InnenausbauerIn

Weiterbildung

Für InnenausbauerInnen ist es wichtig, immer auf dem neuesten Stand der Entwicklung zu bleiben und das Fachwissen laufend zu ergänzen und zu vertiefen.

Neue Entwicklungen und Weiterbildungsbereiche für InnenausbauerInnen:

Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung und Höherqualifizierung bieten Bachelor- oder Masterstudiums, auch in Form eines Zweitstudiums oder weiterführenden PhD-Studiums (falls man bereits ein abgeschlossenes Studium hat). Außerdem bieten Fachhochschul- und Universitätslehrgänge eine gute Gelegenheit sich in einigen der genannten Bereichen weiter zu bilden und höher zu qualifizieren.

Art: Universitätslehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Handwerkliche/gestalterische/technische Grundausbildung
  • mehrjährige Berufspraxis
  • Aufnahmegespräch

Abschluss:

Akademische/Akademischer Innenraumfachfrau/Innenraumfachmann

Info:

Inhalte:
Ziel dieses Lehrganges ist die Teilnehmer einerseits in den neuesten Techniken aus den im letzten Absatz beschriebenen technisch-gestalterischen Teilgebieten zu trainieren, andererseits aber auch den kulturell-symbolischen Zusammenhang der Planarbeit erkenn- und anwendbar zu machen.

Weitere Infos: http://www.ufg.ac.at/

Adressen:

Kunstuniversität Linz
Hauptplatz 6
4010 Linz

Tel.: +43 (0)732 / 78 98 -0
Fax: +43 (0)732 / 78 35 -08
email: ufg.presse@lists.ufg.at
Internet: http://www.ufg.at

Art: Masterstudium

Dauer: 4 Semester

Form: Vollzeit

NQR-Level: 7  ISCED-Level: 7  

Voraussetzungen:

  • Abschluss eines facheinschlägigen Bachelorstudiums oder eines anderen geeigneten Studiums
  • schriftliche Zulassungsprüfung (Aufnahmeklausur) und Aufnahmegespräch

Abschluss:

Master of Arts (MA)

Berechtigungen:

Zugangsberechtigung zu facheinschlägigen PhD-Studien

Info: derzeit in Akkreditierung
Das Studium wird Vollzeit in Blockform angeboten, lässt sich daher auch mit einer Berufstätigkeit vereinbaren.
Kosten:EUR 3.500,00 pro Semester (EUR 590,00 pro Monat)
Inhalte:

  • Designstudio I–IV
  • Technisches Fach I–III
    - Die Sprachen des Lichts
    - Die Sprachen der (neuen) Materialien
    - Avanciertes digitales Design
  • Forum I–IV
  • Theorie I–VI
    - Kuratorische Studien
    - Narration
    - Memoria – Orte des Gedächtnisses
    - Konstruktion der Alltagswelt
    - Designforschung
    - Trendlabor
  • Interdisziplinäre Projekte I–IV
  • Ringvorlesung I–IV

Weitere Infos: http://www.ndu.ac.at

Adressen:

New Design University - Privatuniversität der Kreativwirtschaft
Mariazeller Straße 97
3100 St. Pölten

Tel.: +43 (0)2742 / 890 -2411
Fax: +43 (0)2742 / 890 -2413
email: office@ndu.ac.at
Internet: http://www.ndu.ac.at

Art: Lehrgang

Dauer: 4 Semester

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Praktikanten mit Lehrabschluss, Maturanten und Absolventen von mittleren Schulen

Abschluss:

Fachtechniker-Diplom für "Innenausbau und Raumgestaltung"

Info:

Durch das Diplom der Fachakademie werden auch die Unternehmerprüfung sowie die Ausbilderprüfung angerechnet. Die Fachakademie ersetzt den Fachbereich der Berufsreifeprüfung.

Zielgruppe:
Geschäftsführer, Berater, Designer und Produktgestalter, Abteilungs- und Filialleiter in der Möbelerzeugung, im Möbelhandel, im Innenausbau, im Ladenbau

Inhalt:
Entwerfen und Darstellen - EDV, CAD - Möbel- und Produktdesign - technischer Innenausbau - Raumgestaltung - Projektabwicklung und Betriebsorganisation - unternehmerisches Allgemeinwissen - Ausbildertraining - Entwicklung persönlicher Fähigkeiten

Adressen:

WIFI Oberösterreich
Wiener Straße 150
4021 Linz

Tel.: +43 (0)5 7000 -77
Fax: +43 (0)5 7000 -7609
email: kundenservice@wifi-ooe.at
Internet: http://www.wifi-ooe.at

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: 80 Trainingseinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Räumliches Vorstellungsvermögen, Flexibilität und Kreativität bei der Planung, gutes Farbgefühl, Freude und Einfühlungsvermögen im Umgang mit Kunden und Teamfähigkeit.

Abschluss:

Zertifikat

Info:

Inhalt:
Philosophie und Psychologie des Wohnens - Wohnbereiche als erfahrungsgemäße Auswirkung auf die Bewohner laut BAGUA - Himmelsrichtungen und deren Einfluss auf unser Unterbewusstsein - Wirkung von Farbe - Bedeutung von Licht - Gestaltung von Balkon, Terrasse und Garten als verstärkt wahrgenommener Wohnraum unter freiem Himmel

Adressen:

WIFI Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 88 88 -411
Fax: +43 (0)662 / 88 32 14
email: info@sbg.wifi.at
Internet: http://www.wifisalzburg.at

Art: Sonstige Ausbildung

Dauer: 64 Trainingseinheiten

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

Anforderungsprofil:
Absolventen des Lehrgangs für Wohnraum und Gestaltungskompetenz

Abschluss:

Zeugnis und Diplom

Info:

Inhalt:
Sprache der Formen - Harmonik, Proportion, Symbole - Östliches Wissen - Vier Säulen des Glücks und Anwendung des I GING - Der richtige Zeitpunkt für Bau- und Lebensabschnitte - Zahlenmystik - Gestalten von Logos - Prüfung und Präsentation der Diplomarbeiten

Adressen:

WIFI Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 88 88 -411
Fax: +43 (0)662 / 88 32 14
email: info@sbg.wifi.at
Internet: http://www.wifisalzburg.at

Art: Lehrgang

Dauer: ca. 2 Semester (mind. 120 Stunden)

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene berufliche Erstausbildung (z. B. Lehre, Berufsbildende mittlere Schule, Schule für Gesundheits- und Krankenpflege usw.)
  • Zulassungsansuchen an einer öffentlichen höheren Schule (unabhängig davon, wo die Vorbereitungskurse besucht werden)
  • Antritt zur letzten Teilprüfung nicht vor Vollendung des 19. Lebensjahres
  • aus Berufspraxis (dem beruflichen Umfeld) und der vorangegangenen Ausbildung erworbenes Fachwissen auf Maturaniveau

Abschluss:

Teilzeugnis der Berufsreifeprüfung für den Fachbereich Innenraumgestaltung und Holztechnik

Berechtigungen:

Die Berufsreifeprüfung vermittelt die selben Zugangsberechtigungen wie eine schulische Reifeprüfung (AHS-, BHS-Matura), d.h. den uneingeschränkten Zugang zu Universitäten, Fachhochschulen, Pädagogischen Hochschulen, Akademien und Kollegs.

Info:

Der Vorbereitungslehrgang bereitet auf die Teilprüfung im Fachbereich Innenraumgestaltung und Holztechnik im Rahmen der Berufsreifeprüfung vor. Die Dauer, Kosten und organisatorische Gestaltung der Vorbereitungslehrgänge ist unterschiedliche je nach Anbieter, umfasst aber laut Berufsreifeprüfungscurriculaverordnung für die gesamte Vorbereitung mindestens 120 Stunden.

Kosten: Die Kosten für den Vorbereitungslehrgang sind unterschiedlich je nach Ausbildungseinrichtung. Neben der Teilnahmegebühr für den Lehrgang fallen auch Prüfungsgebühren an.

Dauer: Die Ausbildungsdauer ist abhängig vom jeweiligen Ausbildungsanbieter beträgt aber mindestens 120 Stunden meist über ca. 2 bis 3 Semester

WICHTIG: Die Berufsreifeprüfung unterliegt den Regeln der sogenannten "Zentralmatura" (teilstandardisierte kompetenzorientierte Reifeprüfung).

Die Teilprüfung aus dem Fachbereich umfasst eine schriftliche Prüfung im Umfang von 5 Stunden über ein Thema aus dem Berufsfeld des Prüfungskandidaten/der Prüfungskandidatin und eine mündliche Prüfung (Teilmaturazeugnis im jeweiligen Fachbereich). An Stelle der schriftlichen Prüfung kann auch eine Projektarbeit einschließlich Präsentation und Diskussion abgelegt werden.

Inhalte:
Der Lehrplan im Fachbereich orientiert sich an der Verordnung des Bundesministeriums über kompetenzbasierte Curricula an anerkannten Lehrgängen zur Vorbereitung auf die Berufsreifeprüfung:

  • Holzkunde – Aufbau des Holzes, Holzarten, Holzphysik
  • Bautischlerei
  • Möbeltischlerei
  • Holzhalbwaren, Holzschutz und Holzvergütung
  • Holzbearbeitung und Verbindungen mit anderen Werkstoffen wie Glas, Metall, Leder, Textil und Kunststoffe. Werkzeuge und Maschinen der Holzbearbeitung
  • Ökologie und Qualitätskontrolle

Adressen:

BFI Berufsförderungsinstitut Oberösterreich - Standort Linz
Raimundstraße 3
4021 Linz

Tel.: +43 (0)810 / 004 005
Fax: +43 (0)732 / 69 22 -5724
email: service.linz@bfi-ooe.at
Internet: https://www.bfi-ooe.at

WIFI Salzburg
Julius-Raab-Platz 2
5020 Salzburg

Tel.: +43 (0)662 / 88 88 -411
Fax: +43 (0)662 / 88 32 14
email: info@sbg.wifi.at
Internet: http://www.wifisalzburg.at

Art: Personenzertifizierung

Dauer: bis zu 316 Lehreinheiten mit 10 bzw. 11 Modulen

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Bsp. AbsolventenInnen HTL-Bautechnik + 2 Jahre Praxis oder
  • AbsolventenInnen Polier- oder Werkmeisterschule für Bauwesen + 3 Jahre Praxis oder
  • mindestens 5 Jahre einschlägige Praxis

Abschluss:

BauleiterIn-Zertifikat bzw. Zeugnis

Info:

Zielgruppe: Der Lehrgang richtet sich an MitarbeiterInnen des Baugewerbes, der Bauindustrie, von Architektur und Ingenieurbüros, der Bauträger und des Baunebengewerbes

Kosten: 2.050,00 EUR - 5.220,00 EUR

Inhalte:

  • Ausschreibung
  • Kalkulation
  • Abrechnung
  • Projektmanagement
  • Bauaufsicht
  • Baustellenabwicklung
  • Berichtswesen
  • Bauvertragsrecht
  • Arbeitnehmerschutz
  • Kommunikation
  • Mitarbeiterführung
  • Abschlussprüfung

Adressen:

Bauakademie Kärnten
9020
Koschutastraße 4
9020 Klagenfurt

Tel.: +43 (0) 463 / 364 50
Fax: +43 (0) 463 / 364 50 -454
email: office@ktn.bauakademie.at
Internet: http://www.ktn.bauakademie.at

WIFI Kärnten
Europaplatz 1
9021 Klagenfurt

Tel.: +43 (0)5 9434 -901
Fax: +43 (0)5 9434 -911
email: wifi@wifikaernten.at
Internet: https://www.wifikaernten.at/

Art: Personenzertifizierung

Dauer: bis zu 316 Lehreinheiten mit 10 bzw. 11 Modulen

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Bsp. AbsolventenInnen HTL-Bautechnik + 2 Jahre Praxis oder
  • AbsolventenInnen Polier- oder Werkmeisterschule für Bauwesen + 3 Jahre Praxis oder
  • mindestens 5 Jahre einschlägige Praxis

Abschluss:

BauleiterIn-Zertifikat bzw. Zeugnis

Info:

Zielgruppe: Der Lehrgang richtet sich an MitarbeiterInnen des Baugewerbes, der Bauindustrie, von Architektur und Ingenieurbüros, der Bauträger und des Baunebengewerbes

Kosten: 2.050,00 EUR - 5.220,00 EUR

Inhalte:

  • Ausschreibung
  • Kalkulation
  • Abrechnung
  • Projektmanagement
  • Bauaufsicht
  • Baustellenabwicklung
  • Berichtswesen
  • Bauvertragsrecht
  • Arbeitnehmerschutz
  • Kommunikation
  • Mitarbeiterführung
  • Abschlussprüfung

Adressen:

Bauakademie Wien
Laxenburgerstr. 28
2353 Guntramsdorf

Tel.: +43 (0) 2236 / 53542
Fax: +43 (0) 2236 / 52773
email: office@bauakademie.co.at
Internet: http://www.wien.bauakademie.at

Schwerpunkte:

Werkmeisterschule für Berufstätige für Bauwesen


Art: Personenzertifizierung

Dauer: bis zu 316 Lehreinheiten mit 10 bzw. 11 Modulen

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Bsp. AbsolventenInnen HTL-Bautechnik + 2 Jahre Praxis oder
  • AbsolventenInnen Polier- oder Werkmeisterschule für Bauwesen + 3 Jahre Praxis oder
  • mindestens 5 Jahre einschlägige Praxis

Abschluss:

BauleiterIn-Zertifikat bzw. Zeugnis

Info:

Zielgruppe: Der Lehrgang richtet sich an MitarbeiterInnen des Baugewerbes, der Bauindustrie, von Architektur und Ingenieurbüros, der Bauträger und des Baunebengewerbes

Kosten: 2.050,00 EUR - 5.220,00 EUR

Inhalte:

  • Ausschreibung
  • Kalkulation
  • Abrechnung
  • Projektmanagement
  • Bauaufsicht
  • Baustellenabwicklung
  • Berichtswesen
  • Bauvertragsrecht
  • Arbeitnehmerschutz
  • Kommunikation
  • Mitarbeiterführung
  • Abschlussprüfung

Adressen:

WIFI Oberösterreich
Wiener Straße 150
4021 Linz

Tel.: +43 (0)5 7000 -77
Fax: +43 (0)5 7000 -7609
email: kundenservice@wifi-ooe.at
Internet: http://www.wifi-ooe.at

Art: Personenzertifizierung

Dauer: bis zu 316 Lehreinheiten mit 10 bzw. 11 Modulen

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Bsp. AbsolventenInnen HTL-Bautechnik + 2 Jahre Praxis oder
  • AbsolventenInnen Polier- oder Werkmeisterschule für Bauwesen + 3 Jahre Praxis oder
  • mindestens 5 Jahre einschlägige Praxis

Abschluss:

BauleiterIn-Zertifikat bzw. Zeugnis

Info:

Zielgruppe: Der Lehrgang richtet sich an MitarbeiterInnen des Baugewerbes, der Bauindustrie, von Architektur und Ingenieurbüros, der Bauträger und des Baunebengewerbes

Kosten: 2.050,00 EUR - 5.220,00 EUR

Inhalte:

  • Ausschreibung
  • Kalkulation
  • Abrechnung
  • Projektmanagement
  • Bauaufsicht
  • Baustellenabwicklung
  • Berichtswesen
  • Bauvertragsrecht
  • Arbeitnehmerschutz
  • Kommunikation
  • Mitarbeiterführung
  • Abschlussprüfung

Adressen:

Bauakademie Tirol
Egger-Lienz-Straße 132
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)512 / 578 624
Fax: +43 (0)512 / 578 624 -24
email: office@tirol.bauakademie.at
Internet: http://www.tirol.bauakademie.at

Schwerpunkte:

Werkmeisterschule für Berufstätige für Bauwesen - Hochbau

Werkmeisterschule für Berufstätige für Bauwesen - Tiefbau

Werkmeisterschule für Berufstätige für Bauwesen - Holzbau


WIFI Tirol
Egger-Lienz-Straße 116
6020 Innsbruck

Tel.: +43 (0)5 90 905 -7000
Fax: +43 (0)5 90 905 -57777
email: info@wktirol.at
Internet: http://www.tirol.wifi.at

Art: Personenzertifizierung

Dauer: bis zu 316 Lehreinheiten mit 10 bzw. 11 Modulen

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Bsp. AbsolventenInnen HTL-Bautechnik + 2 Jahre Praxis oder
  • AbsolventenInnen Polier- oder Werkmeisterschule für Bauwesen + 3 Jahre Praxis oder
  • mindestens 5 Jahre einschlägige Praxis

Abschluss:

BauleiterIn-Zertifikat bzw. Zeugnis

Info:

Zielgruppe: Der Lehrgang richtet sich an MitarbeiterInnen des Baugewerbes, der Bauindustrie, von Architektur und Ingenieurbüros, der Bauträger und des Baunebengewerbes

Kosten: 2.050,00 EUR - 5.220,00 EUR

Inhalte:

  • Ausschreibung
  • Kalkulation
  • Abrechnung
  • Projektmanagement
  • Bauaufsicht
  • Baustellenabwicklung
  • Berichtswesen
  • Bauvertragsrecht
  • Arbeitnehmerschutz
  • Kommunikation
  • Mitarbeiterführung
  • Abschlussprüfung

Adressen:

Bauakademie Vorarlberg
Bahnhofstraße 27
6845 Hohenems

Tel.: +43 (0)5572 / 38 94
Fax: +43 (0)5572 / 38 94 -176
email: office@vbg.bauakademie.at
Internet: http://bauakademie.wkv.at

WIFI Vorarlberg
Bahnhofstraße 24
6850 Dornbirn

Tel.: +43 (0)5572 / 38 94 -425
Fax: +43 (0)5572 / 38 94 -171
email: info@vlbg.wifi.at
Internet: http://www.vlbg.wifi.at

Art: Personenzertifizierung

Dauer: bis zu 316 Lehreinheiten mit 10 bzw. 11 Modulen

Form: Berufsbegleitend

Voraussetzungen:

  • Bsp. AbsolventenInnen HTL-Bautechnik + 2 Jahre Praxis oder
  • AbsolventenInnen Polier- oder Werkmeisterschule für Bauwesen + 3 Jahre Praxis oder
  • mindestens 5 Jahre einschlägige Praxis

Abschluss:

BauleiterIn-Zertifikat bzw. Zeugnis

Info:

Zielgruppe: Der Lehrgang richtet sich an MitarbeiterInnen des Baugewerbes, der Bauindustrie, von Architektur und Ingenieurbüros, der Bauträger und des Baunebengewerbes

Kosten: 2.050,00 EUR - 5.220,00 EUR

Inhalte:

  • Ausschreibung
  • Kalkulation
  • Abrechnung
  • Projektmanagement
  • Bauaufsicht
  • Baustellenabwicklung
  • Berichtswesen
  • Bauvertragsrecht
  • Arbeitnehmerschutz
  • Kommunikation
  • Mitarbeiterführung
  • Abschlussprüfung

Adressen:

WIFI Wien
Währinger Gürtel 97
1180 Wien

Tel.: +43 (0)1 / 476 77 -5555
Fax: +43 (0)1 / 476 77 -5588
email: Kundenservice@wifiwien.at
Internet: https://www.wifiwien.at/


Informationen und Suchmöglichkeiten zu Weiterbildungsmöglichkeiten bieten zum Beispiel: