KonsumentenberaterIn

Ausbildung

Für KonsumentenberaterInnen gibt es keine geregelte Ausbildung. Die BeraterInnen eignen sich die einschlägigen Kenntnisse im Rahmen einer speziellen betriebsinternen Ausbildung an. So werden einerseits ausgebildete JuristInnen mit dem Konsumentenschutzgesetz näher vertraut gemacht, ebenso können aber Fachkräfte aus den unterschiedlichsten Bereichen, wie beispielweise Ernährung, Umwelt oder ehemalige VerkäuferInnen z. B. aus der Textil- oder Elektrobranche ihre Erfahrungen in die Beratung einbringen.