Berufsliste drucken
Berufsliste drucken Berufsliste drucken
Drucken  

 

Berufe von A bis Z

Beruf nicht gefunden? - Versuchen Sie es über die Suchfunktion! Viele Bezeichnungen sind als Synonyme erfasst und scheinen in der A bis Z-Liste nicht auf.

Legende:
Bildergalerie Bildergalerie  Berufsinfo-Videos Berufsinfo-Videos  Whatchado Video-Interviews Whatchado Video-Interviews

 

  • ÜbersetzerIn Whatchado Video-Interviews
  • ÜbungsschullehrerIn
  • UhrmacherIn - ZeitmesstechnikerIn (Lehrberuf) Bildergalerie Berufsinfo-Videos
  • UmweltanalytikerIn
  • UmweltbautechnikerIn
  • ist eine andere Bezeichnung für den Beruf:

  • UmweltberaterIn Berufsinfo-Videos
  • UmweltgutachterIn
  • ist eine andere Bezeichnung für den Beruf:

  • ist eine andere Bezeichnung für den Beruf:

  • ist eine andere Bezeichnung für den Beruf:

  • UmwelttechnikerIn
  • UmweltverfahrenstechnikerIn
  • ist eine andere Bezeichnung für den Beruf:

  • ist eine andere Bezeichnung für den Beruf:

  • Kurzbeschreibung:

    UniversitätsassistentInnen sind wissenschaftliche bzw. künstlerische MitarbeiterInnen an Universitäten. Das Arbeitsverhältnis dient zur Vertiefung und Erweiterung der fachlichen und wissenschaftlichen bzw. künstlerischen Ausbildung. In der Regel sind Assistenzstellen an einen Lehrstuhl bzw. an eine Ordentliche Professur gebunden. UniversitätsassistentInnen sind entweder als "Prae doc" (mit Master/Diplom, ohne Promotion) oder als "Post doc" (mit Promotion oder PhD-Abschluss) angestellt. Postdoc-Stellen dienen meist der Vorbereitung und Ausarbeitung einer Habilitation.

    UniversitätsassistentInnen haben vielfältige Tätigkeitsbereiche: sie arbeiten bei Forschungsaufgaben bzw. Aufgaben in Entwicklung und Erschließung der Künste mit oder führen diverse Lehr- und Verwaltungsaufgaben durch, wie z. B. Korrigieren, Aufsicht bei der Prüfung und dergleichen. Als TutorInnen betreuen sie Studierende im Auftrag von ProfessorInnen und deren Lehrveranstaltungen, sie führen aber auch selbständig Lehrveranstaltungen durch und halten Prüfungen ab.

    Im Rahmen eines Arbeitsverhältnisses müssen UniversitätsassistentInnen selbstständigen Forschungstätigkeiten bzw. künstlerischen Tätigkeiten nachgehen. So muss ein/e UniversitätsassistentIn z. B. bei einer Anstellung von 30 Stunden /Woche mindestens 10 Stunden für die Erbringung selbstständiger wissenschaftlicher Leistungen aufwenden.

  • Kurzbeschreibung:

    UniversitätsdozentIn ist ein Allgemeiner Aufstiegsberuf.

    UniversitätsdozentInnen sind Vertragsbedienstete an einer Universität. Das Arbeitsverhältnis mit der Universität kann auf befristete (semesterweise) oder auf unbefristete Dauer abgeschlossen werden - in diesem Fall spricht man von einem "entfristeten" Vertragsverhältnis. Im Unterschied zu UniversitätslektorInnen sind UniversitätsdozentInnen habilitierte Lehrkräfte, d. h. sie haben mit der Habilitation ein größeres wissenschaftliches Aufgabenspektrum erworben. So dürfen sie z. B. Masterarbeiten und Dissertationen betreuen - etwas, das UniversitätslektorInnen in der Regel nicht dürfen.

    UniversitätsdozentInnen sind mit der Durchführung von Lehr- und Forschungsaufgaben in einem wissenschaftlichen, künstlerischen oder technischem Fach betraut. Im Unterschied zu UniversitätsassistentInnen sind sie meist von administrativen und assistierenden Aufgaben freigestellt. Zum Tätigkeitsbereich von UniversitätsdozentInnen zählt die Vorbereitung von Lehrveranstaltungen, die Betreuung der Studierenden während der Lehrveranstaltungen bzw. während des Semesters, die Abhaltung und Abnahme von Prüfungen, die Mitwirkung an Evaluierungsmaßnahmen sowie die mit der Durchführung der Lehraufgaben verbundenen Organisationsaufgaben (Materialien besorgen, Handapparate bereitstellen, E-Learning-Plattformen verwalten).

  • Kurzbeschreibung:

    UniversitätslektorInnen ist ein Allgemeiner Aufstiegsberuf zum Hauptberuf °LektorIn (Uni, FH, Akademie)#.

    UniversitätslektorInnen sind Vertragsbedienstete an einer Universität. Das Arbeitsverhältnis mit der Universität kann auf befristete (semesterweise) oder unbefristete Dauer abgeschlossen werden. Als Lehrbeauftragte sind UniversitätslektorInnen ausschließlich mit der Durchführung von Lehraufgaben in einem wissenschaftlichen, künstlerischen oder praktischen Fach betraut. Im Unterschied zu UniversitätsassistentInnen sind sie daher von administrativen oder assistierenden Aufgaben freigestellt. Zum Tätigkeitsbereich von UniversitätslektorInnen zählt die Vorbereitung von Lehrveranstaltungen, die Betreuung der Studierenden während der Lehrveranstaltungen bzw. während des Semesters, die Abhaltung und Abnahme von Prüfungen, die Mitwirkung an Evaluierungsmaßnahmen sowie die mit der Durchführung der Lehraufgaben verbundenen Organisationsaufgaben (Materialien besorgen, Handapparate bereitstellen, E-Learning-Plattformen verwalten).

  • Kurzbeschreibung:

    UniversitätsprofessorIn ist ein Aufstiegsberuf zu allen akademischen Berufen und Ausbildungen. UniversitätsprofessorInnen lehren und forschen an Universitäten und künstlerischen Hochschulen, in der Regel in dem Fach das sie studiert und abgeschlossen haben. Sie halten Lehveranstaltungen (Vorlesungen, Übungen, Seminare) ab, betreuen Studierende, führen Prüfungen durch und Benoten die Leistungen ihrer Studierenden. Weiters sind sie auch zur Betreuung von Bachelor-, Master- und PhD (Doktorats)-Arbeiten verpflichtet.

    Neben der Lehre sind UniversitätsprofessorIn auch im Bereich der Forschung tätig. Sie führen Studien durch, konzipieren, planen und leiten Forschungsprojekte, veröffentlichen Artikel in Fachjournalen und schreiben Fachbücher. Sie nehmen an facheinschlägigen Kongressen, Symposien und Tagungen teil und halten Vorträge, in denen sie ihre neuesten Forschungen und Studien präsentieren.
    UniversitätsprofessorInnen arbeiten in der Regel eigenständig/eigenverantwortlich sowie im Team mit wissenschaftlichen MitarbeiterInnen und AssistentInnen.

  • UnternehmensberaterIn Berufsinfo-Videos Whatchado Video-Interviews
  • UnternehmensberaterIn (Beratungen in außenwirtschaftlichen Belangen)
  • UnternehmensberaterIn (Finanz- und Rechnungswesen) Whatchado Video-Interviews
  • UnternehmensberaterIn (Logistik)
  • UnternehmensberaterIn (Marketing) Whatchado Video-Interviews
  • UnternehmensberaterIn (Organisation)
  • UnternehmensberaterIn (Personalwesen) Whatchado Video-Interviews
  • UnternehmensberaterIn (Technik / Technologie) Whatchado Video-Interviews
  • UnternehmensberaterIn (Umweltmanagement)
  • UnternehmensberaterIn (Unternehmensführung / Managementberatung) Whatchado Video-Interviews
  • UnternehmensberaterIn (Wirtschaftsmediation)
  • UnternehmerIn Whatchado Video-Interviews
  • ist eine andere Bezeichnung für den Beruf:

  • Usability Engineer (m./w.)

 

an den Seitenanfang
Wirtschaftskammer Österreich
powered by ibw
Auf Facebook mitteilen.
Auf Twitter mitteilen.
Auf Google + mitteilen.
Facebook  Twitter  Google +
Feedback | Impressum