Mentalcoach (w./m.)

Ausbildung

Für den Beruf Mentalcoach (m./w.) bildet ein abgeschlossenes sozialwissenschaftliches Studium wie z. B. Psychologie, Pädagogik oder Soziologie eine gute Grundlage. Weiters ermöglilchen zahlreiche Universitätslehrgänge oder Coachinglehrgänge unterschiedlicher Weiterbildungseinrichtungen wie z. B. WIFI oder BFI den Zugang zu diesem Beruf.

Weitere Informationen sowie eine Liste mit Coaching Ausbildungsinstituten finden Sie auf der Homepage des Österreichischen Dachverbands für Coaching.

Wichtige Ausbildungsinhalte:

  • Pädagogik
  • Psychologie
  • Beratung und Betreuung
  • Mentalcoaching
  • Rhetorik und Kommunikation
  • Team-Coaching, MitarbeiterInnen-Coaching
  • Konfliktmanagement und Mediation
  • Projektmanagement
  • Dokumentation

Art: Fachhochschullehrgang

Dauer: 5 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Reifeprüfung, Studienberechtigungsprüfung

Abschluss:

Master of Advanced Studies (MAS)

Weitere Infos: https://www.fh-ooe.at/

Adressen:

Fachhochschule Oberösterreich - Medizintechnik und Angewandte Sozialwissenschaften - Campus Linz
Garnisonstraße 21
4020 Linz

Tel.: +43 (0)5 0804 50
Fax: +43 (0)5 0804 52105
email: info@fh-linz.at
Internet: https://www.fh-ooe.at/campus-linz/

Art: Fachhochschullehrgang

Dauer: 4 bis 6 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • erster Hochschulabschluss in Sozialer Arbeit, Pädagogik oder in einer verwandten Disziplin oder
  • Abschluss eines Kollegs für Sozialpädagogik plus mindestens einjährige einschlägige Berufserfahrung oder
  • Matura und ein vergleichbarer erster Berufsabschluss (z.B. Pädagogische Akademie, Krankenpflegeausbildung etc.) plus mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • in Ausnahmefällen kann die Matura durch eine über die Schulpflicht deutlich hinausgehende Schulbildung oder Weiterbildung kombiniert mit einer mehrjährigen einschlägigen Berufserfahrung ersetzt werden

Abschluss:

Akademische/r Sozialpädagoge/-pädagogin

Master of Arts (MA) in Sozialpädagogik

Info:

Kosten:
Akademischer Lehrgang: EUR 2.000,00 je Semester
Masterlehrgang: EUR 2.250,00 je Semester

SozialpädagogInnen gestalten Alltag für und mit Personen, die dabei der Hilfe bedürfen. Sie unterstützen Lernprozesse und begleiten Personen durch schwierige Phasen ihres Lebens. SozialpädagogInnen lernen viele Menschen mit schwierigen und turbulenten Biographien kennen. Der Beruf ist persönlich bereichernd, erfordert aber die Bereitschaft, kontinuierlich an der Entwicklung der eigenen Persönlichkeit zu arbeiten.

Inhalte:

  • Akademische/r Sozialpädagoge/-pädagogin: Studierende erlangen umfassendes Wissen zu Methoden der Sozialpädagogik, zu rechtlichen und theoretischen Hintergründen sozialpädagogischer Arbeit.
  • Masterlehrgang: Generalisierte und forschungsorientierte Ausbildung. Sozialpädagogische Forschung, gesellschaftliche Entwicklungen, Methodik, Management, Ethik und Recht

Weitere Infos: http://www.fhstp.ac.at/lspm

Adressen:

Fachhochschule St. Pölten GmbH
Matthias Corvinus-Straße 15
3100 St. Pölten

Tel.: +43 (0)2742 / 313 228 -200
Fax: +43 (0)2742 / 313 228 -339
email: csc@fhstp.ac.at
Internet: https://www.fhstp.ac.at

Art: Bachelorstudium

Dauer: 6 Semester

Form: Vollzeit

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  ECTS-Punkte: 180  

Voraussetzungen:

Reifezeugnis oder Studienberechtigungsprüfung

Abschluss:

Bachelor of Arts (BA)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen Masterstudien

Info:

Berufsfelder: Bildungsplanung und -institutionenentwicklung, bildungspolitische Analyse und Beratung, Konzeption, Revision bzw. Evaluation von Programmen und Projekten der für Fort- und Weiterbildung zuständigen Bereiche privater betrieblicher wie öffentlicher Verwaltung (Bildungsreferent), die Bereiche medialer Kulturvermittlung, der Erziehungs- und Bildungsberatung etc., Wissenschafts- und Forschungsinstitutionen.

Weitere Infos: http://www.studienwahl.at

Adressen:

Universität Salzburg - Paris Lodron Universität Salzburg
Kapitelgasse 4-6
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 80 44 -0
Fax: +43 (0)662 / 80 44 -145
email: studium@sbg.ac.at
Internet: https://www.uni-salzburg.at/

Art: Bachelorstudium

Dauer: 6 bis 8 Semester

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  ECTS-Punkte: 180  

Voraussetzungen:

  • Reifeprüfung (Matura), Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung

Abschluss:

Bachelor of Science (BSc)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen Masterstudien

Info: Die Studiendauer ist abhängig von der Universität. Das berufsbegleitende Studium mit einer Dauer von 8 Semester wird in Schloss Hofen in Kooperation mit der Hochschule Magdeburg-Stendal angeboten.

Weitere Infos: http://www.studienwahl.at

Adressen:

Universität Klagenfurt - Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
Universitätsstraße 65-67
9020 Klagenfurt am Wörthersee

Tel.: +43 463 2700
Fax: +43 (0)463 2700 -9299
email: uni@aau.at
Internet: https://www.aau.at/

Art: Bachelorstudium

Dauer: 6 bis 8 Semester

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  ECTS-Punkte: 180  

Voraussetzungen:

  • Reifeprüfung (Matura), Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung

Abschluss:

Bachelor of Science (BSc)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen Masterstudien

Info: Die Studiendauer ist abhängig von der Universität. Das berufsbegleitende Studium mit einer Dauer von 8 Semester wird in Schloss Hofen in Kooperation mit der Hochschule Magdeburg-Stendal angeboten.

Weitere Infos: http://www.studienwahl.at

Adressen:

Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems a. d. Donau

Tel.: +43 (0)2732 720 90 - 0
Fax: +43 (0)2732 720 90 - 500
email: office@kl.ac.at
Internet: https://www.kl.ac.at/

Art: Bachelorstudium

Dauer: 6 bis 8 Semester

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  ECTS-Punkte: 180  

Voraussetzungen:

  • Reifeprüfung (Matura), Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung

Abschluss:

Bachelor of Science (BSc)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen Masterstudien

Info: Die Studiendauer ist abhängig von der Universität. Das berufsbegleitende Studium mit einer Dauer von 8 Semester wird in Schloss Hofen in Kooperation mit der Hochschule Magdeburg-Stendal angeboten.

Weitere Infos: http://www.studienwahl.at

Adressen:

Universität Salzburg - Paris Lodron Universität Salzburg
Kapitelgasse 4-6
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 80 44 -0
Fax: +43 (0)662 / 80 44 -145
email: studium@sbg.ac.at
Internet: https://www.uni-salzburg.at/

Art: Bachelorstudium

Dauer: 6 bis 8 Semester

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  ECTS-Punkte: 180  

Voraussetzungen:

  • Reifeprüfung (Matura), Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung

Abschluss:

Bachelor of Science (BSc)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen Masterstudien

Info: Die Studiendauer ist abhängig von der Universität. Das berufsbegleitende Studium mit einer Dauer von 8 Semester wird in Schloss Hofen in Kooperation mit der Hochschule Magdeburg-Stendal angeboten.

Weitere Infos: http://www.studienwahl.at

Adressen:

UMIT - Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik GmbH
Eduard-Wallnöfer-Zentrum 1
6060 Hall in Tirol

Tel.: +43 (0)50 / 86 48 -3000
Fax: +43 (0)50 / 86 48 -673001
email: rektorat@umit.at
Internet: https://www.umit.at/

Universität Innsbruck
Innrain 52
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)512 / 507 -0
Fax: +43 (0)512 / 507 -2804
email: Studienabteilung@uibk.ac.at
Internet: https://www.uibk.ac.at/

Art: Bachelorstudium

Dauer: 6 bis 8 Semester

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  ECTS-Punkte: 180  

Voraussetzungen:

  • Reifeprüfung (Matura), Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung

Abschluss:

Bachelor of Science (BSc)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen Masterstudien

Info: Die Studiendauer ist abhängig von der Universität. Das berufsbegleitende Studium mit einer Dauer von 8 Semester wird in Schloss Hofen in Kooperation mit der Hochschule Magdeburg-Stendal angeboten.

Weitere Infos: http://www.studienwahl.at

Adressen:

Schloss Hofen - Wissenschafts- und Weiterbildungs GesmbH
Hofer Straße 26
6911 Lochau

Tel.: +43 (0)5574 / 49 30 -0
Fax: +43 (0)5574 / 49 30 -22
email: info@schlosshofen.at
Internet: http://www.schlosshofen.at

Art: Bachelorstudium

Dauer: 6 bis 8 Semester

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  ECTS-Punkte: 180  

Voraussetzungen:

  • Reifeprüfung (Matura), Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung

Abschluss:

Bachelor of Science (BSc)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen Masterstudien

Info: Die Studiendauer ist abhängig von der Universität. Das berufsbegleitende Studium mit einer Dauer von 8 Semester wird in Schloss Hofen in Kooperation mit der Hochschule Magdeburg-Stendal angeboten.

Weitere Infos: http://www.studienwahl.at

Adressen:

Sigmund Freud Privatuniversität
Freudplatz 1
Campus Prater
1030 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 798 40 98
Fax: +43 (0)1 / 798 40 98 -900
email: rektorat@sfu.ac.at
Internet: https://www.sfu.ac.at

Universität Wien
Universitäts-Ring 1
1010 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 42 77 -0
email: studentpoint@univie.ac.at
Internet: https://www.univie.ac.at/

Art: Masterstudium

Dauer: 4 bis 5 Semester

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

NQR-Level: 7  ISCED-Level: 7  ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelorstudium

Abschluss:

abhängig vom Studienstandort:

  • Master of Science (MSc) oder
  • Master of Arts (MA)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

Info:

Kosten: je nach Universität; insb. davon, ob es sich um öffentliche oder private Anbieter handelt.

Das berufsbegleitende Studium mit einer Dauer von 5 Semester wird in Schloss Hofen in Kooperation mit der Hochschule Magdeburg-Stendal angeboten.

mögliche Schwerpunkte, abhängig vom Studienstandort, z. B:

  • Klinischer Psychologie
  • Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie
  • Sozial- und Wirtschaftspsychologie
  • Kognitive und Affektive Neurowissenschaften
  • Lernen, Entwicklung, Beratung
  • Sozialpsychologie und psychosoziale Praxis
  • Psychologische Diagnostik und Intervention

Weitere Infos: http://www.studienwahl.at

Adressen:

Universität Klagenfurt - Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
Universitätsstraße 65-67
9020 Klagenfurt am Wörthersee

Tel.: +43 463 2700
Fax: +43 (0)463 2700 -9299
email: uni@aau.at
Internet: https://www.aau.at/

Art: Masterstudium

Dauer: 4 bis 5 Semester

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

NQR-Level: 7  ISCED-Level: 7  ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelorstudium

Abschluss:

abhängig vom Studienstandort:

  • Master of Science (MSc) oder
  • Master of Arts (MA)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

Info:

Kosten: je nach Universität; insb. davon, ob es sich um öffentliche oder private Anbieter handelt.

Das berufsbegleitende Studium mit einer Dauer von 5 Semester wird in Schloss Hofen in Kooperation mit der Hochschule Magdeburg-Stendal angeboten.

mögliche Schwerpunkte, abhängig vom Studienstandort, z. B:

  • Klinischer Psychologie
  • Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie
  • Sozial- und Wirtschaftspsychologie
  • Kognitive und Affektive Neurowissenschaften
  • Lernen, Entwicklung, Beratung
  • Sozialpsychologie und psychosoziale Praxis
  • Psychologische Diagnostik und Intervention

Weitere Infos: http://www.studienwahl.at

Adressen:

Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften
Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
3500 Krems a. d. Donau

Tel.: +43 (0)2732 720 90 - 0
Fax: +43 (0)2732 720 90 - 500
email: office@kl.ac.at
Internet: https://www.kl.ac.at/

Art: Masterstudium

Dauer: 4 bis 5 Semester

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

NQR-Level: 7  ISCED-Level: 7  ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelorstudium

Abschluss:

abhängig vom Studienstandort:

  • Master of Science (MSc) oder
  • Master of Arts (MA)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

Info:

Kosten: je nach Universität; insb. davon, ob es sich um öffentliche oder private Anbieter handelt.

Das berufsbegleitende Studium mit einer Dauer von 5 Semester wird in Schloss Hofen in Kooperation mit der Hochschule Magdeburg-Stendal angeboten.

mögliche Schwerpunkte, abhängig vom Studienstandort, z. B:

  • Klinischer Psychologie
  • Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie
  • Sozial- und Wirtschaftspsychologie
  • Kognitive und Affektive Neurowissenschaften
  • Lernen, Entwicklung, Beratung
  • Sozialpsychologie und psychosoziale Praxis
  • Psychologische Diagnostik und Intervention

Weitere Infos: http://www.studienwahl.at

Adressen:

Universität Salzburg - Paris Lodron Universität Salzburg
Kapitelgasse 4-6
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 80 44 -0
Fax: +43 (0)662 / 80 44 -145
email: studium@sbg.ac.at
Internet: https://www.uni-salzburg.at/

Art: Masterstudium

Dauer: 4 bis 5 Semester

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

NQR-Level: 7  ISCED-Level: 7  ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelorstudium

Abschluss:

abhängig vom Studienstandort:

  • Master of Science (MSc) oder
  • Master of Arts (MA)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

Info:

Kosten: je nach Universität; insb. davon, ob es sich um öffentliche oder private Anbieter handelt.

Das berufsbegleitende Studium mit einer Dauer von 5 Semester wird in Schloss Hofen in Kooperation mit der Hochschule Magdeburg-Stendal angeboten.

mögliche Schwerpunkte, abhängig vom Studienstandort, z. B:

  • Klinischer Psychologie
  • Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie
  • Sozial- und Wirtschaftspsychologie
  • Kognitive und Affektive Neurowissenschaften
  • Lernen, Entwicklung, Beratung
  • Sozialpsychologie und psychosoziale Praxis
  • Psychologische Diagnostik und Intervention

Weitere Infos: http://www.studienwahl.at

Adressen:

Universität Graz - Karl-Franzens-Universität Graz
Universitätsplatz 3
8010 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 380 -1066
Fax: +43 (0)316 / 380 -9030
email: 4students@uni-graz.at
Internet: https://studien.uni-graz.at/

Schwerpunkte:

weitere Webseiten: https://www.uni-graz.at, https://studieren.uni-graz.at


Art: Masterstudium

Dauer: 4 bis 5 Semester

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

NQR-Level: 7  ISCED-Level: 7  ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelorstudium

Abschluss:

abhängig vom Studienstandort:

  • Master of Science (MSc) oder
  • Master of Arts (MA)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

Info:

Kosten: je nach Universität; insb. davon, ob es sich um öffentliche oder private Anbieter handelt.

Das berufsbegleitende Studium mit einer Dauer von 5 Semester wird in Schloss Hofen in Kooperation mit der Hochschule Magdeburg-Stendal angeboten.

mögliche Schwerpunkte, abhängig vom Studienstandort, z. B:

  • Klinischer Psychologie
  • Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie
  • Sozial- und Wirtschaftspsychologie
  • Kognitive und Affektive Neurowissenschaften
  • Lernen, Entwicklung, Beratung
  • Sozialpsychologie und psychosoziale Praxis
  • Psychologische Diagnostik und Intervention

Weitere Infos: http://www.studienwahl.at

Adressen:

UMIT - Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik GmbH
Eduard-Wallnöfer-Zentrum 1
6060 Hall in Tirol

Tel.: +43 (0)50 / 86 48 -3000
Fax: +43 (0)50 / 86 48 -673001
email: rektorat@umit.at
Internet: https://www.umit.at/

Universität Innsbruck
Innrain 52
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)512 / 507 -0
Fax: +43 (0)512 / 507 -2804
email: Studienabteilung@uibk.ac.at
Internet: https://www.uibk.ac.at/

Art: Masterstudium

Dauer: 4 bis 5 Semester

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

NQR-Level: 7  ISCED-Level: 7  ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelorstudium

Abschluss:

abhängig vom Studienstandort:

  • Master of Science (MSc) oder
  • Master of Arts (MA)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

Info:

Kosten: je nach Universität; insb. davon, ob es sich um öffentliche oder private Anbieter handelt.

Das berufsbegleitende Studium mit einer Dauer von 5 Semester wird in Schloss Hofen in Kooperation mit der Hochschule Magdeburg-Stendal angeboten.

mögliche Schwerpunkte, abhängig vom Studienstandort, z. B:

  • Klinischer Psychologie
  • Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie
  • Sozial- und Wirtschaftspsychologie
  • Kognitive und Affektive Neurowissenschaften
  • Lernen, Entwicklung, Beratung
  • Sozialpsychologie und psychosoziale Praxis
  • Psychologische Diagnostik und Intervention

Weitere Infos: http://www.studienwahl.at

Adressen:

Schloss Hofen - Wissenschafts- und Weiterbildungs GesmbH
Hofer Straße 26
6911 Lochau

Tel.: +43 (0)5574 / 49 30 -0
Fax: +43 (0)5574 / 49 30 -22
email: info@schlosshofen.at
Internet: http://www.schlosshofen.at

Art: Masterstudium

Dauer: 4 bis 5 Semester

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

NQR-Level: 7  ISCED-Level: 7  ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelorstudium

Abschluss:

abhängig vom Studienstandort:

  • Master of Science (MSc) oder
  • Master of Arts (MA)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

Info:

Kosten: je nach Universität; insb. davon, ob es sich um öffentliche oder private Anbieter handelt.

Das berufsbegleitende Studium mit einer Dauer von 5 Semester wird in Schloss Hofen in Kooperation mit der Hochschule Magdeburg-Stendal angeboten.

mögliche Schwerpunkte, abhängig vom Studienstandort, z. B:

  • Klinischer Psychologie
  • Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie
  • Sozial- und Wirtschaftspsychologie
  • Kognitive und Affektive Neurowissenschaften
  • Lernen, Entwicklung, Beratung
  • Sozialpsychologie und psychosoziale Praxis
  • Psychologische Diagnostik und Intervention

Weitere Infos: http://www.studienwahl.at

Adressen:

Sigmund Freud Privatuniversität
Freudplatz 1
Campus Prater
1030 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 798 40 98
Fax: +43 (0)1 / 798 40 98 -900
email: rektorat@sfu.ac.at
Internet: https://www.sfu.ac.at

Universität Wien
Universitäts-Ring 1
1010 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 42 77 -0
email: studentpoint@univie.ac.at
Internet: https://www.univie.ac.at/

Art: Masterstudium

Dauer: 4 Semester

Form: Vollzeit

NQR-Level: 7  ISCED-Level: 7  ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelorstudium

Abschluss:

Master of Arts (MA)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

Weitere Infos: http://www.studienwahl.at

Adressen:

Universität Graz - Karl-Franzens-Universität Graz
Universitätsplatz 3
8010 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 380 -1066
Fax: +43 (0)316 / 380 -9030
email: 4students@uni-graz.at
Internet: https://studien.uni-graz.at/

Schwerpunkte:

weitere Webseiten: https://www.uni-graz.at, https://studieren.uni-graz.at


Art: Universitätslehrgang

Dauer: 8 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelorstudium oder gleichwertige Qualifikationen und Berufspraxis

Abschluss:

Master of Arts (MA Psychotherapie)

Weitere Infos: http://www.postgraduatecenter.at/

Adressen:

Universität Wien - Postgraduate Center
Spitalgasse 2
Campus der Universität Wien
1090 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 42 77 -10800
Fax: +43 (0)1 / 42 77 -9108
email: info@postgraduatecenter.at
Internet: https://www.postgraduatecenter.at/

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Studium oder mehrjährige einschlägige Berufspraxis (insb. Leitungsfunktion)

Abschluss:

Master of Training and Development

Info:

Zielgruppe:
Der Universitätslehrgang richtet sich an künftige und praktizierende Trainer, Personalentwickler, angehende Führungskräfte und Erwachsenenbildner.

Inhalte:
Ziel des Lehrgangs ist die Entwicklung einer authentischen, sozial intelligenten und kompetenten Trainer- und Führungspersönlichkeit. Schwerpunkte sind: das Verstehen von Gruppenprozessen, die Vermittlung von Einsicht in Handlungs- und Veränderungsspielräume, die Lösung von innerorganisatorischen Konflikten. Thematisiert wird die Fähigkeit der Moderation von Prozessen der Organisationsentwicklung, sozial intelligentes Coaching von Mitarbeitern, die Fähigkeit zum Containment angesichts zunehmender Stressorbedingungen der Arbeitswelt.

Adressen:

SMBS - University of Salzburg Business School
Schlossallee 9
Schloss Urstein
5412 Puch bei Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 22 22 -0
Fax: +43 (0)662 / 88 22 -2290
email: office@smbs.at
Internet: http://www.smbs.at

Art: Universitätslehrgang

Dauer: insg. 5 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • für Lehrgang (Fachausbildung): Berufsausbildung, Berufserfahrung oder Hochschulabschluss
  • für Diplomlehrgang: Absolvierung der 3-semestrigen Fachausbildung
  • für Master:
    • Abschluss der 3-semestrigen Fachausbildung und
    • des Upgrades „Akademische/r MediatorIn“
    • Universitätsreife (Matura, Studienberechtigungsprüfung oder Berufsreifeprüfung) in Verbindung mit 3 Jahren Berufstätigkeit
    • gleichwertige Qualifikation: Studienzulassungsprüfung für Personen ohne Matura bzw. Gleichwertigkeitsprüfung für Personen ohne Matura mit vergleichbaren Qualifikationen (mehrjährige Berufserfahrung in Leitungspositionen, mehrsemestrige Aus-, Fort- und Weiterbildungen, etc.)

Abschluss:

  • nach 3 Semestern: "Zertifizierte/r MediatorIn" - Abschluss nach Bundesmediationsgesetz; Eintrag in die Mediatorenliste beim BM für Justiz
  • nach 4 Semestern: "Akademische/r MediatorIn"
  • nach 5 Semestern: Master of Science - MSc (Mediation & Konfliktregelung)

Berechtigungen:

Eintragung in die Mediatorenliste beim BM für Justiz

Info: Der Lehrgang wird an den Standorten Wien, Graz, Klagenfurt und Bregenz angeboten.
Zielgruppe sind z. B. Personen mit

  • abgeschlossener Ausbildung in psychosozialen und pädagogischen Berufen, Beratungsberufen, Gesundheitsberufen, Wirtschaftsberufen
  • Rechtsanwälte, JuristInnen, Notare, WirtschaftstreuhänderInnen, BuchhalterInnen, BetriebswirtInnen
  • Psychologen, Psychotherapeuten, SoziologInnen, PhilosophInnen, EthnologInnen, UnternehmensberaterInnen, SupervisorInnen, SozialarbeiterInnen, SozialpädagogInnen, LehrerInnen, Lebens- und SozialberaterInnen

Kosten: 3 Semester (Fachausbildung): EUR 4.970,00 (einschl. Prüfungsgebühr) + EUR 3.057,00 (Upgrade Akademische/r Expert/Expertin einschl. Prüfungsgebühr) + EUR 3.950,00 (Upgrade Master einschl. Prüfungsgebühr).
Reduzierte Beiträge bei Upgrade Akadm. Experte/Expertin für ARGE Studierende

Inhalte:

  • die geschichtliche Entwicklung der Mediation, Gesellschaftsformen und deren Modelle der Konfliktregelung, das Beziehungs- verhältnis zwischen Mediation und Demokratie
  • Leitbilder und Grundsätze der Mediation
  • die konstruktivistische Erkenntnistheorie, Kommunikation und Gesprächsführung, Frage- und Verhandlungstechniken
  • die Dynamik und die Analyse von Konflikten, die Theorie und die Methoden von Eskalation und Deeskalation
  • der Verfahrensablauf, Methoden und Phasen des Mediationsverfahrens
  • Spezialisierungen in den Anwendungsfeldern: Familienmediation, Wirtschaftsmediation, Mediation bei hocheskalierten Konflikten
  • die Rolle und die Haltung der MediatorInnen im Mediationsverfahren, ethische Fragen
  • die Entwicklung und Förderung der persönlichen professionellen Kompetenz, Konfliktpartner bei der Lösung ihrer Konflikte wirksam zu begleiten
  • rechtliche Grundlagen, ökonomische Rahmenbedingungen
  • Fallarbeit und begleitende Fallsupervision
  • die Erarbeitung von Mediationsplänen bei komplexen Fallkonstellationen
  • Praxisseminare und Praxissupervision
  • Selbsterfahrung
  • Weitere Infos: https://www.bildungsmanagement.ac.at/studienangebote/universitaetslehrgaenge-master-msc-mba-ma.html

    Adressen:

    ARGE Bildungsmanagement Wien
    Friedstraße 23
    1210 Wien

    Tel.: +43 (0)1 / 26 323 12
    Fax: +43 (0)1 / 26 323 12 -20
    email: office@bildungsmanagement.ac.at
    Internet: https://www.bildungsmanagement.ac.at/

    Art: Universitätslehrgang

    Dauer: 4 Semester

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • LehrgangsteilnehmerInnen sind als außerordentliche Studierende der Universität Salzburg eingeschrieben und
    • Abschluss eines Bachelor-, Master-, Magister- oder Diplomstudiums an einer in- oder ausländischen Universität bzw. Fachhochschule oder gleichwertige Qualifikationen

    Abschluss:

    Master of Science in Mental Coaching (MSc)

    Info:

    Inhalte:
    Es dient der Weiterbildung im Bereich Beratung und Coaching zur Persönlichkeitsentwicklung mittels des mentalen Beratungsansatzes, insbesondere von in- und ausländischen Absolventen eines akademischen Studiums, und wird als außerordentliches Studium der Universität Salzburg angeboten. In Kooperation mit: Mental College Bregenz.

    Adressen:

    Universität Salzburg - Postgraduate
    Kapitelgasse 4-6
    5020 Salzburg

    Tel.: +43 (0)662 / 80 44 -0
    Fax: +43 (0)662 / 80 44 -145
    email: studium@sbg.ac.at
    Internet: http://www.uni-salzburg.at/index.php?id=94

    Art: Universitätslehrgang

    Dauer: 4 Semester

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    In dieses Programm können nur Personen aufgenommen werden, die die Zulassungsvoraussetzungen (Allgemeine Universitätsreife) nach dem Universitätsgesetz 2002 erfüllen.

    Abschluss:

    Um die Studienteile erfolgreich abzuschließen, sind Zeugnisse über alle Lehrveranstaltungen vorzulegen. Die geforderte Bachelorarbeit besteht aus einer erweiterten und vertieften Hausarbeit, die von LehrveranstaltungsleiterInnen betreut wird.

    Info:

    Inhalte:
    Das Studienprogramm in Pädagogik setzt sich aus einem Lehrgang universitären Charakters (4 Semester), einem Lehrgang zur Weiterbildung der Fachhochschule (3 Semester), ausgewählten Fernstudiumseinheiten der Feruniversität Hagen (1 Semester) und drei Lehrveranstaltungen an der Universität Innsbruck zusammen.
    Dieses Programm qualifiziert die Absolventinnen und Absolventen für Tätigkeiten in pädagogischen Kontexten.
    Kooperation: Universität Innsbruck, Fachhochschule Vorarlberg, Zentrum für Fernstudien in Bregenz.

    Adressen:

    Schloss Hofen - Wissenschafts- und Weiterbildungs GesmbH
    Hofer Straße 26
    6911 Lochau

    Tel.: +43 (0)5574 / 49 30 -0
    Fax: +43 (0)5574 / 49 30 -22
    email: info@schlosshofen.at
    Internet: http://www.schlosshofen.at

    Art: Universitätslehrgang

    Dauer: 4 Semester

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    Universitätsabschluss oder facheinschlägige berufliche Qualifikationen

    Abschluss:

    Master of Science (MSc)

    Info:

    Zielgruppe:
    MitarbeiterInnen aus den Bereichen Human Ressources, Personalentwicklung, Organisationsentwicklung, aus den Bereichen Prozessmanagement und Operations, der IT (Veränderungsprojekte); Personen aus dem mittleren Management, AssistentInnen der Geschäftsleitung, Nachwuchsführungskräfte aber auch BeraterInnen und Coaches.

    Inhalte:
    Ziel dieses Lehrganges ist es, den TeilnehmerInnen die Zusammenhänge und Vernetzungen zwischen strategischer Planung, Veränderung und wirtschaftlichem Erfolg aufzuzeigen und Ihnen Methoden und Werkzeuge anzubieten, um den künftigen Herausforderungen professionell zu begegnen.

    Adressen:

    Donau-Universität Krems - Fakultät für Bildung, Kunst und Architektur - Department Weiterbildungsforschung und Bildungsmanagement
    Dr. Karl Dorrek Straße 30
    3500 Krems

    Tel.: +43 (0)2732 / 893 -2268
    Fax: +43 (0)2732 / 893 -4360
    email: barbara.auer@donau-uni.ac.at
    Internet: http://www.donau-uni.ac.at/de/department/wbbm/index.php

    Art: Universitätslehrgang

    Dauer: 6 Semester

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • abgeschlossenes human-, sozial-, wirtschafts- oder geisteswissenschaftliches Studium oder
    • abgeschlossene Psychotherapieausbildung
    • Mindestalter 27 Jahre
    • Mindestens 5 Jahre Berufspraxis in facheinschlägigen Arbeitsfeldern
    • 60 Stunden Selbsterfahrung und 60 Stunden Supervisionserfahrung
    • für SozialpädagogInnen, Kindergarten-PädagogInnen, Krankenpflegepersonal und ähnliche Berufe mit supervisionsrelevanter Vorbildung samt Selbsterfahrungs- und Supervisionselementen gelten ein Mindestalter von 28 Jahren und 7 Jahre Berufspraxis.
    • Abschluss:

      Akademische/r SupervisorIn und Coach

      Info:

      Zielgruppe:

      • MitarbeiterInnen von Profit und Non-Profit Unternehmen
      • MitarbeiterInnen der öffentlichen Verwaltung sowie von Trainings- und Beratungsinstitutionen
      • Personen, die im psychosozialen Feld und im Gesundheitswesen beschäftigt sind und sich nach einigen Jahren beruflicher Praxis zur/ zum SupervisorIn und zum Coach qualifizieren wollen

      Inhalte:
      Die Lehrinhalte dieses Universitätslehrgangs umfassen neben systemischen und psychoanalytischen Zugängen auch Konfliktmanagement, Lehr- und Lernsupervision, Peergroups und praxisnahe Seminare.

      Adressen:

      Universität Wien - Postgraduate Center
      Spitalgasse 2
      Campus der Universität Wien
      1090 Wien

      Tel.: +43 (0)1 / 42 77 -10800
      Fax: +43 (0)1 / 42 77 -9108
      email: info@postgraduatecenter.at
      Internet: https://www.postgraduatecenter.at/

    Art: Universitätslehrgang

    Dauer: 6 Semester

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • in- oder ausländisches abgeschlossenes Studium der Humanmedizin, Psychologie, Sozialarbeit, Heilpädagogik, Pflegepädagogik, Pflegemanagement, Theologie, Lehramt, Betriebswirtschaft oder ein vergleichbarer Abschluss (Fachhochschulstudiums) und
    • eine mindestens fünfjährige praktische Berufserfahrung in klinischen, pädagogischen oder sozialen Arbeitsfeldern, Mindestalter 27 Jahre sowie
    • 60 Stunden Supervision innerhalb der letzten 5 Jahre in zwei verschiedenen Supervisionsformen, der Nachweis über 400 h Zusatzausbildungen bzw. Fortbildungsveranstaltungen, die Person – Rolle – Institution zum Gegenstand haben, davon 60 h Selbsterfahrung

    Abschluss:

    Akademische/r SupervisorIn und Coach bzw. Master of Science (Supervision und Coaching)

    Info:

    Inhalte:
    Den Studierenden werden theoretische, methodische und interventionspraktische Kompetenzen sowie ein spezifisches Forschungswissen im Bereich der Supervision und des Coachings vermittelt. Basistheorie für die Supervisionsausbildung ist die "Integrative Theorie".

    Adressen:

    Donau-Universität Krems - Fakultät für Gesundheit und Medizin - Department Psychotherapie und Biopsychosoziale Gesundheit
    Dr. Karl Dorrek-Straße 30
    3500 Krems

    Tel.: +43 (0)2732 / 893-2639
    Fax: +43 (0)2732 / 893-4630
    email: margit.dirnberger@donau-uni.ac.at
    Internet: http://www.donau-uni.ac.at/de/department/psymed/index.php

    Bundesinstitut für Erwachsenenbildung - bifeb
    Bürglstein 1-7
    5360 St. Wolfgang im Salzkammergut

    Tel.: +43 (0)6137 / 66 21 -0
    Fax: +43 (0)6137 / 66 21 -116
    email: office@bifeb.at
    Internet: http://www.bifeb.at

    Universität Salzburg - Postgraduate
    Kapitelgasse 4-6
    5020 Salzburg

    Tel.: +43 (0)662 / 80 44 -0
    Fax: +43 (0)662 / 80 44 -145
    email: studium@sbg.ac.at
    Internet: http://www.uni-salzburg.at/index.php?id=94

    Art: Universitätslehrgang

    Dauer: 5 Semester

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • ein international anerkannter akademischer Studienabschluss einer Hochschule oder
    • eine mindestens vierjährige facheinschlägige Berufserfahrung und weitere berufliche Qualifikationen
    • Die Eignung von Interessenten ohne Matura oder akademischen Abschluss für den MA Universitätslehrgang wird in einem eigenen Gespräch festgestellt

    Abschluss:

    Master of Arts (MA)

    Info:

    Zielgruppe:
    Der Lehrgang richtet sich an Sozial- bzw. Betriebswirte, Psychologen, Sozialpädagogen und Sozialarbeiter, Marketingexperten und HRM-Verantwortliche sowie andere Berufsgruppen, die in Unternehmen (Handel, Dienstleistung, Unternehmensberatung, Banken & Versicherungen), Industrie, Gesundheits- und Sozialeinrichtungen, Verbänden, Vereinen oder öffentlichen Einrichtungen und Behörden tätig sind oder sich in diesen Handlungsfeldern neue Berufschancen erschließen möchten.

    Inhalte:
    Das Ziel des Studiums „Wirtschafts- und Organisationspsychologie“ ist die Vermittlung erforderlicher Fachkenntnisse und die Entwicklung von Fähigkeiten, um die psychologischen, wirtschaftlichen, sozialen und gesellschaftlichen Zusammenhänge in der betrieblichen Praxis zu überblicken und mit gestalten zu können.
    Wesentliches Ziel sind Beiträge zum professionellen „Management of People“.

    Adressen:

    Donau-Universität Krems - Fakultät für Gesundheit und Medizin - Department Wirtschaft und Gesundheit
    Dr.-Karl-Dorrek-Str. 30
    3500 Krems

    Tel.: +43 (0)2732 / 893-2600
    Fax: +43 (0)2732 / 893-4600
    email: dieter.falkenhagen@donau-uni.ac.at
    Internet: https://www.donau-uni.ac.at/de/department/wirtschaft-gesundheit/index.php

    Donau-Universität Krems - Zentrum für Gesundheitsförderung, Sport und Sozialwirtschaft
    Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30
    3500 Krems

    Tel.: +43 (0)2732 / 893 - 2741
    Fax: +43 (0)2732 / 893 - 4015
    email: claudia.caruso@donau-uni.ac.at
    Internet: http://www.donau-uni.ac.at/zgf

    Art: Sonstige Ausbildung

    Dauer: Modular: bis zu 164 Lehreinheiten

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
    • Mindestalter von 18 Jahren
    • je nach WIFI: Absolvierung eines Grundlehrgangs

    Abschluss:

    Zeugnis, Diplom

    Berechtigungen:

    Der positive Abschluss berechtigt zum Führen der Bezeichnung „Diplomierte/r MentaltrainerIn“.

    Info:

    Zielgruppe: TrainerInnen, BeraterInnen, PsychotherapeutInnen, LehrerInnen, ManagerInnen, SupervisorInnen, FitnesstrainerInnen, StressmanagementtrainerInnen, LegasthenietrainerInnen

    Kosten: ca. 1.700,00 EUR - 3.200,00 EUR

    Inhalte:

    • Grundlagen des Mentaltrainings
    • Persönlichkeit und Verhalten
    • Kommunikation mit mir und anderen
    • Körper, Entspannung, Trance
    • Zielarbeit
    • Ängste, Blockaden, Believes
    • Selbstverwirklichung und Glück
    • Arbeit als TrainerIn

    Adressen:

    WIFI Kärnten
    Europaplatz 1
    9021 Klagenfurt

    Tel.: +43 (0)5 9434 -901
    Fax: +43 (0)5 9434 -911
    email: wifi@wifikaernten.at
    Internet: https://www.wifikaernten.at/

    Art: Sonstige Ausbildung

    Dauer: Modular: bis zu 164 Lehreinheiten

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
    • Mindestalter von 18 Jahren
    • je nach WIFI: Absolvierung eines Grundlehrgangs

    Abschluss:

    Zeugnis, Diplom

    Berechtigungen:

    Der positive Abschluss berechtigt zum Führen der Bezeichnung „Diplomierte/r MentaltrainerIn“.

    Info:

    Zielgruppe: TrainerInnen, BeraterInnen, PsychotherapeutInnen, LehrerInnen, ManagerInnen, SupervisorInnen, FitnesstrainerInnen, StressmanagementtrainerInnen, LegasthenietrainerInnen

    Kosten: ca. 1.700,00 EUR - 3.200,00 EUR

    Inhalte:

    • Grundlagen des Mentaltrainings
    • Persönlichkeit und Verhalten
    • Kommunikation mit mir und anderen
    • Körper, Entspannung, Trance
    • Zielarbeit
    • Ängste, Blockaden, Believes
    • Selbstverwirklichung und Glück
    • Arbeit als TrainerIn

    Adressen:

    WIFI Niederösterreich
    Mariazeller Straße 97
    3100 St. Pölten

    Tel.: +43 (0)2742 / 890 -2000
    Fax: +43 (0)2742 / 890 -2100
    email: kundenservice@noe.wifi.at
    Internet: https://www.noe.wifi.at/

    Art: Sonstige Ausbildung

    Dauer: Modular: bis zu 164 Lehreinheiten

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
    • Mindestalter von 18 Jahren
    • je nach WIFI: Absolvierung eines Grundlehrgangs

    Abschluss:

    Zeugnis, Diplom

    Berechtigungen:

    Der positive Abschluss berechtigt zum Führen der Bezeichnung „Diplomierte/r MentaltrainerIn“.

    Info:

    Zielgruppe: TrainerInnen, BeraterInnen, PsychotherapeutInnen, LehrerInnen, ManagerInnen, SupervisorInnen, FitnesstrainerInnen, StressmanagementtrainerInnen, LegasthenietrainerInnen

    Kosten: ca. 1.700,00 EUR - 3.200,00 EUR

    Inhalte:

    • Grundlagen des Mentaltrainings
    • Persönlichkeit und Verhalten
    • Kommunikation mit mir und anderen
    • Körper, Entspannung, Trance
    • Zielarbeit
    • Ängste, Blockaden, Believes
    • Selbstverwirklichung und Glück
    • Arbeit als TrainerIn

    Adressen:

    WIFI Oberösterreich
    Wiener Straße 150
    4021 Linz

    Tel.: +43 (0)5 7000 -77
    Fax: +43 (0)5 7000 -7609
    email: kundenservice@wifi-ooe.at
    Internet: http://www.wifi-ooe.at

    Art: Sonstige Ausbildung

    Dauer: Modular: bis zu 164 Lehreinheiten

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
    • Mindestalter von 18 Jahren
    • je nach WIFI: Absolvierung eines Grundlehrgangs

    Abschluss:

    Zeugnis, Diplom

    Berechtigungen:

    Der positive Abschluss berechtigt zum Führen der Bezeichnung „Diplomierte/r MentaltrainerIn“.

    Info:

    Zielgruppe: TrainerInnen, BeraterInnen, PsychotherapeutInnen, LehrerInnen, ManagerInnen, SupervisorInnen, FitnesstrainerInnen, StressmanagementtrainerInnen, LegasthenietrainerInnen

    Kosten: ca. 1.700,00 EUR - 3.200,00 EUR

    Inhalte:

    • Grundlagen des Mentaltrainings
    • Persönlichkeit und Verhalten
    • Kommunikation mit mir und anderen
    • Körper, Entspannung, Trance
    • Zielarbeit
    • Ängste, Blockaden, Believes
    • Selbstverwirklichung und Glück
    • Arbeit als TrainerIn

    Adressen:

    WIFI Salzburg
    Julius-Raab-Platz 2
    5020 Salzburg

    Tel.: +43 (0)662 / 88 88 -411
    Fax: +43 (0)662 / 88 32 14
    email: info@sbg.wifi.at
    Internet: http://www.wifisalzburg.at

    Art: Sonstige Ausbildung

    Dauer: Modular: bis zu 164 Lehreinheiten

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
    • Mindestalter von 18 Jahren
    • je nach WIFI: Absolvierung eines Grundlehrgangs

    Abschluss:

    Zeugnis, Diplom

    Berechtigungen:

    Der positive Abschluss berechtigt zum Führen der Bezeichnung „Diplomierte/r MentaltrainerIn“.

    Info:

    Zielgruppe: TrainerInnen, BeraterInnen, PsychotherapeutInnen, LehrerInnen, ManagerInnen, SupervisorInnen, FitnesstrainerInnen, StressmanagementtrainerInnen, LegasthenietrainerInnen

    Kosten: ca. 1.700,00 EUR - 3.200,00 EUR

    Inhalte:

    • Grundlagen des Mentaltrainings
    • Persönlichkeit und Verhalten
    • Kommunikation mit mir und anderen
    • Körper, Entspannung, Trance
    • Zielarbeit
    • Ängste, Blockaden, Believes
    • Selbstverwirklichung und Glück
    • Arbeit als TrainerIn

    Adressen:

    WIFI Steiermark
    Körblergasse 111-113
    8021 Graz

    Tel.: +43 (0)316 / 602 -1234
    Fax: +43 (0)316 / 602 -301
    email: info@wifi.wkstmk.at
    Internet: http://www.stmk.wifi.at

    Art: Sonstige Ausbildung

    Dauer: Modular: bis zu 164 Lehreinheiten

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
    • Mindestalter von 18 Jahren
    • je nach WIFI: Absolvierung eines Grundlehrgangs

    Abschluss:

    Zeugnis, Diplom

    Berechtigungen:

    Der positive Abschluss berechtigt zum Führen der Bezeichnung „Diplomierte/r MentaltrainerIn“.

    Info:

    Zielgruppe: TrainerInnen, BeraterInnen, PsychotherapeutInnen, LehrerInnen, ManagerInnen, SupervisorInnen, FitnesstrainerInnen, StressmanagementtrainerInnen, LegasthenietrainerInnen

    Kosten: ca. 1.700,00 EUR - 3.200,00 EUR

    Inhalte:

    • Grundlagen des Mentaltrainings
    • Persönlichkeit und Verhalten
    • Kommunikation mit mir und anderen
    • Körper, Entspannung, Trance
    • Zielarbeit
    • Ängste, Blockaden, Believes
    • Selbstverwirklichung und Glück
    • Arbeit als TrainerIn

    Adressen:

    WIFI Tirol
    Egger-Lienz-Straße 116
    6020 Innsbruck

    Tel.: +43 (0)5 90 905 -7000
    Fax: +43 (0)5 90 905 -57777
    email: info@wktirol.at
    Internet: http://www.tirol.wifi.at

    Art: Sonstige Ausbildung

    Dauer: 20 UE

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    Anforderungsprofil:
    Ausbildung zum/r dipl. Mentaltrainer/in oder eine vergleichbare Ausbildung

    Abschluss:

    Kursbestätigung

    Info:

    Zielgruppe:
    ausgebildete Mentaltrainer/innen, ausgebildete Kindergartenpädagog/innen, Lehrer/innen, Erzieher/innen, Jugendbetreuer/innen, Horterzieher/innen

    Inhalt:
    Loslassen von negativen Kräften: Wutanfälle, Aggressivität - Gefühle, die die Energie blockieren: Angst vor schlechten Noten, Angst vor bestimmten Tieren (Hunden, Spinnen) - Wünsche erfüllen – Ziele erreichen: Wunschklärung und den Glauben daran stärken, Zweifel ausräumen - Gedankenkraft – Gedanken sind Energien: positive – negative Gedanken, Affirmationen - Zaubersprüche - Unterbewusstsein: Fantasiereisen, Meditationen - Selbstvertrauen gewinnen und stärken

    Adressen:

    BFI Berufsförderungsinstitut Kärnten
    Bahnhofstraße 44
    9020 Klagenfurt am Wörthersee

    Tel.: +43 (0)5 78 78
    Fax: +43 (0)5 78 78 -2099
    email: info@bfi-kaernten.at
    Internet: http://www.bfi-kaernten.at

    BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Ried
    Peter-Rosegger-Straße 26
    4910 Ried

    Tel.: +43 (0)810 / 004 005
    Fax: +43 (0)7752 / 80 018 -3044
    email: service.ried@bfi-ooe.at
    Internet: https://www.bfi-ooe.at

    BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Wels
    Roseggerstraße 14
    4600 Wels

    Tel.: +43 (0)810 / 004 005
    Fax: +43 (0)7242 / 2055 - 3244
    email: service.wels@bfi-ooe.at
    Internet: https://www.bfi-ooe.at

    Art: Lehrgang

    Dauer: 72-136 UE

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    Anforderungsprofil:
    abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung und/oder Besuch eines Informationsabends

    Abschluss:

    Diplom

    Info:

    Zielgruppe:
    Personen aus beratenden Berufen, z. B Trainer/innen, Pädagog/innen, ÄrztInnen, EnergetikerInnen

    Inhalt:
    Kraft der Gedanken, Umgang mit Gefühlen (Stress, Angst), mentale Techniken zur Zieldefinition und Zielerreichung, Motivationsförderung, hinderliche Glaubensmuster und Prägungen verändern, Entspannungstechniken, Entfaltung des persönlichen Potentials, praktische Übungen, Erwerb von TrainerInnenkompetenzen

    Adressen:

    BFI Berufsförderungsinstitut Kärnten
    Bahnhofstraße 44
    9020 Klagenfurt am Wörthersee

    Tel.: +43 (0)5 78 78
    Fax: +43 (0)5 78 78 -2099
    email: info@bfi-kaernten.at
    Internet: http://www.bfi-kaernten.at

    Art: Lehrgang

    Dauer: 72-136 UE

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    Anforderungsprofil:
    abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung und/oder Besuch eines Informationsabends

    Abschluss:

    Diplom

    Info:

    Zielgruppe:
    Personen aus beratenden Berufen, z. B Trainer/innen, Pädagog/innen, ÄrztInnen, EnergetikerInnen

    Inhalt:
    Kraft der Gedanken, Umgang mit Gefühlen (Stress, Angst), mentale Techniken zur Zieldefinition und Zielerreichung, Motivationsförderung, hinderliche Glaubensmuster und Prägungen verändern, Entspannungstechniken, Entfaltung des persönlichen Potentials, praktische Übungen, Erwerb von TrainerInnenkompetenzen

    Adressen:

    BFI Berufsförderungsinstitut Niederösterreich - Service-Center Amstetten
    Franz-Kollmann-Straße 2/7
    3300 Amstetten

    Tel.: +43 (0)7472 / 633 38
    Fax: +43 (0) 7472 / 633 38 -444
    email: amstetten@bfinoe.at
    Internet: https://www.bfinoe.at

    BFI Berufsförderungsinstitut Niederösterreich - Service-Center St. Pölten
    Herzogenburger Straße 18
    3100 St. Pölten

    Tel.: +43 (0)2742 / 313 500
    Fax: +43 (0)2742 / 313 500 -444
    email: stpoelten@bfinoe.at
    Internet: https://www.bfinoe.at

    Art: Lehrgang

    Dauer: 72-136 UE

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    Anforderungsprofil:
    abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung und/oder Besuch eines Informationsabends

    Abschluss:

    Diplom

    Info:

    Zielgruppe:
    Personen aus beratenden Berufen, z. B Trainer/innen, Pädagog/innen, ÄrztInnen, EnergetikerInnen

    Inhalt:
    Kraft der Gedanken, Umgang mit Gefühlen (Stress, Angst), mentale Techniken zur Zieldefinition und Zielerreichung, Motivationsförderung, hinderliche Glaubensmuster und Prägungen verändern, Entspannungstechniken, Entfaltung des persönlichen Potentials, praktische Übungen, Erwerb von TrainerInnenkompetenzen

    Adressen:

    BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Ried
    Peter-Rosegger-Straße 26
    4910 Ried

    Tel.: +43 (0)810 / 004 005
    Fax: +43 (0)7752 / 80 018 -3044
    email: service.ried@bfi-ooe.at
    Internet: https://www.bfi-ooe.at

    BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Wels
    Roseggerstraße 14
    4600 Wels

    Tel.: +43 (0)810 / 004 005
    Fax: +43 (0)7242 / 2055 - 3244
    email: service.wels@bfi-ooe.at
    Internet: https://www.bfi-ooe.at

    Art: Lehrgang

    Dauer: 72-136 UE

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    Anforderungsprofil:
    abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung und/oder Besuch eines Informationsabends

    Abschluss:

    Diplom

    Info:

    Zielgruppe:
    Personen aus beratenden Berufen, z. B Trainer/innen, Pädagog/innen, ÄrztInnen, EnergetikerInnen

    Inhalt:
    Kraft der Gedanken, Umgang mit Gefühlen (Stress, Angst), mentale Techniken zur Zieldefinition und Zielerreichung, Motivationsförderung, hinderliche Glaubensmuster und Prägungen verändern, Entspannungstechniken, Entfaltung des persönlichen Potentials, praktische Übungen, Erwerb von TrainerInnenkompetenzen

    Adressen:

    BFI Berufsförderungsinstitut Tirol - Innsbruck
    Ing.-Etzel-Straße 7
    6010 Innsbruck

    Tel.: +43 (0)512/59 6 60-0
    Fax: +43 (0)512/59 6 60-27
    email: info@bfi-tirol.at
    Internet: https://www.bfi-tirol.at

    Art: Lehrgang

    Dauer: 72-136 UE

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    Anforderungsprofil:
    abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung und/oder Besuch eines Informationsabends

    Abschluss:

    Diplom

    Info:

    Zielgruppe:
    Personen aus beratenden Berufen, z. B Trainer/innen, Pädagog/innen, ÄrztInnen, EnergetikerInnen

    Inhalt:
    Kraft der Gedanken, Umgang mit Gefühlen (Stress, Angst), mentale Techniken zur Zieldefinition und Zielerreichung, Motivationsförderung, hinderliche Glaubensmuster und Prägungen verändern, Entspannungstechniken, Entfaltung des persönlichen Potentials, praktische Übungen, Erwerb von TrainerInnenkompetenzen

    Adressen:

    BFI Berufsförderungsinstitut Wien
    Alfred-Dallinger-Platz 1
    1030 Wien

    Tel.: +43 1 811 78-10140
    Fax: +43 1 811 78-10118
    email: information@bfi.wien
    Internet: https://www.bfi.wien

    Schwerpunkte:

    Servicecenter für Information, Beratung und Anmeldung


    Art: Lehrgang

    Dauer: 72 UE

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    Anforderungsprofil:
    Ausbildung zum/r dipl. Mentaltrainer/in oder eine vergleichbare Ausbildung

    Abschluss:

    Zeugnis, Diplom

    Info:

    Zielgruppe:
    Trainer/innen von Einzelpersonen, Teamtrainer/innen, Sportlehrwarte/innen, Personaltrainer/innen, Fitnesstrainer/innen,, Masseure/innen, Physiotherapeuten/innen, Bergführer/innen, Personen, die selbst aktiv Sport ausüben (Amateur- sowie Profibereich), Coaches aus dem Bereich Sportmentalcoaching

    Inhalt:

      MODUL 1
      Lehrgangsüberblick, Kennenlernen, Administratives - Coaching-Grundlagen - Mensch und Sport - die neurologischen Ebenen - Lernen aufgrund Erkenntnissen der neuen Hirnforschung
    • MODUL 2
      Ablauf verbale und nonverbaler Kommunikation - effektives Feedback geben - aktives Zuhören und paraphrasieren - Fragen stellen, um die Sichtweise des Gegenübers zu verstehen - Sprachmuster in der verbalen Kommunikation erkennen
    • MODUL 3
      Nutzen und Anwendung von Zielen - effektive Zielsetzung - lösungsortientiertes anstatt problemorientiert Denken - Fragen stellen, um beim Gegenüber Zielbilder entstehen zu lassen - Techniken und Tools für die Zielsetzung
    • MODUL 4
      Was sind Ressourcen? - wie kann ich Stärken, Fähigkeiten, Fertigkeiten, Erfahrungen nutzen - Fragen stellen, um Lösungen und Möglichkeiten zu definieren - Techniken und Tools für die Arbeit mit Ressourcen
    • MODUL 5
      Planung der konkreten Umsetzungsschritte - gibt es Hindernisse bei der Umsetzung? - das Ziel erreicht, was nun? - Reflexion des Lernprozesses - Auswahl weiteren effektiven Tools für die Arbeit mit Sportlern und Sportlerinnen
    • MODUL 6
      Im Abschlussmodul werden offene Themen abgeklärt, die Abschlusspräsentationen vorgestellt und die Abschlussgespräche geführt.

    Adressen:

    BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Wels
    Roseggerstraße 14
    4600 Wels

    Tel.: +43 (0)810 / 004 005
    Fax: +43 (0)7242 / 2055 - 3244
    email: service.wels@bfi-ooe.at
    Internet: https://www.bfi-ooe.at

    Art: Schulausbildung

    Dauer: 6 Semester

    Form: Vollzeit

    NQR-Level: 5  ISCED-Level: 5  

    Voraussetzungen:

    • dreijährige Ausbildung einer berufsbildenden mittleren Schule oder
    • entsprechende gleichwertige Qualifikationen
    • praktische Eignungsprüfung

    Abschluss:

    Reife- und Diplomprüfung der Elementarpädagogik

    Berechtigungen:

    Der Abschluss berechtigt zur professionellen Arbeit in Kindergärten, Horten und Einrichtungen der Früherziehung als Elementarpädagogin/-pädagoge (Kindergartenpädagoge/Kindergartenpädagogin).

    Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at/

    Adressen:

    Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Mater Salvatoris der Kongregation der Schwestern vom Göttlichen Erlöser
    Kenyongasse 4-12
    1070 Wien

    Tel.: +43 (0)1 / 523 29 83 -209
    Fax: +43 (0)1 / 523 29 83 -203
    email: bafep@kenyon.at
    Internet: https://www.kenyon.at/bafep

    Schwerpunkte:

    Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

    Ausbildung zum/zur pädagogischen Assistent/in für Kindergarten und Hort

    Kolleg für Elementarpädagogik für Berufstätige

    Aufbaulehrgang für Elementarpädagogik


    Art: Lehrgang

    Dauer: 214 UE

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • Mindestalter 21 Jahre
    • abgeschlossene Schul- und/oder Berufsausbildung
    • Kennenlern-Gespräch

    Abschluss: Dipl. Mentaltrainer/in und NLP Practitioner Zertifikat

    Info:

    Zielgruppe: Personen, die im pädagogischen bzw. sozialpädagogischen/psychosozialen Kontext tätig sind

    Dauer: 214 UE an 24 Ausbildungstagen

    Kosten: 8 Wochenendseminare à EUR 294,00 + 1 Camp-Woche à EUR 1.764,00

    Inhalte:

    • Modul: Die Psyhologie des Glücks
    • Modul: Wie Kommunikation gelingt!
    • Modul: Konflikte einfach lösen
    • Modul: NLP Practitioner Sommercamp
    • Modul: NLP Practitioner Testival
    • Modul: Behind the brain für Neu(ro)gierige
    • Modul: Hypno-Intervention
    • Modul: Mentaltraining Embodiment
    • Modul: Peak Performance

    Weitere Infos: https://www.il-institut.at/portfolio-items/dipl-mentaltrainer/

    Adressen:

    il Aus- und Weiterbildung GmbH
    Göglstraße 8
    3500 Krems

    Tel.: +43 (0)2732 930 81
    Fax: +43 (0)2732 930 81 -4
    email: team@il.co.at
    Internet: https://www.il-institut.at/

    Art: Lehrgang

    Dauer: 190 UE (21 Tage, ca. 157 Stunden)

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
    • Abschluss: Diplom

      Info:

      Die Inhalte sind sehr umfassend und ermöglichen den Teilnehmern nach Abschluss und Erarbeitung der eigenen Diplomarbeit in der Erwachsenenbildung tätig zu werden. Ebenso steht der Weg in die Selbständigkeit nun offen. Egal ob als zweites Standbein oder in Vollausübung. Viele unserer Teilnehmer machen sich selbständig, schreiben Bücher, erstellen Online-Trainings, etc.

      Zielgruppe:

      • Grundlegend jede Person die ihre Mentale Fähigkeiten ausbauen möchte
      • Personen, die bereit sind, sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen
      • Personen, die sich ein zweites Standbein aufbauen
      • Trainer, Coaches, Berater, die bereit sind ihr Spektrum zu erweitern
      • Ärzte, Therapeuten, Pflegepersonal, die die Mentalen Fähigkeiten auch bei ihren Patienten einsetzen
      • Unternehmer, die sich vom Chef zur Führungskraft und Mentor entwickeln möchten
      • Generell Personen die viel mit anderen Menschen zu tun haben

      Kosten: EUR 3.940,00 (inkl. gesamte Verpflegung, Unterlagen, etc.)

      Inhalte:

      • Basis Modul 1 (B1): Gedanken - Gefühle - Gehirn
      • Basis Modul 2 (B2): Lebensumstände erschaffen
      • Basis Modul 3 (B3): Sich selbst widmen
      • Trainer Modul 1 (TR1): Seminar – TeilnehmerIn
      • Trainer Modul 2 (TR2): Vermarktung – Werbung ...
      • Trainer Modul 3 (TR3): MT aus Sicht des Trainers
      • Spezial Modul 1 (S1): Kinder-Mentaltraining
      • Spezial Modul 2 (S2): Sport-Mentaltraining
      • Spezial Modul 3 (S3): Senioren-Mentaltraining

      Weitere Infos: https://mentaltraining.RE-agieren.at

      Adressen:

      RE-agieren – Institut für Mental- und Personaltraining e.U.
      Einsiedlerweg 3
      5163 Mattsee

      Tel.: +43 (0)6217 / 20246
      email: office@re-agieren.at
      Internet: https://www.RE-agieren.at

    Art: Lehrgang

    Dauer: 1 Semester (459 Einheiten)

    Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

    Voraussetzungen:

    • Diplom Mentaltrainer/in oder gleichwertige Ausbildung

    Abschluss: Diplom Master-Mentaltrainer/in

    Info:

    Kosten: EUR 1.980,00 (Zahlung in Modulen möglich)

    Umfang: 459 Einheiten berufsbegleitend über 1 Semester

    Über die Ausbildungsstandorte informiert die Webseite des Anbieters

    Zielsetzung: In der Ausbildung vertiefen MentaltrainerInnen ihre bereits erworbenen Kompetenzen und Fertigkeiten und können sich noch weiter professionalisieren?

    Inhalte:

    • Neurowissenschaftlich fundiertes Hintergrundwissen
    • Erkenntnisse aus der Gehirnforschung
    • Teamentwicklungsphasen und Gruppendynamiken sowie der Umgang mit schwierigen Seminarteilnehmern
    • Punktgenaue Fragen, die zielführend sind, denn die Lösung liegt beim Kunden
    • Selbstwerttraining
    • Ressourcen– und Stärkenmanagement
    • Resilienztraining
    • Entspannungsmethoden und Meditation
    • Emotionale Intelligenz und Kompetenz
    • Umgang mit Niederlagen und Fehlern
    • Power der Sprache
    • Seminar- und Konzeptentwicklung, Aufbau und Ablauf von Einzeltrainingsplänen
    • Grundhaltungen und Fertigkeiten eines Trainers

    Weitere Infos: https://www.mentalakademie-europa.com/ausbildungen/master-mentaltrainer/

    Adressen:

    MENTAK Aus- und WeiterbildungsGmbH
    Gutenacker 28
    8543 St. Martin i. S.

    Tel.: +43 (0)3465 / 20 6 97
    Fax: +43 (0)3465 / 20 6 97
    email: office@mentak.eu
    Internet: https://www.mentalakademie-europa.com/

    Art: Lehrgang

    Dauer: 1 Semester (620 Einheiten)

    Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

    Voraussetzungen:

    • Mindestalter 18 Jahre
    • abgeschlossene Schul- bzw. Berufsausbildung

    Abschluss: Diplom Mentaltrainer/in

    Info:

    Kosten: EUR 2.250,00 (Zahlung in Modulen möglich)

    Umfang: 620 Einheiten berufsbegleitend über 1 Semester oder als Kompaktlehrgang oder Ferienakademie

    Unterschiedliche Ausbildungsstandorte in den Bundesländern.

    Zielsetzung: Die TeilnehmerInnen bekommen mentale Instrumente in die Hand, um die eigenen inneren Kräfte durch konstruktives Denken zu aktivieren. Das Mentaltraining bezieht sich auf Sichtweisen von bewussten Vorgängen, die jeder selbst beeinflussen und steuern kann.
    Am Ende der Ausbildung verfügen die TeilnehmerInnen über das fachliche Know-how, um selbst Mentaltraining-Seminare fachlich fundiert und richtig zu organisieren und durchzuführen. Außerdem sind sie in der Lage, das Erlernte sofort selbst anzuwenden.

    Inhalte:

    • Theoretische Grundlagen und Einsatz von Mentaltraining
    • Wahrnehmung – VAKOG
    • Kommunikation (Eisbergmodell, Sender-Empfänger-Modell, 4-Ohren-Modell von Schulz von Thun, Johari-Fenster, Feedback geben und nehmen, Aktives Zuhören, Gewaltfreie Kommunikation)
    • Lösungsfokussierte Fragetechniken in der Arbeit mit Kunden
    • Affirmationen – Formulierung und Einsatz
    • Antreiber-Modell
    • Stress (Stressoren, Stressreaktionen, Stressmodelle von Lazarus und Seyle, Auswirkungen von Stress, Stressbewältigungsstrategien)
    • Entspannung (PMR – Progressive Muskelrelaxation, Autogenes Training, Fantasiereisen, Atemtechniken, Meditation, fernöstliche Methoden)
    • Werte-Arbeit, Lebensrollen
    • Zielarbeit, K.R.A.F.T.-Modell, Zieltreppe
    • Konstruktives Denken, Glaubensmuster und Überzeugungen erkennen, Methoden, um destruktive Glaubenssätze aufzulösen
    • Denken und was im Körper passiert
    • Glücksfaktoren, Flow
    • Salutogenese
    • Morphogenetische Felder, Erklärungen aus der Quantenphysik
    • Präsentieren und überzeugen
    • Umfangreiche Methoden, Techniken, Interventionen für die Arbeit mit Kunden
    • Umfangreiche mentale Techniken und Methoden zur Entspannung

    Weitere Infos: https://www.mentalakademie-europa.com/ausbildungen/mentaltrainer/

    Adressen:

    MENTAK Aus- und WeiterbildungsGmbH
    Gutenacker 28
    8543 St. Martin i. S.

    Tel.: +43 (0)3465 / 20 6 97
    Fax: +43 (0)3465 / 20 6 97
    email: office@mentak.eu
    Internet: https://www.mentalakademie-europa.com/

    Art: Lehrgang

    Dauer: 12 Tage (6 Module, 96 UE)

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • Mindestalter: 18 Jahre
    • Abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
    • Bereitschaft zur Selbsterfahrung
    • Interesse an der Arbeit mit Menschen
    • Geistig-seelische Gesundheit

    Abschluss: Diplom

    Berechtigungen: Berechtigung zur Durchführung von Mentaltrainings

    Info:

    Kosten: EUR 1.900,00

    Zielgruppen: Menschen, die ihre mentale Stärke aktivieren und verbessern möchten; Menschen, die ihre Konzentration verbessern wollen; Personen, die sich selbst verwirklichen wollen; Menschen, die lernen möchten, mentale Blockaden zu lösen; Menschen, die ihr Selbstmanagement stärken wollen; Therapeutinnen/Therapeuten; TrainerInnen & Coaches

    Beschreibung: Unser Gehirn kann weit mehr als wir denken. MentaltrainerInnen sind in der Lage, Menschen zu unterstützen ihre Festplatte im Kopf optimaler für die Erreichung ihrer persönlichen Ziele zu nützen. Wir bestimmen unsere Realität großteils durch unsere Gedanken. Es werden in der Ausbildung zum/zur MentaltrainerIn unsere Denkstrategien hinterfragt: die Art, wie wir uns Ziele setzen und warum die meisten Vorhaben nur wenige Sekunden nachdem wir sie uns setzen wieder verworfen werden. Eine Ausbildung, die uns selbst vieles klarer macht und uns lehrt, andere Menschen durch Mentaltraining gewinnbringend zu begleiten.
    Mentales Training erhöht das Selbstbewusstsein, die Konzentrationsfähigkeit, bringt mehr Lebensfreude, hilft bei der Stressbewältigung und in schwierigen Situationen, mentale Stärke zu zeigen. Mit Achtsamkeits- und Entspannungstechniken gelangen die TeilnehmerInnen zu einem bewussteren Lebensstil und können auch andere Menschen dabei unterstützen. Die TeilnehmerInnen können ihre MentaltrainerInnen-Fähigkeiten sicher anwenden und durchführen.

    Weitere Infos: https://www.neverest.at/aus-weiterbildungen/mentaltraining-ausbildung/

    Adressen:

    NEVEREST Lifelong Learning GmbH
    Hofstatt 20/1
    3500 Imbach

    Tel.: +43 (0)2732 / 21009
    Fax: +43 (0)2732 / 21009 -15
    Internet: https://www.neverest.at/

    Art: Lehrgang

    Dauer: 2 Semester (1206 Einheiten)

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • Mindestalter 18 Jahre
    • abgeschlossene Berufs- oder Schulausbildung

    Abschluss: Diplom

    Info:

    HINWEIS: Diese Ausbildung wird auch als Fernstudium (Zert./Dipl. Sport-Mentaltrainer/in) angeboten.

    Kosten: EUR 3.880,00

    Zielgruppe: Personen, die haupt- oder nebenberuflich als Sport-MentaltrainerIn arbeiten wollen.

    Inhalte:

    • Grundlagen Fitness- und Gesundheitstraining:
      • Allgemeine Anatomie
      • Funktionelle Sportanatomie
      • Allgemeine Trainingslehre
      • Spezielle Trainingslehre Kraft und Praxis Krafttraining
      • Spezielle Trainingslehre Ausdauer und Praxis Ausdauertraining
      • Spezielle Trainingslehre Koordination und Praxis Koordination
      • Spezielle Trainingslehre Beweglichkeit
      • Group Fitness
      • Group Fitness – Aerobic
      • Sporternährung
      • Entspannung und Regeneration
      • Outdoor Training
    • Upgrad Sport-Mentaltraining:
      • Einführung und Grundlagen des mentalen Trainings.
      • Sportspezifisches Mentaltraining zur Verbesserung von Taktik und Technik.
      • Das Entwickeln, Führen und Programmieren von Siegermentalität.
      • Verschiedene Entspannungstechniken zur Balancierung von Körper, Geist und Seele.
      • Konzentrationsschulung, Augen- und Wahrnehmungstraining, Visualisierungstechniken.
      • Mentales Training für Mannschaftssportarten.
      • Methodische, rhetorische und soziale Kompetenz im Umgang mit Einzel- und Mannschaftssportler/inne/n.

    Adressen:

    Vitalakademie Linz
    Langgasse 1-7/4. Stock
    Österreichzentrale
    4020 Linz

    Tel.: +43 (0)732 / 60 70 86
    Fax: +43 (0)732 / 60 70 86 -15
    email: office@vitalakademie.at
    Internet: https://www.vitalakademie.at

    Art: Lehrgang

    Dauer: 2 Semester (1206 Einheiten)

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • Mindestalter 18 Jahre
    • abgeschlossene Berufs- oder Schulausbildung

    Abschluss: Diplom

    Info:

    HINWEIS: Diese Ausbildung wird auch als Fernstudium (Zert./Dipl. Sport-Mentaltrainer/in) angeboten.

    Kosten: EUR 3.880,00

    Zielgruppe: Personen, die haupt- oder nebenberuflich als Sport-MentaltrainerIn arbeiten wollen.

    Inhalte:

    • Grundlagen Fitness- und Gesundheitstraining:
      • Allgemeine Anatomie
      • Funktionelle Sportanatomie
      • Allgemeine Trainingslehre
      • Spezielle Trainingslehre Kraft und Praxis Krafttraining
      • Spezielle Trainingslehre Ausdauer und Praxis Ausdauertraining
      • Spezielle Trainingslehre Koordination und Praxis Koordination
      • Spezielle Trainingslehre Beweglichkeit
      • Group Fitness
      • Group Fitness – Aerobic
      • Sporternährung
      • Entspannung und Regeneration
      • Outdoor Training
    • Upgrad Sport-Mentaltraining:
      • Einführung und Grundlagen des mentalen Trainings.
      • Sportspezifisches Mentaltraining zur Verbesserung von Taktik und Technik.
      • Das Entwickeln, Führen und Programmieren von Siegermentalität.
      • Verschiedene Entspannungstechniken zur Balancierung von Körper, Geist und Seele.
      • Konzentrationsschulung, Augen- und Wahrnehmungstraining, Visualisierungstechniken.
      • Mentales Training für Mannschaftssportarten.
      • Methodische, rhetorische und soziale Kompetenz im Umgang mit Einzel- und Mannschaftssportler/inne/n.

    Adressen:

    Vitalakademie Salzburg
    Warwitzstraße 9
    1.Eingang, 2.Stock
    5023 Salzburg

    Tel.: +43 (0)676 / 84 00 43 32
    email: salzburg@vitalakademie.at
    Internet: https://www.vitalakademie.at

    Art: Lehrgang

    Dauer: 2 Semester (1206 Einheiten)

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • Mindestalter 18 Jahre
    • abgeschlossene Berufs- oder Schulausbildung

    Abschluss: Diplom

    Info:

    HINWEIS: Diese Ausbildung wird auch als Fernstudium (Zert./Dipl. Sport-Mentaltrainer/in) angeboten.

    Kosten: EUR 3.880,00

    Zielgruppe: Personen, die haupt- oder nebenberuflich als Sport-MentaltrainerIn arbeiten wollen.

    Inhalte:

    • Grundlagen Fitness- und Gesundheitstraining:
      • Allgemeine Anatomie
      • Funktionelle Sportanatomie
      • Allgemeine Trainingslehre
      • Spezielle Trainingslehre Kraft und Praxis Krafttraining
      • Spezielle Trainingslehre Ausdauer und Praxis Ausdauertraining
      • Spezielle Trainingslehre Koordination und Praxis Koordination
      • Spezielle Trainingslehre Beweglichkeit
      • Group Fitness
      • Group Fitness – Aerobic
      • Sporternährung
      • Entspannung und Regeneration
      • Outdoor Training
    • Upgrad Sport-Mentaltraining:
      • Einführung und Grundlagen des mentalen Trainings.
      • Sportspezifisches Mentaltraining zur Verbesserung von Taktik und Technik.
      • Das Entwickeln, Führen und Programmieren von Siegermentalität.
      • Verschiedene Entspannungstechniken zur Balancierung von Körper, Geist und Seele.
      • Konzentrationsschulung, Augen- und Wahrnehmungstraining, Visualisierungstechniken.
      • Mentales Training für Mannschaftssportarten.
      • Methodische, rhetorische und soziale Kompetenz im Umgang mit Einzel- und Mannschaftssportler/inne/n.

    Adressen:

    Vitalakademie Innsbruck
    Eduard-Bodem-Gasse 8
    6020 Innsbruck

    Tel.: +43 (0)660 / 35 78 264
    Fax: +43 (0)512 / 21 99 21 -9021
    email: innsbruck@vitak.at
    Internet: https://www.vitalakademie.at

    Art: Lehrgang

    Dauer: 2 Semester (1206 Einheiten)

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • Mindestalter 18 Jahre
    • abgeschlossene Berufs- oder Schulausbildung

    Abschluss: Diplom

    Info:

    HINWEIS: Diese Ausbildung wird auch als Fernstudium (Zert./Dipl. Sport-Mentaltrainer/in) angeboten.

    Kosten: EUR 3.880,00

    Zielgruppe: Personen, die haupt- oder nebenberuflich als Sport-MentaltrainerIn arbeiten wollen.

    Inhalte:

    • Grundlagen Fitness- und Gesundheitstraining:
      • Allgemeine Anatomie
      • Funktionelle Sportanatomie
      • Allgemeine Trainingslehre
      • Spezielle Trainingslehre Kraft und Praxis Krafttraining
      • Spezielle Trainingslehre Ausdauer und Praxis Ausdauertraining
      • Spezielle Trainingslehre Koordination und Praxis Koordination
      • Spezielle Trainingslehre Beweglichkeit
      • Group Fitness
      • Group Fitness – Aerobic
      • Sporternährung
      • Entspannung und Regeneration
      • Outdoor Training
    • Upgrad Sport-Mentaltraining:
      • Einführung und Grundlagen des mentalen Trainings.
      • Sportspezifisches Mentaltraining zur Verbesserung von Taktik und Technik.
      • Das Entwickeln, Führen und Programmieren von Siegermentalität.
      • Verschiedene Entspannungstechniken zur Balancierung von Körper, Geist und Seele.
      • Konzentrationsschulung, Augen- und Wahrnehmungstraining, Visualisierungstechniken.
      • Mentales Training für Mannschaftssportarten.
      • Methodische, rhetorische und soziale Kompetenz im Umgang mit Einzel- und Mannschaftssportler/inne/n.

    Adressen:

    Vitalakademie Dornbirn
    Schulgasse 46
    Vitalakademie / Co Working
    6850 Dornbirn

    Tel.: +43 (0)660 / 35 78 264
    email: dornbirn@vitalakademie.at
    Internet: https://www.vitalakademie.at

    Art: Lehrgang

    Dauer: 2 Semester (1206 Einheiten)

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • Mindestalter 18 Jahre
    • abgeschlossene Berufs- oder Schulausbildung

    Abschluss: Diplom

    Info:

    HINWEIS: Diese Ausbildung wird auch als Fernstudium (Zert./Dipl. Sport-Mentaltrainer/in) angeboten.

    Kosten: EUR 3.880,00

    Zielgruppe: Personen, die haupt- oder nebenberuflich als Sport-MentaltrainerIn arbeiten wollen.

    Inhalte:

    • Grundlagen Fitness- und Gesundheitstraining:
      • Allgemeine Anatomie
      • Funktionelle Sportanatomie
      • Allgemeine Trainingslehre
      • Spezielle Trainingslehre Kraft und Praxis Krafttraining
      • Spezielle Trainingslehre Ausdauer und Praxis Ausdauertraining
      • Spezielle Trainingslehre Koordination und Praxis Koordination
      • Spezielle Trainingslehre Beweglichkeit
      • Group Fitness
      • Group Fitness – Aerobic
      • Sporternährung
      • Entspannung und Regeneration
      • Outdoor Training
    • Upgrad Sport-Mentaltraining:
      • Einführung und Grundlagen des mentalen Trainings.
      • Sportspezifisches Mentaltraining zur Verbesserung von Taktik und Technik.
      • Das Entwickeln, Führen und Programmieren von Siegermentalität.
      • Verschiedene Entspannungstechniken zur Balancierung von Körper, Geist und Seele.
      • Konzentrationsschulung, Augen- und Wahrnehmungstraining, Visualisierungstechniken.
      • Mentales Training für Mannschaftssportarten.
      • Methodische, rhetorische und soziale Kompetenz im Umgang mit Einzel- und Mannschaftssportler/inne/n.

    Adressen:

    Vitalakademie Wien
    Ungargasse 64-66, Stiege 1
    3. Stock, Top 308-309
    1030 Wien

    Tel.: +43 (0)676 / 84 00 43 335
    email: wien@vitalakademie.at
    Internet: https://www.vitalakademie.at

    Art: Sonstige Ausbildung

    Dauer: 10 Tage (170 UE)

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • Mindestalter 18 Jahre
    • abgeschlossene Berufs- oder Schulausbildung

    Abschluss: Diplom

    Berechtigungen: Es kann das freie Gewerbe zur „Erstellung von Trainingskonzepten für gesundheitsbewusste Personen“ beantragt werden.

    Info:

    Kosten: EUR 1.150,00

    Zielgruppe: Personen, die haupt- oder nebenberuflich als selbstständige/r Sport-MentaltrainerIn arbeiten wollen.

    Inhalte:

    • Einführung und Grundlagen des mentalen Trainings
    • Sportspezifisches Mentaltraining zur Verbesserung von Taktik und Technik
    • Entwickeln, Führen und Programmieren von Siegermentalität
    • Verschiedene Entspannungstechniken zur Balancierung von Körper, Geist und Seele
    • Konzentrationsschulung, Augen- und Wahrnehmungstraining, Visualisierungstechniken
    • Mentales Training für Mannschaftssportarten
    • Methodische, rhetorische und soziale Kompetenz im Umgang mit Einzel- und Mannschaftssportlern

    Adressen:

    Vitalakademie Klagenfurt
    Dr.-Richard-Canaval-Gasse 110, 1. Stock
    9020 Klagenfurt am Wörthersee

    Tel.: +43 (0)669 / 13 22 68 69
    email: graz@vitalakademie.at
    Internet: https://www.vitalakademie.at

    Art: Sonstige Ausbildung

    Dauer: 10 Tage (170 UE)

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • Mindestalter 18 Jahre
    • abgeschlossene Berufs- oder Schulausbildung

    Abschluss: Diplom

    Berechtigungen: Es kann das freie Gewerbe zur „Erstellung von Trainingskonzepten für gesundheitsbewusste Personen“ beantragt werden.

    Info:

    Kosten: EUR 1.150,00

    Zielgruppe: Personen, die haupt- oder nebenberuflich als selbstständige/r Sport-MentaltrainerIn arbeiten wollen.

    Inhalte:

    • Einführung und Grundlagen des mentalen Trainings
    • Sportspezifisches Mentaltraining zur Verbesserung von Taktik und Technik
    • Entwickeln, Führen und Programmieren von Siegermentalität
    • Verschiedene Entspannungstechniken zur Balancierung von Körper, Geist und Seele
    • Konzentrationsschulung, Augen- und Wahrnehmungstraining, Visualisierungstechniken
    • Mentales Training für Mannschaftssportarten
    • Methodische, rhetorische und soziale Kompetenz im Umgang mit Einzel- und Mannschaftssportlern

    Adressen:

    Vitalakademie Linz
    Langgasse 1-7/4. Stock
    Österreichzentrale
    4020 Linz

    Tel.: +43 (0)732 / 60 70 86
    Fax: +43 (0)732 / 60 70 86 -15
    email: office@vitalakademie.at
    Internet: https://www.vitalakademie.at

    Art: Sonstige Ausbildung

    Dauer: 10 Tage (170 UE)

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • Mindestalter 18 Jahre
    • abgeschlossene Berufs- oder Schulausbildung

    Abschluss: Diplom

    Berechtigungen: Es kann das freie Gewerbe zur „Erstellung von Trainingskonzepten für gesundheitsbewusste Personen“ beantragt werden.

    Info:

    Kosten: EUR 1.150,00

    Zielgruppe: Personen, die haupt- oder nebenberuflich als selbstständige/r Sport-MentaltrainerIn arbeiten wollen.

    Inhalte:

    • Einführung und Grundlagen des mentalen Trainings
    • Sportspezifisches Mentaltraining zur Verbesserung von Taktik und Technik
    • Entwickeln, Führen und Programmieren von Siegermentalität
    • Verschiedene Entspannungstechniken zur Balancierung von Körper, Geist und Seele
    • Konzentrationsschulung, Augen- und Wahrnehmungstraining, Visualisierungstechniken
    • Mentales Training für Mannschaftssportarten
    • Methodische, rhetorische und soziale Kompetenz im Umgang mit Einzel- und Mannschaftssportlern

    Adressen:

    Vitalakademie Salzburg
    Warwitzstraße 9
    1.Eingang, 2.Stock
    5023 Salzburg

    Tel.: +43 (0)676 / 84 00 43 32
    email: salzburg@vitalakademie.at
    Internet: https://www.vitalakademie.at

    Art: Sonstige Ausbildung

    Dauer: 10 Tage (170 UE)

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • Mindestalter 18 Jahre
    • abgeschlossene Berufs- oder Schulausbildung

    Abschluss: Diplom

    Berechtigungen: Es kann das freie Gewerbe zur „Erstellung von Trainingskonzepten für gesundheitsbewusste Personen“ beantragt werden.

    Info:

    Kosten: EUR 1.150,00

    Zielgruppe: Personen, die haupt- oder nebenberuflich als selbstständige/r Sport-MentaltrainerIn arbeiten wollen.

    Inhalte:

    • Einführung und Grundlagen des mentalen Trainings
    • Sportspezifisches Mentaltraining zur Verbesserung von Taktik und Technik
    • Entwickeln, Führen und Programmieren von Siegermentalität
    • Verschiedene Entspannungstechniken zur Balancierung von Körper, Geist und Seele
    • Konzentrationsschulung, Augen- und Wahrnehmungstraining, Visualisierungstechniken
    • Mentales Training für Mannschaftssportarten
    • Methodische, rhetorische und soziale Kompetenz im Umgang mit Einzel- und Mannschaftssportlern

    Adressen:

    Vitalakademie Graz
    Pachern Hauptstraße 94
    Sportzentrum Pachern
    8075 Graz

    Tel.: +43 (0)699 / 132 26 869
    email: graz@vitalakademie.at
    Internet: https://www.vitalakademie.at

    Art: Sonstige Ausbildung

    Dauer: 10 Tage (170 UE)

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • Mindestalter 18 Jahre
    • abgeschlossene Berufs- oder Schulausbildung

    Abschluss: Diplom

    Berechtigungen: Es kann das freie Gewerbe zur „Erstellung von Trainingskonzepten für gesundheitsbewusste Personen“ beantragt werden.

    Info:

    Kosten: EUR 1.150,00

    Zielgruppe: Personen, die haupt- oder nebenberuflich als selbstständige/r Sport-MentaltrainerIn arbeiten wollen.

    Inhalte:

    • Einführung und Grundlagen des mentalen Trainings
    • Sportspezifisches Mentaltraining zur Verbesserung von Taktik und Technik
    • Entwickeln, Führen und Programmieren von Siegermentalität
    • Verschiedene Entspannungstechniken zur Balancierung von Körper, Geist und Seele
    • Konzentrationsschulung, Augen- und Wahrnehmungstraining, Visualisierungstechniken
    • Mentales Training für Mannschaftssportarten
    • Methodische, rhetorische und soziale Kompetenz im Umgang mit Einzel- und Mannschaftssportlern

    Adressen:

    Vitalakademie Innsbruck
    Eduard-Bodem-Gasse 8
    6020 Innsbruck

    Tel.: +43 (0)660 / 35 78 264
    Fax: +43 (0)512 / 21 99 21 -9021
    email: innsbruck@vitak.at
    Internet: https://www.vitalakademie.at

    Art: Sonstige Ausbildung

    Dauer: 10 Tage (170 UE)

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • Mindestalter 18 Jahre
    • abgeschlossene Berufs- oder Schulausbildung

    Abschluss: Diplom

    Berechtigungen: Es kann das freie Gewerbe zur „Erstellung von Trainingskonzepten für gesundheitsbewusste Personen“ beantragt werden.

    Info:

    Kosten: EUR 1.150,00

    Zielgruppe: Personen, die haupt- oder nebenberuflich als selbstständige/r Sport-MentaltrainerIn arbeiten wollen.

    Inhalte:

    • Einführung und Grundlagen des mentalen Trainings
    • Sportspezifisches Mentaltraining zur Verbesserung von Taktik und Technik
    • Entwickeln, Führen und Programmieren von Siegermentalität
    • Verschiedene Entspannungstechniken zur Balancierung von Körper, Geist und Seele
    • Konzentrationsschulung, Augen- und Wahrnehmungstraining, Visualisierungstechniken
    • Mentales Training für Mannschaftssportarten
    • Methodische, rhetorische und soziale Kompetenz im Umgang mit Einzel- und Mannschaftssportlern

    Adressen:

    Vitalakademie Dornbirn
    Schulgasse 46
    Vitalakademie / Co Working
    6850 Dornbirn

    Tel.: +43 (0)660 / 35 78 264
    email: dornbirn@vitalakademie.at
    Internet: https://www.vitalakademie.at

    Art: Sonstige Ausbildung

    Dauer: 10 Tage (170 UE)

    Form: Berufsbegleitend

    Voraussetzungen:

    • Mindestalter 18 Jahre
    • abgeschlossene Berufs- oder Schulausbildung

    Abschluss: Diplom

    Berechtigungen: Es kann das freie Gewerbe zur „Erstellung von Trainingskonzepten für gesundheitsbewusste Personen“ beantragt werden.

    Info:

    Kosten: EUR 1.150,00

    Zielgruppe: Personen, die haupt- oder nebenberuflich als selbstständige/r Sport-MentaltrainerIn arbeiten wollen.

    Inhalte:

    • Einführung und Grundlagen des mentalen Trainings
    • Sportspezifisches Mentaltraining zur Verbesserung von Taktik und Technik
    • Entwickeln, Führen und Programmieren von Siegermentalität
    • Verschiedene Entspannungstechniken zur Balancierung von Körper, Geist und Seele
    • Konzentrationsschulung, Augen- und Wahrnehmungstraining, Visualisierungstechniken
    • Mentales Training für Mannschaftssportarten
    • Methodische, rhetorische und soziale Kompetenz im Umgang mit Einzel- und Mannschaftssportlern

    Adressen:

    Vitalakademie Wien
    Ungargasse 64-66, Stiege 1
    3. Stock, Top 308-309
    1030 Wien

    Tel.: +43 (0)676 / 84 00 43 335
    email: wien@vitalakademie.at
    Internet: https://www.vitalakademie.at