Denkmal-, Fassaden- und GebäudereinigerIn (Lehrberuf - auslaufend) - Lehrzeit: 2 1/2 Jahre

Ausbildung

Der Lehrberuf Denkmal-, Fassaden- und GebäudereinigerIn wurde per 1. Juni 2015 durch den Lehrberuf Reinigungstechnik ersetzt. In diesem Lehrberuf können keine Ausbildungen mehr begonnen werden.

Wichtige Ausbildungsinhalte:

  • Arbeitsvorbereitung
  • Werkstoff- und Materialienkunde
  • Maschinen-, Werkzeug- und Gerätekunde
  • Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereinigung
  • Denkmalschutz, Restauration
  • Ökologie und Umweltschutz
  • Wartung und Reparatur
  • Kundenbetreuung
  • technisches Projektmanagement

Lehrabschluss im zweiten Bildungsweg (außerordentliche Zulassung zur Lehrabschlussprüfung):

Neben Lehrlingen, die ihre festgelegte Lehrzeit beendet haben und Personen, die aufgrund einer schulischen Ausbildung keine Lehrzeit zurücklegen müssen, werden ausnahmsweise auch folgende Personen zur Lehrabschlussprüfung zugelassen:

a) Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und glaubhaft machen können, dass sie die erforderlichen Fertigkeiten und Kenntnisse für den betreffenden Lehrberuf auf andere Weise erworben haben (z. B. durch entsprechende Anlernzeiten, praktische Tätigkeiten oder Kursveranstaltungen).

oder

b) Personen, die mindestens die Hälfte der Lehrzeit eines Lehrberufes absolviert haben (bei einer Lehrzeit von 3 Jahren also 1 1/2 Jahre) und keine Möglichkeit haben, für die restliche Zeit einen Lehrvertrag abzuschließen.

Für die Fachtheorie empfiehlt sich der Besuch entsprechender Kurse (oder der Berufsschule).

Art: a.o. Lehrabschluss

Dauer: ca. 2 Monate

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Vollendung des 18. Lebensjahres zum Zeitpunkt der Prüfung
  • Nachweis von einschlägiger Berufspraxis

Abschluss:

Lehrabschlussprüfung ReinigungstechnikerIn (LAP)

Berechtigungen:

Antritt zur Lehrabschlussprüfung ReinigungstechnikerIn und bei erfolgreicher Absolvierung Berufsausübung

Info:

Kosten: 1.280,00 EUR - 2.350,00 EUR

Zielgruppe: Personen, die den Lehrabschluss in der Reinigungstechnik (vormals Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereinigung) anstreben

Inhalte:

  • Oberflächenerkennung und deren fachgerechte Behandlung
  • Chemie, Reinigungsverfahren
  • Krankenhaushygiene, Küchenhygiene
  • praktische Arbeiten
  • Organisation
  • Kalkulation
  • Umweltschutz
  • Dekontamination
  • Eigenschutz, Fremdschutz
  • Normen
  • Materialien und Reinigungssysteme
  • Maschinen und Gerätekunde

Adressen:

WIFI Oberösterreich
Wiener Straße 150
4021 Linz

Tel.: +43 (0)5 7000 -77
Fax: +43 (0)5 7000 -7609
email: kundenservice@wifi-ooe.at
Internet: http://www.wifi-ooe.at

WIFI Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 88 88 -411
Fax: +43 (0)662 / 88 32 14
email: info@sbg.wifi.at
Internet: http://www.wifisalzburg.at

WIFI Steiermark
Körblergasse 111-113
8021 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 602 -1234
Fax: +43 (0)316 / 602 -301
email: info@wifi.wkstmk.at
Internet: http://www.stmk.wifi.at

WIFI Tirol
Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)5 90 905 -7000
Fax: +43 (0)5 90 905 -57777
email: info@wktirol.at
Internet: http://www.tirol.wifi.at

Hier geht es zu den Lehrlingstellen der Wirtschaftskammern Österreichs: » Lehrlingsstellen

Hier geht es zur Ausbildungsordnung & Prüfungsordnung: Ausbildungsordnung & Prüfungsordnung