Food DesignerIn

Ausbildung

Für den Beruf Food DesignerIn gibt es in Österreich nur ein Ausbildungsangebot an der New Design University. Andere Ausbildungen im Bereich Design sind eine gute Grundlage für diesen Beruf. Je nach Tätigkeitsbereich sind außerdem Kenntnisse in den Bereichen Lebensmitteltechnik, Lebensmittelkunde bzw. Kochen sowie den Abläufen in der Gastronomie empfehlenswert.

Art: Schulausbildung

Dauer: 5 Jahre

Form: Vollzeit

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 3 bis 5  

Voraussetzungen: kommend aus:

  • Allgemein bildende höhere Schule (AHS): positiver Abschluss der achten Schulstufe
  • Neue Mittelschule (NMS): positiver Abschluss der achten Schulstufe bei positiver Beurteilung aller differenzierten Pflichtgegenstände (Deutsch, Mathematik, Fremdsprache) in vertiefender Bildung.
    ansonsten Aufnahmeprüfung; Ausnahme: Wird in einem dieser Gegenstände positiv aber nur mit "grundlegender Bildung" beurteilt, ist eine Aufnahme bei einem positiven Beschluss der Klassenkonferenz der NMS möglich.
  • Polytechnische Schule (PTS): positiver Abschluss auf der 9. Schulstufe

Abschluss: Reife- und Diplomprüfung (Matura)

Berechtigungen:

  • berechtigt zur Ausübung facheinschlägiger Gewerbe laut Gewerbeordnung
  • Studienberechtigung

Info:

Anmeldung: ab dem ersten Tag der Semesterferien; Vorlage des Orignals der Schulnachricht der 4. Klasse erforderlich

Weitere Infos: https://www.htl.at

Adressen:

Höhere Technische Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt Graz - Ortweinschule
Körösistraße 157
8010 Graz

Tel.: +43 (0)5 0248 019
Fax: +43 (0)5 0248 019 –999
email: dion@ortweinschule.at
Internet: http://www.ortweinschule.at

Schwerpunkte:

Höhere Lehranstalt für Bautechnik:

  • Ausbildungsschwerpunkt Hochbau
  • Ausbildungsschwerpunkt Tiefbau
  • Ausbildungsschwerpunkt Holzbau
  • Ausbildungsschwerpunkt Bauwirtschaft

Höhere Lehranstalt für Medien:

  • Ausbildungsschwerpunkt Multimedia
  • Ausbildungsschwerpunkt Foto

Höhere Lehranstalt für Kunst und Design:

  • Ausbildungszweig Audivisuelles Mediendesign
  • Ausbildungszweig Bildhauerei und Objektdesign
  • Ausbildungszweig Grafik- und Kommunikations-Design
  • Ausbildungszweig Möbel-Raum-Design
  • Ausbildungszweig Plastisches Design
  • Ausbildungszweig Produktdesign und -präsentation
  • Ausbildungszweig Keramik Gestaltung
  • Ausbildungszweig Metall-Gestaltung

Höhere Lehranstalt für Berufstätige für Bautechnik - Ausbildungsschwerpunkt Hochbau

Fachschule für Bautechnik (mit Betriebspraktikum)

Kolleg/Aufbaulehrgang für Bautechnik:

  • Ausbildungsschwerpunkt Hochbau
  • Ausbildungsschwerpunkt Tiefbau
  • Ausbildungsschwerpunkt Holzbau

Kolleg/Aufbaulehrgang für Berufstätige für Bautechnik - Hochbau

Kolleg für Kunst und Design für Berufstätige:

  • Ausbildungszweig Grafik- und Kommunikationsdesign
  • Ausbildungszweig Fineart Photography & MultimediaArt
  • Ausbildungszweig Grafik- und Kommunikationsdesign

Bauhandwerkerschule für Maurer/innen

Bauhandwerkerschule für Zimmerei

Meisterschule für Kunst und Gestaltung:

  • Ausbildungszweig Bildhauerei
  • Ausbildungszweig Keramische Formgebung
  • Ausbildungszweig Malerei
  • Ausbildungszweig Metallgestaltung

Meisterschule für Tischlerei und Raumgestaltung

Vorbereitungslehrgang für Berufstätige für Bautechnik


Höhere Technische Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt für Bau und Design Innsbruck
Trenkwalderstraße 2
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)512 / 281 525 -0
Fax: +43 (0)512 / 281 525 -55
email: htl-bau-design@tsn.at
Internet: https://www.htl-ibk.at/

Schwerpunkte:

Höhere Lehranstalt für Bautechnik:

  • Ausbildungsschwerpunkt Hochbau
  • Ausbildungsschwerpunkt Tiefbau
  • Höhere Lehranstalt für Grafik- und Kommunikationsdesign

    Höhere Lehranstalt für Art and Design:

    • Angewandte Malerei-Oberflächendesign - Restaurierungstechnik
    • Bildhauerei-Objektdesign

    Höhere Lehranstalt (einschl. Kolleg) für Berufstätige für Bautechnik - Ausbildungsschwerpunkt Hochbau

    Bauhandwerkerschule für Maurer/innen

    Bauhandwerkerschule für Zimmerei


Art: Schulausbildung

Dauer: 5 Jahre

Form: Vollzeit

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 3 bis 5  

Voraussetzungen: kommend aus:

  • Allgemein bildende höhere Schule (AHS): positiver Abschluss der achten Schulstufe
  • Neue Mittelschule (NMS): positiver Abschluss der achten Schulstufe bei positiver Beurteilung aller differenzierten Pflichtgegenstände (Deutsch, Mathematik, Fremdsprache) in vertiefender Bildung.
    ansonsten Aufnahmeprüfung; Ausnahme: Wird in einem dieser Gegenstände positiv aber nur mit "grundlegender Bildung" beurteilt, ist eine Aufnahme bei einem positiven Beschluss der Klassenkonferenz der NMS möglich.
  • Polytechnische Schule (PTS): positiver Abschluss auf der 9. Schulstufe

Abschluss:

Reife- und Diplomprüfung (Matura)

Berechtigungen:

  • berechtigt zur Ausübung facheinschlägiger Gewerbe laut Gewerbeordnung
  • Studienberechtigung

Info:

Anmeldung: ab dem ersten Tag der Semesterferien; Vorlage des Orignals der Schulnachricht der 4. Klasse erforderlich

Weitere Infos: https://www.htl.at/

Adressen:

Höhere Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt für Textilindustrie und Informatik Wien
Spengergasse 20
1050 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 546 15 -0
Fax: +43 (0)1 / 546 15 -139
email: manager@spengergasse.at
Internet: http://www.spengergasse.at

Schwerpunkte:

Fachschule für Informationstechnik

Höhere Lehranstalt für Biomedizin- und Gesundheitstechnik - Ausbildungsschwerpunkt Medizininformatik

Höhere Lehranstalt für Informatik

Höhere Lehranstalt für Art und Design - Ausbildungsschwerpunkt Interior- und Surfacedesign

Höhere Lehranstalt für Medien:

  • Ausbildungsschwerpunkt Mediendesign - Animation
  • Ausbildungsschwerpunkt Gamedesign

Höhere Lehranstalt für Wirtschaftsingenieure - Technisches Management

Kolleg/Aufbaulehrgang für Informatik

Kolleg/Aufbaulehrgang für Berufstätige für Informatik

Kolleg für Kunst und Design - Interieur- und Surfacedesign

Kolleg für Berufstätige für Medien - Ausbildungsschwerpunkt Animation

Übergangsstufe für berufsbildende mittlere und höhere Schulen

Vorbereitungslehrgang für Informatik


Art: Schulausbildung

Dauer: 5 Jahre

Form: Vollzeit

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 3 bis 5  

Voraussetzungen: kommend aus:

  • Allgemein bildende höhere Schule (AHS): positiver Abschluss der achten Schulstufe
  • Neue Mittelschule (NMS): positiver Abschluss der achten Schulstufe bei positiver Beurteilung aller differenzierten Pflichtgegenstände (Deutsch, Mathematik, Fremdsprache) in vertiefender Bildung.
    ansonsten Aufnahmeprüfung; Ausnahme: Wird in einem dieser Gegenstände positiv aber nur mit "grundlegender Bildung" beurteilt, ist eine Aufnahme bei einem positiven Beschluss der Klassenkonferenz der NMS möglich.
  • Polytechnische Schule (PTS): positiver Abschluss auf der 9. Schulstufe

Abschluss:

Reife- und Diplomprüfung (Matura)

Berechtigungen:

  • berechtigt zur Ausübung facheinschlägiger Gewerbe laut Gewerbeordnung
  • Studienberechtigung

Info:

Anmeldung: ab dem ersten Tag der Semesterferien; Vorlage des Originals der Schulnachricht der 4. Klasse erforderlich

Weitere Infos: http://www.htl.at

Adressen:

Höhere Technische Bundes-Lehr- und Versuchsanstalt Graz - Ortweinschule
Körösistraße 157
8010 Graz

Tel.: +43 (0)5 0248 019
Fax: +43 (0)5 0248 019 –999
email: dion@ortweinschule.at
Internet: http://www.ortweinschule.at

Schwerpunkte:

Höhere Lehranstalt für Bautechnik:

  • Ausbildungsschwerpunkt Hochbau
  • Ausbildungsschwerpunkt Tiefbau
  • Ausbildungsschwerpunkt Holzbau
  • Ausbildungsschwerpunkt Bauwirtschaft

Höhere Lehranstalt für Medien:

  • Ausbildungsschwerpunkt Multimedia
  • Ausbildungsschwerpunkt Foto

Höhere Lehranstalt für Kunst und Design:

  • Ausbildungszweig Audivisuelles Mediendesign
  • Ausbildungszweig Bildhauerei und Objektdesign
  • Ausbildungszweig Grafik- und Kommunikations-Design
  • Ausbildungszweig Möbel-Raum-Design
  • Ausbildungszweig Plastisches Design
  • Ausbildungszweig Produktdesign und -präsentation
  • Ausbildungszweig Keramik Gestaltung
  • Ausbildungszweig Metall-Gestaltung

Höhere Lehranstalt für Berufstätige für Bautechnik - Ausbildungsschwerpunkt Hochbau

Fachschule für Bautechnik (mit Betriebspraktikum)

Kolleg/Aufbaulehrgang für Bautechnik:

  • Ausbildungsschwerpunkt Hochbau
  • Ausbildungsschwerpunkt Tiefbau
  • Ausbildungsschwerpunkt Holzbau

Kolleg/Aufbaulehrgang für Berufstätige für Bautechnik - Hochbau

Kolleg für Kunst und Design für Berufstätige:

  • Ausbildungszweig Grafik- und Kommunikationsdesign
  • Ausbildungszweig Fineart Photography & MultimediaArt
  • Ausbildungszweig Grafik- und Kommunikationsdesign

Bauhandwerkerschule für Maurer/innen

Bauhandwerkerschule für Zimmerei

Meisterschule für Kunst und Gestaltung:

  • Ausbildungszweig Bildhauerei
  • Ausbildungszweig Keramische Formgebung
  • Ausbildungszweig Malerei
  • Ausbildungszweig Metallgestaltung

Meisterschule für Tischlerei und Raumgestaltung

Vorbereitungslehrgang für Berufstätige für Bautechnik


Art: Schulausbildung

Dauer: 5 Jahre

Form: Vollzeit

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 3 bis 5  

Voraussetzungen: kommend aus:

  • Allgemein bildende höhere Schule (AHS): positiver Abschluss der achten Schulstufe
  • Neue Mittelschule (NMS): positiver Abschluss der achten Schulstufe bei positiver Beurteilung aller differenzierten Pflichtgegenstände (Deutsch, Mathematik, Fremdsprache) in vertiefender Bildung.
    ansonsten Aufnahmeprüfung; Ausnahme: Wird in einem dieser Gegenstände positiv aber nur mit "grundlegender Bildung" beurteilt, ist eine Aufnahme bei einem positiven Beschluss der Klassenkonferenz der NMS möglich.
  • Polytechnische Schule (PTS): positiver Abschluss auf der 9. Schulstufe

Außerdem ist eine Eignungsprüfung zu absolvieren. Dabei ist auch eine Mappe mit eigenen Arbeiten vorzulegen.

Abschluss:

Reife- und Diplomprüfung (Matura)

Berechtigungen:

  • berechtigt zur Ausübung facheinschlägiger Gewerbe laut Gewerbeordnung
  • Studienberechtigung

Weitere Infos: https://www.hum.at

Adressen:

KunstModeDesign Herbststrasse 1160 Wien
Herbststraße 104
1160 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 492 09 70
Fax: +43 (0)1 / 492 55 71
email: kontakt@herbststrasse.at
Internet: https://www.herbststrasse.at/

Schwerpunkte:

Höhere Lehranstalt für Kunst:

  • Ausbildungsschwerpunkt Produkt-Design-Objekt
  • Ausbildungsschwerpunkt Produkt-Design-Textil

Höhere Lehranstalt für Mode:

  • Schulautonome Vertiefung Modedesign und Grafik
  • Schulautonome Vertiefung Modemarketing und Visual Merchandising

Fachschule für Mode:

  • Schulautonome Vertiefung Handel und kreative Fertigungstechnik

Kolleg für Berufstätige für Schmuck-Design

Kolleg für Mode-Design-Textil

Meisterschule für Damenkleidermacher:

  • Ausbildungsschwerpunkt Bühnenkostüm
  • Ausbildungsschwerpunkt Haute Couture


Art: Schulausbildung

Dauer: 5 Jahre

Form: Vollzeit

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 3 bis 5  

Voraussetzungen: kommend aus:

  • Allgemein bildende höhere Schule (AHS): positiver Abschluss der achten Schulstufe
  • Neue Mittelschule (NMS): positiver Abschluss der achten Schulstufe bei positiver Beurteilung aller differenzierten Pflichtgegenstände (Deutsch, Mathematik, Fremdsprache) in vertiefender Bildung.
    ansonsten Aufnahmeprüfung; Ausnahme: Wird in einem dieser Gegenstände positiv aber nur mit "grundlegender Bildung" beurteilt, ist eine Aufnahme bei einem positiven Beschluss der Klassenkonferenz der NMS möglich.
  • Polytechnische Schule (PTS): positiver Abschluss auf der 9. Schulstufe

Abschluss: Reife- und Diplomprüfung (Matura)

Berechtigungen:

Der Abschluss einer Höheren Lehranstalt für Tourismus berechtigt zur Ausübung facheinschlägiger Gewerbe laut Gewerbeordnung und umfasst die Studienberechtigung.
Die Qualifikation für eine Reihe touristischer Berufe ist prinzipiell unabhängig vom jeweiligen Schwerpunkt der Höheren Lehranstalt für Tourismus.

Info:

Höhere Lehranstalten für Tourismus sind mit unterschiedlichsten Ausbildungsschwerpunkten eingerichtet. Die Spezialisierung auf diese Schwerpunkte erfolgt ab der dritten Klasse.

Anmeldung: ab dem ersten Tag der Semesterferien bis spätestens 2. Freitag nach den Semesterferien; Vorlage des Orignals der Schulnachricht der 4. Klasse erforderlich

Weitere Infos: https://www.hum.at/

Adressen:

Tourismusschule WIFI St. Pölten
Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Tel.: +43 (0)2742 / 890 -2301
Fax: +43 (0)2742 / 890 -2326
email: tms@noe.wifi.at
Internet: https://www.tourismusschule-stp.at/

Schwerpunkte:

Höhere Lehranstalt für Tourismus:

  • Ausbildungsschwerpunkt Digitales Marketing
  • Ausbildungsschwerpunkt Food Design und Entertainment

Gastgewerbeschule


Art: Schulausbildung

Dauer: 5 Jahre

Form: Vollzeit

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 3 bis 5  

Voraussetzungen: kommend aus:

  • Allgemein bildende höhere Schule (AHS): positiver Abschluss der achten Schulstufe
  • Neue Mittelschule (NMS): positiver Abschluss der achten Schulstufe bei positiver Beurteilung aller differenzierten Pflichtgegenstände (Deutsch, Mathematik, Fremdsprache) in vertiefender Bildung.
    ansonsten Aufnahmeprüfung; Ausnahme: Wird in einem dieser Gegenstände positiv aber nur mit "grundlegender Bildung" beurteilt, ist eine Aufnahme bei einem positiven Beschluss der Klassenkonferenz der NMS möglich.
  • Polytechnische Schule (PTS): positiver Abschluss auf der 9. Schulstufe

Abschluss:

Reife- und Diplomprüfung (Matura)

Berechtigungen:

  • Studienberechtigung
  • Ausübung facheinschlägiger Gewerbe gemäß Gewerbeordnung einschließlich des Handelsgewerbes

Info:

Höhere Lehranstalten für wirtschaftliche Berufe sind mit unterschiedlichen Fachrichtungen und verschiedenen schulautonomen Vertiefungen eingerichtet.
Unabhängig von diesen Schwerpunkten qualifiziert der Abschluss einer Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe für eine Reihe kaufmännischer und wirtschaftlicher Berufe.

Anmeldung: ab dem ersten Tag der Semesterferien bis spätestens 2. Freitag nach den Semesterferien; Vorlage des Originals der Schulnachricht der 4. Klasse erforderlich

Weitere Infos: https://www.hum.at

Adressen:

Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe Steyr
Leopold-Werndl-Straße 7
4400 Steyr

Tel.: +43 (0)7252 / 543 79 -0
Fax: +43 (0)7252 / 543 79 -16
email: office@hlw-steyr.at
Internet: http://www.hlw-steyr.at/

Schwerpunkte:

Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe:

  • Schulautonome Vertiefung Design und Produktinnovation
  • Schulautonome Vertiefung Gesundheitsmanagement
  • Fachrichtung Kultur- und Kongressmanagement

Fachschule für wirtschaftliche Berufe:

  • Schulautonome Vertiefung Gesundheit und Soziales


Art: Schulausbildung

Dauer: 5 Jahre

Form: Vollzeit

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 3 bis 5  

Voraussetzungen: kommend aus:

  • Allgemein bildende höhere Schule (AHS): positiver Abschluss der achten Schulstufe
  • Neue Mittelschule (NMS): positiver Abschluss der achten Schulstufe bei positiver Beurteilung aller differenzierten Pflichtgegenstände (Deutsch, Mathematik, Fremdsprache) in vertiefender Bildung.
    ansonsten Aufnahmeprüfung; Ausnahme: Wird in einem dieser Gegenstände positiv aber nur mit "grundlegender Bildung" beurteilt, ist eine Aufnahme bei einem positiven Beschluss der Klassenkonferenz der NMS möglich.
  • Polytechnische Schule (PTS): positiver Abschluss auf der 9. Schulstufe

Abschluss: Reife- und Diplomprüfung (Matura)

Berechtigungen:

Abschluss einer Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe berechtigt zur Ausübung facheinschlägiger Gewerbe und umfasst die Studienberechtigung.

Info:

Höhere Lehranstalten für wirtschaftliche Berufe sind mit unterschiedlichen Fachrichtungen und verschiedenen schulautonomen Vertiefungen eingerichtet.
Unabhängig von diesen Schwerpunkten qualifiziert der Abschluss einer Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe für eine Reihe kaufmännischer und wirtschaftlicher Berufe.

Anmeldung: ab dem ersten Tag der Semesterferien bis spätestens 2. Freitag nach den Semesterferien; Vorlage des Originals der Schulnachricht der 4. Klasse erforderlich

Weitere Infos: https://www.hum.at

Adressen:

Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe und Bildungsanstalt für Elementarpädagogik - Schulverein Institut Sta. Christiana
Wiener Neustädter Straße 74
2821 Lanzenkirchen

Tel.: +43 (0)2627 / 452 35 -16
Fax: +43 (0)2627 / 452 35 -36
email: office@hlw-bafep-frohsdorf.ac.at
Internet: http://www.stachristiana.at/index.php/hoehere-lehranstalt-frohsdorf

Schwerpunkte:

Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe mit schulautonomer Vertiefung:

  • Food- und Eventmanagement
  • Freizeit- und Sozialmanagement

Fachschule für wirtschaftliche Berufe mit schulautonomer Vertiefung:

  • Bewegung - Sport - Kreativität

Einjährige Fachschule für wirtschaftliche Berufe

Aufbaulehrgang für wirtschaftliche Berufe mit schulautonomen Vertiefungen:

  • Wellness und Eventmanagement

Bildungsanstalt für Elementarpädagogik

Kolleg für Elementarpädagogik


Art: Bachelorstudium

Dauer: 6 Semester

Form: Vollzeit

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  ECTS-Punkte: 180  

Voraussetzungen:

Reifeprüfung, Berufsreifeprüfung oder gleichwertige berufliche Qualifikationen

Abschluss:

Bachelor of Arts in Business (BA)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen Masterstudien

Info:

Das Fachhochschul-Bachelorstudium "Design & Produktmanagement" verbindet eine Ausbildung in professioneller, zielgerichteter Gestaltung mit einer in fundiertem Marketing. Durch diese Einbindung von Produktmanagement in den Designentwicklungsprozess und dem dadurch vergrößertem Repertoire an professionellen Methoden sollen die Innovationsrate gehoben, die Realisierungschancen neuer Ideen gesteigert werden.

Weitere Infos: https://www.fh-salzburg.ac.at/disziplinen/medien-design-kunst/bachelor-design-produktmanagement/beschreibung/

Adressen:

Fachhochschule Salzburg - Campus Kuchl
Markt 136a
5431 Kuchl

Tel.: +43 / 50-2211-2000
Fax: +43 / 50-2211-2099
email: studienberatung@fh-salzburg.ac.at
Internet: https://www.fh-salzburg.ac.at/

Art: Bachelorstudium

Dauer: 6 Semester

Form: Vollzeit

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  ECTS-Punkte: 180  

Voraussetzungen:

  • Reifeprüfung, Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung oder
  • facheinschlägige berufliche Qualifikationen (z. B. Lehre, BMS-Abschluss) mit Zusatzprüfung

Abschluss:

Bachelor of Science in Industrial Design (BSc)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen Masterstudiengängen

Weitere Infos: https://www.fh-joanneum.at/

Adressen:

Fachhochschule Joanneum - Standort Graz
Alte Poststraße 149
Weitere Adressen: Alte Poststraße 147, 149, 152 + 154; Eggenberger Allee 11 + 13; Eckertstraße 30i
8020 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 54 53-8200
Fax: +43 (0)316 / 54 53-8201
email: info@fh-joanneum.at
Internet: https://www.fh-joanneum.at/

Art: Bachelorstudium

Dauer: 6 Semester

Form: Berufsbegleitend

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  ECTS-Punkte: 180  

Voraussetzungen:

Reifeprüfung, Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung

Abschluss:

Bachelor of Science (BSc)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen Masterstudiengängen

Weitere Infos: https://www.fh-ooe.at/

Adressen:

Fachhochschule Oberösterreich - Technik und Angewandte Naturwissenschaften - Campus Wels
Stelzhammerstraße 23
4600 Wels

Tel.: +43 (0)5 0804 40
Fax: +43 (0)5 0804 43166
email: office@fh-wels.at
Internet: https://www.fh-ooe.at/campus-wels/

Art: Masterstudium

Dauer: 4 Semester

Form: Vollzeit

NQR-Level: 7  ISCED-Level: 7  ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelor-Studium
  • oder vergleichbares Studium oder
  • gleichwertige facheinschlägige berufliche Qualifikationen und Berufspraxis

Abschluss:

Master of Science in Engineering / MSc or M.Sc.

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

Info: ab 2014

Weitere Infos: https://www.fachhochschulen.ac.at

Adressen:

MCI - Management Center Innsbruck Fachhochschulgesellschaft mbH
Universitätsstraße 15
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)512 / 20 70 -0
Fax: +43 (0)512 / 20 70 -1099
email: office@mci.edu
Internet: https://www.mci.edu/

Art: Masterstudium

Dauer: 4 Semester

Form: Vollzeit

NQR-Level: 7  ISCED-Level: 7  ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelor-Studium oder vergleichbares Studium oder gleichwertige facheinschlägige berufliche Qualifikationen und Berufspraxis

Abschluss:

Master of Arts in Business (MA)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

Info:

Das Fachhochschul-Masterstudium Design & Produktmanagement versucht die Fähigkeiten zu entwickeln, um sowohl im Unternehmen selbst ein Intrapreneur zu sein oder aber auch sein eigenes Unternehmen zu gründen. Das in den Projekten kristallisierte 'Design Thinking' hilft, Zusammenhänge nicht nur aufzuzeigen, sondern lehrt diese mit Hilfe von gezieltem Projektmanagement unter Kontrolle zu halten.

Weitere Infos: https://www.fh-salzburg.ac.at/disziplinen/medien-design-kunst/master-design-produktmanagement/beschreibung/

Adressen:

Fachhochschule Salzburg - Campus Kuchl
Markt 136a
5431 Kuchl

Tel.: +43 / 50-2211-2000
Fax: +43 / 50-2211-2099
email: studienberatung@fh-salzburg.ac.at
Internet: https://www.fh-salzburg.ac.at/

Art: Masterstudium

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

NQR-Level: 7  ISCED-Level: 7  ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

abgeschlossenes Bachelorstudium oder gleichwertige Qualifikationen

Abschluss:

Master of Science in Natural Sciences (MSc)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

Info:

Das Masterstudium Eco-Design eröffnet ein breites Betätigungsfeld im Bereich Umwelt und Wirtschaft. Von der ökologischen Produktentwicklung bis zum Umweltmanagement, von der Prozessoptimierung bis zum Redesign von Dienstleistungen. Insgesamt wird mit dem Eco-Design-Ansatz eine Balance zwischen ökonomischen Anforderungen und ökologischer Rücksichtnahme gesucht.

Weitere Infos: https://www.fachhochschulen.ac.at

Adressen:

Austrian Marketing University of Applied Sciences - Campus Wieselburg der FH Wiener Neustadt
Zeiselgraben 4
3250 Wieselburg

Tel.: +43 (0)7416 / 53000-0
Fax: +43 (0)7416 / 53000-2222
email: office@amu.at
Internet: https://www.amu.at/

Art: Masterstudium

Dauer: 4 Semester

Form: Vollzeit

NQR-Level: 7  ISCED-Level: 7  ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelor-Studium oder vergleichbares Studium oder
  • gleichwertige facheinschlägige berufliche Qualifikationen und Berufspraxis

Abschluss:

Master of Arts in Arts and Design (DI)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigungen zu facheinschlägigen PhD-Studien

Info: Unterrichtssprache: Deutsch und Englisch

Weitere Infos: https://www.fh-joanneum.at/

Adressen:

Fachhochschule Joanneum - Standort Graz
Alte Poststraße 149
Weitere Adressen: Alte Poststraße 147, 149, 152 + 154; Eggenberger Allee 11 + 13; Eckertstraße 30i
8020 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 54 53-8200
Fax: +43 (0)316 / 54 53-8201
email: info@fh-joanneum.at
Internet: https://www.fh-joanneum.at/

Art: Masterstudium

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

NQR-Level: 7  ISCED-Level: 7  ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelor-Studium oder vergleichbares Studium oder gleichwertige facheinschlägige berufliche Qualifikationen und Berufspraxis

Abschluss:

Master of Arts in Business (MA)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

Weitere Infos: https://www.fachhochschulen.ac.at

Adressen:

Austrian Marketing University of Applied Sciences - Campus Wieselburg der FH Wiener Neustadt
Zeiselgraben 4
3250 Wieselburg

Tel.: +43 (0)7416 / 53000-0
Fax: +43 (0)7416 / 53000-2222
email: office@amu.at
Internet: https://www.amu.at/

Art: Bachelorstudium

Dauer: 6 Semester

Form: Vollzeit

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  ECTS-Punkte: 180  

Voraussetzungen:

  • Reifezeugnis oder gleichwertiges Zeugnis
  • Aufnahmeprüfung

Abschluss:

Bachelor of Arts (BA)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen Masterstudien

Weitere Infos: http://www.studienwahl.at

Adressen:

Kunstuniversität Linz
Hauptplatz 6
4010 Linz

Tel.: +43 (0)732 / 78 98 -0
Fax: +43 (0)732 / 78 35 -08
email: ufg.presse@lists.ufg.at
Internet: https://www.ufg.at/

Art: Bachelorstudium

Dauer: 6 Semester

Form: Vollzeit

NQR-Level: 6  ISCED-Level: 6  ECTS-Punkte: 180  

Voraussetzungen:

  • Nachweis der künstlerischen Eignung durch Aufnahmeprüfung/Zulassungsprüfung und Vorlage von künstlerischen Arbeitsproben

Abschluss:

Bachelor of Arts (BA)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen Master-Studien

Weitere Infos: http://www.studienwahl.at

Adressen:

Kunstuniversität Linz
Hauptplatz 6
4010 Linz

Tel.: +43 (0)732 / 78 98 -0
Fax: +43 (0)732 / 78 35 -08
email: ufg.presse@lists.ufg.at
Internet: https://www.ufg.at/

Art: Diplomstudium

Dauer: 10 Semester

Form: Vollzeit

NQR-Level: 7  ISCED-Level: 7  ECTS-Punkte: 300  

Voraussetzungen:

  • Reifeprüfung oder vergleichbarer Abschluss
  • Aufnahmeprüfung

Abschluss:

Magister/Magistra des Industrial Design (Mag. des. ind.)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

Weitere Infos: http://www.studienwahl.at

Adressen:

Universität für Angewandte Kunst Wien
Oskar Kokoschka-Platz 2
1010 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 711 33 -0
Fax: +43 (0)1 / 711 33 -2089
email: pr@uni-ak.ac.at
Internet: https://www.dieangewandte.at/

Art: Masterstudium

Dauer: 4 Semester

Form: Vollzeit

NQR-Level: 7  ISCED-Level: 7  ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelorstudium

Abschluss:

Diplomingenieur/in (Dipl.-Ing., DI)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

Weitere Infos: http://www.studienwahl.at

Adressen:

Kunstuniversität Linz
Hauptplatz 6
4010 Linz

Tel.: +43 (0)732 / 78 98 -0
Fax: +43 (0)732 / 78 35 -08
email: ufg.presse@lists.ufg.at
Internet: https://www.ufg.at/

Art: Masterstudium

Dauer: 4 Semester

Form: Vollzeit

NQR-Level: 7  ISCED-Level: 7  ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

abgeschlossenes facheinschlägiges Bachelorstudium

Abschluss:

Master of Arts (MA)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

Weitere Infos: http://www.studienwahl.at

Adressen:

Kunstuniversität Linz
Hauptplatz 6
4010 Linz

Tel.: +43 (0)732 / 78 98 -0
Fax: +43 (0)732 / 78 35 -08
email: ufg.presse@lists.ufg.at
Internet: https://www.ufg.at/

Art: Masterstudium

Dauer: 4 Semester

Form: Vollzeit

NQR-Level: 7  ISCED-Level: 7  ECTS-Punkte: 120  

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes, facheinschlägiges Bachelorstudium

Abschluss:

Master of Arts (MA)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen Doktorats- und PhD-Studien

Weitere Infos: http://www.studienwahl.at

Adressen:

Universität für Angewandte Kunst Wien
Oskar Kokoschka-Platz 2
1010 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 711 33 -0
Fax: +43 (0)1 / 711 33 -2089
email: pr@uni-ak.ac.at
Internet: https://www.dieangewandte.at/

Art: Schulausbildung

Dauer: 4 Semester

Form: Vollzeit

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 5  

Voraussetzungen:

  • 4-jährige einschlägige Fachschule oder
  • sonstige Fachschule oder Fachausbildung mit Vorbereitungslehrgang

Abschluss:

Reife- und Diplomprüfung (Matura)

Berechtigungen:

  • Berechtigt zur Ausübung einschlägiger Gewerbe laut Gewerbeordnung
  • Studienberechtigung

Weitere Infos: http://www.htl.at

Adressen:

New Design Center im WIFI Niederösterreich
Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Tel.: +43 (0)2742 / 890 -2410
Fax: +43 (0)2742 / 890 -2413
email: Birgit.Zeillinger@noe.wifi.at
Internet: http://www.designkolleg-stp.ac.at/

Schwerpunkte:

Kolleg/Aufbaulehrgang für Design - Ausbildungsschwerpunkt Nachhaltige Produktentwicklung


Art: Schulausbildung

Dauer: 4 Semester

Form: Vollzeit

NQR-Level: 5  ISCED-Level: 5  

Voraussetzungen:

  • positiver Abschluss einer 4-jährigen Fachschule

Abschluss:

Reife- und Diplomprüfung (Matura)

Berechtigungen:

  • Berechtigt zur Ausübung einschlägiger Gewerbe laut Gewerbeordnung
  • Studienberechtigung

Weitere Infos: http://www.htl.at

Adressen:

Höhere Technische Bundeslehranstalt Hallein
Davisstraße 5
5400 Hallein

Tel.: +43 (0)664 / 804 62
Fax: +43 (0)662 / 234 663 855
email: office@htl-hallein.at
Internet: https://www.htl-hallein.at/

Schwerpunkte:

Höhere Lehranstalt für Bautechnik - Ausbildungsschwerpunkt Holzbau

Höhere Lehranstalt für Wirtschaftsingenieurwesen:

  • Ausbildungsschwerpunkt Betriebsinformatik
  • Ausbildungsschwerpunkt Maschinenwesen

Höhere Lehranstalt für Innenarchitektur und Holztechnologie - Ausbildungsschwerpunkt Raum- und Objektgestaltung

Höhere Lehranstalt für Berufstätige für Wirtschaftsingenieurwesen - Ausbildungsschwerpunkt Maschinenwesen

Fachschule für Steintechnik und Steingestaltung

Fachschule für Maschinen- und Fertigungstechnik

Fachschule für Mechatronik

Fachschule für Bildhauerei

Fachschule für Tischlerei

Bauhandwerkerschule für Steinmetze/Steinmetzinnen

Bauhandwerkerschule für Zimmerei

Aufbaulehrgang für Design - Produkt- & System-Design

Aufbaulehrgang für Bautechnik - Hochbau

Aufbaulehrgang für Wirtschaftsingenieurwesen - Seilbahn- und Beförderungstechnik


Art: Universitätslehrgang

Dauer: 3 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Hochschulreife (Matura, Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung) oder abgeschlossene Berufsausbildung mit mind. 2-jähriger Berufspraxis
  • Aufnahmegespräch
  • Mindestalter: 18 Jahre

Abschluss:

Akademisch geprüfte/r Food Designer/in

Info: Kosten: EUR 1.900,00 pro Semester
Studieninhalte:

  • Designgrundlagen
  • Produktentwicklung
  • Nachhaltigkeit
  • Designpraxis
  • Gastronomische Praxis
  • Projektentwicklung
  • Entwurfsstudio

Adressen:

New Design University - Privatuniversität der Kreativwirtschaft
Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Tel.: +43 (0)2742 / 890 -2411
Fax: +43 (0)2742 / 890 -2413
email: office@ndu.ac.at
Internet: https://www.ndu.ac.at/

WIFI Niederösterreich
Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Tel.: +43 (0)2742 / 890 -2000
Fax: +43 (0)2742 / 890 -2100
email: kundenservice@noe.wifi.at
Internet: https://www.noe.wifi.at/

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Handwerkliche/gestalterische/technische Grundausbildung
  • mehrjährige Berufspraxis
  • Aufnahmegespräch

Abschluss:

Akademische/Akademischer Innenraumfachfrau/Innenraumfachmann

Info:

Inhalte:
Ziel dieses Lehrganges ist die Teilnehmer einerseits in den neuesten Techniken aus den im letzten Absatz beschriebenen technisch-gestalterischen Teilgebieten zu trainieren, andererseits aber auch den kulturell-symbolischen Zusammenhang der Planarbeit erkenn- und anwendbar zu machen.

Weitere Infos: http://www.ufg.ac.at/

Adressen:

Kunstuniversität Linz
Hauptplatz 6
4010 Linz

Tel.: +43 (0)732 / 78 98 -0
Fax: +43 (0)732 / 78 35 -08
email: ufg.presse@lists.ufg.at
Internet: https://www.ufg.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 132 Trainingseinheiten

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:

  • Mindestalter von 21 Jahren und / oder
  • Absolventen/-innen von Tourismus- und Hotelfachschulen und / oder
  • mindestens 2 Jahre erfolgreiche Praxiserfahrung als Führungskraft und / oder
  • Abteilungsleiter/-in oder Stellvertreter/-in in einer der F&B-Abteilungen wie Küche, Restaurant, Bar, F&B-Control, Stewarding, Bankett, Catering und / oder
  • Grundkenntnisse in Buchhaltung und EDV

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Info:

Zielgruppe:
Unternehmer/-innen und Jungunternehmer/-innen, Betriebsübernehmer/-innen, Küchenchefs/-innen, Restaurantmitarbeiter/-innen, Absolventen/-innen von Tourismus- und Hotelfachschulen.

Inhalt:
F&B-Controlling und Rechnungswesen Aufbau - Einkauf, Logistik, Warenwirtschaft - F&B-Praxis - Marketing, Verkauf, Konzept-Design - Mitarbeitermanagement und rechtliche Grundlagen - Bankett, Catering - Kamingespräche

Adressen:

WIFI Oberösterreich
Wiener Straße 150
4021 Linz

Tel.: +43 (0)5 7000 -77
Fax: +43 (0)5 7000 -7609
email: kundenservice@wifi-ooe.at
Internet: http://www.wifi-ooe.at

Art: Lehrgang

Dauer: 132 Trainingseinheiten

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:

  • Mindestalter von 21 Jahren und / oder
  • Absolventen/-innen von Tourismus- und Hotelfachschulen und / oder
  • mindestens 2 Jahre erfolgreiche Praxiserfahrung als Führungskraft und / oder
  • Abteilungsleiter/-in oder Stellvertreter/-in in einer der F&B-Abteilungen wie Küche, Restaurant, Bar, F&B-Control, Stewarding, Bankett, Catering und / oder
  • Grundkenntnisse in Buchhaltung und EDV

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Info:

Zielgruppe:
Unternehmer/-innen und Jungunternehmer/-innen, Betriebsübernehmer/-innen, Küchenchefs/-innen, Restaurantmitarbeiter/-innen, Absolventen/-innen von Tourismus- und Hotelfachschulen.

Inhalt:
F&B-Controlling und Rechnungswesen Aufbau - Einkauf, Logistik, Warenwirtschaft - F&B-Praxis - Marketing, Verkauf, Konzept-Design - Mitarbeitermanagement und rechtliche Grundlagen - Bankett, Catering - Kamingespräche

Adressen:

WIFI Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 88 88 -411
Fax: +43 (0)662 / 88 32 14
email: info@sbg.wifi.at
Internet: http://www.wifisalzburg.at

Art: Lehrgang

Dauer: 132 Trainingseinheiten

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:

  • Mindestalter von 21 Jahren und / oder
  • Absolventen/-innen von Tourismus- und Hotelfachschulen und / oder
  • mindestens 2 Jahre erfolgreiche Praxiserfahrung als Führungskraft und / oder
  • Abteilungsleiter/-in oder Stellvertreter/-in in einer der F&B-Abteilungen wie Küche, Restaurant, Bar, F&B-Control, Stewarding, Bankett, Catering und / oder
  • Grundkenntnisse in Buchhaltung und EDV

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Info:

Zielgruppe:
Unternehmer/-innen und Jungunternehmer/-innen, Betriebsübernehmer/-innen, Küchenchefs/-innen, Restaurantmitarbeiter/-innen, Absolventen/-innen von Tourismus- und Hotelfachschulen.

Inhalt:
F&B-Controlling und Rechnungswesen Aufbau - Einkauf, Logistik, Warenwirtschaft - F&B-Praxis - Marketing, Verkauf, Konzept-Design - Mitarbeitermanagement und rechtliche Grundlagen - Bankett, Catering - Kamingespräche

Adressen:

WIFI Steiermark
Körblergasse 111-113
8021 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 602 -1234
Fax: +43 (0)316 / 602 -301
email: info@wifi.wkstmk.at
Internet: http://www.stmk.wifi.at

Art: Lehrgang

Dauer: 132 Trainingseinheiten

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:

  • Mindestalter von 21 Jahren und / oder
  • Absolventen/-innen von Tourismus- und Hotelfachschulen und / oder
  • mindestens 2 Jahre erfolgreiche Praxiserfahrung als Führungskraft und / oder
  • Abteilungsleiter/-in oder Stellvertreter/-in in einer der F&B-Abteilungen wie Küche, Restaurant, Bar, F&B-Control, Stewarding, Bankett, Catering und / oder
  • Grundkenntnisse in Buchhaltung und EDV

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Info:

Zielgruppe:
Unternehmer/-innen und Jungunternehmer/-innen, Betriebsübernehmer/-innen, Küchenchefs/-innen, Restaurantmitarbeiter/-innen, Absolventen/-innen von Tourismus- und Hotelfachschulen.

Inhalt:
F&B-Controlling und Rechnungswesen Aufbau - Einkauf, Logistik, Warenwirtschaft - F&B-Praxis - Marketing, Verkauf, Konzept-Design - Mitarbeitermanagement und rechtliche Grundlagen - Bankett, Catering - Kamingespräche

Adressen:

WIFI Tirol
Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)5 90 905 -7000
Fax: +43 (0)5 90 905 -57777
email: info@wktirol.at
Internet: http://www.tirol.wifi.at

Art: Lehrgang

Dauer: 132 Trainingseinheiten

Form: Berufsbegleitend und Vollzeit

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:

  • Mindestalter von 21 Jahren und / oder
  • Absolventen/-innen von Tourismus- und Hotelfachschulen und / oder
  • mindestens 2 Jahre erfolgreiche Praxiserfahrung als Führungskraft und / oder
  • Abteilungsleiter/-in oder Stellvertreter/-in in einer der F&B-Abteilungen wie Küche, Restaurant, Bar, F&B-Control, Stewarding, Bankett, Catering und / oder
  • Grundkenntnisse in Buchhaltung und EDV

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Info:

Zielgruppe:
Unternehmer/-innen und Jungunternehmer/-innen, Betriebsübernehmer/-innen, Küchenchefs/-innen, Restaurantmitarbeiter/-innen, Absolventen/-innen von Tourismus- und Hotelfachschulen.

Inhalt:
F&B-Controlling und Rechnungswesen Aufbau - Einkauf, Logistik, Warenwirtschaft - F&B-Praxis - Marketing, Verkauf, Konzept-Design - Mitarbeitermanagement und rechtliche Grundlagen - Bankett, Catering - Kamingespräche

Adressen:

WIFI Wien
Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 476 77 -5555
Fax: +43 (0)1 / 476 77 -5588
email: Kundenservice@wifiwien.at
Internet: https://www.wifiwien.at/

Art: Lehrgang

Dauer: 256 Trainingseinheiten (1 Semester)

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Lehrabschluss oder mehrjährige Berufserfahrung oder Absolventen von Meisterkursen und Meisterschulen , Fachschule oder HTBL bzw. gleichwertige Kompetenzen.

Abschluss:

Zeugnis, Diplom

Info:

Zielgruppe:
Ambitionierte Fachkräfte aus Maschinenbau, Kunststofftechnik oder ähnliche Berufen die im Bereich Produktdesign eine neue Betätigung sehen oder in diesem Bereich Ihre Kompetenzen vertiefen wollen und die entsprechenden Abschlüsse möchten.

Inhalt:
Designgeschichte - Entwurfsmethoden für DesignerInnen - Kreativitätstechniken für DesignerInnen - gestalterische Konzeptentwicklung - Systematik der Produktplanung - 2D-3D-Visualisierung manuell - 2D-3D-Visualisierung digital-virtuell - 3D-Konstruktion & Designvorgaben - Design Research - Industrial Design, Einführung & Projektarbeit - Ergonomie - Funktions- & Design-Modellbau - Grundzüge der Wertgestaltung & Wertanalyse - Werkstoffe im Designprozess - Farbenlehre, Farbdefinitionssysteme, Trends - Farbpsychologie - Design-Präsentation - Prototypenbau, Rapid Prototyping - Psychologie für DesignerInnen - Vorserie & Serienanlauf - Redesign

Adressen:

WIFI Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 88 88 -411
Fax: +43 (0)662 / 88 32 14
email: info@sbg.wifi.at
Internet: http://www.wifisalzburg.at