HaushälterIn

Ausbildung

Für das Berufsbild der HaushälterIn gibt es keine formalisierte Ausbildung. Die nötigen Kenntnisse werden oft durch Mitarbeit in Haushalten erlernt. Spezielle Kenntnisse können durch Kurzausbildungen angeeignet werden (z. B. Lebensmittellagerung, Näharbeiten, Kochen).

Ein Ausbildung zum/zur HaushälterIn bietet in Österreich beispielsweise das private Trainingsinstitut für Hauspersonal BUTLER BUREAUan.

Außerdem können Ausbildungen im Bereich Tourismus oder Land- und Ernährungswirtschaft eine Basis für die Tätigkeit als HaushälterIn bilden. Auch eine Lehre beispielsweise im ländlichen Betriebs- und Haushaltsmanagement kann einen Zugang zu diesem Beruf ermöglichen.

Art: Schulausbildung

Dauer: 3 Jahre

Form: Vollzeit

NQR-Level: 4  ISCED-Level: 3  

Voraussetzungen:

  • positiver Abschluss der 8. Schulstufe oder einer Polytechnischen Schule
  • Abschluss: Abschlussprüfung

    Berechtigungen:

    • abgeschlossene Berufsausbildung
    • facheinschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung

    Info:

    Landwirtschaftliche Fachschulen der Fachrichtung Ländliche Hauswirtschaft (einschließlich Fachschulen für ökologische Land- und Hauswirtschaft) sind mit unterschiedlichen Ausbildungsschwerpunkten eingerichtet.

    Anmeldung: erfolgt ab dem ersten Tag der Semesterferien, bis spätestens 2. Freitag nach den Semesterferien, unter Vorlage des Originals der Schulnachricht der 4. Klasse

    Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at

    Adressen:

    Landwirtschaftliche Berufs- und Fachschule Bergheim
    Bergheimerstraße 7
    4101 Feldkirchen an der Donau

    Tel.: +43 (0)7233 / 72 27
    Fax: +43 (0)7233 / 77 27 -22
    email: lwbfs-bergheim.post@ooe.gv.at
    Internet: https://www.ooe-landwirtschaftsschulen.at/bergheim

    Schwerpunkte:

    Landwirtschaftliche Fachschule- Fachrichtung Ländliche Hauswirtschaft:

    • Ausbildungsschwerpunkt ECO-Design
    • Ausbildungsschwerpunkt Gesundheit und Soziales
    • Ausbildungsschwerpunkt Hauswirtschaft und Agrotourismus

    Zweijährige Abendschule Fachschule für Erwachsene - Fachrichtung Ländliche Hauswirtschaft


Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: 1-2 Module

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Deutschkenntnisse in Wort und Schrift erforderlich

Abschluss:

Zertifikat bzw. Diplom

Info:

Kosten:: EUR 550,00 - EUR 1.840,00 bzw. je Modul: EUR 290,00 - EUR 490,00

Inhalte:
Die Aufgabe dieser Position ist die komplette Organisation und die Führung der gesamten Hoteletage bzw. des gesamten Housekeepings.

  • Planung und Organisation
  • MitarbeiterInnenführung
  • MitarbeiterInnenmotivation
  • Reinigungs- und Wartungsaufgaben
  • betriebswirtschaftliches und kostenbewusstes Denken und Handeln
  • Kooperation mit anderen Abteilungen
  • Kontrolle des Teams und der Räumlichkeiten
  • Budgeterstellung, -überwachung, -einhaltung

Adressen:

WIFI Kärnten
Europaplatz 1
9021 Klagenfurt

Tel.: +43 (0)5 9434 -901
Fax: +43 (0)5 9434 -911
email: wifi@wifikaernten.at
Internet: https://www.wifikaernten.at/

WIFI Oberösterreich
Wiener Straße 150
4021 Linz

Tel.: +43 (0)5 7000 -77
Fax: +43 (0)5 7000 -7609
email: kundenservice@wifi-ooe.at
Internet: http://www.wifi-ooe.at

WIFI Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 88 88 -411
Fax: +43 (0)662 / 88 32 14
email: info@sbg.wifi.at
Internet: https://www.wifisalzburg.at/

WIFI Tirol
Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)5 90 905 -7000
Fax: +43 (0)5 90 905 -57777
email: info@wktirol.at
Internet: http://www.tirol.wifi.at