PlatzmeisterIn (Bau)

Weiterbildung

PlatzmeisterInnen sind beruflich immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt. Voraussetzung für Erfolg in diesem Beruf ist es, immer auf dem neuesten Stand der Entwicklung zu bleiben und das Fachwissen laufend zu ergänzen und zu vertiefen.

Neue Entwicklungen und Weiterbildungsbereiche für PlatzmeisterInnen sind beispielsweise:

Weiterbildung kann für PlatzmeisterInnen auch bedeuten, eine Fachausbildung im Rahmen einer Lehre (z. B. Betriebslogistikkaufmann/-frau) zu absolvieren. Der Besuch von Vorbereitungs- oder Aufbaulehrgänge ermöglicht den Abschluss einer technischen oder kaufmännischen berufsbildende höheren Schule (Kolleg, HTL für Berufstätige, Handelsakademie), z. B. im Bereich Lager und Logistik.

PlatzmeisterInnen sind in leitendender Position tätig und führen als Vorgesetzte MitarbeiterInnen und Teams.

Art: Werkmeisterschule

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

ISCED-Level: 5  

Voraussetzungen:

  • erfüllte Schulpflicht
  • abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung (FacharbeiterInnenqualifikation)

Abschluss:

Abschlussprüfung

Adressen:

Werkmeisterschule für Berufstätige des BFI Oberösterreich - Steyr
Tomitzstraße 6
4400 Steyr

Tel.: +43 (0) 810 / 004 005
Fax: +43 (0) 732 / 69 22 -5216
email: service.steyr@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

Schwerpunkte:

Werkmeisterschule für Berufstätige für Maschinenbau - Betriebstechnik

Werkmeisterschule für Berufstätige für Maschinenbau - Kraftfahrzeugtechnik

Werkmeisterschule für Berufstätige für Maschinenbau - Automatisierungstechnik

Werkmeisterschule für Berufstätige für Logistik


Werkmeisterschule für Berufstätige des BFI Oberösterreich - Traun
Kremstalstraße 6
4050 Traun

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
email: service@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at/

Werkmeisterschule für Berufstätige des BFI Oberösterreich - Vöcklabruck
Ferdinand Öttl Straße 19
4840 Vöcklabruck

Tel.: +43 (0) 810 / 004 005
Fax: +43 (0) 732 / 69 22 -5216
email: service.voecklabruck@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

Schwerpunkte:

Werkmeisterschule für Berufstätige für Technische Chemie und Umwelttechnik

Werkmeisterschule für Berufstätige für Maschinenbau - Betriebstechnik

Werkmeisterschule für Berufstätige für Logistik


Art: Bachelorstudium

Dauer: 6 Semester

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  ECTS-Punkte: 180  

Voraussetzungen:

  • Bachelorstudium: Reifeprüfung, Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung
  • facheinschlägige berufliche Qualifikationen (z. B. Lehre, Werkmeisterabschluss, BMS-Abschluss) mit Zusatzprüfung

Abschluss:

Bachelor of Arts in Business (BA)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen Masterstudiengängen

Weitere Infos: https://www.fachhochschulen.ac.at

Adressen:

Fachhochschule des BFI Wien
Wohlmutstraße 22
1020 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 720 12 86-0
Fax: +43 (0)1 / 720 12 86-19
email: info@fh-vie.ac.at
Internet: https://www.fh-vie.ac.at/

Art: Masterstudium

Dauer: 3 Semester

Form: Berufsbegleitend

NQR-Level: 7  ISCED-Level: 7  ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelor-Studium oder vergleichbares Studium oder
  • gleichwertige facheinschlägige berufliche Qualifikationen und Berufspraxis

Abschluss:

Master of Arts in Business (MA)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

Weitere Infos: https://www.fachhochschulen.ac.at

Adressen:

Fachhochschule des BFI Wien
Wohlmutstraße 22
1020 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 720 12 86-0
Fax: +43 (0)1 / 720 12 86-19
email: info@fh-vie.ac.at
Internet: https://www.fh-vie.ac.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 180-196 Trainingseinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Berufserfahrung aus den Bereichen Einkauf, Lager oder Logistik

Abschluss:

Zeugnis und Diplom

Info:

Inhalt:

  • Modernes Management/Unternehmensführung
    Begriffsbestimmung, Definition von Management, Unternehmensführung und Logistik - die Bedeutung der Logistik für den Unternehmenserfolg - logistische Unternehmensorientierung
  • Logistikorganisation
    Aufgaben der Logistik - Methoden, Strategien und Planungsinstrumentarien - Qualitätssteigerung in der Logistik - globale Logistikströme
  • Logistikcontrolling
    Kosten- und Erfolgscontrolling - Produktionscontrolling - Beschaffungscontrolling - SCOR-Modell: strategisches Analyseinstrument im Supply Chain Management - Total Cost of Ownership - Risikomanagement in Supply Chains
  • Beschaffungslogistik
    Beschaffungsstrategien - Methoden der Beschaffungslogistik - Beschaffungsabwicklung - Kennzahlen in der Beschaffung
  • Outsourcing
    Outsourcing von Logistikfunktionen - mit dem richtigen Vorgehen bei Ausschreibung und Angebotsauswertung zum richtigen Logistikpartner - Lastenheft
  • Logistische Prozesse
    Logistikketten und Geschäftsprozesse optimieren - Supply Chain Management - Kosten senken und Qualität sichern - Beherrschen von Komplexität in der Materialwirtschaft und Logistik
  • Produktion und Distribution
    Produktionsplanung und -steuerung - Auftragsplanung und -steuerung - Bestandsmanagement - Qualitätsmanagement - Materialfluss in der Produktion
  • Lager- und Materialflusssysteme
    Lagerplanung - Lager-, Förder- und Transporttechnik - Funktionsbereiche des Lagers
  • Entsorgungslogistik
    Gesetzliche Regelungen für die Entsorgung - Entsorgung in der Praxis - Richtlinien, Verordnungen, Entscheidungen, Gesetze
  • Entwicklungen und Trends
    RFID in der Praxis - Vendor Managed Inventory (VMI) - Grüne Logistik
  • Personalmanagement
    Führungsaufgaben eines/-r Logistikleiters/-in - Kritikgespräche erfolgreich führen - Konflikte im Unternehmen kooperativ bearbeiten - Teamführung und Teamentwicklung - Techniken zur Problemlösung - Verhandlungsführung - Führen in Zeiten der Krise - Mitarbeiterjahresgespräch und Vorgesetztenbeurteilung - Schwächen als Stärken erkennen
  • Management von Logistikprojekten
    Einführung in das Projektmanagement - Von der Projektidee zur Umsetzung - Projektmarketing - der Weg zum Erfolg
  • Rechtliches Grundlagenwissen
    Vertragsrecht (Grundlagen, Transportverträge, Incoterms) - Arbeitsrecht - besondere Rechtsfragen beim Transport von Waren
  • Präsentationstechnik

Adressen:

WIFI Steiermark
Körblergasse 111-113
8021 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 602 -1234
Fax: +43 (0)316 / 602 -301
email: info@wifi.wkstmk.at
Internet: http://www.stmk.wifi.at

WIFI Wien
Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 476 77 -5555
Fax: +43 (0)1 / 476 77 -5588
email: Kundenservice@wifiwien.at
Internet: https://www.wifiwien.at/

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: 48-160 Lehreinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Je nach WIFI sind unterschiedliche Vorkenntnisse Voraussetzung, z. B. Aufbaulehrgang Lagerfachkraft.

Abschluss:

Zeugnis bzw. Diplom

Info:

Zielgruppe: UnternehmerInnen, TechnikerInnen, Fachkräfte aus den Bereichen Material- und Lagerwirtschaft sowie Logistik-MitarbeiterInnen und Personen aus der Produktion und Arbeitsvorbereitung

Kosten: je nach Vorkenntnissen: 1.000,00 EUR - 2.700,00 EUR

Inhalte:

  • Praxistraining des Führungsverhaltens
  • Lagerkostenrechnung & Logistikkennzahlen
  • moderne Lagerverwaltungssysteme
  • Grundlagen des Lagermanagements
  • Einführung in die moderne Lagerwirtschaft
  • Zukunft des Lager- & Bestandsmanagement
  • Unternehmensstrategie & Outsourcing
  • Lagerdisposition & Bestandsmanagement
  • Personalführung
  • rechtliche Grundlagen

Adressen:

WIFI Oberösterreich
Wiener Straße 150
4021 Linz

Tel.: +43 (0)5 7000 -77
Fax: +43 (0)5 7000 -7609
email: kundenservice@wifi-ooe.at
Internet: http://www.wifi-ooe.at

WIFI Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 88 88 -411
Fax: +43 (0)662 / 88 32 14
email: info@sbg.wifi.at
Internet: http://www.wifisalzburg.at

WIFI Steiermark
Körblergasse 111-113
8021 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 602 -1234
Fax: +43 (0)316 / 602 -301
email: info@wifi.wkstmk.at
Internet: http://www.stmk.wifi.at

WIFI Wien
Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 476 77 -5555
Fax: +43 (0)1 / 476 77 -5588
email: Kundenservice@wifiwien.at
Internet: https://www.wifiwien.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 18 Monate (3 Semester)

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:

  • Hochschul- oder Fachhochschulreife sowie mindestens 4 Jahre einschlägige Berufserfahrung, davon mindestens 2 Jahre in führungsverantwortlicher Position oder
  • abgeschlossene Lehre, Abschluss einer berufsbildenden mittleren Schule oder eine einschlägige Gewerbeberechtigung sowie mindestens 8 Jahre einschlägige Berufserfahrung, davon mindestens 2 Jahre in führungsverantwortlicher Position, sowie
  • bestandenes Aufnahmegespräch
  • Bewerbung erfolgt schriftlich unter Beifügung der erforderlichen Bewerbungsunterlagen. Die Eignung wird in einem persönlichen Gespräch festgestellt. Die Aufnahmekommission entscheidet über die Zulassung.

Abschluss:

Hochschulzertifikat "Diplom Logistikmanager/in"

Info:

Der Lehrgang wird in Kooperation mit der Privatuniversität Schloss Seeburg, Seekirchen am Wallersee, Salzburg, angeboten.

Zielgruppe:
Personen aus dem Bereich Logistik, die Interesse an einer wissenschaftlichen Ausbildung mit starkem Praxisbezug haben und dem Ziel, sich für höherwertige Positionen auf dem Gebiet des Logistikmanagements zu qualifizieren.

Inhalt:
Mit diesem Lehrgang erhalten Sie eine umfassende, wissenschaftliche, praxisorientierte Basisausbildung. Ziel ist es, sich als Führungskraft im mittleren Management von Industrie-, Handels- und logistischen Dienstleistungsunternehmen zu positionieren. Sie vertiefen Ihr Wissen in der auf die Logistikbranche bezogenen Betriebswirtschaft. Über Branchenstudien und Seminare erhalten Sie einen Einblick in die wirtschaftliche Situation, die Besonderheiten, Chancen und Risiken des Logistikmanagements.

Adressen:

WIFI Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 88 88 -411
Fax: +43 (0)662 / 88 32 14
email: info@sbg.wifi.at
Internet: http://www.wifisalzburg.at

Art: Lehrgang

Dauer: 64 Trainingseinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Absolvent/inn/en der Lagerleiter-Ausbildung bzw. vergleichbare Qualifikation

Abschluss:

Diplom

Info:

Zielgruppe:
Lagerprofis, Materialwirtschaftler, Mitglieder der Unternehmensleitung

Inhalt:
In diesem Lehrgang lernen Sie anhand Ihrer eigenen Unternehmensdaten die wahren Ursachen für laufende Probleme bei der Kundenversorgung und Kostenminimierung herauszufinden.
Mit den dargebotenen und in der Unternehmensberatung angewandten Systematiken und Methoden lernen Sie schrittweise ganzheitlich orientierte Konzepte auszuarbeiten, welche Sie mit den jeweiligen Aufgabenbereichen abstimmen und umsetzen können.

Adressen:

WIFI Oberösterreich
Wiener Straße 150
4021 Linz

Tel.: +43 (0)5 7000 -77
Fax: +43 (0)5 7000 -7609
email: kundenservice@wifi-ooe.at
Internet: http://www.wifi-ooe.at

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: 68 Trainingseinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Für Neueinsteiger, Vorkenntnisse nicht erforderlich.

Abschluss:

Zeugnis

Info:

Inhalt:
Sie erarbeiten sich ein Lagerwirtschafts- und Logistikwissen sowie Ladungssicherungs- und Gefahrgutkenntnisse (ADR), inklusive einer Ausbildung zur Sicherheitsvertrauensperson im Lager.

Adressen:

WIFI Oberösterreich
Wiener Straße 150
4021 Linz

Tel.: +43 (0)5 7000 -77
Fax: +43 (0)5 7000 -7609
email: kundenservice@wifi-ooe.at
Internet: http://www.wifi-ooe.at

Art: Lehrgang

Dauer: 48-136 Trainingseinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Begrenzte Teilnehmer/innenzahl bzw. (Vorarlberg) berufliche Praxis im Logistikbereich.

Abschluss:

Zeugnis

Info:

Zielgruppe:
Lagerleiter/innen, Lagerverwalter/innen und Einkaufsleiter/innen, Einkäufer/innen, Logistiker, Leiter/innen und Verantwortlich mit den Tätigkeiten und aus den Bereichen Planung, Disposition, Arbeitsvorbereitung, Controlling, Materialwirschaft und Logistik sowie Outsourcing, Marketing, Vertrieb sowie Geschäftsführer.

Inhalt:
Von der Beschaffung bis zum Vertrieb stützen sich alle unternehmerischen Tätigkeiten auf die Grundsätze der Materialwirtschaft und Logistik. Sämtliche Aktivitäten in Verbindung mit dem Materialfluss beeinflussen direkt die Kosten-/Ertragssituation. Die Unternehmenslogistik will die ganzheitliche Optimierung von Systemen erreichen.

Adressen:

WIFI Burgenland
Robert-Graf-Platz 1
7000 Eisenstadt

Tel.: +43 (0)5 909 07 -2000
Fax: +43 (0)5 909 07 -5115
email: info@bgld.wifi.at
Internet: https://www.bgld.wifi.at/

WIFI Niederösterreich
Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Tel.: +43 (0)2742 / 890 -2000
Fax: +43 (0)2742 / 890 -2100
email: kundenservice@noe.wifi.at
Internet: https://www.noe.wifi.at/

WIFI Vorarlberg
Bahnhofstraße 24
6850 Dornbirn

Tel.: +43 (0)5572 / 38 94 -425
Fax: +43 (0)5572 / 38 94 -171
email: info@vlbg.wifi.at
Internet: http://www.vlbg.wifi.at

Art: Lehrgang

Dauer: 48-120 UE

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Mehrjährige einschlägige Berufspraxis bzw. die Lehrgänge zum/zur Lagermitarbeiter/in und Lagerfachkraft bzw "Lagerlogistik 2 - LagerlogistikerIn"

Abschluss:

Zeugnis

Info:

Zielgruppe:
Lagerfachkräfte, die eine Höherqualifikation und eine leitende Position im Lagerbereich anstreben.

Inhalt:
"Beschaffungsmanagement" - Aufgaben der Beschaffung, Beschaffungsmarktforschung, ABC- und XYZ-Analyse, die Arbeitsmittel des/r Einkäufers/in, Lieferanten/innenauswahl, die optimale Bestellmenge.
"Lagerkennzahlen und Logistik" - Einführung in die Funktion und Aufgaben der Logistik, Lagerkennzahlenberechnung. Beschaffungslogistik, Lieferantenbeziehungen, Lieferantenauswahl, Absatzwege, zentrale od. dezentrale Warenverteilung, außerbetrieblicher Transport, Tourenplanung, Lagerkennzahlen, Transport- u. Förderkennzahlen, Kennzeichen des Lieferservice.
"Der/Die Lagerleiter/in" - Die Aufgaben des/der Lagerleiters/in, Grundlagen der Mitarbeiter/innenführung und -motivation, Kommunikation, Führungskompetenztraining, Lagerleitung/Lagermanagement, Verantwortung des/der Lagerleiters/in.

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Niederösterreich - Service-Center St. Pölten
Herzogenburger Straße 18
3100 St. Pölten

Tel.: +43 (0)2742 / 313 500
Fax: +43 (0)2742 / 313 500 -444
email: stpoelten@bfinoe.at
Internet: https://www.bfinoe.at

BFI Berufsförderungsinstitut Niederösterreich - Service-Center Wiener Neustadt
Lise-Meitner-Straße 1
2700 Wiener Neustadt

Tel.: +43 (0)2622 / 853 00
Fax: +43 (0)2622 / 835 00 -195
email: wrneustadt@bfinoe.at
Internet: https://www.bfinoe.at

Art: Lehrgang

Dauer: 48-120 UE

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Mehrjährige einschlägige Berufspraxis bzw. die Lehrgänge zum/zur Lagermitarbeiter/in und Lagerfachkraft bzw "Lagerlogistik 2 - LagerlogistikerIn"

Abschluss:

Zeugnis

Info:

Zielgruppe:
Lagerfachkräfte, die eine Höherqualifikation und eine leitende Position im Lagerbereich anstreben.

Inhalt:
"Beschaffungsmanagement" - Aufgaben der Beschaffung, Beschaffungsmarktforschung, ABC- und XYZ-Analyse, die Arbeitsmittel des/r Einkäufers/in, Lieferanten/innenauswahl, die optimale Bestellmenge.
"Lagerkennzahlen und Logistik" - Einführung in die Funktion und Aufgaben der Logistik, Lagerkennzahlenberechnung. Beschaffungslogistik, Lieferantenbeziehungen, Lieferantenauswahl, Absatzwege, zentrale od. dezentrale Warenverteilung, außerbetrieblicher Transport, Tourenplanung, Lagerkennzahlen, Transport- u. Förderkennzahlen, Kennzeichen des Lieferservice.
"Der/Die Lagerleiter/in" - Die Aufgaben des/der Lagerleiters/in, Grundlagen der Mitarbeiter/innenführung und -motivation, Kommunikation, Führungskompetenztraining, Lagerleitung/Lagermanagement, Verantwortung des/der Lagerleiters/in.

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Braunau am Inn
Industriezeile 50
5280 Braunau am Inn

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)7722 / 842 68 -1896
email: service.braunau@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Linz
Raimundstraße 3
4021 Linz

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)732 / 69 22 -5724
email: service.linz@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Ried
Peter-Rosegger-Straße 26
4910 Ried

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)7752 / 80 018 -3044
email: service.ried@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Vöcklabruck
Ferdinand-Öttl-Straße 19
4840 Vöcklabruck

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)7672 / 213 99 -1755
email: service.voecklabruck@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Wels
Roseggerstraße 14
4600 Wels

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)7242 / 2055 - 3244
email: service.wels@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

Art: Lehrgang

Dauer: 48-120 UE

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Mehrjährige einschlägige Berufspraxis bzw. die Lehrgänge zum/zur Lagermitarbeiter/in und Lagerfachkraft bzw "Lagerlogistik 2 - LagerlogistikerIn"

Abschluss:

Zeugnis

Info:

Zielgruppe:
Lagerfachkräfte, die eine Höherqualifikation und eine leitende Position im Lagerbereich anstreben.

Inhalt:
"Beschaffungsmanagement" - Aufgaben der Beschaffung, Beschaffungsmarktforschung, ABC- und XYZ-Analyse, die Arbeitsmittel des/r Einkäufers/in, Lieferanten/innenauswahl, die optimale Bestellmenge.
"Lagerkennzahlen und Logistik" - Einführung in die Funktion und Aufgaben der Logistik, Lagerkennzahlenberechnung. Beschaffungslogistik, Lieferantenbeziehungen, Lieferantenauswahl, Absatzwege, zentrale od. dezentrale Warenverteilung, außerbetrieblicher Transport, Tourenplanung, Lagerkennzahlen, Transport- u. Förderkennzahlen, Kennzeichen des Lieferservice.
"Der/Die Lagerleiter/in" - Die Aufgaben des/der Lagerleiters/in, Grundlagen der Mitarbeiter/innenführung und -motivation, Kommunikation, Führungskompetenztraining, Lagerleitung/Lagermanagement, Verantwortung des/der Lagerleiters/in.

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Salzburg
Schillerstraße 30
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 88 30 81 -513
Fax: +43 (0)662 / 88 32 32
email: info@bfi-sbg.or.at
Internet: http://www.bfi-sbg.at

Art: Lehrgang

Dauer: 48-120 UE

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Mehrjährige einschlägige Berufspraxis bzw. die Lehrgänge zum/zur Lagermitarbeiter/in und Lagerfachkraft bzw "Lagerlogistik 2 - LagerlogistikerIn"

Abschluss:

Zeugnis

Info:

Zielgruppe:
Lagerfachkräfte, die eine Höherqualifikation und eine leitende Position im Lagerbereich anstreben.

Inhalt:
"Beschaffungsmanagement" - Aufgaben der Beschaffung, Beschaffungsmarktforschung, ABC- und XYZ-Analyse, die Arbeitsmittel des/r Einkäufers/in, Lieferanten/innenauswahl, die optimale Bestellmenge.
"Lagerkennzahlen und Logistik" - Einführung in die Funktion und Aufgaben der Logistik, Lagerkennzahlenberechnung. Beschaffungslogistik, Lieferantenbeziehungen, Lieferantenauswahl, Absatzwege, zentrale od. dezentrale Warenverteilung, außerbetrieblicher Transport, Tourenplanung, Lagerkennzahlen, Transport- u. Förderkennzahlen, Kennzeichen des Lieferservice.
"Der/Die Lagerleiter/in" - Die Aufgaben des/der Lagerleiters/in, Grundlagen der Mitarbeiter/innenführung und -motivation, Kommunikation, Führungskompetenztraining, Lagerleitung/Lagermanagement, Verantwortung des/der Lagerleiters/in.

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Deutschlandsberg
Liechtensteinstraße 46
8530 Deutschlandsberg

Tel.: +43 05 7270 DW 7001
Fax: +43 05 7270 DW 7099
email: deutschlandsberg@bfi-stmk.at
Internet: https://www.bfi-stmk.at/bildungszentrum/deutschlandsberg

BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Graz Süd
Paula-Wallisch-Straße 8
8055 Graz

Tel.: ++43 05 7270 DW 2300
Fax: ++43 05 7270 DW 2399
email: karin.silberholz@bfi-stmk.at
Internet: https://www.bfi-stmk.at/bildungszentrum/graz-sued

Art: Lehrgang

Dauer: 48-120 UE

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Mehrjährige einschlägige Berufspraxis bzw. die Lehrgänge zum/zur Lagermitarbeiter/in und Lagerfachkraft bzw "Lagerlogistik 2 - LagerlogistikerIn"

Abschluss:

Zeugnis

Info:

Zielgruppe:
Lagerfachkräfte, die eine Höherqualifikation und eine leitende Position im Lagerbereich anstreben.

Inhalt:
"Beschaffungsmanagement" - Aufgaben der Beschaffung, Beschaffungsmarktforschung, ABC- und XYZ-Analyse, die Arbeitsmittel des/r Einkäufers/in, Lieferanten/innenauswahl, die optimale Bestellmenge.
"Lagerkennzahlen und Logistik" - Einführung in die Funktion und Aufgaben der Logistik, Lagerkennzahlenberechnung. Beschaffungslogistik, Lieferantenbeziehungen, Lieferantenauswahl, Absatzwege, zentrale od. dezentrale Warenverteilung, außerbetrieblicher Transport, Tourenplanung, Lagerkennzahlen, Transport- u. Förderkennzahlen, Kennzeichen des Lieferservice.
"Der/Die Lagerleiter/in" - Die Aufgaben des/der Lagerleiters/in, Grundlagen der Mitarbeiter/innenführung und -motivation, Kommunikation, Führungskompetenztraining, Lagerleitung/Lagermanagement, Verantwortung des/der Lagerleiters/in.

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Wien
Alfred-Dallinger-Platz 1
1030 Wien

Tel.: +43 1 811 78-10140
Fax: +43 1 811 78-10118
email: information@bfi.wien
Internet: https://www.bfi.wien

Schwerpunkte:

Servicecenter für Information, Beratung und Anmeldung


Art: Lehrgang

Dauer: 112 UE bzw. modular

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
theoretische und praktische Vorkenntnisse von Vorteil, jedoch nicht Bedingung,

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Info:

Inhalt:
Grundlagen der Logistik - Lagerlogistik - Transport und Spedition - Materialwirtschaft und Warenwirtschaft - Logistiktrends und Entwicklungen - Case Studies

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Deutschlandsberg
Liechtensteinstraße 46
8530 Deutschlandsberg

Tel.: +43 05 7270 DW 7001
Fax: +43 05 7270 DW 7099
email: deutschlandsberg@bfi-stmk.at
Internet: https://www.bfi-stmk.at/bildungszentrum/deutschlandsberg

BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Graz Süd
Paula-Wallisch-Straße 8
8055 Graz

Tel.: ++43 05 7270 DW 2300
Fax: ++43 05 7270 DW 2399
email: karin.silberholz@bfi-stmk.at
Internet: https://www.bfi-stmk.at/bildungszentrum/graz-sued

BFI Berufsförderungsinstitut Wien
Alfred-Dallinger-Platz 1
1030 Wien

Tel.: +43 1 811 78-10140
Fax: +43 1 811 78-10118
email: information@bfi.wien
Internet: https://www.bfi.wien

Schwerpunkte:

Servicecenter für Information, Beratung und Anmeldung



Informationen und Suchmöglichkeiten zu Weiterbildungsmöglichkeiten bieten zum Beispiel: