SachbearbeiterIn

Andere Bezeichnung(en): ReferentIn

 

Weiterbildung

SachbearbeiterInnen sind beruflich immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt. Voraussetzung für Erfolg in diesem Beruf ist es, immer auf dem neuesten Stand der Entwicklung zu bleiben und das Fachwissen im jeweiligen Fachbereich laufend zu ergänzen und zu vertiefen.

Neue Entwicklungen und Weiterbildungsbereiche für SachbearbeiterInnen:

Art: Fachhochschullehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelor-Studium oder vergleichbares Studium oder gleichwertige facheinschlägige berufliche Qualifikationen und Berufspraxis

Abschluss:

Master of Science (MSc)

Info:

Lehrinhalte: Management, Europäisches Recht, Länderstudien, Interkulturelle Handlungskompetenz, Projektstudien und Fremdsprachen; Unterrichtssprache ist Englisch.

Weitere Infos: https://www.fh-joanneum.at/

Adressen:

Fachhochschule Joanneum - Standort Graz
Alte Poststraße 149
Weitere Adressen: Alte Poststraße 147, 149, 152 + 154; Eggenberger Allee 11 + 13; Eckertstraße 30i
8020 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 54 53-8200
Fax: +43 (0)316 / 54 53-8201
email: info@fh-joanneum.at
Internet: https://www.fh-joanneum.at/

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Akademische Vorbildung und fünfjährige Berufserfahrung oder adäquate Berufserfahrung (insb. Leitungsfunktion), Assessment

Abschluss:

Master of Business Administration

Info:

Zielgruppe:
Der MBA Public Management richtet sich an Personen, die aus verschiedenen Bereichen der öffentlichen Verwaltung sowie aus halböffentlichen Unternehmen und Institutionen kommen. Als postgraduales Fortbildungsprogramm wendet sich der MBA-Studiengang speziell an Führungskräfte bzw. Nachwuchsführungskräfte aus dem Sektor Public Management.

Sprache: Deutsch/Englisch

Kosten: EUR 15.650,00 (exkl. Prüfungs- und Verwaltungsgebühren und Reisekosten)

Inhalte:
Die öffentliche Verwaltung unterliegt andauernden Modernisierungsprozessen, die tiefgreifende Veränderungen nach sich ziehen. Ziel des MBA Programms ist es, entsprechend dem integrierten Management System des Kooperationspartners Malik Managment Zentrum St. Gallen, die Kompetenzen von Führungskräften der öffentlichen Verwaltung zu verbessern.

Adressen:

SMBS - University of Salzburg Business School
Schlossallee 9
Schloss Urstein
5412 Puch bei Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 22 22 -0
Fax: +43 (0)662 / 88 22 -2290
email: office@smbs.at
Internet: http://www.smbs.at

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Personen mit facheinschlägigem akademischen Abschluss und Personen, die aufgrund einer sonstigen Ausbildung mit facheinschlägiger Berufspraxis über gleichwertige Qualifikationen verfügen.

Abschluss:

Master of Science (MSc)

Info:

Zielgruppe:
PraktikerInnen aus den Bereichen Politik und Medien

Inhalte:
Zu den Schwerpunktthemen zählen u.a. Systemanalyse, Politik und Medien, Funktionsweisen von Massenmedien, journalistische Praxis der innen- und außenpolitischen Berichterstattung, Politische Medienwirkungen, Medientraining und Politische Öffentlichkeitsarbeit.

Adressen:

Universität Klagenfurt - Postgraduate
Universitätsstraße 65-67
9020 Klagenfurt

Tel.: +43 (0)463 / 27 00 -3014
Fax: +43 (0)463 / 27 00 -2599
email: weiterbildung@aau.at
Internet: https://www.aau.at/studium/studienangebot/universitaetslehrgaenge/

Donau-Universität Krems - Fakultät für Bildung, Kunst und Architektur - Department Weiterbildungsforschung und Bildungsmanagement
Dr. Karl Dorrek Straße 30
3500 Krems

Tel.: +43 (0)2732 / 893 -2268
Fax: +43 (0)2732 / 893 -4360
email: barbara.auer@donau-uni.ac.at
Internet: http://www.donau-uni.ac.at/de/department/wbbm/index.php

Universität Salzburg - Postgraduate
Kapitelgasse 4-6
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 80 44 -0
Fax: +43 (0)662 / 80 44 -145
email: studium@sbg.ac.at
Internet: http://www.uni-salzburg.at/index.php?id=94

Schloss Hofen - Wissenschafts- und Weiterbildungs GesmbH
Hofer Straße 26
6911 Lochau

Tel.: +43 (0)5574 / 49 30 -0
Fax: +43 (0)5574 / 49 30 -22
email: info@schlosshofen.at
Internet: http://www.schlosshofen.at

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 6 Module

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Reifeprüfung und drei Jahre Berufserfahrung bzw. eine abgeschlossene Berufsausbildung und fünf Jahre Berufspraxis

Abschluss:

Univ. General Manager/in

Info:

Kosten: EUR 4.950,00 (exkl. Prüfungs- und Verwaltungsgebühr und Reisekosten)

Zielgruppe:
Führungskräfte aus dem öffentlichen Sektor (Verwaltung und Betriebe) sowie aus Non-Profit-Einrichtungen und persönliche ReferentInnen und politische Sekretäre mit hoher Kompetenz und hohem Führungspotenzial, die sich auf neue, herausfordernde Führungsaufgaben optimal vorbereiten wollen.

Inhalte:

  • Modul 1: Strategische Unternehmensführung, Grundlagen des Rechnungswesens
  • Modul 2: Projektmanagement, Soziale Kompetenzen
  • Modul 3: Marketing, Prozess- und Qualitätsmanagement
  • E-Learning: Managementkompetenz
  • Modul "Public Management: Finance, Human Resources, Leadership": Wirkungsorientierung im Haushaltsrecht des Bundes, Neue Formen staatlicher Aufgabenerledigung, Strategische Kommunikation in öffentlichen Einrichtungen, Entscheidungs- und Führungstheorien, Arbeits-, Sozialrecht und Personalmanagement, Korruption als Compliancethema

Adressen:

SMBS - University of Salzburg Business School
Schlossallee 9
Schloss Urstein
5412 Puch bei Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 22 22 -0
Fax: +43 (0)662 / 88 22 -2290
email: office@smbs.at
Internet: http://www.smbs.at

Art: Lehrgang

Dauer: 100 Trainingseinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:

  • mindestalter von 18 Jahren
  • abgeschlossene Ausbildung und betriebliche Erfahrung

Abschluss:

Zertifikat

Info:

Zielgruppe:
Mitarbeiter/innen, Führungskräfte, Jungunternehmer/innen, Assistent/innen der Geschäftsführung, Techniker/innen


Inhalt:
Allgemeine betriebswirtschaftliche Einführung - Wirtschaftsrecht - Produktion und Materialwirtschaft - Finanz- und Rechnungswesen - Marketing - Unternehmensführung und Personalwirtschaft

Adressen:

WIFI Tirol
Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)5 90 905 -7000
Fax: +43 (0)5 90 905 -57777
email: info@wktirol.at
Internet: http://www.tirol.wifi.at

Art: Lehrgang

Dauer: 120 Trainingseinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Keine beruflichen Voraussetzungen notwendig; technische Voraussetzung: Computer mit Internet-Anschluss und Lautsprecher oder Headset.

Abschluss:

Zeugnis

Info:

Zielgruppe:
Ingenieure/-innen, Techniker/-innen, Natur-, Geistes-, Sozial- und Rechtswissenschaftler/-innen, Fachkräfte, Sachbearbeiter/-innen und Projektverantwortliche

Inhalt:

  • Strategie und Organisation: Strategisch Planung - Umfeld- & Unternehmensanalyse - Organisation & Unternehmensanalyse - Organisation & Unternehmensprozesse - Personalplanung
  • Marketing: Marketingplanung und -controlling - Instrumente des Marketings – Marktforschung: Methoden und Werkzeuge – PR: die Öffentlichkeitsarbeit
  • Vertrieb: Absatzplanung - Vertriebsstrategien - Vertriebskonzept
  • Rechnungswesen: Begrifflichkeiten - Rechtsvorschriften - Aufgaben - Aufbau des Jahresabschlusses mit Bilanz und GuV-Rechnung - Finanzplanung
  • Kostenrechnung: Kostenbegriffe - Plankostenrechnung - Kostenstellenrechnung - Vollkosten- und Teilkostenrechnung - Deckungsbeitragsrechnung - Break-Even-Analyse - Soll/Ist Vergleiche
  • Bilanzanalyse: betriebswirtschaftliche Analysen - Bilanzanalyse anhand von Finanzkennzahlen
  • Wirtschaftsrecht: Vertragsrecht - Verträge und Konsequenen aus Vereinbarungen - rechtliche Voraussetzungen der Kommunikation: E-Mail & Internet, Social Media, Datenschutz

Adressen:

WIFI Wien
Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 476 77 -5555
Fax: +43 (0)1 / 476 77 -5588
email: Kundenservice@wifiwien.at
Internet: https://www.wifiwien.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 92-112 UE

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Abgeschlossene Schulausbildung oder mehrjährige Berufserfahrung vorzugsweise im kaufmännischen Bereich, Englisch- und EDV-Grundkenntnisse (MS Office) sind in der Praxis von Vorteil

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Info:

Zielgruppe: Bürokaufleute, AssistentInnen, SachbearbeiterInnen, EinkäuferInnen mit abgeschlossener kaufmännischer Ausbildung; MitarbeiterInnen aus Unternehmen, die unmittelbar oder mittelbar mit Export, Import und Transit, Spedition und Versand zu tun haben

Inhalt:
Außenwirtschaft: Einführung in den Außenhandel - Logistik (unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeit, Green Logistics und umweltfreundlicher Verkehrsträger) - Praxis Außenwirtschaft: Grundzüge Recht, Zollwesen, Steuern, Transportdokumente und INCOTERMS im Außenhandel - internationaler Zahlungsverkehr und Dokumentengeschäft - Versicherungs- und Finanzierungsinstrumente - Auftragswesen und Exportkalkulation - Marktbeobachtung und Exportmarketing

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Graz Süd
Paula-Wallisch-Straße 8
8055 Graz

Tel.: ++43 05 7270 DW 2300
Fax: ++43 05 7270 DW 2399
email: karin.silberholz@bfi-stmk.at
Internet: https://www.bfi-stmk.at/bildungszentrum/graz-sued

BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Kapfenberg
Wiener Straße 16
8605 Kapfenberg

Tel.: +43 05 7270 DW 4001
Fax: +43 05 7270 DW 4099
email: kapfenberg@bfi-stmk.at
Internet: https://www.bfi-stmk.at/bildungszentrum/kapfenberg

Schwerpunkte:

Management | Wirtschaft - Gesundheit | Soziales - Transport - Sprachen - EDV - Berufsreifeprüfung | Lehre mit Matura


BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Leoben
Erzstraße 21
8700 Leoben

Tel.: +43 05 7270 DW 6004
Fax: +43 05 7270 DW 6099
email: leobenerz@bfi-stmk.at
Internet: https://www.bfi-stmk.at/bildungszentrum/leoben-erzstrasse

Schwerpunkte:

Lehre mit Matura | Berufsreifeprüfung - Elektrotechnik - IWS – International Welding Specialist / SchweißwerkmeisterIn Kranausbildung - Lehrlingsausbildung (Triality/Profi!Lehre) - Pneumatik | Hydraulik - Zerspanungstechnik - Schweißausbildungen Diplomausbildung Sicherheitsfachkraft - Weiterbildung BerufskraftfahrerInnen – Personenkraftverkehr/Güterkraftverkehr | StaplerfahrerInnenausbildung - bfi-Werkmeisterschulen - HeimhelferIn | PflegehelferIn | SeniorenanimateurIn | Tagesmutter/-vater/KinderbetreuerIn - Bewerbungscoaching - Qualikompass


BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Mürzzuschlag
Grüne Insel 2
8680 Mürzzuschlag

Tel.: +43 05 7270 DW 4100
Fax: +43 05 7270 DW 4199
email: muerzzuschlag@bfi-stmk.at
Internet: https://www.bfi-stmk.at/bildungszentrum/muerzzuschlag

Schwerpunkte:

AMS: ÜBA 2, Perspektivenwerkstatt, Metallausbildungen, Girls just do ist, Deutsch als Fremdsprache (DAF) - Vorbereitungslehrgänge zur Berufsreifeprüfung, Lehrlingsausbildung im Projekt Triality, ECDL, StaplerfahrerInnen- und KranführerInnenprüfung, technische Ausbildungen für Erwachsene (Drehen, Fräsen, Schweißen, CNC …) - Individualqualifikationen für Unternehmen - Werkmeisterschule für Berufstätige für Maschinenbau-Betriebstechnik - Diplom-Ausbildung zum/zur Sozial- und Berufspädagogen/in - Ausbildung zum/zur Führungskraft


Art: Lehrgang

Dauer: 92-112 UE

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Abgeschlossene Schulausbildung oder mehrjährige Berufserfahrung vorzugsweise im kaufmännischen Bereich, Englisch- und EDV-Grundkenntnisse (MS Office) sind in der Praxis von Vorteil

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Info:

Zielgruppe: Bürokaufleute, AssistentInnen, SachbearbeiterInnen, EinkäuferInnen mit abgeschlossener kaufmännischer Ausbildung; MitarbeiterInnen aus Unternehmen, die unmittelbar oder mittelbar mit Export, Import und Transit, Spedition und Versand zu tun haben

Inhalt:
Außenwirtschaft: Einführung in den Außenhandel - Logistik (unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeit, Green Logistics und umweltfreundlicher Verkehrsträger) - Praxis Außenwirtschaft: Grundzüge Recht, Zollwesen, Steuern, Transportdokumente und INCOTERMS im Außenhandel - internationaler Zahlungsverkehr und Dokumentengeschäft - Versicherungs- und Finanzierungsinstrumente - Auftragswesen und Exportkalkulation - Marktbeobachtung und Exportmarketing

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Wien
Alfred-Dallinger-Platz 1
1030 Wien

Tel.: +43 1 811 78-10140
Fax: +43 1 811 78-10118
email: information@bfi.wien
Internet: https://www.bfi.wien

Schwerpunkte:

Servicecenter für Information, Beratung und Anmeldung



Informationen und Suchmöglichkeiten zu Weiterbildungsmöglichkeiten bieten zum Beispiel: