit für Beratungs- und Verkaufsgespräche
  • Modul II - Fit zur Verkaufsförderung und Warenpräsentation
  • Modul III - Fit für Reklamationen, Beschwerden und Konflikte

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Wels
Roseggerstraße 14
4600 Wels

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)7242 / 2055 - 3244
email: service.wels@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

Art: Lehrgang

Dauer: 8-76 UE

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
betriebswirtschaftliches Kernwissen in Wirtschaft und Verwaltung von Vorteil

Abschluss:

Europäischer Wirtschaftsführerschein der Stufe A

Info:

Zielgruppe:
Personen, die sich die notwendigen Betriebswirtschaftskenntnisse für die Tätigkeit in Wirtschaft und Verwaltung aneignen möchten

Inhalt:
Unternehmensziele und Kennzahlen - Bilanzierung - Kostenrechnung - Wirtschaftsrecht - Zivilrecht - öffentliches Recht

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Burgenland - Servicecenter Güssing
7540
Wiener Straße 60
7540 Güssing

Tel.: +43 (0)3322 / 434 43 -0
Fax: +43 (0)3322 / 434 43 -4114
email: buero-gs@bfi-burgenland.at
Internet: http://www.bfi-burgenland.at/bfi-landkarte/servicecenter-guessing

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Linz
Raimundstraße 3
4021 Linz

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)732 / 69 22 -5724
email: service.linz@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

BFI Berufsförderungsinstitut Wien
Alfred-Dallinger-Platz 1
1030 Wien

Tel.: +43 1 811 78-10140
Fax: +43 1 811 78-10118
email: information@bfi.wien
Internet: https://www.bfi.wien

Schwerpunkte:

Servicecenter für Information, Beratung und Anmeldung


Art: Lehrgang

Dauer: 38-78 UE

Form: Abendschule

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 5  

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
betriebswirtschaftliches Kernwissen in Wirtschaft und Verwaltung von Vorteil; das Stufe-A-Zertifikat ist nicht Voraussetzung

Abschluss:

Seminarbestätigung bzw. EBC*L Wirtschaftsführerschein Stufe B

Info:

Zielgruppe:
Personen, die sich die notwendigen Betriebswirtschaftskenntnisse für die Tätigkeit in Wirtschaft und Verwaltung aneignen möchten, sowie ExistenzgründerInnen, EigentümerInnen und GeschäftsführerInnen von Unternehmen, MitarbeiterInnen in Unternehmen mit Planungskompetenz

Inhalt:
Businessplan-Basics - Marketing und Verkauf - Finanzplanung/Budgetierung/ Wirtschaftlichkeitsrechnung: Ebene Unternehmen; Ebene Projekt; Ebene Produkt

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Linz
Raimundstraße 3
4021 Linz

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)732 / 69 22 -5724
email: service.linz@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

BFI Berufsförderungsinstitut Tirol - Reutte
Mühler Straße 22
6600 Reutte

Tel.: +43 (0) 5672 / 72 7 28
Fax: +43 (0) 5672 / 62 0 65
email: reutte@bfi-tirol.at
Internet: https://www.bfi-tirol.at

BFI Berufsförderungsinstitut Wien
Alfred-Dallinger-Platz 1
1030 Wien

Tel.: +43 1 811 78-10140
Fax: +43 1 811 78-10118
email: information@bfi.wien
Internet: https://www.bfi.wien

Schwerpunkte:

Servicecenter für Information, Beratung und Anmeldung



Informationen und Suchmöglichkeiten zu Weiterbildungsmöglichkeiten bieten zum Beispiel: