AutobusfahrerIn

Weiterbildung

Für BerufskraftfahrerInnen bestehen Regelungen zur verpflichtenden Weiterbildung:
Alle BerufskraftfahrerInnen (AutobusfahrerInnen, LKW-LenkerInnen) müssen in einem Zeitraum von jeweils 5 Jahren Weiterbildungen im Mindestausmaß von 35 Stunden nachweisen und in ihren Führerschein eintragen lassen.

Abgesehen davon bestehen Weiterbildungsmöglichkeiten z. B. in den Bereichen:

Art: Lehrgang

Dauer: 35-50 UE

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Führerschein D bzw. D+E

Abschluss:

gesetzlich vorgeschriebener Qualifizierungsnachweis: Bescheinigung über eine Weiterbildung gemäß § 14c GelverkG/§ 44c KflG iVm § 12 GWB

Info:

Inhalt:
diese gesetzlich vorgeschriebene Weiterbildung ist in 5 Module gegliedert:

  • Modul 1: Fahrzeugtechnik
  • Modul 2: Optimierung Kraftstoffverbrauch
  • Modul 3: Sicherheit und Komfort Fahrgäste
  • Modul 4: Sozialrechtliche Vorschriften / Arbeitsrecht
  • Modul 5: Unfallverhütung / Gesundheitsschutz

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Kärnten - Ausbildungszentrum Klagenfurt
Fischlstraße 8
9020 Klagenfurt

Tel.: +43 (0) 57878-3000
Fax: +43 (0) 57878-3099
email: claudia.winkler@bfi-kaernten.at
Internet: http://www.bfi-kaernten.at

Schwerpunkte:

Berufsorientierung, Berufsfindung - Bewerbungstraining und Coaching bei aktiver Arbeitssuche - Büro und Verwaltung - EDV / IT - Gesundheit und Soziales - Sprachen und Persönlichkeitstrainings - Verkauf, Handel und Dienstleistungen - Vorbereitungskurse für Lehrabschlussprüfungen


BFI Berufsförderungsinstitut Kärnten - Ausbildungszentrum Spittal/Drau
10. Oktober-Straße 36
9800 Spittal a. d. Drau

Tel.: +43 (0) 5 78 78 - 3400
Fax: +43 (0) 5 78 78 - 3499
email: spittal@bfi-kaernten.at
Internet: http://www.bfi-kaernten.at

Schwerpunkte:

Berufsorientierung und Jobfinding - Strategien und Perspektiven für Arbeitssuchende Persönlichkeitsentwicklung - Elektrotechnik für Installateure, Solarteur/innenschule - Visagist/innen Diplomausbildung - Gesundheit und Soziales - Sprachkurse - EDV und Internet


BFI Berufsförderungsinstitut Kärnten - Ausbildungszentrum St.Stefan
Hauptstraße 47
9431 St.Stefan/Lavanttal

Tel.: +43 (0)5 78 78 - 3500
Fax: +43 (0)5 78 78 - 3599
email: info@bfi-kaernten.at
Internet: http://www.bfi-kaernten.at/aut_de_html-5-standorte.php?pageId=bfi-st-stefan-42

Schwerpunkte:

Lehrlingsausbildung Lehrberufe: Maschinenbautechniker, Zerspanungstechniker, Maschinenfertigungstechniker, Metallberufe allg. - Aus- und Weiterbildung in den Bereichen: Technik, Transport, EDV, Sprachen, Berufsorientierung - Werkmeisterschule Fachrichtung: Maschinenbau, Elektrotechnik


BFI Berufsförderungsinstitut Kärnten - Ausbildungszentrum Villach
Kaiser-Josef-Platz 1
9500 Villach

Tel.: +43 (0) 5 78 78 - 3100
Fax: +43 (0) 5 78 78 - 3199
email: claudia.mandl@bfi-kaernten.at
Internet: http://www.bfi-kaernten.at/aut_de_html-5-standorte.php?pageId=bfi-villach-40

Schwerpunkte:

EDV - Sprachen - Persönlichkeitsentwicklung - Lehrlinge und Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung Logistik, Marketing - Werkmeisterschule


Art: Lehrgang

Dauer: 35-50 UE

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Führerschein D bzw. D+E

Abschluss:

gesetzlich vorgeschriebener Qualifizierungsnachweis: Bescheinigung über eine Weiterbildung gemäß § 14c GelverkG/§ 44c KflG iVm § 12 GWB

Info:

Inhalt:
diese gesetzlich vorgeschriebene Weiterbildung ist in 5 Module gegliedert:

  • Modul 1: Fahrzeugtechnik
  • Modul 2: Optimierung Kraftstoffverbrauch
  • Modul 3: Sicherheit und Komfort Fahrgäste
  • Modul 4: Sozialrechtliche Vorschriften / Arbeitsrecht
  • Modul 5: Unfallverhütung / Gesundheitsschutz

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Linz
Raimundstraße 3
4021 Linz

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)732 / 69 22 -5724
email: service.linz@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Wels
Roseggerstraße 14
4600 Wels

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)7242 / 2055 - 3244
email: service.wels@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

Art: Lehrgang

Dauer: 35-50 UE

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Führerschein D bzw. D+E

Abschluss:

gesetzlich vorgeschriebener Qualifizierungsnachweis: Bescheinigung über eine Weiterbildung gemäß § 14c GelverkG/§ 44c KflG iVm § 12 GWB

Info:

Inhalt:
diese gesetzlich vorgeschriebene Weiterbildung ist in 5 Module gegliedert:

  • Modul 1: Fahrzeugtechnik
  • Modul 2: Optimierung Kraftstoffverbrauch
  • Modul 3: Sicherheit und Komfort Fahrgäste
  • Modul 4: Sozialrechtliche Vorschriften / Arbeitsrecht
  • Modul 5: Unfallverhütung / Gesundheitsschutz

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Graz Süd
Paula-Wallisch-Straße 8
8055 Graz

Tel.: ++43 05 7270 DW 2300
Fax: ++43 05 7270 DW 2399
email: karin.silberholz@bfi-stmk.at
Internet: https://www.bfi-stmk.at/bildungszentrum/graz-sued

BFI Berufsförderungsinstitut Steiermark - Bildungszentrum Leoben
Erzstraße 21
8700 Leoben

Tel.: +43 05 7270 DW 6004
Fax: +43 05 7270 DW 6099
email: leobenerz@bfi-stmk.at
Internet: https://www.bfi-stmk.at/bildungszentrum/leoben-erzstrasse

Schwerpunkte:

Lehre mit Matura | Berufsreifeprüfung - Elektrotechnik - IWS – International Welding Specialist / SchweißwerkmeisterIn Kranausbildung - Lehrlingsausbildung (Triality/Profi!Lehre) - Pneumatik | Hydraulik - Zerspanungstechnik - Schweißausbildungen Diplomausbildung Sicherheitsfachkraft - Weiterbildung BerufskraftfahrerInnen – Personenkraftverkehr/Güterkraftverkehr | StaplerfahrerInnenausbildung - bfi-Werkmeisterschulen - HeimhelferIn | PflegehelferIn | SeniorenanimateurIn | Tagesmutter/-vater/KinderbetreuerIn - Bewerbungscoaching - Qualikompass


Art: Lehrgang

Dauer: 35-50 UE

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Führerschein D bzw. D+E

Abschluss:

gesetzlich vorgeschriebener Qualifizierungsnachweis: Bescheinigung über eine Weiterbildung gemäß § 14c GelverkG/§ 44c KflG iVm § 12 GWB

Info:

Inhalt:
diese gesetzlich vorgeschriebene Weiterbildung ist in 5 Module gegliedert:

  • Modul 1: Fahrzeugtechnik
  • Modul 2: Optimierung Kraftstoffverbrauch
  • Modul 3: Sicherheit und Komfort Fahrgäste
  • Modul 4: Sozialrechtliche Vorschriften / Arbeitsrecht
  • Modul 5: Unfallverhütung / Gesundheitsschutz

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Tirol - Innsbruck
Ing.-Etzel-Straße 7
6010 Innsbruck

Tel.: +43 (0)512/59 6 60-0
Fax: +43 (0)512/59 6 60-27
email: info@bfi-tirol.at
Internet: https://www.bfi-tirol.at

Art: Lehrgang

Dauer: 35-50 UE

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Führerschein D bzw. D+E

Abschluss:

gesetzlich vorgeschriebener Qualifizierungsnachweis: Bescheinigung über eine Weiterbildung gemäß § 14c GelverkG/§ 44c KflG iVm § 12 GWB

Info:

Inhalt:
diese gesetzlich vorgeschriebene Weiterbildung ist in 5 Module gegliedert:

  • Modul 1: Fahrzeugtechnik
  • Modul 2: Optimierung Kraftstoffverbrauch
  • Modul 3: Sicherheit und Komfort Fahrgäste
  • Modul 4: Sozialrechtliche Vorschriften / Arbeitsrecht
  • Modul 5: Unfallverhütung / Gesundheitsschutz

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Wien
Alfred-Dallinger-Platz 1
1030 Wien

Tel.: +43 1 811 78-10140
Fax: +43 1 811 78-10118
email: information@bfi.wien
Internet: https://www.bfi.wien

Schwerpunkte:

Servicecenter für Information, Beratung und Anmeldung



Informationen und Suchmöglichkeiten zu Weiterbildungsmöglichkeiten bieten zum Beispiel: