FacharbeiterIn Pferdewirtschaft (Lehrberuf) - Lehrzeit: 3 Jahre

Andere Bezeichnung(en): PferdewirtschaftsfacharbeiterIn

 

Ausbildung

Der Lehrberuf FacharbeiterInnen Pferdewirtschaft ist ein landwirtschaftlicher Lehrberuf. Die Ausbildung unterliegt daher landesgesetzlichen Regelungen. Bitte wenden Sie sich bezüglich Lehrlingsausbildungsmaßnahmen an die Land- und Forstwirtschaftliche Lehrlingsstelle des jeweiligen Bundeslandes: Land- und forstwirtschaftliche Lehrlings- und Fachausbildungsstellen Österreichs.

Wichtige Ausbildungsinhalte:

  • Biologie, Chemie
  • Pferdezucht
  • Pferdewirtschaft
  • Lagerwirtschaft und Logistik
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Kostenrechnung, Kalkulation und Controlling
  • Buchhaltung, Rechnungswesen
  • Verkauf und Vertrieb
  • Qualitätsmanagement

Die Ausbildung erfolgt als Lehrausbildung (= Duale Ausbildung). Voraussetzung dafür ist die Erfüllung der 9-jährigen Schulpflicht und eine Lehrstelle in einem Ausbildungsbetrieb. Die Ausbildung erfolgt überwiegend im Ausbildungsbetrieb und begleitend dazu in der Berufsschule. Die Berufsschule vermittelt den theoretischen Hintergrund, den Sie für die erfolgreiche Ausübung Ihres Berufs benötigen.

Wichtig: Der Besuch der Berufsschule setzt im Normalfall eine (betriebliche) Lehrstelle voraus. Sie können sich Ihre Berufsschule NICHT aussuchen, sondern werden ihr zugewiesen.

Folgende Berufsschulen sind für diesen Lehrberuf vorgesehen:

Art: Lehre

Dauer: 3 Jahre

Form: Dual

NQR-Level: 4  ISCED-Level: 3  

Weitere Infos: http://www.lehrlingsstelle.at

Adressen:

Landwirtschaftliche Berufsschule Edelhof
Edelhof 1a
3910 Zwettl

Tel.: +43 (0)2822 / 540 73
Fax: +43 (0)2822 / 540 73 -15
email: office@bs.edelhof.at
Internet: http://www.bs-edelhof.ac.at

Art: Schulausbildung

Dauer: 3 Jahre

Form: Vollzeit

NQR-Level: 4  ISCED-Level: 3  

Voraussetzungen:

  • positiver Abschluss der 8. Schulstufe oder Polytechnischen Schule

Abschluss:

Abschlussprüfung

Berechtigungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung (FacharbeiterInnenqualifikation nach Praxiszeit)
  • facheinschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung

Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at

Adressen:

Landwirtschaftliche Fachschule Edelhof 1
Edelhof 1
3910 Zwettl

Tel.: +43 (0)2822 / 524 02 -0
Fax: +43 (0)2822 / 524 02 -17
email: office@edelhof.at
Internet: http://www.lfs-edelhof.ac.at

Schwerpunkte:

Landwirtschaftliche Fachschule:

  • Fachrichtung Landwirtschaft, Ausbildungsschwerpunkt Biolandbau
  • Fachrichtung Landwirtschaft, Ausbildungsschwerpunkt Wald und Holz
  • Fachrichtung Landwirtschaft, Ausbildungsschwerpunkt Pferdewirtschaft
  • Ausbildungsschwerpunkt Tischler und Zimmerer

Bauern- und Bäuerinnenschule (Basis- und Fachausbildung)


Art: Schulausbildung

Dauer: 3 - 4 Jahre

Form: Vollzeit

NQR-Level: 4  ISCED-Level: 3  

Voraussetzungen:

  • positiver Abschluss der 8. Schulstufe oder Polytechnischen Schule

Abschluss:

Abschlussprüfung

Berechtigungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung (FacharbeiterInnenqualifikation nach Praxiszeit)
  • facheinschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung

Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at

Adressen:

Landwirtschaftliche Fachschule Güssing
Stremtalstraße 19
7540 Güssing

Tel.: +43 (0)3322 / 422 88 -0
Fax: +43 (0)3322 / 422 88 -35
email: lfsguessing-direktion@aon.at
Internet: https://www.lfsguessing.at/

Schwerpunkte:

Landwirtschaftliche Fachschule:

  • Fachrichtung Landwirtschaft
  • Fachrichtung Pferdewirtschaft
  • Fachrichtung Ökowirtschaft

Aufbaulehrgang - Schulkooperation mit HBLA für wirtschaftliche Berufe Güssing


Art: Schulausbildung

Dauer: 3 - 4 Jahre

Form: Vollzeit

NQR-Level: 4  ISCED-Level: 3  

Voraussetzungen:

  • positiver Abschluss der 8. Schulstufe oder Polytechnischen Schule

Abschluss:

Abschlussprüfung

Berechtigungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung (FacharbeiterInnenqualifikation nach Praxiszeit)
  • facheinschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung

Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at

Adressen:

Landwirtschaftliche Fachschule Stiegerhof
Stiegerhofstraße 20
9585 Gödersdorf

Tel.: +43 (0)4257 / 24 02 -0
Fax: +43 (0)4257 / 24 02 -24
email: office@lfs-stiegerhof.ksn.at
Internet: http://www.stiegerhof.at

Schwerpunkte:

Landwirtschaftliche Fachschule:

  • Fachrichtung Landwirtschaft
  • Fachrichtung Pferdewirtschaft

  • Art: Schulausbildung

    Dauer: 3 - 4 Jahre

    Form: Vollzeit

    NQR-Level: 4  ISCED-Level: 3  

    Voraussetzungen:

    • positiver Abschluss der 8. Schulstufe oder Polytechnischen Schule

    Abschluss:

    Abschlussprüfung

    Berechtigungen:

    • abgeschlossene Berufsausbildung (FacharbeiterInnenqualifikation nach Praxiszeit)
    • facheinschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung

    Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at

    Adressen:

    Landwirtschaftliche Fachschule Tullnerbach
    Norbertinumstraße 9
    3013 Tullnerbach

    Tel.: +43 (0)2233 / 524 36
    Fax: +43 (0)2233 / 524 36 -200
    email: fs.tullnerbach@asn.netway.at
    Internet: https://www.lfs-tullnerbach.ac.at/

    Schwerpunkte:

    Landwirtschaftliche Fachschule - Fachrichtung Pferdewirtschaft

    Bauern- und Bäuerinnenschule (Basis- und Fachausbildung)


    Art: Schulausbildung

    Dauer: 3 - 4 Jahre

    Form: Vollzeit

    NQR-Level: 4  ISCED-Level: 3  

    Voraussetzungen:

    • positiver Abschluss der 8. Schulstufe oder Polytechnischen Schule

    Abschluss:

    Abschlussprüfung

    Berechtigungen:

    • abgeschlossene Berufsausbildung (FacharbeiterInnenqualifikation nach Praxiszeit)
    • facheinschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung

    Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at

    Adressen:

    Agrarbildungszentrum Lambach
    An der Traun 1
    4650 Lambach

    Tel.: +43 (0)7245 / 20 660
    Fax: +43 (0)732/ 77 20-258649
    email: lwbfs-lambach.post@ooe.gv.at
    Internet: https://www.abzlambach.at/

    Schwerpunkte:

    Landwirtschaftliche Fachschule

    Fachrichtung Hauswirtschaft:

    • Ausbildungsschwerpunkt Ernährung und Wirtschaft
    • Ausbildungsschwerpunkt Kleinkinderbetreuung und Soziales

    Fachrichtung Landwirtschaft - Ausbildungsschwerpunkt Schweinewirtschaft und Ackerbau

    Fachrichtung Pferdewirtschaft:

    • 4-jährig: Pferdewirtschaft
    • 6-jährig: Horse Management & Economics Pferdewirtschaft mit HAK-Matura


    Art: Schulausbildung

    Dauer: 3 - 4 Jahre

    Form: Vollzeit

    NQR-Level: 4  ISCED-Level: 3  

    Voraussetzungen:

    • positiver Abschluss der 8. Schulstufe oder Polytechnischen Schule

    Abschluss:

    Abschlussprüfung

    Berechtigungen:

    • abgeschlossene Berufsausbildung (FacharbeiterInnenqualifikation nach Praxiszeit)
    • facheinschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung

    Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at

    Adressen:

    Fachschulen Winklhof
    Winklhofstraße 10
    5411 Oberalm

    Tel.: +43 (0)6245 / 804 27 -0
    Fax: +43 (0)6245 / 804 27 -30
    email: office@winklhof.at
    Internet: https://www.winklhof.at/

    Schwerpunkte:

    Landwirtschaftliche Fachschule - Fachrichtung Landwirtschaft

    Landwirtschaftliche Fachschule - Fachrichtung Pferdewirtschaft

    Landwirtschaftliche Fachschule - Fachrichtung Betriebs- und Haushaltsamanagement


    Art: Schulausbildung

    Dauer: 3 - 4 Jahre

    Form: Vollzeit

    NQR-Level: 4  ISCED-Level: 3  

    Voraussetzungen:

    • positiver Abschluss der 8. Schulstufe oder Polytechnischen Schule

    Abschluss:

    Abschlussprüfung

    Berechtigungen:

    • abgeschlossene Berufsausbildung (FacharbeiterInnenqualifikation nach Praxiszeit)
    • facheinschlägige Berechtigungen gemäß Gewerbeordnung

    Weitere Infos: https://www.abc.berufsbildendeschulen.at

    Adressen:

    Landwirtschaftliche Landeslehranstalt Weitau - St. Johann in Tirol
    Innsbrucker Straße 77
    6380 St. Johann in Tirol

    Tel.: +43 (0)5352 / 625 23 -0
    Fax: +43 (0)5352 / 625 23 -48
    email: office.weitau@tsn.at
    Internet: http://www.weitau.at

    Schwerpunkte:

    Landwirtschaftliche Fachschule - Fachrichtung Landwirtschaft

    Landwirtschaftliche Fachschule - Fachrichtung Ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement

    Landwirtschaftliche Fachschule - Fachrichtung Pferdewirtschaft


    Art: Schulausbildung

    Dauer: 4 Jahre

    Form: Vollzeit

    ISCED-Level: 3  

    Voraussetzungen:

    • positiver Abschluss der 8. Schulstufe
    • Aufnahmeprüfung: diese ist abhängig vom Schulerfolg; über Fächer, die in der Vorstufe nicht unterrichtet wurden, muss jedenfalls eine Prüfung abgelegt werden

    Abschluss:

  • Abschluss zur Facharbeiterin/zum Facharbeiter für Pferdewirtschaft
  • Reifeprüfung (Matura)
  • Berechtigungen:

    Studienberechtigung an Universitäten, Fachhochschulen, Pädagogischen Hochschulen, Kollegs sowie für spezielle höhere berufsorientierte Lehrgänge

    Info:

    In Kooperation zwischen dem BORG Monsberger und Fachschule für Land- und Forstwirtschaft Grottenhof.

    Die allgemeinbildenden Fächer werden am BORG Monsberger unterrichtet. Der fachtheoretische Unterricht wird an der Fachschule durchgeführt. Die Fächer Pferdehaltung und Pferdezucht, Reit- und Fahrtheorie, Veterinärkunde, Pflanzenbau, Landtechnik, Betriebswirtschaftliche Grundlagen, und Rechtskunde und Turnierorganisation werden im fachtheoretischen Unterricht gelehrt. Dazu kommt der Praxisunterricht im Ausmaß von sechs Wochenstunden in der Fachschule mit den Schulpferden bzw. dem eigenen Pferd. (Quelle: LFS Grottenhof Graz)

    Weitere Infos: http://www.fachschulen.steiermark.at/cms/beitrag/12569933/136061389

    Adressen:

    Bundesoberstufenrealgymnasium Monsbergergasse, Graz
    Monsbergergasse 16
    8010 Graz

    Tel.: +43 (0)50248 005
    Fax: +43 (0)50248 005 - 999
    email: office@borg1.at
    Internet: http://www.borg1.at

    Fachschule für Land- und Forstwirtschaft Grottenhof - Betriebsteil Hardt
    Hardter Straße 27
    8052 Thal bei Graz

    Tel.: +43 (0)316 / 583 238 -0
    Fax: +43 (0)316 / 583 238 -25
    email: lfsgrottenhof@stmk.gv.at
    Internet: http://www.grottenhof.com

    Schwerpunkte:

    Fachschule für Land- und Forstwirtschaft

    Lehrgang für Pferdewirtschaft

    ORG für Pferdewirtschaft


    Lehrabschluss im zweiten Bildungsweg (außerordentliche Zulassung zur Lehrabschlussprüfung):

    Neben Lehrlingen, die ihre festgelegte Lehrzeit beendet haben und Personen, die aufgrund einer schulischen Ausbildung keine Lehrzeit zurücklegen müssen, werden ausnahmsweise auch folgende Personen zur Lehrabschlussprüfung zugelassen:

    a) Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und glaubhaft machen können, dass sie die erforderlichen Fertigkeiten und Kenntnisse für den betreffenden Lehrberuf auf andere Weise erworben haben (z. B. durch entsprechende Anlernzeiten, praktische Tätigkeiten oder Kursveranstaltungen).

    oder

    b) Personen, die mindestens die Hälfte der Lehrzeit eines Lehrberufes absolviert haben (bei einer Lehrzeit von 3 Jahren also 1 1/2 Jahre) und keine Möglichkeit haben, für die restliche Zeit einen Lehrvertrag abzuschließen.

    Für die Fachtheorie empfiehlt sich der Besuch entsprechender Kurse (oder der Berufsschule).

    Hier geht es zur Ausbildungsordnung & Prüfungsordnung: Ausbildungsordnung & Prüfungsordnung