SFX Supervisor (m./w.)

Andere Bezeichnung(en): Special-Effects-Supervisor, SFX-Artist, Special-Effects-Artist, Special-Effects-SpezialistIn

 

Ausbildung

Für die Ausbildung zum/zur SFX Supervisor (m./w.) gibt es in Österreich keine speziellen Angebote. SFX Supervisor (m./w.) sollten in den Bereichen der Film- und Theaterproduktion Erfahrung sowie grundlegende handwerkliche und elektrotechnische Kenntnisse haben, da sie in den meisten Fällen Materialien und Geräte für jede Produktion selbst anfertigen bzw. zusammenstellen. Einige SFX Supervisor (m./w.) haben sich auf Spezialeffekte mit Feuer und Explosionen spezialisiert. In diesem Fall muss eine Ausbildung zum Pyrotechniker absolviert werden. Grundkenntnisse im kaufmännischen Bereich und im Projektmanagement sind ebenfalls empfehlenswert.

Weiters kann der Lehrberuf Veranstaltungstechnik (siehe Veranstaltungstechnik (Lehrberuf)) eine Grundlage für eine Tätigkeit als SFX Supervisor (m./w.) sein.

Art: Diplomstudium

Dauer: 8 Semester

Form: Vollzeit

NQR-Level: 7  ISCED-Level: 7  ECTS-Punkte: 240  

Voraussetzungen:

  • Reifezeugnis oder Studienberechtigungsprüfung
  • Aufnahmeprüfung

Abschluss:

Magister/Magistra der Künste (Mag. art.)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

Weitere Infos: http://www.studienwahl.at

Adressen:

Universität Mozarteum Salzburg
Mirabellplatz 1
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 61 98 -0
Fax: +43 (0)662 / 61 98 -3033
email: studieninfo@moz.ac.at
Internet: http://www.moz.ac.at

Universität für Musik und Darstellende Kunst Graz
Leonhardstraße 15
8010 Graz

Tel.: +43 (0)316 / 389 -0
Fax: +43 (0)316 / 389 -1101
email: info@kug.ac.at
Internet: http://www.kug.ac.at

Akademie der bildenden Künste Wien
Schillerplatz 3
1010 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 588 16 -1818
Fax: +43 (0)1 / 588 16 -1898
email: studienabteilung@akbild.ac.at
Internet: http://www.akbild.ac.at

Universität für Angewandte Kunst Wien
Oskar Kokoschka-Platz 2
1010 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 711 33 -0
Fax: +43 (0)1 / 711 33 -2089
email: pr@uni-ak.ac.at
Internet: http://www.dieangewandte.at