ArbeitsplatzbewerterIn

Ausbildung

Für Berufe im Bereich der Arbeitstechnik gibt es in Österreich keine eindeutig geregelten Ausbildungszugänge. Möglichkeiten einer Vorbildung sind sowohl technische oder wirtschaftswissenschaftliche Universitäts- oder Fachhochschulstudien, aber auch Medizin, Psychologie, Soziologie und andere. Traditionelle Zugänge zu Berufen in diesem Bereich sind auch Ausbildungen und Qualifikationen im Bereich Sicherheits- und Qualitätsmanagement.

Wichtige Ausbildungsinhalte:

  • Allgemeine Betriebswirtschaft
  • Betriebstechnik
  • Produktionstechnik
  • Arbeitsplatzbewertung
  • Arbeitsplatzgestaltung, Ergonomie
  • Qualitätsmanagement
  • Personalwesen
  • Coaching und Unternehmensberatung
  • Projektmanagement, Dokumentation